geistige-welt/channelings-anderer/alte-seelen-maria-magdalena-durch-pamela-kribbe/TN_pamela-kribbes.JPG (20.08.2014)

Weibliche Weisheit

Maria, gechannelt durch Pamela Kribbe

Liebe Menschen, liebe Frauen,

ich bin Maria, Trägerin der Mutterenergie, Trägerin einer weiblichen Weisheit, die in euch allen lebt und offenbar werden will.

In dieser Zeit möchte die weibliche Weisheit in ihrer ursprünglichen Form ausfliegen und sich auf der Erde manifestieren. Sie will auf der Erde Fuß fassen und Heilung in alte Wunden bringen, die in den Herzen der Menschen geschlagen wurden. Es gibt viel Leid in dieser Welt und ihr seid daran beteiligt, auch ihr selbst leidet. Es besteht in den Seelen der meisten Menschen eine Entfremdung, eine Entfernung vom wahren Selbst, vom ursprünglichen Licht.

Ihr kennt diese Entfremdung von innen her. Ihr habt euch verirrt, habt euch verloren gefühlt und seid immer noch auf der Suche danach, zu eurer Seele zurückzufinden, zu eurem inneren Kern als Leitfaden und Wegweiser in eurem Leben. Ihr kennt das Leiden und die Verlorenheit tief innen in euch selbst, aber zugleich ist in euch auch etwas erwacht. Es hat in eurem Herzen bereits ein Nach-Hause-Kommen gegeben und das hat das Licht angefacht und ihr erfahrt dadurch in euch einen Impuls, das Licht mit Anderen zu teilen, dazu beizutragen, das Bewusstsein auf der Erde zu verändern und alte Strukturen aufzubrechen. Und das beinhaltet das Wiederbeleben und Strömen-Lassen der ursprünglichen, weiblichen Weisheit.

Ihr seid auf einem Weg inneren Heilwerdens, das ist euer persönlicher Weg. Aber zugleich nehmt ihr auch an einem größeren Transformationsprozess teil, einem Prozess, der weit über euch selbst hinausgeht. Ihr nehmt daran teil wie ein Begleiter, wie ein Betreuer bei einem Geburtsvorgang, der mit vielen Schmerzschüben einhergeht: Ihr seid imstande, Schmerzen zu lindern und den Prozess reibungsloser und geschmeidiger verlaufen zu lassen, individuell ebenso wie auch im Gruppenverband. Dies kann auch die Form von ‘unsichtbarer‘ Arbeit haben. Ich meine damit die innere Arbeit, denn indem ihr euch von alten Mustern und Strukturen der Angst frei macht, bahnt ihr auch für Andere einen Weg ins Bewusstsein. Die Arbeit, die ihr macht, kann auf vielen Ebenen stattfinden.

Ich bitte dich nun, dir desjenigen Teils in dir bewusst zu werden, der zu der Bewusstheit unter den Menschen auf der Erde beitragen möchte. Fühle die Fackel in deinem Herzen, deren Licht durch diese Inspiration am Brennen gehalten wird. Fühle dein Licht! Verlagere deine Aufmerksamkeit in diesen Raum in deinem Herzen und sei dort still präsent. Habe Respekt vor dieser Flamme. Du hast sie selbst erworben. Es ist ein inneres Licht, das oft aus Schmerz, Kampf und Leid geboren wird. Es ist dein Licht! Es ist einzigartig in dem Sinne, dass niemand deinen Weg gegangen ist. Niemand anderes hat genau das erlebt, was du erlebt hast. Ehre deinen persönlichen Weg. Übernimm die Verantwortung dafür. Erlebe, dass alle Schritte, die du getan hast, dazu beigetragen haben, wer du jetzt bist. Auch all das, was du einmal als Fehler oder Fehltritte angesehen hast: Alles hat dazu beigetragen, dass das Licht in dir sich nun entfaltet. Fühle das Licht in deinem Herzen hinausströmen, über deine Schultern und deinen Rücken, durch deinen Bauch hindurch und deine Beine. Fühle, wie sanft dieses Licht ist. Wie es bis unter deine Füße strömt und dich mit der Erde verbindet. Die Erde heißt dich willkommen. Du bist so sehr willkommen hier auf der Erde. Dein Licht wird gesehen.

Das Licht der weiblichen Energie in dieser Zeit ist sanft und heilend aber entschlossen. Es ist entschieden und kann gut Grenzen setzen. Die erneuerte weibliche Energie wurzelt in der Erde und im eigenen Selbst desjenigen, der sie trägt. Die weibliche Energie war in einen Konflikt mit der männlichen Energie verwickelt. Dies hat sie erschöpft und gewissermaßen ihrer ursprünglichen Stärke beraubt. Doch es ist in dieser Zeit nicht Sinn und Zweck, dass die weibliche Energie den Kampf mit dem Männlichen aufnimmt. Die Intention besteht vielmehr darin, dass die weibliche Energie sich über den alten Kampf erhebt und sich mit einem großen Sinn für Würde ihren eigenen Weg bahnt, in Zusammenarbeit mit der männlichen Energie, doch auch sehr unabhängig und selbständig; als ein autonomer Träger der Weisheit in Verbindung mit der Erde.

Ich bitte euch nun, Kontakt zu dieser erneuernden, weiblichen Energie aufzunehmen, die derzeit geboren wird. Sie ist in euch selbst als Resultat eures eigenen inneren Weges gegenwärtig, aber gleichzeitig wirkt im kollektiven Bewusstsein auf der Erde auch eine größere, universelle Strömung, die euch hierin unterstützt und zu der ihr selbst gleichzeitig beitragt. Fühlt diese Strömung! Sie war lange Zeit auf der Erde abwesend. Fühlt, über welch weibliche Energie ihr verfügt, die verbindend, begreifend und voller Mitgefühl sein kann, die aber gleichzeitig sehr klar darin sein kann, deutliche Grenzen zu setzen und für sich selbst einzustehen.

Wesentlich in diesem Zeitalter sind die Heilung, Ganz-Werdung und neue Geburt der weiblichen Energie. Ihr tragt durch euren persönlichen, inneren Weg und auch durch die Arbeit, die ihr tut, dazu bei. Im Bereich der Arbeit kann diese neue Energie sehr unterschiedliche Formen annehmen. Nichts ist vorherbestimmt oder festgelegt. Es gibt dafür nicht eine bestimmte Form oder eine bestimmte Struktur, die fest dazu gehört. Das Leben ist verspielt und vielseitig, und diese Energie ist es ebenso. Sie liebt die Erde. Sie macht keinen künstlichen Unterschied zwischen höher und niedriger oder Himmel und Erde und fühlt sich sehr frei an.

Die wiedergeborene weibliche Energie ist auch eine Energie der Freude, des Genießens des Lebens, der Sinnlichkeit und Leidenschaft. Nehmt wahr, dass diese das Leben liebende Energie in eurem Bauch anwesend ist. Die Energie des Vergnügens, des Genusses und der Spontaneität: Auch sie war lange abwesend auf der Erde, aber sie ist unverzichtbar. Ihr könnt Spiritualität nicht wirklich erleben, ohne eine Verbindung mit dem irdischen Teil in euch herzustellen, der leben, genießen und mit beiden Beinen auf der Erde stehen möchte. Stellt diese Verbindung in euch selbst her. Fühlt euer Herz und euren Bauch und fühlt, dass sie beide zueinander gehören und zusammen spielen und fließen möchten. Sie sind einander keine Feinde, sie sind keine Gegensätze. Das das so sei, ist ein altes Urteil, das euch davon abhält, wirklich zu erblühen. Umarmt eure Emotionen. Auch die sogenannten ‘niedrigen‘ wie Wut oder Angst, betrachtet sie als eure Mitspieler. Arbeitet mit den Emotionen und Leidenschaften zusammen und ihr werdet sehen, dass sich dort ein Pfad entfaltet. Ihr werdet sehen, dass die Spiritualität irdischer wird und gerade dadurch Zugang zur Wirklichkeit erhält, so wie sie ist. Diese Spiritualität kann in das lebendige Herz der Menschen eintreten.

Ich grüße euch alle voller Achtung und Respekt. Ihr seid Wegbereiter, die im Bewusstsein auf der Erde einen neuen Weg bahnen.

Ich bin von Herzen mit euch verbunden.

 

Channeling: © Pamela Kribbe, http://www.jeshua.net/
Übersetzung: Yvonne Mohr, www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/weibliche-weisheit-maria-durch-pamela-kribbe