Kontakt mit Geistführern

Video und Text von Gerrit Gielen zum Buch

 

geistige-welt/channelings-anderer/das-buch-kontakt-mit-geistfuehrern-jeshua-durch-pamela-kribbe/kontakt-mit-geistfuehrern.jpg (23.12.2016)Kontakt mit einem geistigen Führer aufnehmen

Gerrit Gielen

Zum Video   (A.d.Ü.: Dieser Text ist, da er von dieser Video-Aufnahme stammt, in Alltagssprache verfasst, das mag beim Lesen hier und da etwas ungewohnt sein)


"Heute möchte ich darüber sprechen, Kontakt mit geistigen Führern aufzunehmen.

Wie nimmst du Kontakt mit einem geistigen Führer auf?

Um also zu beginnen: Den Kontakt mit einem solchen Führer nimmst du über deine eigene innere Welt auf. Du nimmst den Führer nicht außerhalb von dir wahr, du fühlst den geistigen Führer innerhalb deiner selbst.
Schritt 1 ist daher: Sei bereit, deine Fantasie zu gebrauchen.
Hiermit sind wir nun direkt bei der ersten Hürde: Wir denken oft geringschätzig über unsere eigene Fantasie. ‘Unsere Fantasie ist immer so unwirklich. Die Wirklichkeit ist die Realität, die wir um uns herum sehen‘. Doch unterschätze die Fantasie nicht. Deine Fantasie ist vollkommen einzigartig. Stelle dir zum Beispiel einmal eine schöne Vase vor. Und du wirst gleich sehen, dass wenn du dein Bild mit der Vorstellung von anderen Menschen vergleichst, dass deine Vorstellung von dieser Vase anders ist als die, die andere Menschen haben: die Farbe ist anders, die Form ist anders. Deine Vase ist einzigartig. Und was noch wichtiger ist: die Vase, die du dir vorstellst, sagt etwas über dich aus. Sie ist ein Produkt deiner inneren Welt, sie sagt etwas über deine innere Welt aus, darüber, wer du bist. In diesem Fall sagt die Vase etwas über deine Weiblichkeit aus. Wo stehst du in Bezug auf deine eigene Weiblichkeit? Wie wertschätzt du deine eigene Weiblichkeit? Schaue einmal nach der Farbe dieser Vase. Auch Schriftsteller, Künstler: alles, was sie tun, beginnt mit der Fantasie. Und sehr oft machen Schriftsteller die Erfahrung, dass sie am Schreiben sind, und auf einmal tauchen persönliche Aspekte in dem Buch auf - wo kommen die her? Es geschieht einfach, es überkommt sie. Und so arbeitet die Fantasie. Fantasie bringt dich in Kontakt mit deiner eigenen, einzigartigen inneren Welt. Und diese innere Welt ist kein in sich geschlossenes Ganzes. Über die innere Welt könnt ihr Kontakt mit Anderen herstellen, mit einem großen Universum. Und das braucht ihr dafür, Kontakt mit einem geistigen Führer herzustellen.

Wir werden nun Schritt 1 machen.
Schritt 1 im Kontaktmachen mit einem Führer:
Stelle dir einmal einen Engel vor. Darin verbirgt sich bereits eine recht große Falle. Denn wenn man an einen Engel denkt, denkt man immer, wie wunderschön, wie gut, wie rein er ist, und all das sind wir selbst nicht! Und darum denken wir, dass die Engel weit, weit sein müssen. Eigentlich denken wir, dass dieser Engel uns verurteilt. Denn dieser Engel, der weiß alles von uns. Der sieht, wie schlecht wir sind. Der sieht all unsere Fehler. Eigentlich denken wir, dass dieser Engel darum am liebsten ganz weit von uns weg ist. Und damit erschaffen wir eine Dualität. Dadurch, so zu denken, stoßen wir unsere Führer fort.

Damit wir wirklichen Kontakt mit den Führern herstellen, denken wir noch einmal an den Engel, doch stelle dir nun vor, dass dieser Engel dich wirklich bedingungslos liebt. Es gibt in diesem Engel nicht ein einziges Urteil über dich. Was auch immer du für schreckliche Dinge getan hast, selbst wenn du im Gefängnis sitzt, selbst wenn du irgendwelche dunklen, gewalttätigen Gedanken hast, die niemand kennt, die du am liebsten vor Jedermann verborgen hältst. Auch wenn du denkst, dass das ganze Universum dich für schlecht hält:
Der  Engel  verurteilt  dich  nicht!

Fühle das einmal. Denke noch einmal an diesen Engel und schaue einmal in das Bild, das ich nun beschreibe: Fühle die Liebe in diesem Engel. Liebe für dich. Und spüre, wie der Engel dir nun näher kommt. Der Engel verurteilt dich nicht. Was du auch getan hast, wie finster, dunkel und niedergeschlagen du innerlich auch bist, wie auch immer du dich fühlst: in diesem Engel gibt es einzig und allein Liebe für dich. Kein einziges Urteil.

Und lasse dann den Engel näher herankommen und fühle die Liebe, die Wärme dieses Engels. Und dann, wenn du das tust, merkst du bereits, dass du innerlich heller, leichter wirst. Du weißt nun: ‘Irgendwo im Universum ist Jemand, der einfach nur reine Liebe für mich empfindet, der im Gegensatz zu vielleicht einer ganzen Menge anderer Menschen kein einziges Urteil über mich hat. Wirkliche, uneingeschränkte Liebe. Und lasse diesen Engel in deiner Fantasie einmal eintreten, lasse diesen Engel einmal deine innere Welt betreten. Fühle dann, wie der Engel näher kommt, fühle diesen Engel in deinem Herzen, fühle einmal wahrhaftig die liebevolle Anwesenheit von diesem Engel. Und das kannst du dir beinahe nicht vorstellen, dass solch ein wunderbares, schönes Wesen Liebe für dich fühlt und ganz für dich da ist, dich zu jeder Zeit unterstützt, jederzeit bei dir ist.

Wenn du nun wahren Kontakt zu diesem Führer haben möchtest, dann sage nun ‘Ja‘ zu diesem Engel, dieser Quelle bedingungsloser Liebe. Lasse es zu. Wie schlecht auch immer du über dich denkst: es gibt Liebe für dich im Universum, bedingungslose Liebe. Und diese Liebe ist ganz nah bei dir. Lasse das einmal zu.

Und wenn dort angelangt bist, dann gebrauche wieder deine Fantasie. Stelle dir einmal vor, dass dieser Engel zu dir zu sprechen beginnt, dir eine Botschaft vermittelt.

Und ich selbst werde dies nun tun. Ich verbinde mich innerlich mit diesem Engel und lasse den Engel sprechen. Zu dir.


'Liebe Menschen. Liebe Freunde. Seht mich nicht als jemand Höheren an.Seht mich als einen warmen, liebevollen Freund, der immer bei euch ist. Ich bin immer bei euch. Aber ihr stoßt mich fort. Ihr glaubt nicht an mich. Ihr denkt so oft, dass ihr schlecht seid. Und ja, manchmal habt ihr euch für einen dunklen Pfad entschieden. Aber ihr seid nicht der dunkle Pfad. Ihr seid nicht die dunklen Erfahrungen, die Gefühle, ihr seid das Licht, das sich auf diese Konfrontation einlässt, und dafür bewundere ich euch. 

Ich sehe euer Ringen und Kämpfen, euren Konflikt und euren Mangel an Glauben in euch selbst. Aber ihr könnt jederzeit an mich appellieren, ihr könnt uns jederzeit in Anspruch nehmen. Wir sind Viele,  und wir sind jederzeit in Liebe bei euch. Vertraut der Liebe, fühlt die Liebe, glaubt der Liebe. Ich will nichts anderes als euch unterstützen, nichts anderes als euch mit Licht und Liebe umgeben. Wir sind so nah bei euch. Fühlen so viel Liebe für euch.
Und wir sehen euren Kampf, euer Ringen, wir sehen, wie schwer es oftmals auf der Erde ist. Und dass ihr verzweifelt, oftmals denkt, dass die Finsternis, die Schwere alles ist. Aber es gibt viel mehr Licht für euch, viel mehr Liebe für euch als ihr euch vorstellen könnt. Es gibt hier jederzeit Weisheit, Rat für euch. Aber letztendlich ist es die Weisheit eurer eigenen Seele, die ihr sucht. Und wir möchten euch so gern dabei helfen, damit in Kontakt zu kommen.'



Danke für eure Aufmerksamkeit."

 


Quelle Text: © Gerrit Gielen http://www.gerrit-gielen.nl/
Übersetzung: Yvonne Mohr - http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/channelings-von-pamela-kribbe/kontakt-mit-einem-geistigen-fuehrer-aufnehmen-buch-jeshua-gerrit-gielen