geistige-welt/channelings-anderer/alte-seelen-maria-magdalena-durch-pamela-kribbe/TN_pamela-kribbes.JPG (20.08.2014)

Ihr seid die Heiler

Jeshua, gechannelt durch Pamela Kribbe

Liebe Freunde, ich bin Jeshua.

Ich bin voller Freude, bei euch zu sein. Ich erkenne euch, ich kenne euch auf der Seelenebene. Erinnert euch daran, wer ihr seid. Erlaubt euch selbst, größer zu werden als eure Erden-Persönlichkeit. Um euren physischen Körper herum gibt es ein Energiefeld, das zu euch selbst gehört. Spürt dieses Feld jetzt. Ihr seid eine Energiepräsenz, die weit mehr ist als ein physischer Körper, daher erinnert euch an eure Freiheit.

Ihr seid jetzt in einem physischen Körper inkarniert, doch eure wahre Realität ist so viel schneller als er. Nehmt euch einmal einen Moment Zeit, wahrzunehmen, ob euer Energiefeld sich für euch gut anfühlt. Möglicherweise möchtet ihr es ein wenig vergrößern. Dadurch werdet ihr euch hier mehr zuhause fühlen.

Viele von euch sind es gewohnt, sich selbst klein zu machen, und fühlen sich mit sich selbst nicht wohl. Ich bitte euch, euch nun zu entspannen und allen Teilen von euch zu erlauben, da zu sein - nicht nur euren netten, freundlichen und einfachen Anteilen, sondern auch den dunklen Teilen - dem Schmerz, der Wut und der tiefen Traurigkeit -, lasst sie hier sein. Wenn ihr den Schmerz und die Dunkelheit sowohl in euch selbst als auch außerhalb von euch anschaut, müsst ihr dennoch nicht von ihnen beeinflusst werden.

Ihr seid die Heiler. Ein Heiler hat keine Angst davor, der Dunkelheit ins Auge zu sehen. Es ist die große Stärke eines wahren Heilers, dass er oder sie nicht wegschaut, wenn Schmerz und Wut da sind. Und das zu tun habe ich angestrebt, als ich unter euch lebte, ich versuchte hinter die Masken zu schauen. Wenn die Menschen mir Ärger, Kummer oder sogar Hass zeigten, konnte ich hinter diesem Verhalten ein kleines Kind sehen, das weinte. So war es mir möglich, den Menschen die Hand zu reichen, denn ich erkannte all diese Emotionen in mir selbst wieder. Ich stand in meinem Leben nicht über diesen Emotionen; ich kannte sie alle. Ich wusste, dass meine Mission nicht war, diese Gefühle zu beseitigen, sondern sie wie kleine Kinder zu empfangen, die Hilfe brauchten. Und so bitte ich euch, das Gleiche zu tun. Seht euch den dunkelsten Teil von euch an. Seid bereit, ihm zu begegnen.

Erinnert euch an einen Moment in eurem Leben, als ihr euch wirklich niedergeschlagen fühltet und es schien, als gäbe es keinen Ausweg. Und stellt euch vor, dass ihr aus dem Jetzt zu diesem Moment zurückreist. Schaut euch an, wer ihr damals wart. Seht euch selbst mit Mitgefühl, mit Verständnis an. Nun teilt euer Licht mit eurem vergangenen Selbst, und sagt ihr oder ihm: "Es ist gut, ich akzeptiere dich voll und ganz." Und dann gehen wir wieder zurück in die Gegenwart.

Denkt daran, ich sagte, ihr seid Heiler, und in der heutigen Welt brauchen wir Heiler. Das ist eine Zeit großer Veränderung. Es gibt viele Seelen, die gegenwärtig auf der Erde inkarniert sind, die sich selbst auf einer tiefen Ebene heilen möchten, und auch ihr gehört zu ihnen. Und indem ihr dies tut, steigt viel alter Schmerz an die Oberfläche, Schmerz, der aus früheren Leben als diesem stammt. Manchmal könnt ihr nicht verstehen, wo all dieser Schmerz oder diese Dunkelheit herkommt. Wenn in eurem Leben etwas passiert wie, dass euch gekündigt wird oder ihr eine Scheidung oder eine Krankheit erlebt, ist dies wie ein Auslöser, der euch in eine tiefe Ebene von Schmerzen bringt. Es kommt dann möglicherweise eine sehr tiefe Einsamkeit an die Oberfläche oder ein tiefes Gefühl der Unwürdigkeit, und ich möchte betonen, dass dies aus einem bestimmten Grund geschieht.


Oft habt ihr geplant, dass diese Probleme in euer Leben eintreten sollten, oder habt sie in euer Leben hinein angezogen, weil ihr dem Problem auf der tiefsten Ebene begegnen wolltet, und habt euch darum in eine dunkle Nacht der Seele begeben. Der Schmerz, der aufsteigt und euch zu Bewusstsein kommt, kommt von sehr weit her. Euer Bewusstsein ist mit vielen vergangenen Leben und daher auch mit vielem mehr als allein mit euch selbst verbunden. Indem ihr euch selbst in diesem Leben heilt, heilt ihr auch die Geschichte der Menschheit. Ihr wart Teil ihrer Geschichte, und eure Leben sind nicht einfach nur eure jeweiligen individuellen Leben. Ihr hinterlasst Spuren im kollektiven Bewusstsein der Menschheit, und indem ihr die Vergangenheit heilt, sendet ihr dorthin zurück, in sie hinein Licht, so dass die verlorenen Teile eurer selbst, aber auch der Menschheit, die Chance haben zu heilen. Ihr tut also wahrlich eine sehr wichtige Arbeit. Selbst wenn ihr euch in der Außenwelt nicht sehr zum Ausdruck bringt, seid ihr möglicherweise dennoch sehr effektiv, indem ihr auf der inneren Ebene durch viele Gefühle hindurchgeht, die weit in die Vergangenheit zurückreichen. Bitte unterschätzt niemals diese Art von Arbeit. In dieser Welt, in der ihr lebt, wird oftmals an äußeren Standards gemessen, wie erfolgreich jemand ist. Aber das ist nicht das wahre Maß inneren Wachstums. Bitte respektiert und achtet euch selbst dafür, wer ihr seid, und selbst wenn ihr empfindet, dass euch alles zu viel ist, seid bitte geduldig mit dem Leben und mit euch selbst.

Ich lade euch nun dazu ein, die Anwesenheit der Führer zu spüren, die zu euch gehören, und die der Engel die hier anwesend sind. Sie sind eure Freunde, und wenn ihr ihre Gesichter sehen könntet, würdet ihr euch selbst nie wieder beurteilen. Sie sind voller Mitgefühl und Respekt. Sie knien vor euch nieder, denn sie wissen und erkennen wie schwierig es sein kann, als Mensch auf der Erde zu sein. Ihr macht es großartig!

Und jetzt möchte ich vor euch niederknien. Ich erkenne euch als meine Partner, als Meinesgleichen an. Ihr seid reife Seelen. Selbst wenn ihr euch sehr niedergeschlagen oder deprimiert fühlt, zeugt die Tiefe eurer Gefühle von eurer Reife. Die Christus-Energie liegt jetzt in euren Händen. Ihr tragt die Fackel voran. Ich habe genau wie ihr innerliche Kämpfe gekannt. Seht mich nicht als über euch stehend an. Ich bin euer Freund und euer Begleiter. Lasst uns diesen Moment miteinander teilen, um gegenseitig uns und unser Licht zu wertschätzen. Ich bin zutiefst dankbar für eure Präsenz auf der Erde.

 

Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung aus dem Niederländischen: Yvonne Mohr, www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/ihr-seid-die-heiler-jeshua-durch-pamela-kribbe