geistige-welt/channelings-anderer/alte-seelen-maria-magdalena-durch-pamela-kribbe/TN_pamela-kribbes.JPG (20.08.2014)

Dein Körper ist der Schlüssel

Die Erde, gechannelt durch Pamela Kribbe


Liebe Menschen,

ich bin die Stimme der Erde.

Ich grüße euch aus der Tiefe unter euch, aus dem Zentrum dieses Planeten. Ich bin das Bewusstsein, das diesen Planeten trägt und ihm Leben, Seele und Inspiration schenkt. Ich halte euch fest in meinen Armen. Meine Essenz strömt durch euren Körper und will euch helfen, zu einem Lebewesen zu werden, das verbunden ist mit der Natur, mit dem Herzen in allen Lebewesen, und dabei, eure Seele hier in der irdischen Welt Fuß fassen zu lassen.

Der Sinn eures Lebens ist, eure Seele mit mir, mit eurem Körper, mit der physischen Welt zu verbinden und mit allen Gesetzen und Erscheinungsformen, die zu dieser Welt gehören. Die Seele, eure Seele, sehnt sich danach, in diese materielle Welt auszuströmen. Diese Welt, meine Welt, ist reich an Möglichkeiten. Ihr könnt hier Erfahrungen machen, die an keinem anderen Ort möglich sind. In einem männlichen oder einem weiblichen Körper zu leben, geboren zu werden und zu sterben, Liebe zu erfahren, aber auch Angst und Getrenntheit - diese ganze Bandbreite von emotionalen Wirklichkeiten und Möglichkeiten wird euch als Mensch hier geboten. Eure Seele will all dies erleben, sie ist durstig nach diesen Erfahrungen, selbst wenn sie ‘schlecht‘ oder schmerzhaft sind. Wenn ihr als Menschen auch Schwierigkeiten mit schmerzhaften Erfahrungen habt, besteht in der Seele doch ein Verlangen danach, das Leben hier zu ergründen, in die Tiefe zu gehen und die Wirklichkeit der Gefühle zu erforschen.

Wenn ihr euch in anderen Sphären befindet, die in vieler Hinsicht subtiler sind, höher schwingen, dann habt ihr nicht solch einen Körper wie ihr ihn jetzt hier auf der Erde habt. Ihr habt zwar eine Gestalt, doch sie ist weniger dicht, sie ist geistigerer Natur als eure aktuelle physische Form. Das bewirkt im gewissen Sinne, dass ihr dem Kern, dem Licht näher seid, gleichzeitig aber mangelt es eurer Erfahrung dort an der Tiefe, nach der eure Seele sucht. Diese Tiefe und Intensität findet ihr hier auf der Erde.

Darum kommt ihr immer und immer wieder zurück: weil ihr etwas in dieser Tiefe etwas verstehen lernen und auf der emotionalen Ebene begreifen wollt, was ihr in den höheren Sphären, aus denen ihr kommt, nicht begreifen könnt.

Euer Körper ist der Schlüssel in diesem Prozess der Vertiefung und des Erfahrung-Machens. Eure Seele hat große Achtung vor eurem Körper. Eure Seele ist vollkommen durchdrungen von dem Wert, dem Reichtum und den Möglichkeiten eures physischen, eures irdischen Körpers. Das ist eine ganz und gar andere Art der Betrachtung als das, was ihr aus eurer Gesellschaft, aber auch aus der Vergangenheit gewohnt seid, von Religionen, die von oben auf den Körper und auf die Wünsche und Bedürfnisse des Körpers herabsehen. Aber selbst jetzt, da diese alte Tradition losgelassen wird, wird der Körper noch immer zu sehr als eine Sache, beinahe wie ein Automat angesehen. Das Bewusstsein, das dem Körper innewohnt, wird nicht gesehen, es wird verleugnet. In gewissem Sinne wird der Körper nahezu als tot angesehen, als so leblos wie eine Maschine. Diese sehr begrenzte Art, euren Körper zu betrachten, erschafft eine unnatürliche Trennung zwischen eurem Körper, dem ‘Objekt‘ also, in dem ihr lebt, und eurem Herzen, eurer Seele, während eigentlich beabsichtigt ist, dass die Seele bewusst bis in all eure Körperzellen hinein strömt und dass eine Verschmelzung stattfindet, die heilig ist und in das Wesen, die Essenz des Lebens eindringt und etwas Neues erschafft.

Wenn das Bewusstsein der Seele in einem Körper geboren wird, entsteht dabei ein Licht: es ist das Licht der Liebe, das nicht aus den Himmeln kommt, sondern aus der Verschmelzung von Himmel und Erde hervorgeht. Dieses Licht ist es, weswegen ihr hier seid. Um dieses Licht zu erfahren, mit zu erschaffen und zu schöpfen.

Ich bitte euch nun, mit eurem eigenen Körper Kontakt aufzunehmen, indem ihr euer Bewusstsein nach unten lenkt. Beginnt einmal mit euren Füßen und stellt euch vor, dass eure Füße für eure einzigartige Seelenenergie offen sind. Die Seele dürstet nach Erfahrung und Wissen, sie will in den Körper eintreten und der Körper ist hierfür absolut offen, er will euch empfangen. Stellt euch vor, dass das Licht eurer Seele euch durchströmt bis hin zu euren Füßen.

Stellt euch eure Füße als eine lebendige Wirklichkeit vor. Ihr könnt eure Füße physisch wahrnehmen - ihr könnt fühlen, wie sie auf dem Boden ruhen, ihr könnt Kälte oder Wärme wahrnehmen -, aber geht nun noch tiefer hinein und seht, ob ihr eine Energie fließen fühlen könnt, die nicht-physisch ist. Fühlt die Energiebahnen und -ströme in euren Füßen und um sie herum; sie sind immer da. Es ist wie eine Art Feld, ein lebendiges energetisches Feld, das tatsächlich dem Physischen, der harten Materie vorausgeht. Dieses energetische Feld trägt mehr Wahrheit in sich, es steht der Quelle des Lebens näher als die physische Realität. Die physische Realität ist eine Widerspiegelung dieser inneren, sie antreibenden Realität. Euer Körper ist kein Ding! Euer Körper ist sich bewegende Energie. Versucht auch das in einmal euren Unterschenkeln bis hin zu euren Knien zu fühlen. Versucht, einfach dem zu folgen, was ihr dort fühlt. Es kann sich möglicherweise auch blockiert anfühlen; es kann dort Bereiche der Leere geben. Lasst es alles so sein wie es ist. Geht mit eurer Aufmerksamkeit weiter, bis in eure Oberschenkel hinein, und fühlt, wie es bis in das Becken in eurem Bauch fließt. Fühlt euren inneren Körper, der eurem äußeren Körper vorausgeht, und wie außerordentlich gut er dafür geeignet ist, eure Seelenenergie in sich aufzunehmen. Euer innerer Körper ist tatsächlich eine Zwischenstufe zwischen eurer Seele und eurem physischen Körper.

Geht nun mit eurer Aufmerksamkeit ganz bis in euer Basis-Chakra hinein: das Energiezentrum rund um euer Steißbein, in dem ihr mit der Erde verbunden seid. Fühlt mich, fühlt die Kraft und die innere Realität der Erde. Fühlt das Leben hier, die Rhythmen, die Jahreszeiten, die Tatkraft und Energie und die Harmonie und erkennt, dass ihr ein Teil davon seid. Ihr könnt all das für euch nutzen. Es gehört euch! Fühlt, wie euer Herz sich voller Vertrauen der Erde öffnet. Ihr dürft hier sein und das Leben in all seinen Facetten erleben. Es ist nicht immer einfach; manchmal ist es sehr schwierig, wenn ihr euch abgeschnitten fühlt von Liebe, Freude und Inspiration. Es gibt dunkle Momente im Leben, die bewirken, dass euch all das nicht mehr gefällt, dass ihr diese ganze Reise, die eure Seele unternimmt, ablehnt.

Doch paradoxerweise ist auch diese Erfahrung Teil der Reise. Eure Seele möchte dies erfahren, sie will die Unwissenheit, das Nicht-Verstehen, die Verlorenheit erfahren, damit sie, die Seele, größer, größer werden kann, umfassender, ganz stark und weit werden kann. Genau hierin liegt möglicherweise eure größte Schöpferkraft: dass ihr bereit seid, euch mit der Dunkelheit zu befassen und sie bis in die tiefsten Fasern eures physischen Wesens hinein zu erfahren. Das ist in sphärischeren, weniger dichten Bereichen nicht möglich. Die Tiefen, die ihr hier erlebt, sind wirklich wertvoll für eure Seele. Wenn ihr dies akzeptiert, könnt ihr euch leichter durch sie hindurch bewegen. Das Leben ist immer dynamisch, nichts bleibt jemals gleich. Ihr habt ein kraftvolles und großes Bewusstsein in euch, auch wenn ihr euch klein und niedergeschlagen fühlt.

Ruft dies jetzt in euch selbst wach: lasst euer Seelenbewusstsein in euren Körper hinein gleiten. Euer innerer Körper dürstet danach, er will es empfangen. Fühlt, wie die Energie in eurem Herzen weich und mild wird: offen und beweglich wie ein Kind, das wieder mit dem Leben tanzen will. Eure Seele trägt so viel Reichtum in sich. Es gibt immer noch mehr zu verstehen und zu begreifen, und das kann in Freude geschehen.

Versucht nun, euch selbst als einen lebendigen Körper zu fühlen. Lasst euren Kopf los und fühlt euren Körper als ein besonders kostbares Netz von Energien, das auf eine subtile Art und Weise mit der Erde, der Natur und mit der Seele und mit den Himmeln verbunden ist.

Was auch immer ihr erlebt, ist alles Absicht, es gehört alles dazu. Ihr macht nichts falsch. Tatsächlich macht ihr niemals etwas falsch, weil alles, was ihr tut, Erfahrung hervorbringt, und Erfahrung ist ein Nährstoff für die Seele. Wachstum, inneres Wachstum bedeutet, dass ihr dies zulasst, dass ihr euch in dieser Weise, Erfahrung zu sammeln, mitbewegt. Ihr werdet getragen und seid nie wirklich von der Quelle des Lebens getrennt. Sie ist da, in und mit euch, von eurer Geburt an bis zu eurem Tod. Ihr seid zu Hause in eurer eigenen Seele und das bleibt ihr auch.

Bittet nun Eure Seelenenergie, sich in eurem Herzen zu manifestieren. Eure Seele hat Pläne und Absichten, die von dem abweichen mögen, was euer menschlicher Geist euch sagt. Eure Seele ist immer weit unvorhersehbarer als der menschliche Geist. Lasst das Denken einmal los und fühlt, was eure Seele euch jetzt zu sagen hat. Lasst ihre Energie durch euer Herz und in euren inneren Körper hinein fließen und lasst sie euch mitteilen, wonach sie, eure Seele, sich sehnt. Ihr könnt dies fühlen. Ihr müsst es nicht mit eurem Kopf wissen. Verneigt euch vor der Weisheit eurer Seele und vertraut eurer Seele. Lasst sie bis in eure Füße und in die Erde hinein fließen, damit das Licht der Liebe in euch leuchten kann.

 

Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung aus dem Niederländischen: Yvonne Mohr, www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/dein-koerper-ist-der-schluessel-die-erde-durch-pamela-kribbe