HABE RESPEKT VOR DIR SELBST

Jeshua, gechannelt durch Pamela Kribbe

 

Liebe Menschen, liebe Freunde, ich bin Jeshua.

Ich komme aus dem Herzbewusstsein zu euch, aus einer Offenheit im Herzen, die uns alle verbindet und in einem Raum der Liebe zusammenführt. Fühlt, dass es diesen Raum gibt, weil euer Herz geöffnet ist. Ihr seid in eurem Bewusstseinswachstum in eine Phase eingetreten, in der ihr Teil eines größeren Ganzen, eines Gruppenbewusstseins, eines kollektiven Bewusstseins seid, das auf der Erde immer mehr Form annimmt und Hand und Fuß bekommt.

Ihr seid Teil einer Welle von einer erneuernden Energie. Eure Seele hat sich nach dieser Möglichkeit, dieser Gelegenheit gesehnt. Sie möchte in dieser Zeit hier auf der Erde sein. Über eure Seele, euer Seelenbewusstsein, steht ihr in Verbindung mit anderen Dimensionen, sowohl mit himmlischen Sphären als auch mit Teilaspekten eurer selbst aus anderen Leben, vorherigen Leben, wie ihr sie nennt. In dieser Zeit, in der ihr euch in ein vollständigeres Herzbewusstsein hinein entwickelt, kommen all diese alten Anteile zu euch und auch eure höheren Aspekte, die sich zum Teil im Himmel - in den Lichtsphären - befinden: Sie wollen euch durchströmen. Die alten und gepeinigten Anteile wollen Licht empfangen, sie wollen geheilt werden. Sie spüren in euch eine Quelle und einen Anker der Kraft und des Bewusstseins.

Wenn diese alten und traumatisierten Teile eurer selbst zu euch kommen, kann das Chaos und Verwirrung in eurem Leben verursachen. Es kann euch körperlich und definitiv auch emotional erschüttern, und manchmal ist es dann schwer, den Kopf über Wasser zu halten. Gleichzeitig kommen in dieser Periode auch Lichtquellen - dies sind ebenfalls Teile von euch selbst, hoch entwickelte Anteile, Engels-Anteile - zu euch. Sie werden herbeigerufen, weil ihr dabei seid, die dunklen Teile in euch selbst zu betrachten und zu verarbeiten. Dies ist also eine sehr intensive Zeit für diejenigen, die den Schritt hin zu einem auf Liebe basierenden Bewusstsein machen, anstelle eines Bewusstseins, das auf Angst und Kampf basiert.

Dies ist sehr tiefgreifend für euch alle und deshalb möchte ich euch sagen: Vertraut euch selbst und fühlt das Beeindruckende, das Großartige, das ihr in eurem persönlichen Leben dabei seid zu tun. Ihr seid alle mit Kleinseins-Gedanken belastet: Ihr habt die Neigung, euch selbst zu be- und verurteilen und dadurch die Größe dessen nicht zu sehen, das ihr da innerlich tut. Habt Respekt vor euch selbst. Das ist der erste Schritt dahin, mit diesem Wachstumsprozess besser umgehen zu können.

Gehe nun mit deiner Aufmerksamkeit und deinem Bewusstsein im Rhythmus deines Atems zu deinem Bauch. Fühle, wie du in deinen Bauch hinein sinkst, und nimm in der Mitte deines Bauches eine Lichtkugel wahr, die vor allem dein zweites und erstes Chakra umgibt, die Energiezentren in deinem Bauch und deinem Steißbein. Sieh, wie das Licht in deinem Bauch anschwillt, und fühle die Sicherheit in diesem Licht. Du bist Teil der Ewigkeit. Du bist nicht an einen Körper, an eine Form gebunden, du bist im Wesentlichen zeitlos. Und aus diesem zeitlosen, lichten Teil von dir heraus kann alles verändert, wiedererschaffen und geheilt werden. Fühle die makellose Stille und Kraft dieses Lichts.
Nun bitte einen Teil von dir hervor, der sich dunkel anfühlt, der mit etwas ringt. Es spielt keine Rolle, wie du dir diesen Teil vorstellst. Du kannst ihn sehen oder fühlen, als eine Energie, als Schmerz, als Angst oder vielleicht kommt in dir eine Situation in deinem täglichen Leben oder eine Emotion in den Sinn, mit der du oft ringst. Lade zu dir ein, was dir jetzt wehtut, was dich traurig macht oder worüber du negativ denkst. Lade diesen Teil ein, zu dir zu kommen, und bleibe in dem ruhigen, sanften Bewusstsein des Lichts in deinem Bauch. Dann schau dir diesen gequälten Teil von dir an, der sich Sorgen macht, sich einsam fühlt oder sich nach etwas sehnt; beobachte ihn aus der Stille heraus. Statt etwas zu tun und zu handeln, nimmst du ihn intensiv und voller Vertrauen wahr. Vertraue dir selbst und vertraue auch diesem dunklen Teil in dir, der etwas noch nicht begreift, noch nicht versteht. Das ist in Ordnung so, daran ist nichts verkehrt. Indem du mit deinem vollen Bewusstsein anwesend bist, heißt du diesen Teil in dir selbst willkommen, du sagst Ja zu ihm. Und das ist im Wesentlichen alles, was du tun musst. Versuche nicht, ihn mit deinem Verstand, mit deinem Denken aufzulösen. Dieser Schmerz möchte zuerst geheilt werden, und das machst du nicht durch Analysieren, sondern vielmehr dadurch, ihn zu erleben, dadurch, den Schmerz zu empfangen, ohne dich darin zu verlieren. Denn du bist größer als dieser Schmerz oder dieser unbewusste Teil in dir: daher heiße ihn von Herzen willkommen.

Durch die Transformation dieses dunklen Teils, dieses Schmerzes wird dein Licht zunehmen und sich auf einer tieferen Ebene manifestieren, Wirklichkeit werden. Den tiefsten Schmerz zu durchleben, bringt dich am nahesten zu dir selbst, zu deinem Kern, zu der Geburt, die du durchmachst. Denn verstehe gut: Du erschaffst etwas Neues.
Wenn ich sage „Kehre zurück zu deinem Kern oder zu der Lichtquelle in deinem Bauch“, dann klingt es so, als wäre es schon da, und das ist in bestimmter Weise auch so, aber indem du dich dem bewusst zuwendest, bewusst mit deinem Licht und deinem Kern verschmilzt, erschaffst du auch etwas Neues. Bewusstsein erschafft etwas Neues. Das Bewusstsein, das Selbst-Bewusstsein, das ihr jetzt entwickelt, ist also ein schöpferischer Akt. Es ist Selbstverwirklichung. Und weil es neu ist, weckt es auch Angst.

Ihr seid Schöpfer des Neuen auf der Erde. Ihr seid bahnbrechend, nicht nur für euch selbst, sondern auch für das größere kollektive Bewusstsein. Fühlt eure eigene Kraft und stellt euch vor, dass das Licht, das ihr in eurem Bauch wahrgenommen habt - das ewige Licht in euch selbst - jetzt ganz und gar durch euch hindurch fließt, durch euren Bauch ... durch eure Beine ... durch euer Herz hindurch ... und durch eure Kehle und euren Kopf. Werdet euch deutlich eurer Füße und eurer Verbindung mit der Erde bewusst. Ihr bringt etwas Neues auf die Erde mit. Fühlt einmal, wie die Erde darauf reagiert. Steht ganz und gar in eurem Licht und spürt die Antwort der Erde, ihrer Seele. Sie möchte euch gern empfangen. Sie braucht euer Licht und will euch dabei helfen, zu gedeihen, Freude hierher zu bringen und selbst auch Freude zu erleben und zu empfangen. Ihr könnt hier jetzt frei sein. Je mehr ihr eure Seele, eure Essenz auf der Erde verkörpert, desto freier werdet ihr. Ihr werdet unabhängig vom alten Angstdenken, vom Kleinheitsdenken. Ihr werdet immer freier und leichter, heller und offener; und das darf so sein das ist jetzt möglich geworden.

Fühlt meine Liebe und Kameradschaft. Ihr seid miteinander, mit mir und mit all denen verbunden, die euch auf dieser Seite unterstützen. Wir sind Freunde und sind verbunden durch ein offenes Herz-Bewusstsein.

Vielen Dank für eure Anwesenheit auf der Erde.

 

Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung: Yvonne Mohr, www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/hab-respekt-vor-dir-selbst-jeshua-durch-pamela-kribbe