geistige-welt/channelings-anderer/alte-seelen-maria-magdalena-durch-pamela-kribbe/TN_pamela-kribbes.JPG (20.08.2014)

In Dir möchte die Saat des Ganzseins aufgehen

Jeshua, gechannelt durch Pamela Kribbe (Ägypten, Dezember 2017)

Liebe Freunde, ich bin Jeshua. Ich bin heute hier, um mit euch zu feiern. Ich verehre eure Seelen und ich sehe die Größe in euch allen. Ihr seid hierher nach Ägypten gekommen, um euch mit einem tieferen Teil eurer Seele zu vereinen. Es ist euer höheres Wesen, euer höheres Bewusstsein, das ihr ausdrücken und zur Erde hin leiten wollt. Es ist kein Zufall, dass ihr zu genau dieser Zeit hier seid, denn es ist eine Sehnsucht, ein Verlangen in eurem Herzen, euch mit dem zu verbinden, wer ihr wirklich seid. Ihr fühlt euch oft kaputt oder unvollständig. Es ist so, als hättet ihr keinen vollständigen Zugang zu eurem inneren Wissen und eurer schöpferischen Kraft. Ihr erinnert euch irgendwo tief im Inneren daran, wie es war, diese kreative Kraft und dieses tiefe Wissen innezuhaben, und sucht daher beständig danach.

In der heutigen Welt werdet ihr mit der Erziehung und der Ausbildung, die ihr erhaltet, von eurem inneren Selbst abgelenkt. Ihr entwickelt eine Persönlichkeit, die sich vor allem auf die Außenwelt und die Gesellschaft fokussiert. Aber ihr seid hellwache Seelen und ihr seid nicht in der Lage, vollständig zu vergessen, wer ihr wirklich seid. Deshalb fühlt ihr euch innerlich zerrissen, und die meisten von euch fühlen das schon seit ihrer Kindheit. Um vollständig auf euer wahres ‘Ich‘ zugreifen zu können, müsst ihr euch von vielen der Vorstellungen, die euch beigebracht wurden, befreien oder distanzieren. Ihr müsst Abstand von der Art und Weise nehmen, wie ihr erzogen wurdet, oder euch von ihr trennen. Ihr fühlt euch mit der Erziehung, die ihr erhaltet, oder mit den Jobs, die ihr macht, oftmals nicht zuhause. Der Teil eurer Seele, der euch ruft, führt euch fort von den allgemeinüblichen Denkweisen, von der menschlichen Gesellschaft. Und so scheint es, dass der Ruf eurer Seele euch in einen Raum der Einsamkeit und Trennung führt. Ihr möchtet von einer Art von Energie und Schwingung genährt werden, die in dieser Welt nicht verfügbar zu sein scheint. Wenn ihr diesen Raum der Einsamkeit betretet, was im Laufe eures Lebens unvermeidlich ist, werdet ihr zutiefst herausgefordert. Dieser Raum der Einsamkeit, des Gefühls, sich vom Mainstream-Bewusstsein zu unterscheiden, ist jedoch ein Tor zu einer anderen Bewusstseinsebene.

Ich bitte euch jetzt, euch mit dem Teil von euch zu verbinden, der sich nicht zu Hause fühlt, der mit der Realität nicht in Resonanz ist. Fühlt, wie sehr ihr missverstanden wurdet, welchen Mangel an Anerkennung ihr euer Leben hindurch in anderen Menschen gespürt habt. Fühlt eure eigene Einsamkeit. Ihr habt oft versucht, diese Einsamkeit zu bekämpfen und in der Welt Antworten darauf zu finden. Ich bitte euch jetzt, in dieser Einsamkeit in euch präsent zu sein. Geht mit eurem Bewusstsein hinein und fühlt euren Körper von innen. Fühlt die Traurigkeit in eurem Herzen darüber, vom Ganzen, von der Einheit getrennt zu sein. Es gibt einen Teil von euch, den ihr euer inneres Kind nennen könnt, der sich in dieser Realität unglaublich verloren und verwirrt fühlt. Es ist sehr wichtig, dass ihr dieses Kind erkennt und euch mit ihm verbindet. Tut es jetzt, verbindet euch mit diesem Kind und spürt in euren Körper hinein, wo es sich dort aufhält.

Dieses Kind in euch ist sehr empfindsam. Es ist mitfühlend, warmherzig und teilnahmsvoll und es sieht, kennt und weiß viele Dinge. Es ist ein Kind des Universums, das viele, viele Leben umher gereist ist. Und damit dieses Kind das Leben wirklich erfahren kann, musste es tiefere Wissens-Quellen loslassen. Wenn ihr als Seele eure Reise antretet, wenn ihr beginnt, inkarnierte Lebenszeiten zu durchwandern, lasst ihr einen Teil von euch selbst los. Ihr seid - in gewisser Hinsicht - getrennt von euch selbst. Dies ist die ursprüngliche Wunde der Trennung. Das ist die Spaltung in euch. Der Kind-Teil von Euch ist sehr mutig. Er ist neugierig, kühn und abenteuerlustig und liebt das Leben leidenschaftlich. Aber er ist manchmal auch unwissend und naiv. Es braucht eure Anleitung. Verbindet euch jetzt mit eurem inneren Kind, diesem wertvollsten Teil von euch - er ist das Leben selbst. Das Kind in euch repräsentiert die Dualität: die Gefühle in euch, die beständig hoch und runter gehen, die Zweifel, die Ängste, die Freuden und die Kämpfe ... es ist wie ein Ozean von Gefühlen in euch. Erkennt diesen Teil von euch an, würdigt ihn.

Zu dieser Zeit, in dieser Zeit des Übergangs, ist es euer Ziel, euer Bewusstsein zu diesem Kind zu bringen. Ihr habt in den Tempeln, die ihr hier besucht habt, gesehen, wie am Ende jedes Tempels Himmel und Erde zusammenkommen. An der heiligsten Stelle in jedem Tempel verschmelzen die Decke und das Erdgeschoss symbolisch miteinander, und das bedeutet, dass das der Ort ist, wo Bewusstsein und Leben miteinander verschmelzen, wo Einheit und Dualität zusammentreffen. Und hier wird die ursprüngliche Wunde der Trennung geheilt.

Stellt euch vor, dass ihr in einem Tempel seid - welcher auch immer Euch in den Sinn kommt - und ihr an diesem heiligen Ort seid, wo Himmel und Erde sich treffen. Fühlt jetzt die Energie des Himmels oder des Himmelreichs oder des Bewusstseins in der oberen Hälfte eures Körpers. Das ist die Energie, die ihr so sehr vermisst habt. Sie ist die Energie der Klarheit und des Wissens. Fühlt sie in euren Kopf, eure Schultern und euer Herz eintreten. Dies ist die Energie, die alles zusammenhält, all eure Leben. Lasst die Zellen eures Körpers sich öffnen und bittet sie einfach, diese Energie von zu Hause zu empfangen. Atmet ein und absorbiert sie in euch, in die Zellen eures Körpers hinein. Sie ist hier sehr präsent. Ihr müsst nicht in einem Tempel sein, um euch damit zu verbinden, aber wenn ihr dorthin geht und von der Energie in den Tempeln berührt werdet, kann es euch helfen, euch an sie zu erinnern und euch auf diese Weise mit ihr zu verbinden. Diese kosmische Energie ist nicht etwas außerhalb von euch; wie ich schon sagte, ist sie tatsächlich ein wesentlicher Teil von euch. Ihr dürft diese Energie wirklich annehmen und verkörpern. Es ist jetzt an der Zeit, über die Dualität hinauszugehen. Sie war notwendig, damit ihr mit einer Anzahl von Leben tief in die Dualität und in alle damit verbundenen Emotionen eintaucht. Ihr musstet das Leben ohne Wissen und Klugheit wahr und wahrhaftig erfahren. Aber jetzt seid ihr bereit weiterzugehen. Und das bedeutet nicht, dass ihr die Dualität ablehnt, es bedeutet nicht, dass ihr euer inneres Kind fortschickt. Stattdessen umarmt ihr es und dann... erhebt sich der schönste Tanz der Schöpfung.

Fühlt die Energie der Erde, des inneren Kindes in der unteren Hälfte eures Körpers, besonders in eurem Bauchraum. Dieses Kind sucht nach Führung und möchte vom bewussten Teil von euch umarmt werden. Es ist am Ende eines Lebenszyklus angelangt, in dem es in das Erdenleben eingetaucht ist. Es möchte hochgehoben werden. Stellt euch sich jetzt vor, dass das kosmische Bewusstsein, das in der oberen Hälfte eures Körpers siedelt, jetzt vom Herzen hinunter in euren Bauch, in euren Bauchraum geht. Es gibt auf eurem Wachstumspfad eine Art von Dynamik und Synchronizität: das Geheimnis ist, dass das Kind sich nur dann der Führung eures größeren Selbst öffnen wird, wenn es einen Zyklus von Erfahrungen vollendet hat. In eurem täglichen Leben erlebt ihr dieses Zyklus-Ende, wenn ihr (endlich) kapituliert, euch wahrhaftig dem hingebt, was ist. In diesem Moment der Hingabe, der oft ein Moment des Nicht-Wissens-aber-Akzeptierens ist, öffnet ihr euch einem höheren Wissen, das nicht aus dem Verstand kommt. Und viele von euch sind bereit sich zu ergeben, sich hinzugeben. In der Tat ist es oft so, dass dann, wenn der Schmerz der Trennungs-Wunde sehr intensiv wird - eine Art brennender Schmerz -, gerade dieser unerbittliche Schmerz die Möglichkeit der Hingabe eröffnet. Wenn ihr die Extreme der Dualität erreicht, seid ihr beinahe darüber hinaus. Bitte denkt daran, wenn ihr einen tiefen inneren Schmerz habt. Er ist nicht das Ende des Weges. Es ist ein Wandel, ein Übergang, aber eure menschlichen Augen können nicht über die Dunkelheit hinaus sehen. Ihr könnt in der Welt der Dualität keine wahre Erfüllung finden.

Stellt euch nun vor, dass der bewusste, der kosmische Teil von Euch mit eurem inneren Kind, dem emotionalen, dem fühlenden Teil von euch, verschmilzt. Stellt euch einfach spielerisch vor, wie das wäre und was mit eurem Kind geschehen würde, wenn diese zwei Energien in perfekter Harmonie zusammenkämen. Vielleicht beginnt ihr, einen großartigen Engel zu erkennen, der auf der Erde tanzt. Seht euch an, welche Energien sich in euch bilden würden, wenn ihr vollständig mit dem Himmel und der Erde verbunden wärt. Ihr seid in diesem Zustand eins mit euch selbst und ihr liebt es, auf der Erde zu sein. Spürt, wie die Energien von unten und von oben auf- und abfließen. Dies ist euer Ziel, eure Bestimmung: diese beiden Energien zusammen zu bringen. Dies ist ein reiner Schöpfungsakt.

Für den Moment scheint dies ein Bild oder Versprechen der Zukunft zu sein, aber ich bitte euch, dieses Versprechen in euch zu spüren, das Versprechen von Ganzheit und Schöpferkraft. 
Seht euch genau an, wer ihr in diesem Zustand der schöpferischen Balance seid, und bittet nun dieses Wesen, dieses Zukunfts-Du, um Führung oder Rat. Was ist jetzt wichtig für euch zu wissen? 
Fühlt die tiefe Weisheit in diesem größeren Du und schaut in ihre Augen hinein. Empfangt ihren Segen.

Ihr tragt eine Schönheit und Weisheit in euch, die ihr euch nicht vorstellen könnt. Ihr erschafft tatsächlich etwas Neues im Universum. Ihr kehrt nicht einfach nach Hause zurück, wenn ihr diesen Zyklus von Lebenszeiten vollendet. Stattdessen werdet ihr abenteuerfreudig bleiben und ein Zuhause erschaffen, ihr werdet Einheit an sehr unterschiedlichen Orten im Universum erschaffen.

Ihr werdet wirklich bewundert für euren Mut und eure Kühnheit. Respektiert euch selbst und habt Vertrauen und Glauben in und an die Zukunft. Zuhause ist immer in euch.

 

Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung aus dem Englischen: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/in-dir-moechte-die-saat-des-ganzseins-aufgehen-jeshua-durch-pamela-kribbe