Den Tod entmystifizierengeistige-welt/channelings-anderer/den-tod-entmystifizieren-erzengel-michael-durch-ronna-herman/TN_diesseits-jenseits.jpg (01.08.2015)

Erzengel Michael durch Ronna Herman

 

Geliebte Meister, auf der irdischen Ebene erfreuen sich die Menschen an der Geburt eines Kindes, denn es ist in der Tat ein Wunder der Schöpfung, und sie beklagen den Tod eines geliebten Menschen aus ihrer Mitte, weil sie ihn als einen persönlichen Verlust empfinden. Allerdings ist der Tod auch ein Wunder, und von einem spirituellen Standpunkt aus gesehen, ist er ein Moment der Freude, denn er ist eine Zeit der Rückkehr zu einem wahreren Seins-Zustand.

Wir haben oft von vermindertem Bewusstsein gesprochen, und die meisten von Euch sind sich jetzt dessen bewusst, dass der Aufstiegsprozess die Erweiterung Eures Bewusstseins zur Integrierung all der Facetten des bewussten Selbst-Ausdrucks beinhaltet. Wie Du oft gehört hast, bist Du nicht nur ein Mensch mit einer Seele; Du bist ein wundersames Wesen, das eine enorme Vielfalt des physikalischen Ausdrucks von Bewusstsein erlebt hat.

Zu uralten Zeiten wart Ihr in den Höheren Vierten und den Niedrigeren Fünften Dimensionen - auf der Erde oder auf anderen Planeten Eures Sonnensystems oder Eurer Galaxie - und habt die materiellen Reiche in verschiedenen Graden halbfester oder fester Form erfahren. Damals habt Ihr ein und dieselbe Form für weit längere Zeit bewahrt als Ihr es jetzt tut. Tatsächlich habt Ihr denselben physikalischen Körper über Tausende von Jahren Eurer Zeitmessung behalten. Der Übergangsprozess und der am Ende eines Lebens stattfindende Verzicht auf Euer physisches Gefäß waren so natürlich wie das Ablegen alter Kleidung. Der Tod, wie Ihr ihn jetzt kennt, hat nicht existiert, bevor die Menschheit in der Dichte der Niedrigeren Vierten und Dritten Dimensionen versank, und Ihr habt heute vergessen, dass Euer Verweilen auf der Erde nur ein sehr kleines, kurzes Zwischenspiel in einer Vielzahl von Erfahrungen auf Eurer wundersamen Reise durch den Kosmos ist.

Nach einer bestimmten Abschiedszeremonie trat die abreisende Seele in einen besonderen Urquell der Transition ein, wo hell die Violette Flamme der Transformation loderte (die Violette Flamme ist nicht heiß, wie Ihr es Euch vorstellen mögt, sondern kühl und beruhigend). Dann wurde der Mensch direkt zu der für ihn geeigneten Höherdimensionalen Umgebung gebracht.

Diejenigen, die in der physischen Welt zurückblieben, konnten telepathisch mit ihren verschiedenen (abgereisten) Angehörigen kommunizieren, und sie wussten, dass sie einander irgendwann in der Zukunft wieder treffen würden. Sie wussten auch, dass sie während ihrer nächtlichen Aufenthalte in ihrem Ätherkörper mit ihren Lieben interagieren, denn ihre nächtlichen Reisen waren so real und unvergesslich wie ihre Tageserlebnisse.

Irgendwann in der Zukunft wird die Menschheit aufhören, den Tod zu fürchten, und wird erkennen, dass er ein natürlicher Teil des erstaunlichen, sich ständig weiterentwickelnden kreativen Prozesses ist. Es gibt einen natürlichen Fluss von Geburt, Tod/Übergang, Ruhe, Assimilation und Wiedergeburt, um die wunderbare Vielfalt von Formen, Größen, Formen und Realitäten erleben zu können, die Euch als Mitschöpfer zur Verfügung steht. In der Zwischenzeit müsst Ihr viele Eurer alten fixen Ideen und Tabus über den Tod und das Jenseits loslassen und erkennen, dass das Leben, das Ihr jetzt erlebt, nur ein Moment in der Weltenzeit ist.

Eines der wichtigsten Dinge, die Ihr verstehen solltet, ist, dass alles, was Ihr erlebt, innerhalb von Euch beginnt. Ihr seid ein Mikrokosmos oder ein Miniatur-Universum im Makrokosmos, das die Gesamtheit der Omniversalen Erfahrung enthält. Ihr seid beschrieben worden als Zelle innerhalb des Herzen, des Geistes des Höchsten, des Schöpfers, und dies ist eine angemessene Beschreibung. Alles in der Schöpfung enthält Essenz: die Liebes- und Licht-Energie der Schöpfung oder den Funken des Göttlichen. Wir betonen noch einmal, nichts kann ohne diese lebensspende Essenz existieren. Dieses großartige Licht-Spektrum wurde vom Höchsten Schöpfer in einer Vielzahl verminderter Luminanz zu unserem Vater-/Mutter-Gott ausgesandt und von dort aus über die STRAHL-ung der großartigen Erzengel in unser Universum hinein gesendet. Keines der manifestierten Universen könnte ohne sie existieren und Ihr ebenso wenig.

Ihr habt oft gelesen oder gehört von jemandem, der eine Nahtod-Erfahrung hatte, und davon, wie es sich anfühlte, zum Licht hingezogen zu werden. Diese Erfahrung ist - mit wenigen Abweichungen - meist stets dieselbe. Die Menschen - in der Regel schwer krank oder in einer traumatischen Situation - werden in das Licht hineingezogen und sie werden von einem Gefühl der Glückseligkeit und unglaublichen, überwältigenden Liebe erfüllt. Oft sehen sie ein ihnen bekanntes Lichtwesen oder manchmal einen geliebten Menschen, der vor ihnen hinübergegangen ist. Sie haben in der Regel das Gefühl, dass sie nur so weit zu dem Licht hingehen können, und dass sie dann wieder in ihren physischen Körper gezogen werden. Manchmal spricht das Lichtwesen mit ihnen, doch nicht immer. Manchmal werden sie vor die Wahl gestellt, in ihre physische Existenz zurückzukehren oder weiter auf das Licht zuzugehen, und in anderen Fällen wird ihnen gesagt, sie müssten zurückkehren, denn ihre Mission sei nicht vollendet.

Genauso wie wir erklärt haben, dass der Schleier nicht da draußen ist, sondern in Eurer eigenen Hirnstruktur, gilt das gleiche auch für die Nahtod-Erfahrung. Das alles findet in Eurem eigenen Höherdimensionalen Heiligen Geist statt, orchestriert von Eurem Höheren Selbst. Eine Nahtod-Erfahrung ist in der Regel eine Wegscheide im Leben, eine Zeit der Entscheidung und eine Möglichkeit, sich auf den Pfad der Erleuchtung zu begeben. Und sehr oft, aber nicht immer, findet eine Seelen-Verschmelzung statt, bei der ein höherer Frequenz-Bereich Eures Seelen-Selbstes, das sich in Eurem Seelenstern-Chakra befindet (etwa fünfzehn bis zwanzig Zentimeter über Eurem Kopf), sich in Euer Herzzentrum hinein begibt und auslöst, dass Ihr - statt eine Ego-Bedürfnis-Persönlichkeit  zu sein - zum Regisseur Eurer Lebenserfahrungen werdet.

Während der Nahtod-Erfahrung ereignet sich eine chemische Reaktion, die den Zugang zu einem Bereich des Gehirns begünstigt, der der Heilige Geist genannt wird. Dies ermöglicht nun das Betreten bestimmter Areale, die einige der dort gespeicherten Lichtpakete der Weisheit enthalten. Diese Licht-Pakete bestehen aus höheren Licht-Frequenzen und enthalten Informationen, auf die diese Person normalerweise nicht zugreifen kann. Das fühlt sich für das Bewusstsein dieses Menschen nicht nur anders an und sieht anders, sondern gibt ihm oft den Zugang zu Teilen seiner Geschichte frei und manchmal zu seiner Abstammung und anderen wichtigen Informationen.

Denkt daran: alles, was Ihr je erlebt habt und alles, was Ihr seid - vom ersten Mal an, da Ihr als ein Funke des Göttlichen in Euer individualisiertes Bewusstsein eingetreten seid, und Euch der Tatsache bewusst wurdet, dass "Ich Bin, Der Ich Bin - Ich Bin Eine Facette Des Schöpfers" -, ist innerhalb der Lichtpakete der Weisheit in den Höherdimensionalen Ebenen des Gehirns gespeichert. In Eurem Heiligen Geist, Eurer DNA und Eurem Chakren-System sind alle Tugenden, Eigenschaften, Qualitäten und Aspekte des Höchsten Schöpfers gespeichert. Sie warten darauf, dass Ihr die Schlüssel zum Königreich einfordert, indem Ihr die höheren Frequenzen des Lichts integriert, was wiederum Euch Zugang auf all die Pracht Eures Göttlichen Erbes verschaffen wird.

Ihr habt einen Ätherleib, der eine vollständige, authentische Replik Eures körperlichen, geistigen und emotionalen Körpers umfasst. Wenn Ihr sterbt oder Euren Körper vollständig verlasst, wird die Silberschnur (wie sie genannt wird) durchtrennt und Ihr gebt den physischen Körper vollständig auf, der sofort beginnt zu zerfallen. Eure Seele ist allmählich mit Eurem Ätherkörper verschmolzen, und Ihr bewegt Euch nun hinaus in die Reiche der Höheren Dimensionen.

Viele von Euch haben eine falsche Auffassung davon, wie es in den Höheren Dimensionen ist. Die höheren Reiche sind keine nebulöse, wesenlose oder inhaltslose Welt, und sie werden Euch nicht anders erscheinen als Eure irdische physische Umgebung. Doch wie Ihr mit der Zeit wahrnehmen werdet, gibt es viele Unterschiede. Wenn Ihr hinübergeht, werdet Ihr Form und Substanz haben. Ja, Eure Form wird verfeinerter und nicht so fest sein, wie sie in der Dritt- und Viertdimensionalen Umgebung ist, aber Ihr werdet Euch fest fühlen, und alles was um Euch herum ist, wird ebenfalls Form und Ordnung haben. Die Ebene, auf die Ihr eingestimmt oder mit der Ihr vereinbar seid, wird bestimmen, wie bewusst Ihr Euch gewahr sein werdet, welche Fähigkeiten Ihr haben werdet und wie Eure Umgebung aussehen wird. Noch einmal, die Frequenzen die Ihr projiziert oder mit denen Ihr in Resonanz steht, werden bestimmen, auf welche Dimensions- oder Unter-Dimensions-Ebene Ihr gehen werdet, und auch, welche Stufe oder Ebene kosmischer Informationen Ihr in der Lage sein werdet, zu betreten. Euer Aurales Feld ist wie ein Mantel, der Eure Ätherischen oder Astralen Körper umgibt, und es ist entweder ein Mantel des Lichts oder ein Leichentuch von negativer, unharmonischer Energie, die Ihr durch Eure vielen vergangenen Lebenserfahrungen angesammelt habt.

Wir haben dies in der Vergangenheit erklärt, aber es ist dennoch wichtig, dass Ihr ein klares Verständnis vom Übergangsprozess habt, und deshalb werden wir Euch noch einmal eine kurze Zusammenfassung dessen geben, was geschieht, nachdem eine Seele den physischen Körper verlässt. Diejenigen, die "er-Leuchtet" und sich ihrer Selbst-bewusst sind, werden unmittelbar vor ihren Wächterrat gebracht, um ihre früheren Leben zu betrachten, nicht um ein Urteil zu fällen, sondern einfach nur für den Rückblick, um zu sehen, welchen Herausforderungen und Chancen in einer positiven Weise, mit Liebe und Mitgefühl begegnet wurde, und welche Aufgaben noch nicht abgeschlossen wurden und deshalb wieder erlebt werden müssen. Ihr könnt in den höheren Reichen vor niemandem etwas verstecken, denn Eure Aura erzählt Eure ganze Geschichte, und jeder kann den Glanz und die Helligkeit Eures Geistselbstes sehen, oder aber das Fehlen derselben. Eure Form wird wunderschön und perfekt sein, und Ihr werdet in genau dem Alter und in der frei wählbaren Form erscheinen, die Ihr Euch wünscht.

Ihr habt viele Entscheidungen zu treffen, nachdem Ihr den Rückschau-Prozess vollendet habt. Ihr könnt zum Lernen an all die Universitäten in den verschiedenen Sternensystemen gehen, Ihr könnt in einer Vielzahl von Kapazitäten dienen, könnt die Schönheit der Schöpfung genießen und Eure Mitschöpfer-Fähigkeiten einüben oder jedwede verschiedenen anderen Erfahrungen genießen, es wäre zu umfangreich, sie hier alle zu skizzieren. Der Seelen-Fortschritt geschieht in den höheren Reichen nicht so schnell wie im physischen Körper, denn Ihr seid Euch der universellen Gesetze gewahr, und aus Eurem Denken und Handeln gehen sofortige Resultate hervor. Deshalb sind alle so bestrebt, sich auf der irdischen Ebene zu verkörpern, auch wenn sie voller Herausforderungen, Beschränkungen und oft Schmerzen und Leiden ist.

Auch wenn es schwer zu glauben ist, ist es eine wunderbare Gelegenheit und ein großes Privileg, in dieser Zeit der großartigen Transformation auf dem Planeten Erde inkarniert zu sein. Es gibt viele wunderschöne Seelen, die in der Hoffnung auf eine Gelegenheit, bereit stehen, zur Erde zurückzukehren und ein Teil dieses wunderbaren Evolutionsprozesses zu sein.

Zusammen mit Eurer Bereitschaft, zur Erde zu kommen und Euer Licht zu teilen, um der Menschheit und Eurem Planeten zu helfen, wurde Euch die Möglichkeit gegeben, so viel von Eurem Göttlichen Selbst zu verkörpern, wie Ihr aufnehmen und nutzen könnt; das ist das Goldene Versprechen, das Euch gegeben wurde, ehe Ihr für diese Lebens-Erfahrung auf die Erde zurückgekehrt seid. Es war und ist eine beispiellose Gelegenheit, die maximale Menge Eures Gottes-Bewusstseins zu integrieren und zu Eurem wahren Zustand als Lichtwesen zurückzukehren.

Es ist eine andere Geschichte für diejenigen, die eines gewaltsamen Todes sterben - die ein Leben von Hass, Angst und Aggression gegenüber anderen gelebt haben oder eine große Häufung negativer karmischer Schulden zu überwinden haben. Diese Seelen werden zu dem hingebracht, was als "Intensivstation" bezeichnet werden kann, wo sie liebevoll von einer Vielzahl von Engeln der Barmherzigkeit betreut werden. Diese Seelen sind von einem selbsterschaffenen Gefängnis (ihr verzerrtes Aura-/Astral-Feld) umgeben, und sie werden in einem Traumzustand leben, der aus ihrem Glauben, ihren negativen Handlungen und ihren unrealistischen Konzepten besteht. Es ist etwas, das dem, was als "Hölle" oder "Fegefeuer" bezeichnet wird, am nächsten kommt, denn sie leben in einer Welt der Gedankenformen der niedrigeren Frequenz, die sie auf der Erde während ihrer vielen Lebens-Erfahrungen erschaffen haben.

Die Engel der Barmherzigkeit strahlen ständig die Liebe/das Licht des Schöpfers auf sie aus, und langsam, im Laufe der Zeit, und je nachdem, wie dicht das negative Feld ist, dringt das Elixier der Liebe nach und nach ein und löst die Schale um den ätherischen Körper und die Seele. Es gibt immer eine Möglichkeit der Wiederherstellung, auch wenn sie Äonen dauert, abhängig von der Schwere und der Größe der beteiligten Negativität.

Erlaubt uns, einen weiteren Trugschluss aufzuklären: Es ist nicht "sündhaft", Selbstmord zu begehen, oder wenn ein Mensch sein/ihr Leben aufgibt, bevor seine/ihre Mission abgeschlossen ist. Es gibt viele Gründe, warum Menschen sich entscheiden, ihr Leben zu beenden oder ihr Leben für andere zu opfern. Manchmal wird dies von einer überwältigenden Last der Scham, Schuld oder Angst eingeleitet, manchmal aufgrund deplatzierter altruistischer Gründe (die sich in der Regel aus einem Märtyrerkomplex ergeben) oder wenn eine Person eine unheilbare Krankheit hat und der Schmerz zu überwältigend ist. Diesen Seelen wird gezeigt, wie sie die Situationen, die ihr Leiden, ihre Schmerzen oder ihre Krankheit ihnen verursacht haben, bereinigen können, und es wird ihnen eine weitere Gelegenheit gegeben, sie zu meistern.

Wenn ein Mensch beschließt, sein Leben wegen der schmerzhaften Situationen zu beenden, die er selbst erschaffen hat, wird er nicht in der Lage sein, dieselben Umständen in einem zukünftigen Leben zu vermeiden, und es vertagen sich nur die Herausforderung und die Möglichkeiten, seine Lebens-Lektionen zu lernen. Denkt daran, Ihr seid immer Euer eigener Richter, und Ihr entscheidet mit Hilfe Eures Wächterrates, was die nächste Lebenserfahrung sein wird, mit vielen Möglichkeiten und Chancen, die Euch zur Verfügung stehen. Wenn sie sich in der Umgebung der Höheren Dimensionen aufhält, ist eine Seele stets bemüht, die Fehler der Vergangenheit zu korrigieren, so dass die Aura von allen unharmonischen Schwingungsmuster gereinigt wird, und die Reise zur Er-Leucht-ung fortgesetzt werden kann.

Es ist auch wichtig für Euch, zu verstehen, dass die Gesetze sich verändert haben, da der Prozess der Evolution sich zur nächsten Ebene hinaufschraubt. Jede Seelen-Generation der etwa letzten hundert Jahre ist mit mehr zur Verfügung stehenden Inhalten aus ihrem kosmischen Speicher inkarniert. Mit anderen Worten, der Schleier des Vergessens wird dünner und wird langsam gänzlich beseitigt. Die Licht-Membranen um die mehrfachen DNA-Stränge herum werden ebenfalls immer dünner, und die Jüngeren, die jetzt geboren werden, haben Zugang zu Fähigkeiten und Talenten, die für ihre Eltern und Großeltern nicht verfügbar waren. Nennt sie, wie Ihr wollt: Indigo-Kinder, Kristall-Kinder oder die Goldenen, sie sind weise ALTE SEELEN, die einverstanden waren, auf der Erde zu inkarnieren, um die Zügel von Euch, ihren Eltern, zu übernehmen und die Menschheit in das Licht des Neuen Zeitalters zu führen.

Es spielt keine Rolle, wenn die Menschen die Wahrheit verleugnen, die in dem ruht, was wir Euch übermitteln; es ist dennoch die Lebendige Wahrheit und das Universelle Gesetz, und jede Seele ist betroffen und wird regiert von den Lehren der Göttlichen Ebene, ob sie es nun glauben oder nicht. Auch hier geht es um den inneren Schleier, und Ihr müsst die Grenzen der negativen Drei- und Vierdimensionalen Umgebung durchbrechen, um Zugang zu dieser wundersamen Verbindung zur QUELLE zu erhalten. Ihr wart schon immer und bleibt immer verbunden mit ALLEM WAS IST. Das Gefühl der Trennung befindet sich (nur) in Eurem Gemüt, und der Weg, die Tür zum Fluss des Lebens zu öffnen, führt durch das HEILIGE HERZ.

Meine geliebten Lichtträger, wir bitten Euch, jede Prüfung und jede Herausforderung als Chance zu sehen, überholte Gedanken und Schwingungsmuster zu erlösen, die nicht länger Eurem höchsten Wohl dienen. Wir bitten Euch, Eure Lebenserfahrungen durch die Filter Eures Heiligen Herzens/Geistes zu sehen, denn Ihr bringt Schöpfer-Partikel des Lebens/des Lichtes hervor und träufelt ihnen Eure Liebe ein, ehe Ihr sie in die Welt und zur Menschheit hinaus ausstrahlt. Wir alle nehmen Teil an diesem kosmischen Tanz der Evolution, und gemeinsam werden wir gewinnen.

ICH BIN Erzengel Michael.


Quelle: http://www.ronnastar.com/messages-aam/latest.html
Übersetzung: Yvonne Mohr, www.lichtderwelten.de
Text deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/den-Tod-entmystifizieren-erzengel-Michael-durch-ronna-herman