NAVIGIEREN IN STÜRMISCHER SEE

Der Rat des Lichts im Innern - durch Rebecca Couch

 

Du Wunderbares,

ja, es ist eine Herausforderung, durch diese stürmischen Gewässer zu navigieren. Ihr habt euch lange auf diese Seereise vorbereitet, die gespickt ist mit allen möglichen Ereignissen, um euch von eurem wahren Ziel abzuhalten. So ist sie konzipiert. Denkt daran, dass es die Reise ist, die euch den Feinschliff gibt, nicht der Sieg der Ankunft.

Möglicherweise zieht ihr bereits eine Bilanz der tiefgreifenden und subtilen Dinge, die ihr in diesem Jahr, zusätzlich zu allen vorangegangenen Jahren, gelernt habt. Die Vernetzung und Verflechtung aller Dinge ist beides - tiefgreifend und zugleich subtil. Wenn ihr erst durch den Schmerz eurer Einsamkeit oder eurer Trennung von allem gegangen seid, werden diese sich ganz sicher als falsch erweisen - um niemals wieder simuliert zu werden. Ihr seid daran erinnert worden, wie wenig ihr zum Überleben braucht und wie viel Fülle euch tatsächlich umgibt... und wie viel Überfluss. Es ist bei weitem genug für alle und alles da, und da ihr ein Aspekt von 'Alle', von diesem Ganzen seid, gibt es in Hülle und Fülle zu teilen.
In dem Maße, in dem ihr von eurer Außenwelt isoliert wurdet, seid ihr auch mit eurer inneren Landschaft konfrontiert worden und damit, in welchem Ausmaß ihr von eurem Verstand beeinflusst - kontrolliert - werdet. Dies bereits ist ein Kampf für sich, und sogar noch erschütternder sind die Medien-Sendungen und Erzählungen im Außen, die nur eine Reflexion sind. Dasselbe gilt für eure Beziehungen - menschlich, tierisch, ökologisch wie auch spirituell...

Dies ist also eine äußerst wichtige und wertvolle Zeit, in der ihr den Spiegelsaal durchquert und zugleich Zeugen dessen seid, was vor euch liegt. Wie im Lebensrückblick, der nach eurem physischen Tod durchgeführt wird, müsst ihr euch alles ansehen: Bekanntes und Unbekanntes, alles Vergangene und alles Gegenwärtige. Was müsst ihr also tun? Wiedergutmachen, ausgleichen. Es alles mit einem offenen, mitfühlenden Herzen ansehen und euch damit befassen, damit klarkommen... ob es nun um emotionale Verarbeitung, tieferes intellektuelles Verständnis, Vergebung oder Mitgefühl geht - alles Angelegenheiten des Herzens. Dies ALLES ist eine Herzensangelegenheit.
Ihr müsst all eure Erfahrungen durch genau diese kraftvolle, Energie-leitende Zelle hindurch leiten, um sie in höherfrequentes Licht umzuwandeln. Es darf kein schweres, dichtes, nicht-gelöstes, nicht-harmonisiertes zelluläres Speichergut mehr existieren, damit ihr zum Wandler höher schwingenden Lichts werden könnt. Es gibt keinen anderen Weg, als die Energie durch euren physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Körper hindurch umzuwandeln.

In diesem auf Meisterschaft kodierten Jahr 2020 ist es an der Zeit, die Irrschöpfungen klar und deutlich zu erkennen und sie wieder zurück ins Licht zu bringen. Nichts außerhalb von uns wird dies tun, denn es gehört (zu) uns selbst. Es gibt nichts außerhalb von uns, denn das Äußere ist eine persönliche und kollektive Matrix-Projektion. Sobald es harmonisiert ist, wird das Feld für eine erstaunliche, wundersame Manifestation vorbereitet sein - ohne jede Behinderung durch das unechte Feld. Um diese bewegte See zu durchqueren, müssen wir uns mit unseren dunkelsten, niedrigsten und dichtesten Attributen wie Spaltung, Hierarchie, Dominanz, Gewalt, Manipulation, Bedeutungslosigkeit, Hass, Überlebensdenken und die Verirrungen der Respektlosigkeit gegenüber Mutter Erde und all ihrem Leben auseinandersetzen. Es wurde durch uns das Schlimmste von allem getan und es ist unser aller Aufgabe, es umzuwandeln. Wir haben viel Unterstützung darin, den Schleier zu lüften und das Licht erstrahlen zu lassen, aber die tiefe Zuständigkeit liegt bei uns. Wir haben daran teilgenommen, also können wir es auch lösen. Es wird uns gelingen.

Es gibt in unseren Leben keine wichtigere Arbeit mehr zu tun, denn die Auflösung garantiert unsere Freiheit im Licht-erfüllten hochfrequenten Ausdruck unseres wahren Selbst! Wenn die Umwandlung abgeschlossen ist, können wir uns an unserer Leistung und Errungenschaft erfreuen. Jeder tut dies voll Liebe für sich selbst. Jeder Einzelne trägt zum Ganzen bei. Wir erschaffen eine großartige Neue Erde, inspiriert von unserem wahren, ungehinderten, brillanten, strahlenden Licht. Dann los, Brüder und Schwestern, dann los.

Stellt euch also den Winden und der Gischt der See voll Mut und Überzeugung, dass euch nichts aufhalten wird. Fürchtet euch nicht vor den dunklen Gewässern, den Meeresbewohnern oder den Phantomschiffen, denn eure Ankunft auf festem Boden ist euch sicher. Es gibt nichts, dem ihr gegenüberstehen werdet, das nicht eures ist, daher begegnet euch selbst mit tiefem Mitgefühl und Bescheidenheit. Liebt euch selbst frei. Wenn etwas euch antriggert, ärgert, betrübt, konfrontiert oder aufwiegelt, gehört es (zu) euch. Es ist alles eures. Seht es an und vergebt euch selbst und befreit euch selbst.

Die Meere werden nicht immer dunkel sein, denn die Sonne geht immer auf. Das Sprichwort ist wahr, dass es vor der Morgendämmerung oft am dunkelsten ist, deshalb ist jetzt nicht die Zeit, sich in die Niederlage zu ergeben. Entscheidet, dass ihr, egal was geschieht, die Kraft, die Stärke und die Überzeugung habt, erfolgreich zu sein, denn ihr seid jeder ein Recke und Seemann des Lichts, und ihr werdet alles durchschiffen, was euch auf dem Weg begegnet.

Der Sieg ist gesichert; wir müssen diesen letzten Vorstoß unternehmen, um alles zu bereinigen, was nicht mit der Liebe harmoniert.

Segle weiter, Geliebtes, denn die Morgendämmerung ruft. Wir sind für immer an deiner Seite.


Der Rat des Lichts im Innern

 


Quelle: Rebecca Couch
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/weitere/navigieren-in-stuermischer-see--rat-des-lichts--rebecca-couch