geistige-welt/uebersetzungen-wunderbarer-englischer-channelings-anderer-menschen/TN_channel.JPG (12.05.2013)

 

Die Arkturianische Gruppe

gechannelt durch Marilyn Raffaele am 25. August 2019

Willkommen, liebe Leser der Botschaften von der Arkturianischen Gruppe.

Zunehmend hochfrequente Energien, die sich zu dieser Zeit auf die Erde ergießen, dienen dazu, tief vergrabene persönliche und globale Ängste auf körperlicher, emotionaler, mentaler und geistiger Ebene an die Oberfläche zu bringen - bei vielen bereits Erwachten ebenso wie auch bei den Un-Erwachten. 

Vieles von dieser Angst hat seine Wurzeln in der Programmierung, die bei jedem auf der Erde während seiner Hunderte von Leben stattgefunden hat.  Die Menschheit wurde gelehrt, dass, wenn sie "gut" seien, die zehn Geboten befolgten, in die Kirche gingen und den Gesetzen und Regeln der Verantwortlichen folgten, Gott sie belohnen werde - wenn nicht auf der Erde, dann im Jenseits.

Diese Lehren versinnbildlichen und verkörpern den Mythos der Trennung, ein Mythos, in dem Spiritualität darin besteht, einen männlichen Gott zufriedenzustellen - geschaffen nach dem Bild und Gleichnis des Menschen -, der irgendwo oben im Himmel residiert und der seine Zeit damit verbringt, jede Bewegung jedes Einzelnen zu beobachten, um sie auf seiner Unartig-oder-Artig-Liste für die spätere Platzierung im Himmel oder in der Hölle zuzuordnen.  Ihr, die diese Botschaften lesen und verstehen, habt euch längst von diesem Mythos entfernt, doch klebrige Überreste davon können und werden noch oft auftauchen und sich selbst auf die am weitesten Entwickelten auswirken.

Intensive, in ihrer Dimension höhere Lichtfrequenzen legen diese immer noch aktiven niedriger schwingenden Energien frei. Dies verursacht im Gegenzug, dass - physische, emotionale, mentale oder spirituelle - Problematiken durch einen oder mehrere Bereiche hindurch an die Oberfläche kommen.  Anstatt mit Schock, Widerstand oder Ableugnung zu reagieren, falls oder wann immer dies geschieht, erfreut euch daran, denn es zeigt euch, dass ihr die spirituelle Bereitschaft erlangt habt, die dafür notwendig ist, diese überholten Energien anzuerkennen und aufzulösen.

Die Energie eines Traumas oder einer Krankheit aus einem vergangenen Leben wird sich physisch oder emotional gelegentlich für kurze Zeit noch einmal manifestieren, wenn ihre Auflösung stattfindet.  Es ist gut, eine einfache Linderung anzustreben, wenn eine Reinigung schmerzhaft oder intensiv wird, vermeidet dabei jedoch Arzneien (oder schwere Drogen), die den Lösungsprozess zunichtemachen. 

So unkomfortabel einige Lösungsvorgänge auch sein mögen, sind sie doch ein notwendiger Teil des Aufstiegsprozesses, da niedrig schwingende Energie in den höheren Frequenzen nicht existieren kann.  Investiert keine Kraft in unangenehme Lösungsprozesse, sondern lasst den Prozess sich einfach entfalten, und ihr werdet feststellen, dass er bald vollbracht sein wird.

Einige glauben, dass sie durch das Lösen aller alten Energien ihre Individualität verlieren und spirituell "neutralisiert“ oder „kastriert" sein werden.  Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein.  Jede Lebenserfahrung dient der Erschaffung von Individualität.  Energetisches Reinigen entfernt Energien der Anhaftung, der Angst und von Kräften, die sich aus bestimmten Erfahrungen angesammelt haben, nicht aber die gelernten Lektionen oder erlebten Freuden, die Teil des eigenen Bewusstseinszustandes und der einzigartigen Seelensignatur werden.

Alles verläuft plangemäß.  Habt keine Angst um den Erfolg von Gaias Aufstiegsprozess, denn der "Zug hat den Bahnhof verlassen" und kann jetzt mehr gestoppt werden.  Da die dritte Dimension unter dem Einfluss von Zeit und Raum steht, kann der Aufstieg nur als ein Prozess stattfinden, und dieser Prozess wird durch das kollektive Bewusstsein der Menschen auf der Erde aktiviert und gesteuert. 

Ganz gleich, wie viele entwickelte galaktische, Höher-dimensionale Wesen des Lichts und spirituelle Führer bereit stehen um zu helfen: Nach dem Gesetz des freien Willens können sie mit ihren hochentwickelten Technologien und höheren Methoden, die Probleme der Erde zu verändern und zu "reparieren", nicht eingreifen. Veränderung kann sich nur aus dem Bewusstsein der Menschen heraus manifestieren, denn Bewusstsein ist die Substanz aller Form.

Darum sind so viele Sternsaaten und hoch entwickelte Seelen gegenwärtig auf der Erde inkarniert, während immer noch mehr kommen.  Sie haben gewählt, in dieser kraftvollen Zeit auf der Erde zu sein, damit das Licht ihres entwickelten Bewusstseins zu einem Teil des Kollektivs werden kann und so dazu beiträgt, das Weltbewusstsein zu verändern.

Ihr seid sie

Liebe ist die Frequenz des Aufstiegs.  Wenn ein Individuum sich dahin entwickelt, dass es Liebe als die Verbundenheit des Vielen innerhalb des EINEN versteht und akzeptiert, beginnt es, diesen Bewusstseinszustand in sämtlichen Aspekten des normalen täglichen Lebens zu erfahren, in denen sich der Frieden manifestiert und gedeiht.
Liebe wird fortwährend gepredigt, besungen, beschrieben und verfilmt, aber zumeist verknüpft mit dreidimensionalen Überzeugungen von Schuld, Beurteilung, Bedingungen und Konzepten.  Bedingungslose Liebe ist ein im Bewusstsein erreichter Zustand, in dem man in der Lage ist, durch alle äußeren Erscheinungen hindurch das Göttliche zu sehen, das in jeder Person oder Situation verborgen liegt. 

Es ist daher nicht einfach, die Art und Weise zu verändern, wie jemand die Welt sieht, denn im Laufe der Äonen und Hunderter von Leben wurden alle Menschen dreidimensional programmiert. Ihr befindet euch zu dieser Zeit in dem Prozess, euch über genau dies hinauszubegeben, was nicht bedeutet, dass ihr persönliche und Welt-Ereignisse ignoriert oder in Bezug auf sie uninformiert bleibt, sondern es bedeutet vielmehr, dass eure tägliche Agenda nicht mehr auf dreidimensionalen Werten basiert. 

Zu Beginn reagieren die meisten Wahrheits-Schüler auf bestimmte Menschen und Ereignisse weiterhin mit "Kniereflex-Reaktionen".  Das ist normal.  Verurteilt, kritisiert oder fühlt euch niemals als spirituelle Versager, weil ihr aus einer alten Gewohnheit heraus reagiert habt, denn diese Reaktion ist euer erster Schritt dahin, alte Überzeugungen zu erkennen, die noch im Bewusstsein mitgetragen werden.  Fragt euch selbst: "Was glaube ich, das mich so fühlen lässt?"

Indem ihr beginnt, alte Programmierungen zu erkennen und anzuerkennen, leitet ihr den Prozess ein, die kleinen versteckten Winkel eures Glaubenssystems auszufegen, die zuvor noch nicht Problemthema waren.  Dies wiederum ermöglicht der bedingungslosen Liebe, natürlich und leichter zu werden.  Ihr beginnt, persönlichen oder globalen Situationen aus einem höheren Gefühl der Liebe heraus zu begegnen, einer Liebe, die nicht auf einer emotionalen Anhaftung an jemanden oder an etwas basiert, sondern auf der Erkenntnis, dass es nur Gott gibt.

Das Leben wird einfacher, wenn ihr ein Bewusstsein für das Eins-Sein erlangt. Das Ich, das Ich bin, durchströmt SICHselbst durch Energien der Harmonie, Ordnung, Ganzheitlichkeit, Balance, Kooperation, Zusammengehörigkeit etc.  Ein erreichtes Bewusstsein des Eins-Seins kann nicht anders, als sich ohne persönlichen Kampf oder Gedanken als Göttliche Harmonie zu manifestieren.  Lösungen selbst für die alltäglichsten, banalsten Probleme treten oft einfach so auf und Synchronizität wird zur Norm. 

Auf diese Weise haben viele meisterhafte Musiker, Wissenschaftler, Erfinder etc. ihre Meisterwerke geschaffen - irgendwie und oft ohne bewussten Gedanken öffneten sie sich selbst dafür, originelle und hochschwingende Ideen sowohl von innen heraus als auch von Hochschwingenden Wesen zu empfangen, die da waren, um ihnen zu helfen, ursprüngliche, originale und oft notwendige Ideen von der anderen Seite in die Form zu bringen. 

Einige lernten, für eine Weile stille zu werden, was es diesen nie zuvor manifestierten Ideen ermöglichte - in Übereinstimmung mit seinem Beruf oder seinen Talenten -, in das Bewusstsein dieses Menschen zu gelangen.  Einige glaubten, dass diese Ideen aus ihrem Kopf kamen, andere aber begannen zu erkennen, dass es eine andere Quelle als sie selbst gab. 
Wirklich ursprüngliche Ideen und Lösungen können niemals dem menschlichen Verstand entströmen, sondern vielmehr ihn durchströmen, denn die Quelle allen Wissens und aller Kreativität ist nur innerhalb des rein erwartenden Beobachtens anwesend.  Der menschliche Verstand für sich allein ist nur in der Lage, auf Informationen zuzugreifen, die bereits im Kollektiv vorhanden sind. 

Die Liebe ist der Schlüssel, ihr Lieben, denn es gibt absolut nichts anderes als das eine Allgegenwärtige, Allmächtige, Allwissende Bewusstsein, das ihr Gott nennt und von dem, in dem und aus dem heraus daher alles gebildet sein muss.  Es gibt nichts anderes - Punkt.  Es sind künstliche, konditionierte und irrige Bewusstseinszustände, die die Welt der Dualität und Trennung formen, die die Menschheit als Realität akzeptiert hat.

Alle sind Brüder und Schwestern innerhalb des Unendlichen EINEN, die aus derselben Substanz bestehen und somit alle Eigenschaften dieser Substanz verkörpern.  Das Bewusstsein dieser Wahrheit zu erlangen bedeutet, sich der Fülle dessen zu erinnern, was ihr in Wirklichkeit bereits seid, sie zu leben, sie zum Ausdruck zu bringen und sie für immer zu sein. Das ist das Ziel der Evolution.

Wesen, die auf bereits aufgestiegenen Planeten leben, leben ihr Leben in den höher-dimensionalen Energien der Einheit. Die Erde wird von diesen Wesen beobachtet und unterstützt, die all das verstehen, weil auch sie einen Aufstiegsprozess erlebt haben, wenngleich die meisten Planeten nicht auf den Dichte-Stufen der Erde begonnen haben.

Die Menschen sind nicht allein im Universum, wie so viele noch immer glauben, noch sind sie die intelligenteste Spezies, wie man es euch gelehrt hat.  Die Menschen sind ein integraler Bestandteil des riesigen Kollektivs des Göttlichen Bewusstseins, das Sichselbst in unendlicher Form, Vielfalt und Individualität manifestiert.  Diejenigen, die weiterhin glauben, dass sie allein im Universum seien und dass der menschliche Verstand der Gipfel des Intellekts sei, werden eine große Überraschung erleben. 

Seid nicht ungeduldig mit dem Prozess, denn es gibt noch viele, die gerade erst anfangen, sich des größeren Gesamtbildes hinter den Weltereignissen und persönlichen Erfahrungen bewusst zu werden.  Alles wird sich weiterhin vorwärts bewegen, ihr Lieben, denn die Evolution kann ignoriert, verleugnet und umgangen werden, aber kann nicht gestoppt werden.

Ihr seid geistige Wesen, die aus Göttlichem Bewusstsein gemacht sind und somit die Gestalt ändern können, aber niemals aufhören werden zu existieren.  Ihr seid Gott, der sich individualisiert, und keine demütigen, niederen Wesen, die jedem dreidimensionalen Glauben unterworfen sind, der im universellen kollektiven Bewusstsein umhertreibt, und Schutz vor ihm benötigen.
Dies ist die Realität von euch, eurer Essenz, eurer Seele, eurem wahren Selbst. 

Vergesst dies niemals und hört ein für allemal auf, anderen zu erlauben, euch von etwas anderem zu überzeugen, ganz gleich, wie viele Universitäts-Abschlüsse sie erreicht haben mögen oder welche dreidimensionalen Macht-Positionen sie innehaben. 

Beansprucht euer Christus-Sein, denn das ist die Realität.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

 

Channeling: Marilyn Raffaele, https://www.onenessofall.com/newest.html
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/weitere-channelings-anderer/die-arkturianische-grupp-gechannelt-durch-marilyn-raffaele