WÜRDIGT ES, MENSCH ZU SEIN

Die Engel, gechannelt durch Ann Albers

 

 

Meine lieben Freunde, wir lieben euch so sehr.

Könnt ihr euch vorstellen, ihr Lieben, dass der Schöpfer der Universen euch imaginiert hat? Die Quelle allen Seins fragte sich, wie es wäre, die einzigartige Seele zu sein, die du bist, und in diesem einen Moment des Träumens wurde deine Seele geboren.

Ihr und wir existieren in der göttlichen Phantasie. Wir sind in eine Form gebrachte Gedanken. Wir sind die Vehikel, durch die der Schöpfer sich selbst erlebt und alles, was er werden kann. Ihr und wir sind wie Finger einer Hand, wie Wellen auf einem Ozean und wie Farben in einem Lichtspektrum.

Ihr wurdet mit freiem Willen ausgestattet. Stelle dir vor, eine Hand erlaubt den Fingern, sich unabhängig zu bewegen, oder ein Ozean erlaubt den Wellen, sich zu bewegen, wie es sie erfreut, und du wirst die immense Liebe verstehen, die jederzeit für dich präsent ist. So wie Mutter oder Vater ihre Kinder lieben und deren Freude wie auch Schmerz teilen, so lebt auch die Quelle in dir und liebt dich, fühlt deine Freude und deinen Schmerz.

Nimm dir einen Moment Zeit und sinne der Tatsache nach, dass du Göttliche Liebe in Form bist. Als solche hast du einen freien Willen und die Chance, in diesem Körper dein wahres Selbst in der Vielfalt der gesamten Schöpfung zu erfahren. Dir wurde die Fähigkeit gegeben, zu lieben, zu berühren, zu schmecken, zu riechen, und dies auf eine Weise, die sich weit greifbarer und realer anfühlt als die virtuelle Realität, die du im Himmel erlebst. Du kannst dein Licht in der untergehenden Sonne sehen. Du kannst deine Weite im weiten Raum des Himmels erleben. Du kannst deinen Aufruhr in den Stürmen und deinen Frieden in der Stille der Morgendämmerung erkennen.

Ihr Lieben, menschlich zu sein ist ein Geschenk. Berührt eure eigenen Hände mit Liebe und wertschätzt und würdigt die Empfindungen, die ihr fühlt. Kostet heute eure Speisen und staunt über die Explosion des Vergnügens, euer Selbst auf diese Weise kennenzulernen. Schaut in die Augen eines geliebten Menschen und erkennt, dass Gott in euch beiden sich selbst betrachtet. "Unfassbar", sagt ihr vielleicht. "Herzöffnend", antworten wir.

Taucht in euer Herz hinein und fühlt die Wertschätzung des Göttlichen für die Erfahrung, die ihm durch die Art und Weise gegeben wird, wie ihr euer Leben zu leben wählt, und dadurch, was zu erschaffen ihr wählt.

Viele von euch feiern in dieser Jahreszeit Erntedank. Viele von euch danken für Familie, Essen und Freunde. Die Schönheit eures Lichts und eurer Dankbarkeit ergießt sich den Kosmos und den Himmel. Wir spüren es. Wir schätzen euch sehr.

Vielleicht kannst auch du dir in diesem Jahr Zeit dafür nehmen, dich in dein Herz hinein fallen zu lassen und die Wertschätzung zu spüren, die das Göttliche für die Erfahrung hat, als du zu leben.

Vielleicht kannst du dir die Zeit dafür nehmen, sehr präsent zu sein, zu schmecken, zu berühren, zu riechen, zu sehen, die erstaunliche Vielfalt zu fühlen, die du überall um dich herum bist.

Schaue einem anderen in die Augen und erlebe, bezeuge das Göttliche. Sieh hinein in die Schönheit um dich herum und erkenne Göttliche Liebe. Schau in deine eigenen Augen im Spiegel und sieh, wie die Quelle selbst zurück-schaut... denn jeder von euch ist dies und nur dies.

Eben dort, auf eurer Erde könnt ihr sowohl die immense Vielfalt des wahren Selbst erleben, als auch euch selbst als eine individuelle Verkörperung der Göttlichen Liebe erleben. Ihr könnt als einzigartige Seelen mit anderen interagieren, und ebenso könnt ihr auch tief nach innen tauchen - vermittels Liebe und Wertschätzung und Präsenz -, um euch selbst als Eins zu erkennen.

Dankt für dieses Geschenk des Lebens. Ob nun leicht oder herausfordernd, anregend oder anstrengend, liebevoll oder auch nicht, ihr seid immer, ebenso wie die ganze Schöpfung es ist, das Eine im Vielen.

Wir, die Engel, lieben und schätzen euch und euer Werk, die Einheit in der Vielfalt zu finden, weit mehr, als ihr euch je vorstellen könnt. Wie die gesunden Zellen den Körper nähren, so nährt auch eure Freude, eure Liebe, eure Freundlichkeit den gesamten "Körper des Göttlichen". Wir lieben euch. Wir spüren euch. Wir schätzen und sagen Dank für jeden einzelnen von euch.

Gott segne euch! Wir lieben euch so sehr.

Die Engel

 

 

Originaltext: Ann Albers, https://www.visionsofheaven.com/messages-from-the-angels
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/channelings-von-ann-albers/wuerdigt-es-mensch-zu-sein--die-engel-ann-albers