geistige-welt/channelings-anderer/die-absicht-in-jedem-moment-zu-lieben---saul-durch-john-smallman/8apassiggemacht.jpg (06.04.2017)

John Smallman: „Hallo, hier ist John mit Sauls Botschaft für Dienstag, den 18. Dezember 2018. Heute spricht er über unseren Durchbruch im Bewusstsein.“

Seid voller Freude!

Saul, gechannelt durch John Smallman

Die Menschheit steht in ihrem Erwachungs-Prozess kurz vor einem Durchbruch! Ja, in den Mainstream-Nachrichten erscheint es politisch chaotisch, wo auch immer Ihr hinschaut, aber das geschieht als Ergebnis der enormen Zunahme liebevoller Energien, die den Planeten überfluten, um Euch zu helfen, einen gewaltigen Sprung auf Eurem Weg der spirituellen Evolution zu machen. Die in den Nachrichten veröffentlichten Konflikte treten deshalb auf, weil die ihnen zugrunde liegende Angst und Wut, von denen sie verursacht werden, nicht nur auf persönlicher Ebene erlöst werden muss, sondern auch auf planetarischer Ebene. Seit Äonen haben trennende und schädigende Überzeugungen und Glaubenssysteme enorme Zerwürfnisse zwischen den Menschen verursacht, was zu einer äußerst schmerzhaften Trennung von Beziehungen sowohl auf persönlicher als auch auf internationaler Ebene geführt hat und häufig in gewalttätigen und grausamen Konflikten resultierte. Ihr Entstehen zeigt Euch allen jetzt wahrlich sehr deutlich die unverzichtbare Notwendigkeit einer enormen Veränderung in der Art und Weise, welche Art von Beziehungen Ihr zueinander zu erschaffen entscheidet.

Bereitet Euch darauf vor, ÜBERRASCHT zu werden!  Es ist ein Sprung, der in dem Moment geplant wurde, als die scheinbare Trennung stattfand, wobei der Zeitpunkt so gesetzt wurde, dass sie mit der Entscheidung der Menschheit zusammentreffen würde, sich dessen bewusst zu werden, dass der einzige Weg, die Probleme - vom kleinsten bis hin zum größten - zu lösen, in der Liebe liegt. Dies ist geschehen - obwohl viele Menschen noch immer schlafen, ohne es zu wissen - und der Wendepunkt ist erreicht, so dass die Liebe und der sinnvolle Dialog zunehmend die erbitterten Meinungsverschiedenheiten ersetzen werden, indem sich die Menschen treffen, um Probleme zu lösen, die in sich die Gefahr bergen, zu Konflikten oder weiteren planetarischen Schäden zu führen.

Dies ist der Moment, da viele schöpferische Möglichkeiten erstehen, die wichtigsten Welt-Themen in einem vollkommen neuen Licht zu betrachten. Es werden diejenigen Möglichkeiten auftauchen, die eine sinnvolle Anleitung anbieten können, die zu Lösungen führt, die Allen zugutekommen, und die notwendigen Diskussionen auf harmonische, respektvolle und kooperative Weise führen. Ihr könnt im Jahr 2019 mit Sicherheit das Unerwartete erwarten. Wundersame Ereignisse werden auftreten, die Euch begeistern und erheben werden, wenn Ihr erkennt, dass der Weg der Menschheit nach Hause mit Ereignissen angefüllt ist, die viel neues spirituelles Bewusstsein hervorbringen werden, Ereignisse, die jeden auf dem Planeten betreffen werden und Alle dazu ermutigen, jegliches Gefühl persönlicher Unwürdigkeit loszulassen und sich schöpferisch voll und ganz auf das zu konzentrieren, was ihr Herz begehrt.

In Allen wird ein Gefühl intensiver Freiheit entstehen, das es ihnen ermöglicht, sich in jedem Moment von ungehemmter Begeisterung leiten und lenken zu lassen. Die Freude, die solche intensiven Gefühle hervorrufen werden, kann weder im Vorwege erdacht noch in sinnvoller Weise beschrieben werden. Dennoch werden sie in jedem Einzelnen erstehen und ein Gefühl von uneingeschränktem und unbeschreiblichem Staunen erzeugen. Und natürlich wird es nicht nötig sein, sie zu beschreiben, weil Alle sie zusammen erleben werden und damit wissen werden, dass sie Eins mit Allen sind, in dieser wunderbaren Feier, die Leben IST und die Liebe IST. Wahrlich, diese beiden Zustände sind untrennbar, aber Ihr glaubt seit Äonen, dass dies nicht der Fall sei. Ihr habt geglaubt, dass das Leben mit Schmerz und Leiden erfüllt sein kann, dass es oftmals auch so ist, und so habt Ihr es auch erlebt.

Glaubenssätze sind Meinungen, in denen sich die Menschen engagieren und von denen sie wollen, dass sie wahr sind, die aber in Wirklichkeit nur Formen von begrenzten Visionen sind, die Ihr Euch selbst auferlegt hattet und die Ihr Anderen aufdrängen wolltet, um sie und Euch selbst zu stärken und zu bestätigen. Viele Menschen identifizieren sich mit ihren Glaubenssätzen und werden sehr ärgerlich, wenn Andere sich weigern, sie zu akzeptieren oder zu bestätigen. Ihr habt jedoch begonnen, Eure am stärksten einschränkenden Überzeugungen zu ändern und die Dogmen und autoritären Gefühle loszulassen, die Euch seit Anbeginn der Zeit scheinbar versklavt gehalten haben, und Ihr erlaubt Euch jetzt zu sehen, dass Ihr nicht Eure Überzeugungen seid. Tatsächlich verwerft Ihr nun selbstsüchtige und schädigende Überzeugungen, um in Euren Herzen Platz dafür zu machen, dass die Informationen oder das Wissen aus dem unendlichen Feld der göttlichen Weisheit, das Jedem zur Verfügung steht und das für Euch als Individuum von besonderem Interesse ist, in Euer Bewusstsein fließen können.

Seit Äonen haben inständig festgehaltene und öffentlich verkündete Überzeugungen und Glaubenssysteme Euren vollständigen Zugriff auf Eure kreativen Fähigkeiten und Euer Einlassen auf sie verhindert. Das ändert sich nun sehr rasch, und die Früchte dieser Fähigkeiten werden mit zunehmender Offenheit und Begeisterung gezeigt und geteilt, nun da die Menschen zu der Erkenntnis gelangen, dass Offenheit und das freie Teilen ihrer kreativen Ideen zu großen Verbesserungen für die gesamte Menschheit in der Art und Weise führt, wie Euer Alltag gelebt und genossen werden kann.

Ihr wurdet in Liebe für das ewige Glück geschaffen, und das Leben soll Euch Spaß machen, Freude machen, Euch Zufriedenheit, Zufriedenheit und Frieden bieten. Würdet Ihr Euch jedoch für den unrealen Zustand der Trennung entscheiden, wähltet Ihr damit auch, Angst und all das zu erleben, was mit ihr einhergeht. Über Äonen habt Ihr genau das erlebt, aber Ihr habt endlich den Punkt erreicht, an dem Ihr gemeinsam entschieden habt, dass genug genug ist. Mit anderen Worten: Ihr habt Euch entschieden, aus dem unwirklichen Traum der Trennung zu erwachen, und Ihr habt die kollektive Absicht gefasst, dass dies nun geschehen soll.

Vielen ist nicht bewusst, dass vor Äonen, zu Beginn der Zeit, wie Ihr sie kennt, gemeinsam die Entscheidung getroffen wurde, durch das Einlassen auf die Un-Wirklichkeit die Trennung von der Quelle zu erfahren, und sie wissen auch nicht, dass die Entscheidung, aufzuwachen, Euch jederzeit zugänglich war und jetzt getroffen wurde. Infolgedessen erleben Viele noch immer eine Trennung und erleben all ihre Leiden sogar noch intensiver als je zuvor, da all ihre bislang nicht behandelten Probleme sich erheben, um anerkannt und gelöst zu werden. Genau das geschieht jetzt, und die Beweise werden unaufhörlich und voller Begeisterung auf den großen Nachrichtenkanälen geschildert, während sie die Menschen weiterhin dazu animieren, sich ängstlich zu fühlen und sich der Wut, scheinbar vertretbarer Wut hinzugeben, angesichts der Ungerechtigkeit und des Leidens von denen berichtet wird.

Ich kann die Notwendigkeit nicht stark genug betonen, dass Ihr alle täglich - zwei oder drei Male, wenn möglich - nach innen geht, um Euch an Eurem heiligen Altar auszuruhen, Euch dort innerlich zu sammeln und zu meditieren, dort, wo die Liebe immer wohnt. Während Ihr dort seid, öffnet Euer Herz, um Seine warme Umarmung anzunehmen, hört auf die Weisheit und Inspiration, die Es Euch bietet, und dann kommt wieder hervor, in dem Wissen das Ihr in den Tiefen Eures Wesens habt, dass für alles göttlich gesorgt ist, denn Ihr Alle seid göttliche Wesen und Ihr seid dabei, die Probleme zu lösen, die hochkommen, weil Ihr die kollektive Wahl getroffen habt, dies zu tun. Bei dieser Entscheidung werdet Ihr von Euren Teammitgliedern in den geistigen Reichen monumental unterstützt und gefördert. Denkt daran, es gibt nur das EINE!   Und Ihr seid das Eine, das Individualität und Unterschiedlichkeiten in Kultur, Nationalität, Ethnizität und Schöpferkraft erlebt, inmitten all der fühlenden Wesen, durch die sich das Eine ausdrückt. Darum Seid voller Freude!

Mit inniger Liebe, Saul.

 

Quelle englisch: https://johnsmallman.wordpress.com/2018/12/18/be-in-joy/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/channelings-von-john-smallman/seid-voller-freude-saul-durch-john-smallman