geistige-welt/channelings-anderer/taegliche-botschaften-von-erzengel-gabriel-durch-shelley-young/TN_gabriels-bild.jpg (13.09.2014)


2016 - Erschaffen von der Ebene der Einbeziehung und der Liebe aus

Erzengel Gabriel, gechannelt durch Shelley Young


Seid gegrüßt, Ihr Lieben!

[Das rituelle Vorwort Gabriels in Channelings mit Shelley Young:]
Wir sind erfreut, zum Beginn dieses brandneuen und spannenden Jahres mit Euch zu sein. Wir achten und verehren Euch dafür, dass Ihr gekommen seid, um die Energien der Gruppe und zu verankern. Und wenn wir Gruppe sagen, meinen wir natürlich nicht nur diejenigen, die zu diesem Zeitpunkt anwesend sind, sondern auch diejenigen, die zu einer späteren Zeit diese Übertragung auf Ihrem Internet genießen werden.

 

Dies sind glorreiche Zeiten, in der Tat! Ihr habt auf dem Planeten so viel erreicht. So viel, dass Ihr eine brandneue goldene Plattform betreten habt, von der aus Ihr dieses Jahr erschafft und erfahrt. Es findet eine deutliche Verschiebung der Energien - der Energien des Jahres 2015 in die Energien von 2016 - in eine weit höhere Schwingung statt. Diese goldene Plattform, auf der Ihr Euch nun wiederfindet, ist unglaublich bedeutsam, weil sie Euch eine völlig neue Sicht dafür ermöglicht, Euer Leben zu kreieren und navigieren.

Ihr befindet Euch in einem Zyklus der Reinigung, des Loslassens, der Ablösung der gesammelten niedriger schwingenden Energien, alter Glaubenssysteme und Wunden vieler, vieler Leben. Ihr wurdet und werdet von dem Planeten unterstützt, auf dem Ihr lebt, Ihr wurdet und werdet von außerplanetarischen Einflüssen unterstützt, ebenso sowie ihr auch die aktive Unterstützung Eurer Führer und Eures Höchsten Selbstes hattet und habt.

Ihr wurdet Welle für Welle von transformativer Energie getroffen, die Euch leichter und leichter zurückließ und innerlich mit neuem Platz zurückließ, der jetzt gefüllt werden kann, nun da Ihr so viel gereinigt habt. Dies ermöglicht es Euch, auf dieser brandneuen Ebene zu stehen und nach vorne zu schauen wie nie zuvor, und wir nennen 2016 "Das Jahr des Schöpfens durch Einbeziehung und Liebe". Erlaubt diesen Worten für einen Moment, einzudringen - Einbeziehung und Liebe.

Viele von Euch wurden dazu konditioniert, auf das aufzupassen, was Ihr nicht wollt. Ihr wurdet von Menschen aufgezogen, die Mangel und Krieg erlebt haben, die dafür gekämpft haben, genug zu haben und zu überleben. Aufgrund der Härte ihrer Realitäten fühlten sie sich sehr ohnmächtig und machtlos, und dies versetzte sie in durchgehende höchste Alarmbereitschaft für die nächste Krise. Sie waren durch ihre Konditionierung und ihr Opferbewusstsein unbewusste Schöpfer, immer wachsam für das Unerwünschte.

Als Ihr begannt, Euch zu entwickeln und mit Eurer Rolle als Schöpfer zu experimentieren, habt Ihr mittels Eurer Orientierung an den Gegensätzen [Gut und Schlecht] erschaffen und durch die Identifizierung mit dem, was Ihr nicht mehr erleben wolltet und mit dem, was Ihr entschieden habt, aus Eurem Energiekörper und Eurem auszuschließen und abzulösen. Der Kontrast, die Gegensätze spielten eine sehr wichtige Rolle dabei, Euch klar zu werden, was Ihr nicht wolltet, um Euch dann, von diesem Standpunkt aus, für das jeweils Andere zu entscheiden.

Das Erschaffen über die Gegensätze kann sehr unangenehm sein. Die Erfahrung dessen, was Ihr nicht wollt, indem Ihr unbewusst erschafft, kann schmerzhaft sein, um es gelinde auszudrücken. Das Verständnis vieler Menschen bezüglich des Gesetzes der Anziehung hat viel dahingehend bewirkt, den Menschen zu helfen allmählich ihr Bewusstsein zu verändern, und von den vielen Veränderungen und Downloads, die Ihr erhalten habt, wurdet Ihr weit bewusster und weit gewahrer.

Das Gestalten des Lebens durch das Erfahren der Gegensätze entsprach einer sehr alten 3D-Energie. Dies ging auf Eurem Planeten eine sehr, sehr lange Zeit vor sich - Ihr habt Euch selbst als getrennt von der Quelle gesehen, andere als getrennt von Euch, und habt versucht, Euer Leben durch die Vermeidung dessen zu navigieren, was Ihr nicht wollt.

Und hier seid Ihr nun. Ihr habt den Schritt nach vorn auf eine Plattform, in eine Sichtweise gemacht, die die Dinge ganz anders betrachtet. Ihr alle seid wunderschöne Gefäße, die bereit sind, gefüllt zu werden, und Ihr trefft jetzt die Entscheidungen, was Ihr in Euch aufnehmen, was Ihr einbeziehen möchtet. Ihr entscheidet, Euer Leben durch das Einbeziehen und Annehmen und durch das Lieben zu navigieren, der große Verbinder und der große Verstärker.

Ihr müsst Euer Leben nicht mehr mittels tiefen Unbehagens steuern. Ihr benötigt keine große Krise mehr in Eurem Leben, um Eure Aufmerksamkeit zu fokussieren. Wenn Ihr bewusst erschafft, wird Euer Fokus sich von dem fort verlagern, was Ihr loslassen wollt, zu dem, mit dem ihr Euch füllen möchtet. Ihr seid weit vollmächtiger, wenn Ihr beginnt, durch das Fokussieren auf das zu erschaffen, was Ihr erleben wollt. Nehmt die energetische Verschiebung wahr, indem Ihr Euch hinein fühlt, wie es ist, Eure Lebensgestaltung von jetzt an durch Einbeziehung und Liebe zu steuern. Wenn Ihr die Verlagerung fort von der Ausgrenzung hin zur Einbeziehung vollzieht, macht Ihr den Quantensprung fort vom Trennungs-Bewusstsein hin zum Einheits-Bewusstsein. Seht Ihr?

Euch ohne das Aussperren, das Ausschlussverfahren zu entwickeln bringt es mit sich, nicht mehr das Bedürfnis zu verspüren, Euch vor den Energien von anderen Menschen zu schützen. Es bedeutet, dass Ihr einfach Euer Licht, Eure Ausrichtung, Eure gewünschte Energie hochhaltet, wohin auch immer Ihr geht. Ihr gebt den energischen Ton an. Mit anderen Worten, Ihr verkörpert Eure bevorzugte Energie auf einem vollbemächtigen Weg, statt ohnmächtig von den Energien beeinflusst zu werden, welchen auch immer Ihr gerade ausgesetzt sein mögt.

Es ermöglicht Euch, Andere als das zu akzeptieren, wer sie sind. Ihr bezieht sie ein, Ihr liebt sie, weil Ihr durch diese neue energetische Plattform in der Lage seid, ihre Göttlichkeit und Meisterschaft zu erkennen, und weil Ihr achtet und ehrt, dass sie genau da sind, wo sie sein müssen.

Natürlich befinden sich die Menschen in verschiedenen Phasen ihrer Reise, aber für diejenigen von Euch, die Ihre Arbeit gewissenhaft getan haben, die hart dafür gearbeitet haben, zu Bewusstsein zu kommen: Ihr seid bereit, Euer Leben auf diese neue vollmächtige Weise zu navigieren.

Dies bedeutet nicht, dass Ihr den Kopf in den Sand stecken und ignorieren sollt, was auf Eurem Planeten verkehrt läuft, aber Ihr werdet nicht mehr versuchen, Euch auf das einzulassen, was falsch ist, indem Ihr Euch dagegen wehrt und stemmt.  Ihr habt gelernt, dass das keine gute Verwendung Eures Fokus‘ ist, und dass es Euch nur weiter in der Verbindlichkeit mit dem festhält, was Ihr nicht zu erleben wünscht. Ihr werdet einfach wissen, dass die beste Nutzung Eurer Energie ist, zu verkörpern, was von Euch gewünscht wird, und das ist gleichbedeutend damit, im höchsten Dienst Eurer selbst zu stehen.

Ihr werdet kreieren, erschaffen durch Euer Bewusstsein und dadurch, dass Ihr bewusst die Energien auswählt, die in Eurer Lebensgestaltung enthalten sein sollen. Es ist ein Verkörpern Eurer Entscheidung, weil es in Übereinstimmung mit Eurer Wahrheit steht. Wir sagen Euch, dass kein bewusster Mensch auf dem Planeten den Krieg wählen würde. Bewusste Menschen beziehen ein, nehmen auf und achten sich gegenseitig und entscheiden sich für den Frieden. Die Tatsache, dass Ihr nun bereit seid, einander mit Liebe und Akzeptanz und Einbeziehung anzusehen, wird die Wege für den Frieden ebnen.

Andere zu akzeptieren und zu achten und Eure Wahrheit zu verkörpern, ermöglicht es Euch, eine Geduld zu erleben wie nie zuvor. Ihr werdet Geduld nicht erfahren, wenn Ihr Euch gegen die Ungeduld wehrt, sondern indem Ihr die Basis des Annehmens bejaht. Es ist das Annehmen, das Einbeziehen, was Frieden und Geduld hervorbringt.

Mehr als das, Ihr werdet auch Euer eigenes Leben mit Integration, Einbeziehung, Akzeptanz und Liebe für Euch selbst leiten und führen. Ihr werdet nicht mehr versuchen, Euch auf eine Weise einzusetzen, die Allen nützt außer Euch selbst. Ihr werdet Euch als ebenso wichtig ansehen, werdet Euch in Eure zärtliche Fürsorge einbeziehen, in Eure Achtsamkeit, Eure Liebe, Eure Annahmebereitschaft, und all das wird ein wunderbares Gleichgewicht in Euer Leben bringen. Ihr werdet beginnen, Euch selbst wirklich als Teil des größeren Ganzen zu sehen, als göttliches Wesen, als einen individualisierten Aspekt der Quell-Energie und als solcher als einen bevollmächtigten Schöpfer. Dies ermöglicht es Euch, zu beginnen, eine weit größere Anmut und Leichtigkeit zu erleben als je zuvor.

Aufgrund dieser tiefen energetischen Veränderungen werdet Ihr sehen, dass viele Menschen ihr Engagement, ihren Einsatz verändern. Als erste Wandlung wird, wer im ersten Teil dieser großen Veränderung auf Eurem Planeten im aktiven Einsatz war, in seinem Einsatz einen Wechsel, eine Verschiebung feststellen, reflektieren können, wo er sich heute befindet. Viele werden sich in den Dienst dieser Sache stellen, was beinhaltet, weniger zu tun und mehr zu sein. Als zweite Wandlungs-Welle werdet Ihr sehen, dass Viele vollständig in den aktiven Einsatz eintreten, ihre göttlichen Praktiken verstärken, ihre Gaben teilen, lernen, wie sie in einer Art und Weise in einer Bestimmung und einem Dienst leben können, die nun zu ihnen passen.

Und einige werden den Planeten verlassen, weil ihre Einsatz-Verträge zu ihrem Ende kommen, sie entscheiden, dass sie nach Hause gehen wollen, dass sie gute Arbeit geleistet haben, weshalb Ihr zu dieser Zeit einige Eurer geliebten Darsteller hinüber gehen sehen werdet. Es ist alles ein wunderschöner göttlicher Tanz, den anzusehen atemberaubend ist.

Ihr Lieben, es wird immer Energieverschiebungen geben. Ihr befindet Euch auf einem Planeten der Erfahrungen. Ihr werdet eine Vielzahl von Erfahrungen machen, aber der Unterschied ist, dass Ihr von dieser neuen Plattform aus, auf der Ihr seid, die Ereignisse mit einem tieferen Verständnis, voller Akzeptanz und voller Verständnis für ihren Zweck ansehen könnt, und dass Ihr dabei über den eigenen Tellerrand schaut und fest auf dem Weg der Akzeptanz und der Liebe bleibt.

Ihr werdet nicht mehr stecken bleiben und Euch gegen das wehren, was Euch unerwünscht ist. Wenn Ihr in diese alten Gewohnheiten verfallt, werdet Ihr es unmöglich finden, für längere Zeit dort zu verweilen, denn es wird viel zu unbequem sein. Ihr werdet Euch in Rekordzeit erinnern, dass diese Energien nicht mehr unterstützt werden, und Ihr werdet Euch einfach nachjustieren.

Mit dem neuen Niveau Eurer Selbstliebe und Eures Bewusstseins werdet Ihr Euch daran erinnern, dass Unbehagen nicht notwendig dafür ist, Euch bewusst zu machen, was Ihr bevorzugt. Ihr habt Jahrhunderte der Gegensätzlichkeiten erlebt, Ihr Lieben! Vertraut uns, wenn wir Euch sagen, dass Ihr sehr gut wisst, was Ihr von jetzt an erschaffen möchtet, und dass Ihr auf diese innere Wahrheit zugreifen könnt, wann immer Ihr möchtet.

Was jetzt unterstützt wird, ist Euch selbst die Erlaubnis zu geben, durch Vorlieben zu erschaffen, was bedeutet, dass Ihr beginnt, Euch nun endlich mit Eurer göttlichen Fähigkeit wohlzufühlen, Schönheit, Anmut, Leichtigkeit, Liebe und Freude zu verkörpern und zu erschaffen. Ihr befindet Euch in einem neuen Raum, der Euch darin unterstützt, bewusst einen Weg der Liebe, der Freude und der Verbindungen zu wählen!

Werdet Euch also darüber klar, was Ihr als Teil Eurer weiteren Lebenserfahrung in Euer Leben einbeziehen wollt. Nehmt es wie ein wunderschönes Buffet, füllt Euren Teller mit dem, was mit Euch harmoniert, mitschwingt, was sich für Euch gut anfühlt, was Euch aufrechterhält, was Ihr liebt, und was ein wahrer Ausdruck Eurer selbst ist.

Es sind erstaunliche Zeiten, die Ihr erschaffen habt! Ihr habt die Veränderungen und Verschiebungen vorangetrieben, die dies haben geschehen lassen, die dies möglich gemacht haben. Ihr seid herrliche Wesen, großartige Menschen, die eine wunderbare Arbeit tun! Ihr werdet so sehr geliebt für all das, was Ihr tut und weiterhin tun werdet. Das ist es, was wir heute mit Euch teilen möchten. Es ist uns eine große Freude gewesen.

 

Original Englisch: http://trinityesoterics.com/2016/02/04/2016-creating-from-the-platform-of-inclusion-and-love/
Audio: https://www.youtube.com/watch?v=wr_l_XXe1KI
Übersetzung: Yvonne Mohr, www.lichtderwelten.de 
Text Deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/2016---erschaffen-von-der-ebene-der-einbeziehung-und-der-liebe-aus-erzengel-gabriel-durch-shelley-young