TAGESBOTSCHAFTEN  VON  ERZENGEL  GABRIEL  2021

gechannelt durch Shelley Young

 

Tagesbotschaften der Vorjahre   2014     2015     2016     2017     2018      2019     2020 

Eventuelle Zusatzbotschaften werden jeweils als Link hinzugefügt

 

17. Januar 2021

Ihr Lieben, wir lieben euch für eure Hingabe und euren Fleiß, aber wir möchten, dass ihr wisst, dass, wenn es etwas gibt, dem ihr euch zuwenden müsst, es ganz von selbst in euer Bewusstsein kommen wird, wenn ihr mit der göttlichen Kombination Hingabe-Glauben-Fluss-Vertrauen arbeitet. Es ist sicher für euch, aus dem nie endenden Kreislauf des Suchens nach dem, was mit euch nicht stimmt, herauszutreten und voller Zuversicht in eurem Wesen und Sein weiter voran zu gehen. Ist es für euch an der Zeit, aus dem ständigen Suchen nach dem, was Heilung braucht, auszusteigen und euch einfach zu erlauben, geheilt zu sein?


16. Januar 2021

Ihr Lieben, euer Hauptfokus liegt jetzt auf eurer Ermächtigung und Bevollmächtigung. Das bedeutet, dass ihr euch nun mehr darauf konzentrieren werdet, in eurer Ausrichtung, Präsenz und bewussten Wahrnehmung zu bleiben. Es ist ein Zustand der Authentizität und Selbstverantwortung.

Wenn ihr davon abhängig seid, dass andere sich auf eine bestimmte Weise verhalten, damit ihr euch wohlfühlt, gebt ihr eure Macht ab. Wenn ihr davon abhängig seid, dass die Umstände auf eine bestimmte Weise sind oder sich anfühlen, gebt ihr eure Macht ab. In diesem Augenblick verlagert ihr euch in eure Ermächtigung hinein, indem ihr erkennt, dass ihr letztendlich für eure eigene Heilung und Zufriedenheit verantwortlich serid. Euer Glück und euer Wohlbefinden sind eine innere Angelegenheit, die durch eure Hingabe, euren Glauben, euren Fluss, euer Vertrauen, eure Akzeptanz und euer Zulassen unterstützt wird. Diese Elemente öffnen die Tür zu eurer Geduld und eurem Frieden und führen euch aus dem alten Kreislauf der Co-Abhängigkeit heraus.

Ihr alle kennt den Ausdruck: "Die Sanftmütigen werden die Erde erben." Verwechselt das Wort "sanftmütig" nicht mit "schwach". Es bezieht sich auf diejenigen sich in ihrem Verkörperungsprozess befindenden, deren Tun und Beispiel von ihrem heiligen Herzen und Wesen und Sein gelenkt ist, und die liebevoll die Energien des Friedens auf eurem Planeten verankern. Wenn ihr euch jetzt auf diese Eigenschaften einstellt, wird es euch möglich sein, euch mit anderen auf eine weitaus bedeutungsvollere und ermächtigendere Weise zu verbinden, während ihr euch weiterhin in der großen Veränderung auf eurem Planeten vorwärts bewegt, die ihr sowohl voranbringt als auch an der ihr so wunderbar teilnehmt.


15. Januar 2021

Es dauert eine Weile, bis man sich ganz auf die Energie eines neuen Jahres eingestellt hat. Oft bekommt man erst nach der Frühlings-Tagundnachtgleiche ein richtiges Gefühl für die vorherrschenden Energien und unterstützenden Eigenschaften eines Jahres. Möglicherweise stellt ihr fest, dass ihr in der ersten Zeit eines neuen Jahres noch alte Energien aus dem Vorjahr aufräumt. Das ist völlig normal und kein Indikator dafür, dass das neue Jahr einfach nur mehr vom alten Jahr sein wird. Jedes einzelne Jahr hat seinen ganz eigenen energetischen Stempel.

Seid daher sanft mit euch selbst. Fühlt euch in eure Wahrheit hinein. Vertraut dem Fluss und eurer eigenen Intuition. Bewegt euch mit dem, was unterstützt wird, und übt euch in guter Selbstfürsorge. Ihr seid immer noch dabei, euch selbst sehr tiefgreifend zu verändern, und das hat Vorrang vor allen anderen Dingen. Ihr seid gerade erst am Anfang. Es wird noch viel Zeit geben, um zu erforschen und zu entdecken, was jetzt möglich ist, sobald ihr euch an die Energien des Jahres 2021 gewöhnt habt.


14. Januar 2021

Auf eurer Erleuchtungsreise Widerstand zu leisten bedeutet, aktiv die nächsten Schritte zu verweigern, zu denen eure Seele euch aufruft. Das ist so, als würdet ihr den Mutterboden hegen und pflegen, liebevoll einen Samen hinein pflanzen, ihn mit Sorgfalt gießen und dann eine Steinplatte darüber legen. Der Same mag sich schließlich um den Stein herum in Richtung Licht arbeiten, aber wäre es nicht einfacher und würde ein schnelleres Ergebnis bringen, wenn ihr ihm erlauben würdet, all diese Energie dafür zu nutzen, einfach ungehindert zu wachsen und zu blühen? Es ist sicher für euch, auf eure eigene Entwicklung und die Weisheit eurer Seele zu vertrauen, ihr Lieben! Ist es an der Zeit für euch, alle selbst auferlegten Barrieren loszulassen und wahrhaftig in die Schönheit eures sich beständig entwickelnden vollen Potenzials aufzublühen?


13. Januar 2021

Pausen in eurer Vorwärtsbewegung geben euch die Zeit, euer Fundament zu stärken, auf dem ihr dann noch größere Dinge aufbauen könnt.


12. Januar 2021

Ihr könnt euch nicht die Treppe zur Erleuchtung hinauftreten oder -schimpfen, aber ihr könnt euch ganz sicher dorthin lieben und ermutigen. Welches Mitgefühl könnt ihr heute für euch selbst haben?


11. Januar 2021

Vergebung für euch selbst zu üben ist so wichtig, damit ihr in der Lage seid, euch in der vollen Bejahung dessen, wer ihr heute wirklich seid, vorwärts zu bewegen. Wenn ihr euch auf eine Art und Weise verhalten habt, für die ihr euch nur schwer vergeben könnt, empfehlen wir Folgendes:

Blickt zunächst zurück und nehmt wahr, was damals mit euch los war. Welche Bedürfnisse hattet ihr, die nicht befriedigt wurden? Habt ihr aus Angst, Verletztheit oder Reaktivität reagiert? Was trieb euer Verhalten an? Wusstet ihr es einfach nicht besser? Mit euren Augen der Weisheit werdet ihr in der Lage sein, zu sehen, was euch dazu veranlasst hat, euch so zu verhalten. Außerdem werdet ihr dann in der Lage sein, euch selbst das zu geben, was ihr nicht bekommen habt, aber zuvor so dringend brauchtet, sei es Beruhigung, Akzeptanz, Sicherheit, Liebe oder einfach eine andere Perspektive als vorher.

Wenn ihr euch weigert, euch selbst zu vergeben, bleibt ihr energetisch an die Version eurer selbst gebunden, die ihr nicht mehr seid.

Die Tatsache, dass ihr etwas bereut, sagt euch, dass ihr aus der Erfahrung gelernt habt und jetzt anders wählen würdet. Das ist Evolution und etwas, das man feiern sollte! Und wie immer wünschen wir uns, dass ihr euch daran erinnert, dass es euer Wachstum ist, was die Veränderung auf eurem Planeten vorantreibt.

Wenn jemand eine Entschuldigung von euch zu erhalten hat, leistet von Herzen Wiedergutmachung und lebt dann auf authentische Weise gemäß der jetzigen, aktuellen Ebene des von euch Erreichten. Ob dieser Mensch eure Entschuldigung annimmt oder nicht, ist seine Entscheidung und Teil seiner eigenen Heilungsreise.

Ihr wachst und entwickelt euch, ihr Lieben, und manchmal kann das ein chaotischer Prozess sein. Wenn ihr euch selbst vergebt, könnt ihr ganz und gar in eurem neuesten Selbst-Ausdruck präsent sein und den Weg nach vorn mit größerer Achtsamkeit gehen als je zuvor, und das ist in der Tat eine glorreiche Veränderung.


10. Januar 2021

Vergebung ist die Verkörperung der Energie der Gnade / Gunst / Anmut [grace].


9. Januar 2021

Wir haben darüber gesprochen, dass Vergebung ein notwendiges Element für die Zeiten ist, in denen ihr euch befindet. Der Grund dafür ist, dass Vergebung ein wesentlicher Aspekt für die Erfahrung von Frieden ist.

Vergebung für andere löst die energetische Schnur auf, die euch an alte Wunden bindet. Vergebung für euch selbst befreit euch aus dem Widerstand gegen euch selbst und bringt euch wieder in Einklang mit eurer Wahrheit und eurer aktuell erlangten Verkörperungs-Ebene. Beide Veränderungen verankern die Energie des Friedens in euch selbst, die dann die Möglichkeit hat, sich - durch eure Entscheidungen und die Ausstrahlung eurer eigenen Energetik - nach außen auszubreiten.

Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie euer Wachstum die große Bewusstseinsveränderung auf eurem Planeten weiter voranbringt.


8. Januar 2021

Vergebung ist von großer Bedeutung dabei, ins Neue vorzustoßen.

Es gibt viele Menschen, die sich nun sehr unbehaglich fühlen und angetriggert sind. Sie fühlen sich machtlos, so dass sie sich innerlich in einem Raum der Angst, der Reaktivität und des Widerstands befinden. Die alten Machtstrukturen zerfallen und diese Menschen müssen noch ihre Anhaftung an die alten Wege loslassen und sich mit ihrer eigenen authentischen Kraft verbinden.

Während wir sicherlich niemals dafür plädieren, jemandem zu erlauben, euch auf eine missbräuchliche Weise zu behandeln - denn es ist weder liebevoll euch selbst gegenüber, noch liebevoll dem anderen gegenüber, ihn dabei zu unterstützen, sich in einer solch niedrigeren Version seiner selbst zu verhalten -, plädieren wir aber für die Praxis des Mitgefühls und der Vergebung, denn die dunkle Nacht der Seele ist zwar immer transformativ, aber niemals eine einfache Zeit.

Während dieser Zeiten des Umbruchs ermutigen wir euch also zu gesunden Grenzen, aber auch dazu, einem anderen immer zu vergeben, wenn er unfreundlich war, denn es zeigt, dass er die Fähigkeit verloren hat, eure wahre göttliche Natur zu sehen, und - was noch trauriger ist - die Fähigkeit, seine eigene göttliche Natur zu sehen.


7. Januar 2021

Der Frieden, den ihr sucht, beginnt zuerst im Inneren und breitet sich von dort aus. Euch mit eurem inneren Friedenskern auszurichten, der die Verkörperung eures Glaubens, Vertrauens und eurer göttlichen Essenz ist, und von dort aus euren Weg zu gehen, ist ein Anker, eine stabilisierende Kraft und ein Akt des Dienens. Seid versichert, dass es mehr als genug von euch Menschen gibt, die dem Frieden obere Priorität einräumen, um die Veränderungen zu schaffen, die ihr zu sehen wünscht.


6. Januar 2021

Jemand kommentierte die gestrige Tagesbotschaft mit den Worten: "Ich frage mich, wie eine gesunde Wechselbeziehung aussieht?" Welch eine wunderbare Frage! Indem ihr die Frage stellt, setzt ihr die Möglichkeit in Bewegung, diese Erfahrung zu machen. Ihr begebt euch in die Entfaltung und Entdeckung dieses Themas.

Eine gesunde Wechselbeziehung bedeutet, gemeinsam für das Ganze zu arbeiten, wobei jeder auf seine eigene Weise einen Beitrag leistet. Das ermöglicht jedem die Freude am eigenen Selbstausdruck in einer unterstützten Weise, was bedeutet, dass dann nicht ein Mensch allein die ganze schwere Arbeit machen muss. Es bewirkt den tiefgreifenden Wechsel von Märtyrer-Dienst hin zum freudvollen Einsatz.

Eine gesunde Wechselbeziehung bedeutet, dass ihr euch gegenseitig in euren höchsten Potenzialen und Selbstausdrücken unterstützt, je nachdem, wie es euren wahren Wünschen und der Agenda eurer Seele entspricht. Sie bedeutet, die einzigartigen Gaben anzuerkennen und zu feiern, die jeder Einzelne zum Ganzen beiträgt, und zu verstehen, dass euer Sein mehr als genug ist und euer Wachstum die Veränderung auf eurem Planeten weiterhin voranbringt. Sie stellt die Ermächtigung von allen an erste Stelle. Sie ist das Bestreben, insofern zu heilen, dass ihr jenseits von Trennung in die Verbindung gelangt, weil ihr erkennt, dass ihr gemeinsam stärker seid als getrennt.

Sie bedeutet, dass ihr einander für eure unterschiedlichen Rollen, Stärken, Fähigkeiten und Einsatzweisen akzeptiert, während ihr euch gegenseitig auf eurem Weg durch eure Herausforderungen unterstützt und ermutigt. Sie bedeutet, als ein Ganzes zusammenzuarbeiten, eine Macht von gleichgesinnten, gleichherzigen Einzelnen, die sich gemeinsam Wege bahnen, die es anderen leichter machen, nachzufolgen, wann immer der Zeitpunkt für sie perfekt ist. Sie bedeutet, sich als die Pioniere, die ihr seid, die Hände zu reichen, indem ihr alle auf die Art und Weise beitragt, die für euch selbst jeweils perfekt ist, und andere dazu ermutigt, dasselbe zu tun. Sie bedeutet, neue Fundamente zu schaffen, auf denen das Neue aufgebaut werden kann, und die das höchste Wohl aller unterstützen.


5. Januar 2021

Ein Hauptthema des Jahres 2021 ist, euch fort von der Co-Abhängigkeit und hin zu einer gesünderen Wechselbeziehung miteinander zu bewegen. Da die große Mehrheit von euch Empathen sind und so viel fühlen, kann es schwierig sein zu erkennen, was zu euch selbst gehört, was zu anderen gehört und wo eure Verantwortung liegt. Die Tatsache, dass viele von euch mit Einsatz-Verträgen auf dem Planeten sind, kann es verwirrend machen, sodass ihr nicht wisst, wann ihr eingreifen und wann ihr einen Schritt zurücktreten solltet. Es kann auch dazu führen, dass ihr aus dem Gleichgewicht geratet, indem ihr zu viel gebt und euch nicht erlaubt zu empfangen.

Das Fühlen von Energien liefert euch eine Menge Informationen. Es ermöglicht euch ein tieferes Verständnis dessen, was mit euch selbst, mit anderen und mit eurer Welt vor sich geht. Es kann euch helfen zu erkennen, in welchen Bereichen Hilfe gebraucht wird, und warum Menschen sich vielleicht auf eine bestimmte Weise verhalten. Es kann sich überwältigend bis überfordernd anfühlen, wenn ihr nicht in der Lage seid zu unterscheiden, was zu euch gehört und was nicht.

Wenn ihr ein empfindsamer Mensch seid, ist es unerlässlich, dass ihr eine Technik für eure energetische Klarheit findet, die euch hilft, auf eine angenehme Weise in euren eigenen Energien präsent zu sein. Das kann etwas so einfaches sein, wie euch mit eurem Herzzentrum zu verbinden und der weißen, leuchtenden Energie eurer Seelenessenz zu erlauben, sich von eurem Herzen aus auszudehnen, bis sie euren Körper in einer Kugel umgibt, die sich auf Armeslänge um euch herum ausbreitet. Dies ist eine ausgezeichnete Übung, denn sie erlaubt euch, aus eurem Sein heraus zu handeln, ohne irgendeine Form der Trennung zu praktizieren. Es bedeutet das Einfordern eurer eigenen Energetik auf eine absolut sichere und ermächtigte Weise.

Wenn ihr Energien sehr tiefgreifend spürt, kann es hilfreich sein zu fragen: "Wie viel davon gehört mir?" Ihr könnt jedes Unbehagen, das zu euch selbst gehört, mit eurer eigenen liebevollen Fürsorge und Aufmerksamkeit behandeln. Ihr könnt allem, was nicht zu euch gehört, Liebe schicken oder es den Engeln oder einem anderen höheren Wesen übergeben, wenn sich das für euch angemessener anfühlt.

Eine der hilfreichsten Fragen, die ihr euch stellen könnt, wenn ihr dazu neigt, die Herausforderungen anderer auf euch zu nehmen, ist: "Bin ich empathisch oder bin ich co-abhängig?" Nehmt ihr einfach die Informationen auf oder versucht ihr, etwas zu übernehmen, was nicht zu euch gehört? Gesunde Grenzen sind der Schlüssel. Eine wunderbare Frage, die ihr euch stellen solltet, ehe ihr zu Handlungen schreitet, wenn ihr jemand seid, der das Wohlbefinden eines anderen schnell zu seiner eigenen Sache macht, ist: "Was ist die beste Entscheidung für alle Beteiligten?"

Wenn ihr beständig Dinge für einen anderen in Ordnung bringt, kann das entmündigend sein. Es geht mit der Botschaft einher, dass ihr den anderen als nicht fähig anseht. Natürlich greift ihr, wenn jemand im Begriff ist, umzukippen, zu ihm hinüber und fangt ihn auf. Aber es ist ratsam, dies nur so lange zu tun, bis er sein eigenes Gleichgewicht wieder gefunden hat. Indem ihr anderen erlaubt, dort zu sein, wo sie sind, und gleichzeitig den Raum der Ermutigung für sie haltet, helft ihr ihnen, zu wachsen und ihre eigene Kraft auf die Weise zu finden, die für sie perfekt ist.

Manchmal versuchen Empathen, alles für andere zu reparieren, weil sie einfach nicht wissen, wie sie in unangenehmen Gefühlen ruhig sitzen bleiben sollen, ganz gleich ob es ihre eigenen oder die anderer sind. Ihr Lieben, Gefühle suchen lediglich nach Anerkennung. Sie bieten euch Informationen an. Ihr könnt euch liebevoll um euch selbst kümmern, als eure eigenen Eltern und Führer, und ihr könnt den Raum für andere halten, um ihnen zu helfen, dasselbe zu tun.

Wenn ihr offen seid für die Erschaffung eines neuen Modells, das besagt, 'Wir können einander freudig und liebevoll dabei unterstützen, unsere eigenen göttlichen Fähigkeiten zu entdecken, indem wir den Raum halten und einander auf die ermächtigendste Weise ermutigen', werdet ihr feststellen, dass eine gesunde gegenseitige Wechselbeziehung ein viel besseres System ist, um euch allen dabei zu helfen, euch in die Energien des Neuen zu bewegen.


4. Januar 2021

Ihr Lieben, nun, da ihr in brandneue Energien eintretet, ist es wichtig, dass ihr sie nicht mit den Energien des Alten durchdringt. Es ist auch wichtig, keine Erwartungen an das Neue zu haben, da eure Erwartungen oftmals einschränkend auf euren Fluss und eure Ausdehnung und Entfaltung wirken können.

Seid präsent. Und mehr noch als das seid neugierig! Was ist im Neuen möglich? Welche neuen Entdeckungen können gemacht werden? Welche neuen Fähigkeiten werden unterstützt? Welche Energien möchtet ihr auf eurem weiteren Weg verkörpern? Welche erstaunlichen Dinge können aus dieser noch nie dagewesenen Kombination euren jetzigen Verkörperungsgrades heraus, kombiniert mit den Energien einer neuen, höher schwingenden Ära erschaffen werden?

Euch wird eine unbeschriebene Tafel angeboten. Wir empfehlen euch sehr, dieser leeren Tafel mit Offenheit und Erkundungswillen zu begegnen, denn es gibt vieles, das jetzt für euch möglich ist.


3. Januar 2021

Ihr Lieben, die Energien jeder bestimmten Zeit werden immer bestimmte Schwerpunkte haben. In einer Phase mag es um Überprüfung und Loslassen gehen. In einer anderen mag es um Empfangen und Integration gehen.

Eine Phase mag sich darauf konzentrieren, nach innen zu gehen, und in einer anderen mag es um Ausdehnung gehen. Der Höhepunkt einer bestimmten Zeit mag eine Heilung sein, während es in der nächsten vielleicht darum geht, zu entdecken, was von eurer aktuellen Ebene des nun Erreichten aus möglich ist.

Wie ihr inzwischen entdeckt habt, kann es bestimmte übergreifende Themen geben, doch wie ihr selbst euch innerhalb dieser bestimmten Themen bewegt, ist absolut individuell und liegt bei euch. Ihr seid alle einzigartig und habt eure eigenen Stärken, eure eigene Seelenagenda, eure eigenen Wünsche, eure eigene Energetik und eure eigenen astrologischen Einflüsse, die dazu führen, dass sich eure individuellen Erfahrungen von denen anderer Menschen unterscheiden, weil ihr euch immer noch auf eure eigene Weise auf dieses Thema konzentriert.

Es gibt keinen Einheitsweg für den Aufstiegspfad, und es gibt auch keine Voraussage, die für die Zeiten, in die ihr geht, gemacht werden kann, denn ihr werdet die Themen alle auf eine Weise erleben, die jeweils absolut perfekt für euch ist. Zudem seid ihr Schöpfer, Pioniere in brandneuen Energien, die voller neuer Potenziale und Möglichkeiten sind, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Erlaubt euch, eure eigenen Erfahrungen zu machen, euch mit dem zu bewegen, was unterstützt wird, und euren Herzen als vollmächtige Mitschöpfer zu folgen, die den Wandel voranbringen, während sie ihren Weg gehen. Wenn ihr euch dem verpflichtet, in jedem Jetzt-Moment einfach eure am besten ausgerichtete Wahl zu treffen, werdet ihr immer auf eine Weise mit eurem eigenen Fluss arbeiten, die eure Energetik und eure höchsten Absichten ehrt.


2. Januar 2021

Der Weg, wie ihr euch mit den Energien des Neuen mitbewegt, ist der des unerlässlichen Modells von Hingabe, Glauben, Fluss und Vertrauen. Dieses erlaubt euch nicht nur, jegliche Themen zu nutzen, die von den Energien unterstützt werden, sondern auch ein Mensch ohne Widerstand zu sein, der bereit ist, sich in die perfekten zur-richtigen-Zeit-am-richtigen-Ort-Szenarien hinein zu bewegen.

Das Modell von Hingabe, Glauben, Fluss und Vertrauen, das wir die Göttliche Kombination nennen, ist tiefgreifend, denn wenn diese Elemente zusammen eingesetzt werden, öffnen sie die Tür zu so viel mehr. Die Elemente wirken zusammen und schaffen Gleichgewicht, Heilung, größeres Wohlergehen und unterstützte Vorwärtsbewegung.

Glaube und Vertrauen zusammen öffnen die Tür zu Akzeptanz und Einwilligung/Bewilligung. Akzeptanz und Einwilligung schaffen Geduld und Frieden. Aus diesem Raum heraus verkörpert ihr euer Wesen und Sein und eure volle Präsenz, was wahrlich euer größter Herzenswunsch ist, denn durch euer Sein und eure Präsenz seid ihr in der Lage, euren höchsten Lebensausdruck zu erleben. Es ist alles für euch da, ihr Lieben, und es beginnt mit den Kernelementen Hingabe, Glauben, Fluss und Vertrauen.


1. Januar 2021

Indem ihr das Jahr 2021 betretet, seid ihr nach dem vielleicht längsten Flug der Welt wirklich und endgültig im Neuen angekommen. Ihr seid dort gelandet, wo ihr hinwolltet, aber auch wenn ihr nun auf dem Boden eures Zielortes seid, wird es eine Weile dauern, bis ihr entdeckt, was dieses neue Land bereithält.

Genau wie bei der Landung auf einem Flughafen braucht es noch eine Weile, aus dem Flugzeug auszusteigen, die Unannehmlichkeiten eines langen Fluges abzuschütteln, euer Gepäck einzusammeln und einen Weg dorthin zu finden, wo ihr für eine Weile bleiben wollt. Auch wenn ihr euch im Neuen befindet, kann es anfangs schwierig sein, wirklich ein Gefühl dafür zu bekommen, wo ihr seid. Ihr befindet euch in einem Gebäude, so dass ihr kein Gefühl für das Klima oder die Eigenschaften oder Besonderheiten eurer neuen Landschaft habt. Es mag sein, dass es sich genauso anfühlt wie auf vielen anderen Flughäfen auch, auf denen ihr schon wart.

Lasst euch davon nicht täuschen, ihr Lieben. Ihr seid gelandet. Gebt euch etwas Zeit, um euch die Beine zu vertreten, etwas zu essen und euch auszuruhen und euch in eurer neuen Umgebung zu akklimatisieren, und ehe ihr euch verseht, werdet ihr losziehen, um diese nächste aufregende Phase eurer Inkarnation zu erkunden und zu entdecken.

 


Hier gelangt Ihr zu den Tagesbotschaften von:    
2014     2015     2016     2017     2018    2019     2020 

EIN TIPP: Wenn Ihr eine Antwort auf eine wichtige Frage sucht, denkt Euch spontan irgendein Datum zwischen 2014 und heute und schaut Euch als Antwort auf Eure Frage die Tagesbotschaft desjenigen Tages an.

Sämtliche Tagesbotschaften © Shelley Young !

 

 

Es gibt eine Tendenz bei empfindlichen Menschen zu Zeiten, die geschäftiger energisch zu sein versprechen aufgrund astrologischer Ausrichtungen und Ereignisse wie Finsternisse, Quecksilber geht zurück und der Wechsel der Jahreszeiten fürchten. Sie können gefunden haben Vorveranstaltungen von der Art, wurden herausfordernd, so können Sie davon ausgehen, dass alle weiteren Veranstaltungen werden die gleichen sein. Höre uns, wenn wir sagen, dass alle Ereignisse unterschiedlich sind! Alle tragen ihre eigenen einzigartigen Energie, ihre eigene energetische Signatur, wenn man so will, das wird mit Ihrer eigenen Schwingungszustand in vielfältiger Weise zu arbeiten. Um Beschwerden zu erwarten ist, in den Widerstand zu bewegen, bevor das Ereignis selbst kommt, so dass es viel schwieriger als nötig. Haben Sie schon einmal umarmen diese Verschiebungen als liebevolle Geschenk des Universums? Haben Sie schon entschieden, die Liebe und die Unterstützung zu nutzen? Haben Sie schon einmal näherte sich ihm mit der Idee, dass es fröhlich sein zu gehen von allem, was halten wird Sie von Ihrem größten Erfahrung des Selbst zu lassen? Haben Sie schon einmal von ganzem Herzen Gabe in die Heilung, die in jeder Schicht ermöglicht gedacht? Wissen, dass jeden Tag wacht man auf eurem Planeten ist ein beispielloser Tag. Behandeln Sie jeden Event als Marke neue Chance, denn das ist genau das, was es ist! Es gibt keine Vorhersehbarkeit nicht mehr, Ihr Lieben, und das ist eine schöne Sache, weil Sie viel größere Höhen und Erfahrungen als je zuvor zu erreichen, wie Sie lernen, die Erwartungen zu lösen und erfreut verschieben mit und Gurtzeug, den Zauber des Ganzen.