geistige-welt/channelings-anderer/alte-seelen-maria-magdalena-durch-pamela-kribbe/TN_pamela-kribbes.JPG (20.08.2014)

Der Umgang mit der alten Energie

Die Erde, gechannelt durch Pamela Kribbe

Liebe Menschen,

ich bin die Erde, die zu euch spricht. Ich grüße euch alle in dieser neuen Zeit, die nun gekommen ist. Es ist eine neue Zeit angebrochen, und ihr hier Anwesenden seid die Wächter dieser neuen Zeit. Durch euch wird sie auf der Erde geboren. Nehmt wahr, dass ihr ein Kanal für diese neue Energie seid, die in den Herzen der Menschen aufblühen will. Ihr seid dabei, euch wieder mit mir, mit der Erde als lebendigem Planeten zu verbinden, mit euch selbst als lebendigem Körper und als Seele, die sich hier in dieser Welt - in meiner Welt - manifestieren will. Ihr seid an einem Geburtsprozess beteiligt und macht euch dabei von alten Informationen, von alten Energien los - aus der Vergangenheit, von eurer Geburtsfamilie und den Generationen davor, von eurem Land, von der Tradition, in der ihr aufgewachsen seid - und zeigt euch in der Gegenwart auf vollkommen neue Weise. Dies ist ein intensiver und großer Prozess.

Habt Achtung vor euch selbst und vor dem, was ihr in diesem Leben vollbringen wollt. Ihr macht all das sehr gut. Natürlich wankt ihr mitunter, jeder Geburtsvorgang ist enorm tiefgreifend. Ihr habt keine Sicherheiten, auf dem Weg hin zum Neuen ist euch einzig das Alte bekannt und ihr möchtet euch aus dem Bedürfnis nach einer gewissen Kontrolle und Sicherheit heraus gern daran festhalten. Aber ihr müsst alles loslassen, so wie ein Baby, das aus dem Mutterleib ins Licht geboren wird. Es kann sich an nichts festhalten, muss sich völlig dem Neuen hingeben, in dem Vertrauen, dass alles gut sein wird. So ist es auch bei euch. Die alten Energien der Angst, von Müssen, Zwang, Macht und Autorität passen für euch nicht mehr, sie verursachen euch Schmerz. Ihr erlebt diese Schmerzen als Unzufriedenheit, Schwermut, euch schlecht fühlen, nach etwas anderem suchen, etwas anderes wollen. Diese Energie treibt euch vorwärts und führt schließlich dazu, dass ihr schließlich mit dem Alten brecht, mit dem, was ihr gewohnt wart. Ihr spürt, dass das Neue euch anzieht, ihr fühlt die Triebkraft der neuen Welt, und dennoch habt ihr auch Mühe damit, wirklich mit dem Alten zu brechen. Schnüre der Angst, Pflicht und Verantwortung binden euch noch immer an die alte Welt.

Und der wahre Weg, euch davon zu befreien, ist, dem Alten zu helfen, sich mit zu transformieren. Ihr findet euch oft noch in einen Kampf mit dem Alten verwickelt und denkt: "Ich muss davon loskommen, mich davon freikämpfen." Gleichzeitig fühlt es sich wie eine massive Präsenz an, die euch blockieren oder lähmen kann. Indem ihr es so betrachtet, gebt ihr dem Alten zu viel Macht.
Was ist diese alte Energie eigentlich, wer oder was ist sie, wo ist sie? Sie sitzt in den Menschen. Sie sitzt in denjenigen Menschen, die die alte Welt aufgebaut haben oder sie aufrechterhalten. Aber diese Menschen sind Menschen wie ihr. Auch sie sind auf der Suche und fühlen sich in den alten Systemen nur allzu oft verirrt, verloren und einsam.
Es bewegt sich jetzt eine Welle neuen Bewusstseins durch die gesamte Welt. Es ist eine Welle funkelnden Lichts, das die Menschen sanft daran erinnert, wer sie sind - eine Seele -, und an die Möglichkeiten, die es gibt, anders zu leben, aus dem Herzen heraus, in Sanftmut und Freude. Diese Welle durchzieht die ganze Welt, alle Systeme werden von ihr berührt, und ihr seid die Vorreiter des Neuen. Ihr spürt deutlich die Strömung dieser Welle in eurem Herzen. Ihr wollt mit, ihr wollt weiter, aber das Alte braucht euch. Das Ziel besteht darin, dass sich alles in der neuen Strömung mitbewegt und vibriert. Ihr könnt dem Alten helfen - ihr müsst vor den alten Energien nicht davonlaufen. Ihr seid vielmehr Führer für diejenigen, die sich ebenfalls nach mehr innerer Freiheit und mehr Freude auf ihrem Weg sehnen, nach dem Loslassen alter schwerer Lasten. Sie sind nicht eure Feinde, sondern eher eure Schüler, die sich in diesem alten System befinden und noch mehr als ihr in den Ängsten und der Tyrannei der Vergangenheit feststecken. Verändert sich nun euer Bild davon, wie ihr in dieser Welt steht? Ihr seid Überbringer einer neuen Morgendämmerung. Auch wenn dieser Transformationsprozess, die Geburt, in der ihr euch befindet, euch schwer fällt und ihr es als schwierig empfindet, den Weg in die Freiheit zu finden, seid ihr doch diejenigen, die als Ersten, die den Weg für Andere bereiten. Ihr setzt ein Beispiel, mit eurer Absicht, dem Neuen Form zu geben. Es geht vielleicht nicht so, wie ihr denkt, dass es das sollte, es geht vielleicht langsamer als ihr möchtet und ihr verliert manchmal den Überblick über den Prozess, in dem ihr euch befindet, aber die Transformation ist im Gange.

Im Bereich eurer Arbeit, dort, wo ihr euch entfaltet, euch platziert und auf dieser Erde - auf mir - zeigt, gibt es bei jedem von euch einen Seelen-Wunsch, dem neuen Bewusstsein auf die eine oder andere Weise Gestalt zu geben, ein geistiger Führer zu sein, Anderen eine Perspektive zu bieten, durch die sie fühlen und denken: So geht es auch! Dieser Weg bietet eine neue Perspektive, eine neue Energie, sie fühlt sich hell und freudig an. Wenn ihr leuchtet, wenn ihr Freude und Inspiration in dem erfahrt, was ihr tut, strahlt euer Licht zu Anderen hin aus, und genau das hat eure Seele so gewollt. Ihr müsst also nicht in den Kampf gegen das Alte ziehen. Ihr seid diejenigen, die das Alte einladen, die es transformieren helfen. Ihr werdet auf der Erde gebraucht, jetzt. Damit möchte ich euch nicht zur Arbeit - im Sinne traditioneller Arbeit - anhalten, sondern gerade dann, wenn in ihr in euer natürliches Wesen und Sein zurückgelangt, tut ihr die Arbeit, die ihr euch für dieses Leben vorgenommen habt.
Es ist nicht das Ziel, dass ihr die Lasten anderer Menschen tragt, das Ziel ist gerade, dass ihr euch vollständig von diesen Lasten, von den alten Energien löst, von dem, was nicht wirklich mit dem in Resonanz steht, wer ihr seid. Genau dann leuchtet euer Licht umso klarer zu Anderen aus. Unbekümmert ihr selbst zu sein, anders zu sein, zu wagen, euer eigenes Licht, eure Originalität auszustrahlen, das ist Lichtarbeit. Das bedeutet es, Energie für Andere freizusetzen. Ihr ‘tut‘ dann nicht buchstäblich etwas. Ihr seid, ihr versteckt euch nicht länger, ihr lasst die Natur durch euch hindurch fließen, so wie sie fließen sollte, so wie es eurer Natur bestimmt ist, zu sein. Einem Anderen zu helfen, ihm beizustehen, ist daher kein Tun, es ist kein Wirken, nichts, das Energie kostet. Es bedeutet, ganz und gar auszustrahlen, wer ihr seid, und zu wagen, anders zu sein. Das Kind in euch erwachen zu lassen.

Nichts ist einladender und inspirierender für einen anderen Menschen als genau das: Euch in eurer wahren Gestalt zu sehen, frei und spontan, ohne Anstrengung. Das ist es, was Menschen in dem sehen, was ihr einen großen Lehrer nennt: Natürlichkeit. Natürliche Freude, natürliches Licht, Sanftheit, Milde, die Strömung der Erde, der Natur. Alles das lebt auch in euch. Eure einzige Aufgabe ist es, dies in euch selbst zu befreien, und dann tut ihr das Werk, für das ihr gekommen seid. Und das in euch selbst freizulassen, hat vor allem mit Loslassen zu tun. Tief in euch zu fühlen: Was will ich? Entspannt in euren Körper hinein zu sinken und aus dieser Ruhe heraus die Stimme eurer natürlichen Strömung sprechen zu lassen.

Fühlt einmal die Energie eures Körpers, die da strömt. Ihr könnt das Strömen in eurem Körper spüren. Tretet aus eurem Kopf heraus. Und in diesem Fluss eures Körpers ist eure Seele anwesend, sie ist nicht weit außerhalb von euch, sie ist in allen Zellen eures Körpers anwesend. Und sie will euch jetzt etwas sagen. Lasst diese Strömung mit euch sprechen. Wonach sehnt ihr euch zutiefst? Nach welchem Gefühl, welcher Stimmung, welcher Energie? Erkennt euch zu, sie empfangen. Und wenn ihr so tief und aufrichtig euch selbst zuhört, aufmerksam der Stimme eures Herzens lauscht, dann tut ihr damit die Arbeit, für die ihr gekommen seid. Dann fließt das Licht durch euch hindurch und verankert ihr die Neue Erde.

 

Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung: Yvonne Mohr, www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/der-umgang-mit-der-alten-energie-die-erde-durch-pamela-kribbe