geistige-welt/channelings-anderer/alte-seelen-maria-magdalena-durch-pamela-kribbe/TN_pamela-kribbes.JPG (20.08.2014)

Die Sprache des Körpers verstehen

Jeshua, gechannelt durch Pamela Kribbe

Liebe Freunde, ich bin Jeshua. Ich bin hier bei euch, und ich liebe euch alle innig.

Fühlt meine Liebe - sie nimmt euch und wer ihr seid ganz und gar an. Ihr müsst vor mir nichts verbergen. Ihr seid verwundete Engel und ich bin heute hier, um jedem von euch meine Hand zu reichen, denn dies ist eine Zeit der Heilung. Die Dinge beginnen endlich sich zu verändern, aber um Dinge auf einer tiefen inneren Ebene zu verändern, müsst ihr in die Dunkelheit eintauchen. Ihr müsst euch mit den tiefen Wunden befassen, die euch zugefügt wurden, und das lasst uns nun tun.

Stellt euch einmal vor, ihr haltet eine Licht-Fackel in der Hand. Könnt ihr sie tragen? Könnt ihr anerkennen, dass ihr Lichtträger seid? Eine der größten Tragödien, die ich in eurem Leben geschehen sehe, ist, dass ihr euer eigenes Licht nicht mehr wiedererkennt. Ihr sucht außerhalb von euch selbst; ihr haltet Ausschau nach Autoritäten, nach Leuten, die sich auskennen. Ihr sucht außerhalb eurer selbst nach Führung. Aber ich bin nicht hier, um euch diese Art von Führung anzubieten, ich bin hier, um euch von innen her zu führen. Ihr müsst wieder mit eurem eigenen Licht vertraut werden. 

Ihr habt euch so sehr daran gewöhnt, euch klein und unbedeutend zu machen, dass ich euch nun bitte, in eurer Vorstellung diese Lichtfackel wieder zu tragen und die Eigenschaften dieses Lichts zu sehen. Fühlt, welch heilenden Effekt dieses Licht auf euch hat. Von aller Heilung, die ihr empfangen könnt, ist dies das kraftvollste Heilmittel, um euch wieder mit eurem eigenen inneren Licht zu verbinden.

All die Tragödien der Erde, die Geschichte von Gewalt und Krieg, die dieser Planet erfahren hat, sind auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich die Menschen von ihrem eigenen Licht, ihrem eigenen Sinn für Recht und Unrecht, ihrer eigenen Intuition abgekoppelt haben. Ihr seid der Angst zum Opfer gefallen und versucht beständig, außerhalb eurer selbst Sicherheit zu finden, und das muss nun aufhören. Wenn ein neues Zeitalter auf diesem Planeten eintreten soll, muss das durch Menschen geschehen, die ihr eigenes Licht annehmen und davon leben können.

Wie nun also lasst ihr die Angst los, die Stimmen falscher Autorität, die von außerhalb von euch kommen? Wenn ihr diesen Befreiungs-Prozess auf euch nehmt, geht ihr damit entgegen den Energien einer langen Historie vor, ihr seid daher Pioniere und Revolutionäre. Als ich auf der Erde war, habe ich die Saat für diese Revolution ausgebracht, und ihr seid die Träger dieser Saat, die in dieser Zeit lebendig werden sollen.

Übergießt euch mit dem Licht eurer Fackel. Stellt euch vor, dass dieses Licht in euren gesamten Körper eindringt. Dieses Licht kommt von eurer Seele und wird euch daran erinnern, dass ihr nicht nur Wesen aus Fleisch und Blut seid, sondern dass ihr von einem anderen Reich her auf die Erde hinabsteigt. Fühlt dieses Reich jetzt, denn es ist euer Zuhause, und empfangt die Energie von Zuhause. Spürt die Energien eurer geistigen Führer und der Engel nah bei euch, denn sie sind wahrlich nur einen Atemzug entfernt. Sie wollen euch aus der Schwere und der Dichte der Erde emporheben und vor allem wollen sie euch aus der Grube der Angst herausheben.   

Stellt euch vor, dass dieser Raum sich mit unserem gemeinsamen Licht füllt. Und fühlt, wie bereit die Erde ist, dieses Licht zu empfangen, denn dieses Licht - euer Licht, dein Licht - wird hier auf der Erde gebraucht. Aber um der Lichtarbeiter zu sein, der du bist, musst du dich zuerst deinen inneren Wunden zuwenden und deinen Körper sprechen lassen. Der Körper selbst hat, obwohl er sowohl männliche als auch weibliche Energien innehat, im Verhältnis zur Seele, insgesamt eine Energie, die weiblich ist. Der Körper ist empfänglich - er empfängt die Energien eurer Seele und auch eurer Persönlichkeit und er spiegelt sowohl die Eigenschaften eurer Seele zu euch zurück als auch alle Verzerrungen, welche auch immer sich aufgrund eurer Persönlichkeit ergeben mögen. 

Ebenso wie die Erde, verglichen mit der männlichen Energie der Sonne, eine weibliche Energie ist, hat der Körper im Vergleich zur Energie eurer Seele, die eher dem männlichen Prinzip entspricht, eine eher weibliche Energie inne. Doch beide Energien sind gleichermaßen wertvoll und der Körper sehnt sich nach der Aufmerksamkeit der Seele, die sein wahrer Führer ist und ihn inspiriert. 

In eurer Gesellschaft habt ihr euch daran gewöhnt, euch dem Körper aus eurem Verstand heraus zuzuwenden und ihn entsprechend zu behandeln. Ihr habt euch ebenso auch daran gewöhnt, euch einer Krankheit mit eurem Verstand und mit Hilfe der medizinischen Wissenschaft zu nähern, und auf diese Weise wurde der Körper vernachlässigt. Um die natürliche Beziehung zwischen eurer Seele und eurem Körper wieder herzustellen, müsst ihr zuerst euren Körper anerkennen, unabhängig davon, wie er aussieht oder welche Beschwerden er haben mag.

Fühle, wie vollkommen das Licht deiner Seele deinen Körper annimmt. Deine Seele sehnt sich danach, sich mit deinem Körper zu vereinen, und das Licht deiner Seele sehnt sich danach, in alle Zellen deines Körpers einzudringen. Und in eben dieser Mischung aus Seele und Körper wirst du zu einem inspirierten Menschen - du wirst ein menschlicher Engel.

Dein Körper ist ein wahrhaft göttliches Instrument. Fühle einen gehörigen Respekt für deinen Körper, und wenn du die Seele auf diese Weise mit dem Körper verbindest, werden andere Möglichkeiten der Heilung entstehen. Es ist wahr, dass du den Körper auf der physischen Ebene nähren musst, und es kann ratsam sein, eine Behandlung aus der konventionellen Medizin zu akzeptieren, um den Körper zu heilen, doch es gibt eine tiefere Ebene, auf der sich mit dem Schmerz oder dem Problem beschäftigt werden sollte.

Der erste Schritt ist, den Körper als Ausdruck deiner Seele anzunehmen. Als nächstes musst du offen für dich selbst sein und die Nachricht erwarten, die dein Körper dir zu übermitteln versucht. Aber weil ihr euch daran gewöhnt habt, viel zu denken, möchtet ihr gern, dass die Antwort auf die Ursache eines Problems verbal, durch den Verstand zu euch kommt, aber der Prozess, zu entdecken, worum es bei einer Krankheit wirklich geht, findet tiefer und subtiler statt. 

Ihr müsst die Krankheit wie einen Freund behandeln, einen Freund, mit dem ihr langsam vertraut werdet und der euch nach und nach sagen wird, wie er sich fühlt und was seine Botschaft ist. Den Weg der Krankheit zu betreten bedeutet immer, das Territorium des Unbekannten zu betreten. Etwas Neues möchte in euer Bewusstsein eintreten, und dies ist oftmals eine tiefere Ebene der Selbstliebe. Durch den Schmerz und das Leiden hindurch wird dieser Grad der Selbstliebe schließlich in euch wachsen und erfordert von euch ein hohes Maß an Hingabe, um die Botschaft oder die Antwort von der Krankheit zu empfangen.

Das Tragen der Fackel eures Lichts hat also zwei Dinge zur Folge: Erstens, dass ihr eure Größe, eure Göttlichkeit anerkennt und dass ihr anerkennt, dass ihr euer eigener Meister seid und nicht auf äußere Autorität angewiesen seid. Und das zweite ist, dass ihr niederzuknien wisst, um im Angesicht der Dinge, die in eurem Leben geschehen, demütig zu werden, und dass ihr die Vorstellung loslasst, dass ihr alle Antworten mit eurem Verstand wüsstet oder dass ihr überhaupt auch nur mit eurem Verstand nach den Antworten suchen müsstet.

In diesem Prozess der Selbstheilung und des Kennenlernens eurer selbst müsst ihr akzeptieren, dass es etwas Unermesslicheres, Weiteres gibt als ihr es seid und dass diese unermessliche Weite, die sich euch offenbaren will, in Wirklichkeit der Geist, Spirit ist. Daher bitte ich euch, euer Licht in Besitz zu nehmen und zugleich offen zu sein für diese großartigere, größere Energie, die euch führen will. Diese größere Macht ist nicht etwa eine Autorität; sie ist voller Freude und Leichtigkeit. Und der Geist möchte bei euch sein; er möchte durch euch fließen, während ihr Mensch auf der Erde seid.

Danke, dass ihr hier seid. Ich bin tief mit euch allen verbunden.

 

Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung aus dem Englischen: Yvonne Mohr, www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/die-sprache-des-koerpers-verstehen-jeshua-durch-pamela-kribbe