EUER TOR HAT SICH GEÖFFNET, LAUFT !

gechannelt durch Brenda Hoffman

 

Ihr Lieben,

die Zukunft erscheint euch wahrscheinlich düster und nicht zielführend oder lohnend. Als seien all eure Ängste zu einem Gesamtbild des Opferns zusammengefasst. Als gebe es kaum mehr etwas, auf das man noch vorausblicken kann, als immer noch mehr Opfer und Angst.

Das trifft natürlich nicht zu. Aber trotz der Vielzahl gegenteiliger gechannelter Prophezeiungen könnt ihr euch nur das vorstellen, was ihr bisher kennt.

Das, was ihr kennt, wird nicht wieder sein. Aber was wird sein? Das ist eure Furcht. Denn man kann nichts anderes spüren oder sehen als Verzweiflung.

Manche verspüren den Drang, sich mit neuen Gedanken und Überzeugungen weiter zu bewegen. Diese aber haben noch nicht die Mehrheit der Erdbevölkerung durchdrungen. Das wird geschehen - schneller, als ihr euch vorstellen könnt, ebenso wie es auch bei diesem aus COVID-19 resultierenden Stillstand für das 3D-Leben der Fall war. Aber weil sich alles, was in eurer Welt geschieht, so surrealistisch anfühlt, habt ihr noch nicht die Energie dafür, euch über diesen Schmerz hinaus zu begeben.

Doch ihr werdet in naher Zukunft das Verlangen haben, dies zu tun. Tatsächlich werdet ihr diesen neuen Glaubens-/Gedankenprozess in den nächsten Tagen einleiten. Denn die Energien, die eure Welt jetzt durchdringen, sind die der Zukunftspläne und nicht der einstigen Bedürfnisse. Es wird so sein, als wäre in euch ein Schalter eingeschaltet worden, im Sinne von: "Ja, das war unangenehm, aber notwendig für uns, um dieses neue Leben zu erreichen".

In 3D setzten Verschiebungen dieser Größenordnung ein jahrzehntelanges Verfahren voraus. Dies ist nicht mehr der Fall. Denn ebenso wie dieser Virus scheinbar binnen eines Augenblicks eintrat, wird sich die Welt auch von den 3D-Glaubensvorstellungen nach jenseits dessen verschieben, was jetzt euch bekannt ist.

Bei einer Naturkatastrophe steht zunächst das Überleben im Vordergrund. Dann beginnt der Wiederaufbau. Und so wird es für euch in den nächsten Tagen sein. Der Unterschied besteht darin, dass sich euer Bedarf nach einem Wiederaufbau schneller einstellen wird, als ihr es euch jetzt vorstellt, und wird im Gegensatz zu allem stehen, was ihr in 3D erlebt habt.

Ihr seid neue Wesen in einer neuen Welt. Und so gibt es das, was war, nicht mehr, einschließlich eurer Gedanken und Überzeugungen. Es ist ähnlich wie der Unterschied zwischen dem Glauben, eine Sonnenfinsternis sei das Ende der Welt, und einer wissenschaftlichen Überprüfung, warum und wann Sonnenfinsternisse auftreten. Der Unterschied zwischen Angst und Wissen.

In den nächsten Tagen werdet ihr beginnen, aus bestimmten Interessen-Gebieten Andeutungen zu erhalten, wie ihr sie euch bisher nicht vorgestellt habt. Und diese Virus-Stillstandzeit wird für eure neuen Gedanken und Handlungen perfekt erscheinen.

Bis jetzt habt ihr vor allem versucht, eure 3D-Welt in eine neue Normalität einzugliedern. Einmal angenommen, ihr habt vielleicht über eure elektronischen Geräte oder in eurem Haushalt mehr Zeit mit eurer Familie, euren Freunden oder eurer Arbeit verbracht, dann ist das ein Zeit- und Energie-Umtausch, der euch für dieses 'neue Normale' Dankbarkeit empfinden ließ. Doch während dieser ganzen Zeit habt ihr euch auch darauf vorbereitet, einen Sprung vorwärts zu machen, ohne dass es aber etwas gab, wohin ihr springen könnt. Wie ein Rennpferd in einer Startbox, die sich niemals öffnet.

Eure nervöse Energie, die sich über die letzten Wochen aufgebaut hat, wird sich endlich zweckmäßig und angemessen anfühlen, wenn ihr eine neue Dimension von euch selbst entdeckt - eine Dimension, in der es um Veränderungen geht - um euer neues Leben in eurer neuen Welt. Es wird sein, als wäre ein Lichtschalter eingeschaltet worden.

Indikatoren dafür, dass dem so ist, könnten unter anderem große emotionale Schwankungen, Schlaflosigkeit, überwältigende Angst und Wut sein. Denn ihr seid jetzt so erfüllt von der neuen Energie, dass ihr kurz davor seid zu platzen. Weil ihr nicht versteht, was diese neue Energie ist, greift ihr auf 3D-Weisheiten zurück. Das ist wie wenn ein Teenager zu einem Date sicherheitshalber seine Babyrassel mitnimmt.

Ihr seid nicht mehr dieselben wie noch vor einem Monat. Denn die neuen Energien, die die Erde erschüttern, haben alle verändert. Vielleicht hilft euch dabei, euch den Wandel vorzustellen, der in dieser Woche beginnt, euch jemanden im Tiefschlaf vorzustellen, der langsam erwacht und nicht ganz sicher ist, ob er träumt oder wach ist. Denn auch wenn euer Erwachen in den nächsten Tagen stattfinden wird, müsst ihr euch den Schlaf aus euren Augen reiben, bevor ihr euer neues Leben sehen könnt.

Denn derzeit seht ihr eine Welt der Masken und der Angst. Am Ende dieser Woche werdet ihr einen Schimmer von Möglichkeiten haben, die Wut und Angst nicht mit einschließen. Binnen weniger Wochen werdet ihr in eurem neuen Wesen aufrecht gehen und ohne Zweifel wissen, dass ihr ein neues Wesen in einer neuen Welt seid, umgeben von Millionen gleichgesinnter Menschen.

Das bedeutet nicht, dass alle gleich denken und gleich handeln werden. Es wird Millionen unterschiedlicher Gedanken und Handlungsweisen geben. Aber eure Gedanken und Handlungen werden sich richtig, sicher und, ja, nach viel Spaß anfühlen. Denn dies ist die neue Welt, und ihr seid neue Wesen in dieser neuen Welt.

Vielleicht fragt ihr euch, wie diejenigen, die vollständig in 3D leben, reagieren werden, wenn ihr euch in eurer neuen Welt voranbewegt. Wir möchten in eurer neuen Welt keine „wir-und-die“-Barriere zwischen euch unterstützen. Aber diejenigen, die vollständig in 3D leben, werden viel Angst erleben, wenn sie merken, dass sie nicht länger den Finger am Puls der Ängste der Menschen haben. Und so kommt es, dass diejenigen, die vollkommen nach 3D leben, in der Furcht verstrickt bleiben werden, während ihr euch in eure Freude hinein bewegt. So sei es. Amen.

 

 

Originaltext Englisch: Brenda Hoffmann *
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/brenda-hoffman/euer-tor-hat-sich-geoeffnet-lauft

*Brenda Hoffmans Anmerkung: "Copyright 2009-2020, Brenda Hoffman. Alle Rechte vorbehalten. Ihr könnt diese Inhalte gern mit anderen teilen, in eurem Blog posten, eurem Newsletter beifügen etc., aber BITTE wahrt die Integrität dieses Blogs und gebt den Namen des Autors/Channels 'Brenda Hoffman' an und den Link zur Ursprungs-Website: 'LifeTapestryCreations.com'. Um Brendas Blog zu empfangen, klickt dort oben 'Subscribe' und dann 'Subscribe to Welcome to Brenda’s Blog by Email' an. Vollendet euer Abonnement, indem ihr eure E-Mail-Adresse eingebt und der Bestätigungs-E-Mail zustimmt."