geistige-welt/channelings-anderer/alte-seelen-maria-magdalena-durch-pamela-kribbe/TN_pamela-kribbes.JPG (20.08.2014)

Alles ist verbunden

Maria, gechannelt durch Pamela Kribbe


Liebe Menschen, liebe Frauen

Ich bin Maria, Mutter von Jeshua. Ich grüße euch alle in Liebe und Verwandtschaft. Wir sind von ein und derselben Familie, verbunden im Herzen und niemals wirklich voneinander getrennt. Nur in den Illusionen der materiellen Realität scheinen wir separat und getrennt voneinander zu sein, doch in Wirklichkeit ist alles verbunden. Seelen können nicht getrennt sein, Körper durchaus. Körper sind begrenzt in Zeit und Raum, Seelen sind das nicht. Sie stehen durchgehend in Verbindung miteinander und tauschen einander aus, auch wenn dies für euch in eurem Alltags-Bewusstsein nicht immer wahrnehmbar ist.

Warum sage ich das nun? Weil ich euch das Netzwerk der Energien bewusst machen möchte, in dem ihr euch befindet, Jeder für sich im täglichen Leben. Ihr seid ein Zentrum in einem Netz, einem Feld von Energien, und das sind vor allem Seelenenergien; die Seelen anderer Menschen, die ihr um euch habt, die ihr liebt. Aber es gibt auch einen weiteren Kreis von Seelen, mit denen ihr verbunden seid, die nicht alle auf der Erde sind, die aber dennoch auf eine gewisse Weise zu euch gehören.

Es gibt auch Seelen, die auf euch warten, die ihr noch nicht kennt, die von eurem Licht und eurem Bewusstsein berührt werden wollen. Denn jeder von euch ist aufgerufen, in dieser Zeit der Veränderung Bewusstsein zur Erde zu bringen. Neben eurem eigenen inneren Schmerz und dem Bewusst-Werden eurer eigenen großen Kraft gehört es auch zu eurem Weg, eure Erkenntnisse und Euer Herzbewusstsein um euch herum zu verbreiten. Dies bringt auch euch innere Heilung, das Eine ist nicht vom Anderen zu trennen.

Ich bitte dich nun, innerlich ganz ruhig zu werden und sanft in deinen Bauch hinein zu atmen. Einmal ganz und gar zu entspannen und Energien von Stress und Druck durch das Licht, das ich zu dir hin ausstrahle, von dir abspülen zu lassen. Fühle das Licht wie eine Dusche um dich herum und lasse die Energien von Stress, Angst und Druck von dir nehmen, so dass es still wird von innen her und du fühlen kannst, wo du in diesem Netzwerk, diesem Energiefeld stehst, mit dem du verbunden bist. Lasse dein Bewusstsein in dein Becken sinken, in das Gebiet deines Bauches, und nimm wahr, dass dort ein Zentrum der Wahrnehmung sitzt, das sehr gut geerdet und ruhig ist und das weniger denkt, sondern eher fühlt und weiß. Sinke dort in hinein und siehe dich von diesem Zentrum aus erst einmal in deinem eigenen Körper um. Fühle, ob du irgendwo Druck wahrnimmst, vielleicht von außen her auf deinen Körper. Mit deinem Körper meine ich hier vor allem deine Körperenergie, das energetische Feld, das du bist. Schaue dich einmal in Ruhe um und fühle, wo da Unruhe oder Disharmonie herrscht. Bleibe in deinem Bauch. Denke nicht darüber nach, was sich da abspielt. Nimm es einfach wahr. Stelle dir ohne nachzudenken vor, dass die Lichtdusche über all das hinweg strömt.

Komme dann wieder zurück in das Zentrum deines Bauches und stelle dir vor, dass du dich in einem Netzwerk von Energien befindest. Du bist ein Knotenpunkt. Siehe einmal um dich herum nach, ob du die Gesichert von Menschen siehst, mit denen du nahe verbunden bist. Schaue, was oder wer da erscheint, ganz neutral. Nimm eine Person, die dir in diesem Moment besonders auffällt, und schaue dir die energetische Wechselwirkung zwischen euch beiden an, rein von deinem Bauch aus betrachtet. Schaue, ob da ein Gleichgewicht zwischen Geben und Empfangen besteht. Ob es sich für euch beide gut anfühlt, oder ob da etwas fehlt.

Auf der Ebene des Bauches befindet sich ein fundamentaler Austausch mit dem Anderen. Es ist oft die Unterströmung, die nicht oder nur teilweise in Worten ausgedrückt wird. Werde dir dieser Strömung bewusst, denn sie ist sehr fundamental in all deinen Beziehungen. Fühlst du dich damit wohl, fühlst du dich wahrgenommen, dann ist es gut. Wenn du dich nicht wohlfühlst, wenn da ein vages Gefühl von Unfrieden ist oder du dir nicht sicher bist, dann schaue es dir genau an, denn das ist die Ebene, auf der sich essentielle Informationen befinden.

Es ist der Sinn der Sache, dass Jeder von euch seine oder ihre Seele ganz bis auf die Ebene des Bauches, die irdische Ebene, einbringt, sich manifestieren lässt. Auch auf dieser Ebene spricht die Seele zu euch. Wenn sich eure Beziehungen auf dieser Ebene gut anfühlen, wird euer Licht sich in der Welt ausbreiten, weil es eine Einbettung in euren irdischen Emotionen, eurem Mensch-Sein hat.

Mache nun einen Schritt hinauf, gehe zu deinem Herzen. Werde dir des Raumes in deinem Herzen bewusst. Schaue nun noch einmal nach der Beziehung, bei der du gerade mit deiner Aufmerksamkeit warst, und fühle die Verbindung zwischen dir und dem Anderen oder den eventuellen Mangel derselben. Das Herz ist geräumiger als der Bauch, es kann oftmals die Dinge von mehreren Seiten betrachten, ist verbunden mit deiner Seele, aber das Herz weiß, dass eine gute Verbindung auch auf Bauchebene funktionieren muss, dass auf menschlicher Ebene Gleichgewicht zwischen Geben und Empfangen herrscht.

Lasse jetzt diese spezielle Beziehung los und fühle dich selbst nun als Teil eines Netzwerkes, eines Feldes von Beziehungen. Fühle, wie viel Licht dir aus diesem Feld zuströmen möchte. Viele Intelligenzen, lebendige Seelen, sind mit dir verbunden, und es gibt da auch Jene, die weniger in Raum und Zeit festsitzen, die über eine weiträumigere Perspektive verfügen, weil sie nicht ans Irdische gebunden sind. Fühle in diesem Moment ihr Licht und ihren Beistand. Wie sie dir Mut zusprechen wollen und dich in deiner Arbeit auf der Erde unterstützen wollen.

Sie schöpfen sehr viel Freude daraus, dir Licht zu senden. Empfange es und fühle dich unterstützt. Ihr tut hier eine Bewusstseinsarbeit, die mehr bedeutet als ihr denkt, die eine größere Tragfähigkeit hat, eine Reichweite, die sich nicht nur auf euch persönlich erstreckt. Die befreundeten Seelen der anderen Seite sehen es als eine Zusammenarbeit mit euch an, euch darin zu unterstützen. Empfangt ihre Liebe. Lasst eure Aura angefüllt werden vom Licht von der anderen Welt, die ihr sehr gut kennt. Eine Welt der Leichtigkeit und Freiheit und der Behaglichkeit. Lasst es durchströmen bis in all eure Körperzellen hinein, von eurem Scheitel bis zu euren Füßen.

Ich danke euch für eure innere Arbeit und grüße euch voller Wonne und Freude.

Channeling: © Pamela Kribbe, http://www.jeshua.net/
Übersetzung/Deutscher Text: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/alles-ist-verbunden-maria-durch-pamela-kribbe