geistige-welt/channelings-anderer/alte-seelen-maria-magdalena-durch-pamela-kribbe/TN_pamela-kribbes.JPG (20.08.2014)

Lasse Dein Licht strahlen

Jeshua, gechannelt durch Pamela Kribbe


Liebe Menschen.

Ich bin Jeshua. Ich bin hier in eurer Mitte und verbinde mich mit euren Herzen. Ihr seid mir so wichtig. Fühlt meine Liebe und Wärme. Es hat euch allen an Wärme gemangelt, ihr habt in eurem Leben Wärme und Liebe entbehrt. Ihr seid aus einer Erinnerung heraus, mit einem inneren Wissen darüber, was Liebe ist, auf die Erde gekommen. Die ursprüngliche Liebe - nicht die abhängige, besitzergreifende Liebe, die auf der Erde so weit verbreitet ist, nicht diese Liebe, sondern eine freie, offene Liebe. Die Liebe, die euch selbst und einander den Raum gibt, zu sein, wer ihr seid. Und euch in diesem freien Raum sicher und geborgen zu fühlen - verankert im irdischen Sein.

Ihr bringt diese Liebe hierher auf die Erde. Ihr seid Lichtarbeiter, Träger eines neuen Bewusstseins. Aber um dieses Licht hier auszusäen, ist es notwendig, dass ihr euch zuerst selbst an die wahre Bedeutung der Liebe erinnert: Freiheit in Geborgenheit. Euch maximal entfalten und entwickeln zu dürfen, strahlen zu dürfen; kraftvoll sein zu dürfen und zugleich ganz sanftmütig und zart. Das ist eure wahre Natur; das ist es, wer ihr seid.
Ihr seid Engel, die hierher kommen, um ihr Licht zu säen. Erinnert euch wieder daran.
Es war eine schwierige Aufgabe, weil ihr, wenn ihr als Baby hier geboren werdet, zunächst ins Vergessen eintaucht. Ihr verliert die Erinnerung an euren Ursprung, und ihr absorbiert all die schweren Energien, die Ängste, den Kummer, den Schmerz. All diese Energien, die die Sphäre um die Erde herum dominieren, absorbiert ihr, nehmt sie in euch auf und verirrt und verliert euch darin in der ersten Hälfte eures Lebens oftmals. Ihr denkt, dass ihr diese Energien seid, könnt nicht unterscheiden zwischen dem, was ihr absorbiert und absorbiert habt, und denen, die ihr wirklich seid. Ihr verliert eure Meisterschaft. Doch auf allertiefster Ebene wisst ihr all das und bringt ihr dieses Opfer, um letztendlich die irdischen Energien von innen heraus zu transformieren, von innen heraus das Licht zu entzünden. Das ist die Bedeutung und der Sinn eurer Inkarnation, eures Sprunges auf die Erde.
Und ihr seid mittlerweile so weit gekommen, dass ihr innerlich dabei seid, zu erwachen, dass ihr euch allmählich daran erinnert, wer ihr seid. An die Leichtigkeit und die Freiheit dessen, an die Anpassungsfähigkeit eurer wahren Natur.

Lasse all das in diesem Moment nun ganz bewusst in all deinen Körperzellen erwachen. Dein Körper ist ein bewusstes Wesen, er ist nicht einfach nur ein Klumpen Materie. Er lebt innerlich, und die höchste Autorität über deinem Körper bist du, dein Bewusstsein. Letztendlich bestimmen nicht materielle Einflüsse die Beschaffenheit des Körpers, sondern letztendlich bestimmst du dies mit deinen Entscheidungen, mit deinem Bewusstsein.
Werde dir nun deines Lichtes bewusst, deines Ursprungs, deines Engel-Seins. Und lasse die beengenden Bande der Erdensphäre einmal los. Die menschlichen Energien von Verzweiflung, Schmerz und Leid berühren dich jetzt einmal nicht mehr. Du wirst von Licht erfüllt, es strömt in dir und um dich herum. Und du bist dieses Licht. Es kommt nicht von oben oder von außen, es kommt von innen. Du holst deine Seele hierher herunter und heißt sie auf der Erde willkommen. Stelle dir einmal eine Farbe vor, die Farbe deiner Seele, und lasse sie bis in deine Aura strömen, von deinem Kopf bis ganz zu deinen Füßen.
Heiße dich selbst willkommen und wisse, dass du unabhängig bist von den bedrückenden Einflüssen in der menschlichen Sphäre. Finde diesen ursprünglichen Kern wieder. Gehe zu deinem Herzen. Fühle dort einen kristallinen Lichtquell, und in diesem Kristall, in dieser Quelle lebt ein Wissen, ein inneres Fühlen, das dir alles bietet, was du brauchst. Fühle die Klarheit, die Einfachheit und die Liebe in dieser kristallischen Energie. Und fühle, dass du frei bist.

Und schaue nun einmal in deinem täglichen Leben, ob es dort eine Situation gibt, die dich bedrückt oder belastet. Und stelle dir vor, dass dann das Licht aus deinem Herzen dort hinströmt oder dass du die Situation mit diesem inneren Licht, deinem Seelenlicht umgibst. Und siehe, was dann geschieht: ob du einfach Abstand zu der Situation einnimmst, oder dass du einfach tiefer in sie eintauchst und etwas zu verändern versuchst.
Fühle dich frei und ungebunden. Du bist von nichts und niemand abhängig. Dein göttlicher Kern ist ewig und ursprünglich stark.

Lasse dein Licht frei strahlen. Habe keine Angst. Dieses Licht ist es, was auf der Erde gebraucht wird. Es gibt viel Schmerz und Leid auf der Erde. Und auch ihr wart daran beteiligt. Ihr wisst, was es heißt, zu leiden, Schmerzen zu haben, verblendet zu sein von den Illusionen der Angst und des Unvermögens. Diese Erfahrung hat euch eine tiefe Menschlichkeit gegeben und ist Teil eures Bewusstwerdungsweges. Akzeptiert das. Aber tretet auch wieder daraus aus, werdet frei, und erinnert euch wieder, wer ihr seid. Ihr seid Lehrer. Ihr kommt ein Bewusstsein säen und dürft eure Freude erleben. Und das Leid loslassen.

Danke für eure Aufmerksamkeit. Ich liebe euch.



Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung aus dem Niederländischen: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/lasse-dein-licht-stahlen-jeshua-durch-pamela-kribbe