Herz und Seele

Maria Magdalena, gechannelt durch Pamela Kribbe


Liebe Menschen,

ich bin Maria Magdalena, eure Schwester und Gleichgesinnte. Ich grüße euch alle.

Ich bin eine von euch. Wir bauen eine neue Wirklichkeit auf der Erde auf. Wir bringen Lichtkorridore, Lichtbahnen in ein kollektives Bewusstsein hinein, das verdunkelt und verschleiert geraten ist. Die tiefste Bedeutung des Channelns ist, dass man damit Bewusstsein und Licht in ein kollektives Feld bringt, das beim Menschen von Angst und Selbstzweifel überschattet wird.

Wenn Menschen nicht in ihrer Kraft stehen, beginnen sie sehr an sich selbst zu zweifeln und können den inneren Kanal nicht nutzen, der sie mit ihrer Seele verbindet. Dieser innere Kanal, eure höhere Wissens- und Intuitions-Quelle, steht euch allen zur Verfügung, aber die Verbindung zu ihr kann unterbrochen sein, wenn ihr in Selbstverleugnung und Selbstverurteilung lebt.

Sobald ihr mit der Stimme eurer Seele in Kontakt tretet und euer innerer Kanal sich öffnet, verbreitet ihr Licht unter den Menschen. Einige Menschen warten darauf. Sie haben sehr großen Bedarf an genau diesem Licht und den Informationen, die ihr mitbringt. Sie sind offen dafür. Das ist euer Publikum. Dies sind die Menschen, die ihr mit eurem Bewusstsein und mit euren inneren Gaben berühren könnt. Es gibt jedoch auch Menschen, die nicht dafür offen sind; die möglicherweise vor dem Licht oder den Informationen zurückschrecken, die ihr zu geben habt.

Wenn ihr Kanal für ein erneuerndes Bewusstsein seid - ein Bewusstsein, das weniger auf Angst und mehr auf Freude und Fülle basiert -, müsst ihr mit einer gewissen Behutsamkeit in der Welt stehen. Ihr seid Überbringer des Neuen! Seid euch dessen sehr bewusst! Wo die Angst am größten ist, können auch Widerstand oder Feindseligkeit auftreten. Es geht hier nicht darum, dass ihr den Kampf dagegen aufnehmt. Das ist nicht notwendig. Ihr könnt euch vollkommen auf euer eigenes inneres Licht, euren Kanal konzentrieren. Ihr werdet von selbst spüren, wo eure Energie willkommen ist und leicht fließt. Ihr müsst dann auch nicht darum kämpfen oder ringen, eure einzigartigen Talente, eure einzigartige Energie in die Welt zu bringen.
Sobald ihr den inneren Kanal öffnet, fließt eure Energie anders. Eure gesamte Schwingung, euer gesamtes Energiefeld verändert sich. Ihr orientiert euch immer mehr an einer Basis, einem Anker der Liebe, des Überflusses und des Vertrauens und die Stimmen der Angst, der Selbstkritik und des Widerstands werden sanfter. Dies ist ein schrittweiser Prozess. Aber je mehr ihr euch auf Liebe und Freude einstimmt, desto leichter wird es, desto mehr könnt ihr dann fühlen, welcher euer Platz in eurem Alltag ist. Ihr nehmt immer besser wahr, wo die Liebe, die in eurem Herzen lebt, die Wärme und die Bereitschaft, zu geben und zu teilen, wirklich willkommen sind und auch gesehen werden. Ihr folgt immer mehr eurer eigenen Natur und lasst los, was nicht mehr zu euch passt. Ihr versucht daher auch nicht mehr, euch zu beweisen und zu verteidigen oder andere zu überzeugen; das ist nicht mehr notwendig. Ihr könnt ganz bei euch bleiben und tun, was sich für euch gut und richtig anfühlt, und mit eurer eigenen Seelenenergie mitfließen. Das bedeutet bisweilen, Abschied von bestimmten Umgebungen, Beziehungen und Situationen zu nehmen. Dies kann schmerzhaft sein. Aber eurer eigenen Seele treu zu bleiben, wird immer wichtiger für euch und geht über alles andere.

Ich bitte euch jetzt, Kontakt mit eurem Herzen, dem Tor zu eurer Seele, aufzunehmen. Ruht sehr sanft mit eurem Bewusstsein in eurem Herzen. Fühlt, dass euer Herz viel mehr ist als ein physisches Organ. Fühlt, dass es ein Energiefeld ist, das euch mit ganz anderen Wirklichkeiten verbindet. Wenn es um die Wirklichkeit der Seele geht, seid ihr nicht an euren Körper, an Zeit und Raum, an die irdische Welt gebunden. Ihr seid frei! Eure Seele ist frei! Fühlt die Größe und Weite eurer unendlichen Seele und empfangt sie in eurem Herzen. Lasst sie hereinfließen und spürt, wie sie euer Bewusstsein erweitert und offener und freier macht. Fühlt, wie ihr euch von der Energie der Angst und des Urteilens löst.
Fühlt, wie vertraut es für euch ist, mit eurer Seele in Kontakt zu stehen. Sie ist nichts, das weit weg ist. Sie fühlt sich sehr nahe und intim an. Lasst dieses Gefühl von eurem Herzen zu eurem Bauch, zu eurem Basischakra und durch eure Beine hindurch zur Erde strömen. Werdet euch bewusst, wer ihr in dieser Welt seid. Ihr alle seid von den Ängsten, von Gewalt und Ablehnung betroffen, die ihr in dieser Wirklichkeit erfahren habt. Ein Teil von euch, ein Teil eurer Seele, hat sich in diesem Feld der Angst und des Nebels verloren und befindet sich in Unwissenheit darüber, wer ihr wirklich seid, und über die Macht, die euch zur Verfügung steht.

Stellt euch jetzt vor, dass ihr hier von eurem Herzbewusstsein aus hier voll und ganz präsent seid. Fühlt es durch euer gesamtes Energiefeld strömen. Verbindet euch mit der Erde. Ihr seid hier ganz und gar ihr selbst, mit all eurer Weisheit und Kraft! Stellt euch vor, ihr befindet euch in einem nebligen Feld. Irgendwo in diesem Feld befindet sich ein Teil von euch, ein Stück von euch, das verloren gegangen ist und keine Verbindung zu euch als Seele hat. Aber er will es durchaus, denn er fühlt sich in diesem Nebel verirrt und verloren; er ist nicht glücklich ohne euch. Fühlt die Sonne in eurem Herzen und ruft diesen Teil von euch an; ruft ihn zu euch zurück. Bittet diesen Teil von euch, der sich im Dunkeln aufhält, aus dem Nebel hervorzutreten und sich euch zu zeigen. Ihr könnt ihn ebenso gut auch fühlen, ihr müsst ihn nicht buchstäblich sehen. Energie manifestiert sich auf viele Weisen. Ihr nehmt über eure inneren Sinne wahr, nicht über die körperlichen, nicht über die menschlichen, sondern über die intuitiven Sinne. Dies kann auf viele Arten geschehen. Ihr müsst nicht darüber nachdenken. Seht, was sich spontan zeigt. Fühlt die Energie, die erlöst werden will. Öffnet euer inneres Auge, euer drittes Auge, nun weit und fokussiert euch intensiv auf die Energie, die verloren gegangen ist, aber zu eurer Seele gehört. Fühlt ganz tief, worum es bei dieser Energie geht. Ist es Angst? Ist es Einsamkeit? Traurigkeit? Ärger? Widerstand? Fühlt die Essenz, den Kern dieser Energie. Fragt dann diesen Teil von euch: "Was brauchst du?", "Was brauchst du von mir?". Gebt das dann diesem Teil von euch. Tut dies auch intuitiv, instinktiv beinahe. Fühlt was er braucht. Ihr kennt diesen Teil von euch. Er ist euch näher als euer eigenes Kind. Er möchte zu euch zurückkommen. Er wird euch in ungebundener Gestalt bei etwas helfen. Das was verloren gegangen ist und sich verirrt hat, trägt eine Frucht in sich, ein Talent, eine Eigenschaft. Sobald ihr sie umarmt, kann dieses Talent erblühen. Fühlt diese Transformation innen in euch! Wiederholt dies noch einmal für euch, wenn es jetzt noch nicht ganz geglückt oder vollständig ist.

Zum Schluss möchte ich euch sagen, dass wenn ihr auf der Erde zum Kanal oder Lehrer werdet - ihr könntet es auch Helfer oder Begleiter von Menschen nennen - ihr jemand seid, der etwas Neues mitbringt, der Erlösung vom Alten, von der Unterdrückung, von Ängsten mit sich bringt. Das erfordert Tapferkeit und Mut. Ihr wurdet in der Vergangenheit gerade in diesem Punkt versehrt. Ihr habt in vorherigen Leben, möglicherweise auch in diesem Leben, Schmerz, Gewalt und Ablehnung erfahren. Das Ziel besteht darin, dass ihr hier sicher seid. Einerseits bringt ihr etwas Neues, zum Anderen werdet ihr gerade in diesem Leben auf der Erde Sicherheit mit dem erfahren, wer ihr seid, und euch innerlich darauf einstimmen, was sich für euch gut anfühlt: dass ihr auf diese Weise das Fließen von Freude und Sanftmut wählt und nicht mehr von Kampf und Konflikt.
Es ist Raum für euch, für dich da. Die Liebe kann auf sanfte Weise fließen, so dass ihr die Freude erlebt, auf der Erde zu sein, und Teil davon seid und auf friedliche und entspannte Weise Kontakt mit der Erde und der Menschheit aufnehmt. Dies ist etwas, das ihr in eurem Leben erreichen wollt; nicht nur für die Welt außerhalb von euch, sondern vor allem auch für euch selbst und aus einer Haltung des Friedens und der Entspannung heraus mehr ihr selbst sein zu können, als Erneuerer, als Pioniere in Sachen Bewusstsein.

Dann seid ihr hier aus einem Einheitsbewusstsein heraus anwesend, oder wie ihr es auch nennen könnt: aus einem Christusbewusstsein. Es gibt dann keinen Kampf mehr, sondern Frieden, vor allem in euch selbst.

Ich grüße euch alle aus meinem Herzen. Ihr werdet sehr geliebt.

 

Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung: Yvonne Mohr, www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/herz-und-seele-maria-magdalena-durch-pamela-kribbe