TAGESBOTSCHAFTEN  VON  ERZENGEL  GABRIEL  2023

gechannelt durch Shelley Young

 


  Tagesbotschaften von   2014    2015    2016    2017    2018    2019    2020    2021    2022    2023

▷  Link zu den englischen Originalen


Hinweis: Da die Tagesbotschaften, die Shelley seit November 2023 postet, nicht mehr neu gechannelt, sondern Auszüge aus ihrem Buch oder aber Botschaften aus den letzten 12 Jahren sind, wird es ab 2024 auf dieser Seite keine weiteren Übersetzungen der Tagesbotschaften mehr geben.

Ein Tipp, wenn Ihr eine Antwort auf eine wichtige Frage sucht: Wählt spontan ein Datum aus den Jahren 2014 - 2021 und lest als Antwort auf Eure Frage die Tagesbotschaft desjenigen Tages (bis 2021 hat Shelley noch an allen 7 Wochentagen gechannelt).

 

30. Dezember 2023

Ihr Lieben, wir wissen, dass viele von euch vor dem neuen Jahr gern Rituale durchführen. Ihr erstellt vielleicht gern eine Visionstafel, meditiert oder konzentriert euch auf das, was ihr gerne erleben würdet. Wir haben eine neue Anregung für euch. Wir laden euch ein, eure Kalender oder Terminkalender zu segnen.

Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, dies zu tun, aber wir geben euch unsere Anregung, damit ihr eine Vorstellung davon habt, wie ihr beginnen könnt. Sinnt nach, was das neue Jahr für euch bereithalten soll. Vielleicht wünscht ihr euch ein florierendes Geschäft mit glücklichen, zufriedenen Kunden, glückliche Beziehungen zu Familie und Freunden, Ereignisse, die euch Freude bereiten, und eine perfekte, vitale Gesundheit. Denkt an all die Dinge, die ihr in einen Kalender oder in einen Terminkalender schreiben würdet.

Dann haltet das Buch einfach in den Händen und segnet es mit all diesen Dingen! Mit eurer inneren Stimme könnt ihr sagen: "Ich segne diesen Kalender mit..." und alle Elemente aufzählen, die ihr erleben möchtet. Wenn ihr fertig seid, könnt ihr den Kalender oder das Buch auf euer Herzzentrum legen, einfach sagen: "Es ist so", und euch auf den Weg freuen, den ihr gerade gewählt habt.

Auch hier ermutigen wir euch, die Methode oder die Worte zu verwenden, die sich für euch richtig und wahr anfühlen. Wenn ein Mensch eine herausfordernde Zeit hinter sich hat, geht er oft ängstlich in das neue Jahr. Dies aber ist ein Akt, zu dem ihr mehr als fähig seid. Schließlich seid ihr der Schöpfer eures Lebensausdrucks, und das neue Jahr mit einer ermächtigten Erklärung zu beginnen, ist eine wunderbare Möglichkeit, in die Energien des Neuen einzutreten.


29. Dezember 2023

Ihr Lieben, wenn ihr euch nur darüber beklagt, wie schwer der Aufstieg ist, warum sollte dann jemand eurer Führung folgen wollen? Ihr seid diejenigen, an die sich die nächste Welle der Menschheit wenden wird, um Führung zu erhalten. Indem ihr euch auf all die Gaben konzentriert, die mit dem Erleuchtungsprozess einhergehen, werdet ihr das gesamte System weiter unterstützen und andere ermutigen sowie den Prozess für euch selbst viel freudiger gestalten. Wir verstehen, dass der Prozess für viele von euch lang und mühsam war, aber die Tage des Kampfes liegen hinter euch. Es ist an der Zeit, euch an den Energien zu erfreuen, die euch jetzt zur Verfügung stehen, und in diesem Licht zu strahlen.


28. Dezember 2023

Eine der größten Herausforderungen für den erwachenden Menschen ist es, die alten, tief verwurzelten Konditionierungen und Glaubenssysteme loszulassen, in denen ihr vielleicht seit eirer Kindheit verwurzelt seid. Für viele waren diese Glaubenssysteme einfach dazu gedacht, euch gefügig zu machen und euch klein und entmachtet zu halten. Es kann schwierig sein, diese heimtückischen Glaubenssätze überhaupt zu erkennen, da sie schon so lange Teil eurer irdischen Erfahrung sind, doch genau das müsst ihr tun.

Fragt euch, ob eure Konditionierung aus der Kindheit euch dabei unterstützt hat, in eure authentische Kraft zu gelangen. Wenn dies nicht der Fall war, geratet nicht in Panik, ihr Lieben. Ihr könnt diese alten Gedanken und Muster durchaus loslassen, aber zuerst müsst ihr herausfinden, was die Wahrheit dessen, was ihr wirklich seid, nicht ehrt.

Wie könnt ihr sie loslassen? Indem ihr erkennt, dass sie überhaupt nicht zu dem passen, was ihr wirklich seid, verlieren sie ihre Macht und der Prozess des Loslassens beginnt. Es wird leicht sein, diese begrenzenden Energien endlich loszulassen, denn eure Seele hat sich die ganze Zeit danach gesehnt, sie zu erkennen und loszulassen.


27. Dezember 2023

Nehmt ihr all die Liebe, die Freude und den Reichtum an, die das Universum euch zu bieten hat, oder schließt ihr sie aus? Denn ihr seid gleichermaßen in der Lage, beides zu tun. Es ist einfach eine Frage dessen, was ihr zulasst.

Wir können dies nicht genug betonen. Ihr alle seid Verwalter der neuen Erde und ihr alle seid absolut berechtigt und  werdet dazu ermutigt, ein Leben in Anmut und Leichtigkeit, Schönheit und Freude zu führen, wie auch immer das für euch aussehen mag. Ihr könnt einfach nicht in die Rolle des Schöpferselbst schlüpfen, wenn ihr immer noch in Fragen des Wertes, der Angst oder des Zweifels feststeckt.

Glaubt ihr nicht, dass es an der Zeit ist, diese alten, entmachtenden Energien ein für alle Mal hinter euch zu lassen? Es ist, als stündet ihr an einem Buffet und weigertet euch, eure Teller zu füllen. Habt keine Angst. Ihr seid viel zu weit entwickelt, um in Völlerei zu verfallen oder schlechte Entscheidungen zu treffen. Vertraut darauf, dass ihr in Fülle leben könnt und wisst, dass ihr bei diesen Entscheidungen sicher und unterstützt seid.


22. Dezember 2023

An diesen heiligen Tagen, an denen so viele von euch ihre Feiertage begehen, kommt es immer zu einem Zustrom christlicher Energie. Diese energetische Infusion enthält die Energie des Friedens, der bedingungslosen Liebe und der göttlichen Verbindung. 

So viele von euch sind an diesem Tag so beschäftigt, dass es leicht geschieht, den Zauber dieser wunderschönen Energie zu übersehen. Deshalb legen wir euch sehr ans Herz, einen Ruhepunkt für euch selbst zu schaffen, und sei es nur für einen Moment, um dieses göttliche Geschenk anzuerkennen und zu empfangen, das für jeden von euch in vollem Umfang zur Verfügung steht, um sich darin zu sonnen und es zu erleben.

Seid euch immer bewusst, wenn ihr irgendeinen Aspekt der Energie der Quelle feiert, feiern wir im Gegenzug euch in einer nie endenden Aufwärtsspirale gegenseitiger Liebe und Bewunderung, die die Ausdehnung von allem unterstützt, denn ihr seid ein ebenso göttlicher und wichtiger Teil von Allem Was Ist.


21. Dezember 2023

Es existiert ein interessantes Phänomen, das wir bei einigen erwachenden Menschen beobachten. Sie geben vor, etwas zu wollen, bleiben jedoch bei ihren alten Gewohnheiten, die die Veränderungen, die sie, wie sie sagen, wollen, nicht unterstützen. So sprechen sie vielleicht davon, dass sie Heiler werden wollen, nehmen aber nie an dem Kurs teil, der ihnen die entsprechenden Fähigkeiten vermitteln würde. Oder sie reden anderen gegenüber von Spiritualität, sind aber "zu beschäftigt", um sie selbst zu praktizieren. Vielleicht reden sie ausführlich darüber, wie Menschen andere behandeln sollten, und reagieren dann wütend, wenn eine Situation nicht nach ihren Vorstellungen verläuft. Viele, viele Menschen verstehen, dass eine bestimmte Tätigkeit sie in keiner Weise ehrt, und doch führen sie sie weiter aus, erwarten dabei aber ein anderes Ergebnisses.

Es ist wunderbar, dass diese Vorstellungen, Ideen und Samen existieren und sie in euch erblühen wollen, aber ihr müsst diese Samen gießen und die Umgebung schaffen, in der sie sich entfalten können! Stimmen eure Handlungen mit euren Absichten überein? Auf welche Weise setzt ihr Verhaltensweisen fort, die euch zurückhalten? Es ist das Ego-Selbst, das euer Wachstum auf diese Weise sabotiert. (Anmerkung von Shelley: Das Ego soll niemals ausgerottet, sondern vielmehr darin bestärkt werden, dass es wichtig ist und mit einbezogen wird, wo auch immer ihr hingeht, und dass ihr euch unter der Führung eures inneren Weisen weiterentwickelt. Es ist das Betriebssystem des menschlichen Wesens, also ist es notwendig. Ihr wollt nur nicht, dass es die ganze Zeit das Sagen hat).

Ihr Lieben, ihr habt so viel dafür getan, zu diesem erstaunlichen und noch nie dagewesenen Moment zu gelangen. Warum werft ihr nicht endlich die alten Blockaden und überholten Gewohnheiten über Bord und nutzt die Möglichkeiten, die sich euch jetzt bieten, um voll und ganz das zu werden, wofür ihr wirklich da seid? Es ist an der Zeit.


20. Dezember 2023

Gelegentlich erlebt ihr möglicherweise Ausbrüche von Menschen, insbesondere von jenen, die noch nicht gelernt haben, sich in Ausgeglichenheit und energetischer Klarheit zu üben, und die sich dagegen wehren, wohin die neuen Energien sie zu bringen versuchen. Ihr Lieben, nehmt diese Ausbrüche niemals persönlich. Sie sind ein deutlicher Ausdruck des Unbehagens des anderen und sagen nichts über euch aus.


19. Dezember 2023

Unterschätzt niemals die Macht und Kraft dessen, euer eigenes einzigartiges Licht leuchten zu lassen. Wenn ihr das tut, unterstützt ihr euch selbst, den Planeten und alle, mit denen ihr in Kontakt tretet. Indem ihr euer Licht hell leuchten lasst und dem Fluss folgt, werdet ihr diese Energie genau dorthin bringen, wo sie gebraucht wird, und werdet ihr die Freude erleben, die sich daraus ergibt. Es ist ein einfacher, schöner Dienst in Bewegung.


18. Dezember 2023

Viele von euch setzen sich selbst unter unglaublichen Druck, perfekt zu sein. Wir fragen euch, wie könnt ihr etwas werden, was ihr bereits seid? Eure Vollkommenheit war euer Geburtsrecht, und ihr seid in jedem Augenblick göttlich vollkommen. Werft darum die Vorstellung hinaus, Vollkommenheit sei etwas, das man erreichen muss! Nehmt den Druck von euch und seht euch so, wie ihr wirklich seid, ein verehrtes und geliebtes Stück vom Ganzen, das die erstaunliche Erfahrung macht, sich durch die Erfahrungen eines menschlichen Wesens weiter zu definieren.


15. Dezember 2023

Die große Vielfalt eurer Seelen, eure wunderbaren Unterschiede sind es, die dem großen Ganzen Kraft und Schönheit verleihen. Jeder Einzelne von euch bringt etwas Einzigartiges und doch Wesentliches ein, das nur ihr beitragen könnt. Feiert euch selbst dafür, dass ihr so wunderbar ganzheitlich und wichtig seid, und seid dankbar für den einzigartigen Geschmack, den auch andere beitragen. Durch eure Unterschiede erschafft ihr Wunder, die niemals enden, so wie Schneeflocken, die im Licht glitzern. Ihr seid wunderbare Geschöpfe, jeder und jede Einzelne von euch!


14. Dezember 2023

Es gibt keinen Weg zur Erleuchtung, der für alle passt. Lasst euch von niemandem erzählen, dass sein Weg der einzige ist. Wisst mit absoluter Sicherheit, dass ihr der Experte für euch selbst seid, und erlaubt euch, dem zu folgen, was sich für euch richtig anfühlt. Der schnellste Weg zur Spitze des Berges ist, euer eigenes einzigartiges inneres Leitsystem zu nutzen, denn es berücksichtigt eure eigenen Stärken und Schwächen und das, was eure Seele erfahren, erleben möchte. Es ist ein ganzes Universum da, das euch in diesem Moment anfeuert, darum gebt euch dem Fluss eurer eigenen Seelenreise hin, denn ihr wisst, dass der Aufstieg eines jeden Menschen etwas höchst Persönliches und göttlich perfekt für ihn ist.


13. Dezember 2023

Seid ihr im Gleichgewicht mit dem Annehmen und Zugestehen? An einem Salatbuffet werden diejenigen, die damit im Gleichgewicht sind, ihren Teller mit Dankbarkeit annehmen, ihn voller Güte und Liebenswürdigkeit mit allem füllen, was sie unterstützt, und ihre Erfahrung in vollen Zügen genießen. Jemand, der nach alten Glaubenssätzen vorgeht, nimmt sich vielleicht nicht viel, weil er fürchtet, gierig zu wirken, oder er stopft sich die Taschen mit Essen für später voll, weil er in einer Angst vor Mangel lebt. Eine aus dem Gleichgewicht geratene Helferseele wird sich überhaupt keinen Teller nehmen und anfangen, die Teller anderer Leute für sie zu beladen und sich mit den Resten zufrieden geben, die übrig bleiben. Erkennt ihr, wie eure alte Seinsweise euch ins Unbehagen führt? Nehmt das Neue an, verkörpert euer Gleichgewicht und erkennt, dass ihr immer liebevoll versorgt werdet, wenn ihr es nur zulasst.


12. Dezember 2023

Wesen von menschlichem (Lebens-)Ausdruck haben oft die Vorstellung, dass es irgendwie edel sei, sich zu verweigern, was sie sich wirklich wünschen. Ihr Lieben, bitte hört uns, wenn wir euch sagen, dass es keine irgendwie gearteten Gründe dafür gibt, euch selbst etwas zu verweigern! Tatsächlich hält es, wenn ihr euch selbst etwas verleugnet, oftmals euer Wachstum zurück.

Die Aktivitäten, die euch Freude bereiten, sollten geehrt werden und einen hohen Stellenwert haben. Durch die Aktivitäten, die euch Freude bereiten, verbindet ihr euch mit der Quelle und verankert ihr genau die Energien, die ihr braucht, um in diesem brandneuen Zeitalter voranzukommen.

Wir bitten euch sehr, viele Dinge auszuprobieren! Erweitert eure Vision und eure Erfahrungen! Und wenn ihr etwas findet, das euch Freude bereitet, seht es als einen Neon-Hinweispfeil des Universums, der euch auf eurem Pfad den Weg weist. Das alte Paradigma des Leidens ist vorbei. Der Weg, nach dem ihr sucht, ist der Weg der Freude.


11. Dezember 2023

Ihr tretet jetzt in eine Zeit ein, die voller Potential ist für das Loslassen und für die energetische Anpassung. Wir erinnern euch daran, dass, wenn alte Emotionen an die Oberfläche kommen, sie fortgehen. Klammert euch nicht an sie und versucht nicht, sie zu verdrängen! Wie wäre es, sie stattdessen wie eine Parade zu behandeln? Winkt ihnen munter zu und jubelt, wenn sie an euch vorbeiziehen, in dem Wissen, dass sie energetisch nicht mehr zu euch passen. Das muss gefeiert werden!

Außerdem mögt ihr feststellen, dass euer Schlaf gestört ist. Wir verstehen, dass dies für euch beunruhigend sein kann, ihr Lieben. Lasst euch auf den Prozess ein und vertraut darauf, dass das alles einen höheren Zweck hat. Ihr könnt einfach eure geistigen Führer oder Engel bitten, euch mit Energie zu versorgen, damit ihr euren Verpflichtungen am nächsten Tag mit Leichtigkeit nachkommen könnt.


8. Dezember 2023

Eine der Arten und Weisen, auf die wie erwachende Menschen dazu neigen, sich selbst zu misshandeln, ist ihr negatives Selbstgespräch. Warum nicht stattdessen eine Liste eurer wunderbaren Eigenschaften erstellen und so erkennen, dass ihr das wunderbare, einzigartige Wesen, das ihr wirklich seid, unterstützt, indem ihr sie feiert?

Wir werden euch helfen, damit zu beginnen. Ihr seid ein Teil der Göttlichkeit, ein geliebter Teil des Ganzen, der ein wesentlicher Bestandteil der Schöpfung der neuen Erde ist. Ihr werdet bedingungslos geliebt und unterstützt. Ihr seid ein Energiewunder in einem Körper, das das tut, wonach sich seine Seele seit Jahrtausenden sehnt. Ihr liebt. Ihr seid dabei, zu erwachen. Ihr sehnt euch nach Wissen und seid ein Suchender. Ihr bwirkt einen Unterschied. Ihr unterstützt den Prozess durch euer Dasein. Ihr leuchtet mit eurem eigenen, einzigartigen Licht und Zweck.

Fahrt fort mit all den wunderbaren Eigenschaften, die so einzigartig für euch sind! Macht eine Liste und lest sie täglich! Feiert, wer ihr wirklich seid, und ihr werdet mehr und mehr von dem anziehen, was mit euch in Resonanz steht. Das ist es, was wir uns für jeden einzelnen Menschen auf dem Planeten wünschen, denn wenn ihr endlich eure Wahrheit akzeptiert und die Herrlichkeit eures Wesens annehmt, werdet ihr die Energie weiter verankern, die nicht nur euch, sondern den gesamten Aufstiegsprozess unterstützt.


7. Dezember 2023

Viele erwachende Menschen setzen sich selbst unglaublich unter Druck. Sie haben das Gefühl, dass sie eine Stufe der Perfektion erreichen müssen, dass sie immer wie Meister handeln müssen, dass sie für die Erschaffung der neuen Erde verantwortlich sind, dass sie niemals einen negativen Gedanken haben dürfen. Ihr Lieben, ihr seid Menschen! Ihr seid die Vollkommenheit in eurer Unvollkommenheit! Ihr leistet Großartiges.

Während ihr für euer Engagement so sehr geliebt werdet, nehmen dennoch viele von euch die Dinge so ernst, dass sie sich die Freude an der Reise entgehen lassen und sie verpassen. Probiert Dinge aus! Vermasselt was! Erlebt! Lebt! Das ist es, was das Dasein im Körper euch zu tun ermöglicht - all diese wunderbaren Erfahrungen zu machen -, also nehmt den schweren Druck von euch und bringt das Licht zurück in eure Erleuchtung.


6. Dezember 2023

Wir haben über die Kraft und Macht der bewussten Hingabe zu Beginn eures Tages gesprochen. Wie ihr euren Tag beendet, kann genauso wichtig sein. Einige Augenblicke in tiefer, von Herzen kommender Dankbarkeit zu verbringen, bevor ihr zu Bett geht, ist eine wunderbare Übung. Es hält euch in der Rolle des bewussten Mitschöpfers, indem ihr dem Universum eine klare Rückmeldung gebt, und es ist eine wunderbare Energie, um in den Schlafzustand zu gelangen. Wenn ihr es euch zur Gewohnheit macht, sowohl absichtsvolle Hingabe als auch Dankbarkeit zu praktizieren, werdet ihr genau die Energien verankern, von denen ihr euch wünscht, dass sie euer Leben täglich erfüllen. Man könnte sie sogar als die Eröffnungs- und Abschlusszeremonien betrachten, die die Heiligkeit eines jeden Tages ehren, der im menschlichen Ausdruck verbracht wird.


5. Dezember 2023

Habt ihr es euch zur Gewohnheit gemacht, danach zu suchen, was alles falsch ist? Scannt ihr euch endlos ab auf der Suche nach Dingen, die ihr lösen könnt? Heilen könnt? Ihr Lieben, natürlich ist nichts verkehrt daran, zu erlösen und zu heilen, es ist sogar ein wesentlicher Teil des Prozesses. Problematisch wird es dann, wenn erwachende Menschen in die Gewohnheit verfallen, immer in höchster Alarmbereitschaft zu sein und nach Problemen Ausschau zu halten.

Wir verstehen, dass ihr versucht, sorgfältig zu sein, aber wenn euer Fokus immer auf das gerichtet ist, was ihr nicht wollt, werdet ihr euch in einem Karussell der Dichte wiederfinden. Warum nicht eine letzte große Erlösung oder Befreiung durchführen und dann fertig sein? Warum nicht all euren Zellen befehlen, sich wohlzufühlen, und das als gut gemachte Arbeit betrachten? Wir empfehlen euch sehr, euer Leben so zu leben, als wärt ihr vollständig geheilt und von allem befreit, was euch zurückgehalten hat.

Vertraut darauf, dass das System sich um euch kümmert. Wenn es etwas gibt, das eure Aufmerksamkeit erfordert, könnt ihr sicher sein, dass es von selbst in euer Bewusstsein kommt, ihr euch dann damit befassen könnt und euch dann wieder ganz und gar lebendig eurem Leben widmen könnt. Je mehr ihr sein könnt, was ihr verkörpern wollt, desto schneller wird es zu eurem neuen und beständigen Seinszustand werden.


4. Dezember 2023

Ihr Lieben, nicht die Veränderung an sich ist es, wovor ihr Angst habt. Veränderung ist die Brücke zu der Welt, die ihr erschaffen wollt, zu all den wunderbaren Dingen, die euer Geburtsrecht sind. Nein, das, wovor ihr Angst habt, ist das Resultat eures unbewussten Lebens. Bewusstes Erschaffen ist der Schlüssel dazu, den Wandel als das nie endende Geschenk anzunehmen, das er wirklich ist, und euer Leben mit einem Gefühl der freudigen Erwartung zu leben.


1. Dezember 2023

Rezept für die neue Erde: Nehmt zu gleichen Teilen Mitgefühl und Bewusstsein, Schönheit und Frieden. Mischt sie mit eurer höchsten Absicht, Akzeptanz und Glauben. Erlaubt all dem, sich, zusammen mit Gleichgewicht und Dankbarkeit, zu setzen. Bedeckt es mit bedingungsloser Liebe. Wisst, es ist mehr als genug für alle da. Genießt es!


30. November 2023

Viele erwachende Menschen bleiben an einer Geschichte aus ihrem Leben hängen - in der Regel daran, dass sie in irgendeiner Weise zum Opfer geworden sind. Irgendetwas "Schlimmes" ist ihnen widerfahren, und sie fangen an, den Rest ihres Lebens mit Vorsicht zu genießen, für den Fall, dass sie wieder verletzt werden.

Ihr Lieben, wenn ihr an eurem Opferbewusstsein festhaltet, könnt ihr euch nicht in eure authentische Kraft begeben! So viele Menschen stecken in der Schleife ihrer alten Geschichten fest und machen sich deshalb immer wieder selbst zum Opfer, indem sie in dieser alten Energie verharren. Ist es nicht an der Zeit, diese Energie endlich, wirklich, loszulassen? Die alten Geschichten bestimmen euch nur dann weiter, wenn ihr es zulasst. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn ihr diese alte Energie nie wieder spüren müsstet? Wie viel leichter würdet ihr euch dann fühlen?

Wahre Hingabe erlaubt es euch, sozusagen reinen Tisch zu machen, neu zu beginnen und anzufangen, das Leben zu erschaffen, das so viel besser zu dem passt, wer ihr wirklich seid. Ihr könnt nicht vorsichtig aufgeben, ihr Lieben. Gebt euch mit eurem ganzen Wesen hin und betrachtet es als einen Sprung in die Freiheit und Ermächtigung und erlaubt eurem Geist, sich zu erheben.


29. November 2023

Viele erwachende Menschen haben bis zu diesem Zeitpunkt ein eher einsames Leben geführt. Sie haben für sich gewählt, sich auf ihre heiligen Funktionen oder Rollen zu konzentrieren und ihre Liebesbeziehungen auf ein Wartegleis zu verlegen, und konzentrierten sich auf die anstehende größere Aufgabe. Ihr werdet erfreut sein zu erfahren, dass diese Phase für viele von euch nun vorbei ist. Heilige Beziehungen werden sich in Rekordzahlen bilden, während wir uns mit den neuen Energien vorwärts bewegen.

Ihr Lieben, ihr könntet nicht durch diese Evolutionsstufe gehen, ohne dabei zu erleben, dass sich dies auch in euren Partnerschaften widerspiegelt. Habt ihr die Liebe aufgegeben? Glaubt ihr, dass sie für andere Menschen existiert, aber nicht für euch? Akzeptiert ihr, dass es energetische "Gegenstücke" oder Übereinstimmungen für euch gibt? Oder haltet ihr an einem alten Glaubenssatz fest, der besagt, dass ihr nicht gleichzeitig eine Liebesbeziehung führen und in hohem Maße spirituell sein könnt?

Wie bei allen anderen Dingen auch, ist es jetzt an der Zeit, eure alten, überholten Glaubenssysteme über die Liebe über Bord zu werfen. Liebe und heilige Partnerschaften werden wesentliche Aspekte der neuen Erde sein. Wie könnte es anders sein? Erlaubt euch darum, euch für die Möglichkeit zu öffnen, sendet den Ruf an euren göttlichen Mit-Menschen und macht euch bewusst, dass ihr in Zeiten eintretet, in denen viele von euch die Liebe erleben werden wie nie zuvor.


28. November 2023

Das Wort "Wertschätzung" bezeichnet nicht nur einen Grad von Dankbarkeit, sondern auch eine Steigerung der Wertigkeit oder der Geltung. Schon die Definition des Wortes besagt, dass ihr von dem, wofür ihr dankbar seid, mehr bekommt!

Dankbarkeit ist ein so wichtiger Aspekt in eurem Leben! Sie ist eine wunderbare Energie, eine Energie, die das erwachende menschliche Wesen ganz wunderbar ergänzt. Wenn ihr Dankbarkeit praktiziert, nehmt ihr eure Rolle als Mitschöpfer an, da ihr so dem Universum ein klares Feedback darüber gebt, wovon ihr mehr haben wollt. Indem ihr euch exakt in der Energie eurer Vorlieben erdet, erschafft ihr zudem einen energetischen Fixpunkt. Es ist eines der mächtigsten Werkzeuge, die ihr habt, und hat die Fähigkeit, Wunder zu bewirken.

Dankbarkeit ist eine Form des Gebets und wird vom Universum immer gehört und erwidert. Wie das Gebet ist sie etwas, dem ihr euch jederzeit hingeben könnt, und mit etwas Übung kann sie zu einer Daseinsform und Lebensweise werden. Wenn ihr auch nur daran denkt, jeden Tag in einer bestimmten Sache Dankbarkeit zu praktizieren, wird das mehr als genug sein, um tiefgreifende und dauerhafte Veränderungen in eurem Leben zu bewirken.


27. November 2023

Wenn ihr einen Tag erlebt, an dem ihr keine Entscheidung dahingehend treffen könnt, wie es weitergehen soll, haltet einfach inne, übet euch in Dankbarkeit und wisst, dass das allein schon mehr als genug ist. Dies wird den Raum wunderbar ausfüllen, bis die Antwort kommt.


24. November 2023

Viele von euch haben Angst, ihre wahre Natur zum Vorschein kommen zu lassen, weil sie sich vor Urteilen fürchten. Ihr Lieben, wenn ihr Angst vor dem Urteil habt, seid ihr immer noch genauso im Tanz des Urteils eingebunden wie derjenige, der einen anderen beurteilt. Wir finden es interessant, dass erleuchtete Menschen hart daran arbeiten, sich von der Gewohnheit, andere zu beurteilen, zu lösen, und dennoch in Angst vor dem Urteil anderer leben. Es ist alles dieselbe Energie, und eine Energie, die keinem anderen Zweck dient als dem, euch klein zu halten. Lasst sie los! Wisst, dass es jetzt an der Zeit ist, euch in eurer Wahrheit, Integrität und Essenz aufrecht stehen zu lassen und die wunderbare Freiheit zu spüren, die sich daraus ergibt.


23. November 2023

Shelley: "Ich möchte mir kurz die Zeit nehmen, um Frohes Thanksgiving zu sagen! Ich bin so dankbar, dass ich mich mit euch verbinden kann, und eure Liebe und Unterstützung bedeuten mir mehr, als ihr ahnt. Ich wünsche euch einen wunderbaren Tag mit leckerem Essen, guter Gesellschaft und viel Liebe. xo "


22. November 2023

Wenn ihr euch dem verschreibt, in eurer höchsten Ausrichtung und Balance zu bleiben, fällt es euch vielleicht leichter, in diesem inneren Raum oder Zustand zu bleiben, wenn ihr euch mit allem umgebt, was dies unterstützt. Wenn ihr zum Beispiel viel Zeit damit verbringt, Gewalt im Fernsehen anzusehen, im Internet über all die Dinge zu lesen, die ihr in der Welt nicht sehen wollt, und alte Freunde und Umfelder zu besuchen, die energetisch nicht mehr zu euch passen, kann es sehr schwierig sein, in dieser höchsten Ausrichtung zu bleiben.

Das bedeutet nicht, wie ein Vogel Strauß den Kopf in den Sand zu stecken. Es bedeutet lediglich, dass eure höchste Ausrichtung und eure höchste Balance zu eurer obersten Priorität werden. Wenn ihr in ein neues Land geht und euch integrieren wollt, wäre der schnellste Weg dahin, vollständig in die dortige Kultur einzutauchen. Betrachtet dies als  ein Eintauchen in die Kultur der Erleuchtung.


21. November 2023

Eine Erinnerung, ihr Lieben, da die Menschen weiterhin mit den Weltereignissen zu kämpfen haben: Ihr könnt einen Wandel nicht mit derselben Energie herbeiführen, die hervorgebracht hat, was ihr nicht wollt.

Ermächtigter, vollmächtiger Wandel geht aus dem Beobachten dessen hervor, was nicht funktioniert, und aus der dann folgenden Entscheidung, darüber hinaus zu erschaffen. Zeuge von schrecklichen Gewalttaten oder Tragödien zu werden, kann die Menschen kopfüber in Angst verfallen lassen, die dann Wut und Opfer-Bewusstsein aktiviert. Ihr habt so hart dafür gearbeitet, euch über diese alten Energien hinaus zu entwickeln. Lasst euch durch die Ereignisse nicht aus dem Gleichgewicht, dem Fokus und dem Fluss bringen. Aus einer entmachteten inneren Position heraus könnt ihr einfach keine Veränderungen herbeiführen. Nutzt eure Wut als kraftvollen Motivator für einen ermächtigten Wandel.

Gelobt, eine Welt zu erschaffen, in der Gewalt niemals die Antwort ist. Seid die Meister, die ihr wirklich seid, nehmt eure authentische Macht an und findet gemeinsam neue Wege, die Welt zu erschaffen, die ihr euch wünscht.


20. November 2023

Viele werden in den nächsten Wochen und Monaten plötzliche, spontane spirituelle Erfahrungen machen. Dies ist ein Zeugnis für die harte Arbeit der Wegbereiter und Wegebner, der Leuchtfeuer und Lichtarbeiter. Ihr habt nicht nur dazu beigetragen, die Bedingungen zu schaffen, unter denen dies jetzt möglich ist, ihr habt auch den Weg für andere freigelegt, damit sie ihm folgen können.

Für viele von euch hat es Jahre gedauert, um ihre spirituelle Ebene zu erreichen, doch jetzt werdet ihr sehen, wie sich die Menschen mit wenig Aufwand öffnen. Was für ein wunderbares Geschenk, das ihr ihnen gemacht habt! Mit eurer Ausgeglichenheit und Weisheit könnt ihr sie in ihren Erfahrungen leiten, so dass sie diese ohne Angst oder Zweifel annehmen können. Welch einen enormen Dienst ihr für die Menschheit geleistet habt! Deshalb werdet ihr in eurer Arbeit im Aufstiegsprozess so sehr geschätzt und geehrt.

Beneidet andere nicht um ihr leichteres Erwachen. Feiert euren Erfolg aufgrund einer gut gemachten Arbeit. Ihr habt eure Seele, den Planeten, die Menschheit und ja - sogar das Universum mit euren Bemühungen geehrt, und ihr würdet alles noch einmal tun, wenn ihr gefragt würdet, denn so sehr liebt ihr. Ihr seid wirklich bemerkenswert.


17. November 2023

Hättet ihr nicht alle gerne einen Transformations-Zauberstab? Ihr habt einen! Er wird Dankbarkeit genannt. Dankbarkeit findet die Schönheit und Vollkommenheit jedes Jetzt-Moments, was es dem Universum erlaubt, darauf zu reagieren und euch noch mehr Schönheit und Vollkommenheit zu bringen. Dankbarkeit kann die Dichte in Licht, Trauer in Freude, Stagnation in Schöpfung, Mangel in Wohlstand verwandeln. Darüber hinaus könnt ihr durch den Einsatz von Dankbarkeit ein bewusster Schöpfer eures Lebensausdrucks werden. Sie ist das mächtigste Werkzeug, das ihr habt, um mit dem Universum zu kommunizieren und zu erschaffen.


16. November 2023

Ihr Lieben, ihr seid nicht verantwortlich für das Wachstum oder den spirituellen Fortschritt eines anderen Menschen. Das kann schwer zu akzeptieren sein, besonders wenn ihr seht, wie ein geliebter Mensch kämpft oder in Verhaltensweisen feststeckt, die ihn nicht stärken oder befähigen.

Akzeptieren und Zulassen sind der Schlüssel dafür, in diesem Prozess voranzukommen. Vertraut von ganzem Herzen darauf, dass ihre Geistführer mit ihnen zusammenarbeiten, so wie eure Geistführer euch beigestanden haben. Es kann sein, dass eure Lieben sich erst einmal richtig unwohl fühlen müssen, um sich endlich auf den Wandel einzulassen. Aus dieser Perspektive betrachtet könnt ihr darauf vertrauen, dass alle Bewegung eine Vorwärtsbewegung ist und es immer einen größeren Plan für jede geliebte Seele auf dem Planeten gibt.

Helft, wenn ihr darum gebeten werdet, und wenn die Hilfe ebenso für euch wie auch für den anderen ermächtigend ist. Ansonsten schickt ihnen Liebe und wisst, dass sie genau das tun, was sie erleben müssen.


15. November 2023

Es ist an der Zeit, dass die verwundeten Heiler beginnen, sich mit ihrer eigenen Heilung zu befassen, dass die Lehrer ihre eigenen Lektionen anwenden und danach leben, dass die Gebenden beginnen, zu empfangen. Das ist das Gleichgewicht, das erforderlich ist, um euch ernstlich in die Energien der neuen Erde zu begeben. Gleichgewicht und Grenzen waren für viele Helferseelen immer eine große Herausforderung. Es ist jetzt an der Zeit, euch selbst zu honorieren und die Geschenke, die ihr so liebevoll und bereitwillig mit anderen teilt, mit euch selbst zu teilen.


14. November 2023

Viele von euch machen Selbstschutz zu ihrer täglichen Praxis. Wir verstehen eure Absicht, wenn ihr das tut, aber wir möchten darauf hinweisen, dass das, was ihr wirklich sucht, energetische Klarheit ist. Der Akt des Selbstschutzes kann trennend sein und bewirken, dass ihr abtaucht, während die Wahl der energetischen Klarheit euch erlaubt, in eurer authentischen Kraft zu stehen und euer Licht leuchten zu lassen, was das Ganze unterstützt. Während die beiden Schritte für beide identisch sein mögen, macht doch die Absicht einen großen Unterschied.


13. November 2023

Es gibt einen alten, weit verbreiteten Glauben, dass man umso mehr Dunkelheit anzieht, je mehr Licht man hat. Diese Vorstellung veranlasst viele erwachende Menschen dazu, sich davor zu fürchten, ihr Licht leuchten zu lassen, und macht den Menschen sogar Angst, ihren Weg zur Erleuchtung zu beschreiten. Ihr Lieben, wenn ihr euer Licht hell erstrahlen lasst und in eurer höchsten Ausrichtung seid, existiert ihr an einem Ort, der weit entfernt ist von diesem alten Dualitätsdenken. Es wäre so, als ob jemand versuchen würde, euch von der anderen Seite des Grand Canyon einen Stein zuzuwerfen. Verwerft also bitte alle Vorstellungen, dass es in irgendeiner Weise unsicher für euch ist, wenn ihr euer Licht hell erstrahlen lasst! Ganz im Gegenteil! Wenn ihr euch zu dem bekennt, was ihr wirklich seid, und die Herrlichkeit dieses Lichts leuchten lasst, seid ihr sicher und unterstützt und vor allem in eurem höchsten Dienst an euch selbst, an anderen und an eurem geliebten Planeten.


9. November 2023

Euch einer größeren Leichtigkeit hinzugeben, ist eine wunderbare, weit gefasste Absicht, die viele Themen ansprechen kann. Wenn ihr Geldprobleme habt, kann die Hingabe an die Leichtigkeit über alle Vorstellungen, Überzeugungen oder Blockaden hinaus wirken, die ihr in Bezug auf dieses spezifische Thema habt. Wenn ihr gesundheitliche Probleme habt, bedeutet Leichtigkeit, dass alle Systeme in eurem Körper gut und angenehm arbeiten. Wenn ihr Beziehungsprobleme habt, hilft euch die Leichtigkeit, den Weg zu den Lösungen zu finden, die euch zur Verfügung stehen, um sie in eine größere Harmonie zu bringen. Es ist ein Wort, gegen das ihr wahrscheinlich keinen Widerstand aufbaut, es ist weit genug gefasst, um euch viele neue Möglichkeiten zu eröffnen, und ehrt dennoch eure wahrsten Wünsche. Wir empfehlen euch  sehr, zu beginnen und es als ein realisierbares und entwicklungsfähiges Potenzial zu nutzen und zu sehen.


8. November 2023

Leichtigkeit ist das, was stattfindet, wenn ihr beginnt, euch selbst als bewusster Mitschöpfer zu vertrauen.


7. November 2023

Habt ihr Schwierigkeiten, der Leichtigkeit zu vertrauen? Glaubt ihr, dass alle Ergebnisse durch intensive Anstrengung erzielt werden müssen? In Zeiten hoher energetischer Intensität ist es üblich zu glauben, dass es immer hart sein muss. Es gibt immer eine Ruhe vor dem Sturm und nach dem Sturm, der Sturm ist nicht dafür bestimmt, die Norm zu sein.

Aus energetischer Sicht ist der Sturm eine Klärung des Alten, damit das Neue zum Leben erwachen kann. Vertraut auf die Rhythmen des Universums, ihr Lieben, und widersteht dem Aufbau von Erwartungen von einem nicht endenden Aufruhr. Ihr werdet immer einen Weg zu einem neuen Gleichgewicht finden, das den nächsthöheren Ausdruck eurer selbst widerspiegelt. Wir legen euch sehr ans Herz, in der Gegenwart zu bleiben, euch mit dem mitzubewegen, was unterstützt wird, und die Leichtigkeit voll und ganz anzunehmen, wenn sie sich in eurem Leben als Teil der Gesamtheit des Flusses zeigt.


2. November 2023

Wenn ihr erkennt, dass Selbstpräsenz es euch ermöglicht, euch sowohl als euer Seelenselbst als auch als euer menschliches Selbst zu erfahren, werdet ihr auch beginnen, ihre Bedeutung für euren Verkörperungsprozess zu erkennen.


1. November 2023

Selbstpräsenz bedeutet, dass ihr euch sowohl als euer Seelen-Selbst als auch als euer menschliches Selbst erfahren könnt. Es ist ein für alle Aspekte von euch tiefgreifender Akt der Liebe.


31. Oktober 2023

Selbstpräsenz bedeutet, einfach ausgedrückt, euch selbst Raum zu geben, um all das zu werden, was ihr sein möchtet. Es geht darum, einen inneren stabilisierenden Zustand reiner Akzeptanz und Annahme zu schaffen, der sowohl euer gegenwärtiges Selbst als auch euer zukünftiges Selbst bei der höchsten Entfaltung eures Selbst unterstützt. Wann habt ihr das letzte Mal einfach mit euch selbst dagesessen, ohne zu bewerten, zu urteilen oder zu versuchen, etwas in Ordnung zu bringen? Das könnte genau das sein, wonach ihr euch sehnt.


25. Oktober 2023   Shelley hat Besuch von ihrer entfernt lebenden Tochter und channelt darum diese Woche keine Botschaften.


24. Oktober 2023   
Shelley hat heute keine Botschaft veröffentlicht (technische Probleme)


19. Oktober 2023

Im Körper zu sein ist ein wesentlicher Teil der Verankerung von Energien und ist von weitaus tiefgreifenderem Nutzen, als ihr erkennt. Ihr könnt nicht gleichzeitig eure Körper ablehnen und euch verkörpern, ihr Lieben. Es ist an der Zeit, euch mit euren Körpern anzufreunden und sie als integralen Bestandteil all dessen zu ehren, das zu tun ihr gekommen seid. Wenn ihr alle Aspekte von euch annehmt, wird eure volle Präsentheit viel einfacher und kommt allen zugute.


18. Oktober 2023

Je weiter ihr euch von eurer Gegenwart entfernt, desto unbehaglicher werdet ihr euch fühlen. Das Unbehagen ist keine Bestrafung, sondern einfach eine Erinnerung daran, wieder in die Gegenwart zurückzukehren.

Achtet auf eure Energie, wenn ihr anfangt, euch Sorgen über die Zukunft zu machen. Ihr werdet feststellen, dass ihr euch unwohl fühlt. Kehrt jetzt in den Jetzt-Moment zurück, schaut um euch und erkennt an, wie viel in der Gegenwart für euch gut verläuft oder funktioniert. Ihr werdet beginnen, euch viel wohler zu fühlen. Das liegt daran, dass ihr euch wieder in euer Kraftzentrum begeben habt.

Indem ihr euch wieder in eure authentischste und in eure kraft- und machtvollste Position begebt, werdet ihr beginnen, Entscheidungen zu treffen - immer einen Jetzt-Moment nach dem anderen -, die dem entsprechen, was ihr wirklich erreichen wollt. Ihr werdet euch in eine Entfaltung begeben, die euch an einen weitaus befriedigenderen Ort bringen wird, als es eure Sorgen und Projektionen je könnten. Das ist der Weg des ermächtigten Menschen und das, was euch jetzt vollständig zur Verfügung steht.


17. Oktober 2023

Ihr Lieben, es gibt weit mehr Menschen auf eurem Planeten, die Frieden wollen als Krieg. Wie könnt ihr also mithelfen, in eine Wirklichkeit überzugehen, in der Krieg keine Option mehr ist?

Bleibt auf Kurs. Beginnt aktiv, die Spaltungen auf eurem Planeten durch Annahmebereitschaft und Liebe zu heilen. Haltet euch auch in Bezug auf euch selbst aus Krieg und aus dem Bewusstsein der Getrenntheit heraus, indem ihr beginnt, euch selbst bedingungslos zu lieben und anzunehmen als die sich ständig weiterentwickelnden Veränderer, der ihr seid.

Bleibt weiterhin aus eurer Präsenz und eurem Wesen und Sein heraus fokussiert und verankert die Energie des Friedens - sowohl im Inneren als auch im Außen, nicht nur für heute, sondern als der neue Standard für euren Planeten. Ihr seid als Kollektiv weit mächtiger, als ihr euch bewusst seid.


12. Oktober 2023

Präsenz, Gegenwärtigkeit ist eine innerkörperliche Praxis, eine Praxis des im Körper Seins. Viele, die auf ihrer Erleuchtungsreise sind, haben im Körper zu sein als weniger wichtig angesehen als die Verbindung nach oben und aus dem Körper hinaus. Zu lernen, euch zu verbinden und auszurichten, war eine sehr wichtige Phase eurer Reise, aber jetzt ist es an der Zeit, in die nächste Phase einzutreten, in der es darum geht, die Bedeutung der vollen Präsenz in eurem Körper als einen wesentlichen Teil des Verkörperungsprozesses zu würdigen. Es geht nicht nur darum, mehr von eurem Seelenselbst in eurem Körper sein zu lassen, er ist das Mittel, das Instrument, das ihr nutzt, um die Energien des Himmels auf der Erde zu verankern. Was für ein bemerkenswerter Prozess der Heimkehr zu euch selbst im Dienste aller!


11. Oktober 2023

Wenn ihr voll und ganz präsent seid, entgehen euch die vielen Segnungen nicht, die es um euch herum gibt. Ihr erkennt plötzlich das Wunder und die Magie, die schon immer da waren, ihr hattet nur nicht genug Zeit in dem Raum verbracht, der es euch erlaubt, sie zu sehen. Von da an könnt ihr nicht anders, als Dankbarkeit zu empfinden. Die Präsenz ist euer Kraftzentrum, die Dankbarkeit ist eure Rückmeldung an das Universum und ist das Steuerrad für euren Lebensfluss. Zusammen können sie euren Weg in völlig neue Richtungen lenken, die mit so viel mehr von dem gefüllt sind, was ihr bevorzugt und von dem ihr mehr erfahren möchtet. Es ist wirklich bemerkenswert, dass sie beide euch voll und ganz zugänglich und verfügbar sind, wann immer ihr es wünscht!


10. Oktober 2023

Wir empfehlen euch von ganzem Herzen, euren Weg aus einem Zustand der Ausrichtung und Präsenz heraus zu gehen. Stellt euch all den Frieden vor, der sich einstellen würde, wenn ihr aufhören würdet, euch auf die Vergangenheit oder das Unbekannte der Zukunft zu konzentrieren, und im Jetzt-Moment fokussiert bleiben würdet und von dort aus wählen würdet, was jetzt eure höchste Wahl ist! Ihr würdet euch mit den Energien mitbewegen und eure eigene Entwicklung auf eine Art und Weise unterstützen, die voll von weit mehr Leichtigkeit wäre, und weil ihr wüsstet, dass ihr immer bewusst eure höchste Wahl trefft, würdet ihr nicht mehr an euch zweifeln. Das wäre unglaublich beruhigend für euer Gemüt, euren Verstand, euer Herz und eure Seele.


5. Oktober 2023

Eine Zeit des Nichtstuns und der Abgeschiedenheit ist die moderne Version eines Rückzugs in die Wüste oder Wildnis und der Rückkehr mit neuer Klarheit und Zielsetzung. Es ist eine kraftvolle Zeit geistig-spiritueller Durchbrüche und der Transformation. Lasst euch auf die persönliche Entdeckung ein, warum ihr euch in eine solche Zeit begebt, und diese Zeit wird euch und letztlich auch anderen auf eine Weise dienen, die ihr euch nicht hättet vorstellen können. Das ist das Geschenk dieser Erfahrung. Die Tatsache, dass jetzt so viele von euch dies durchleben, spricht für die Kraft des Bewusstseinswandels, der auf eurem Planeten stattfindet.


4. Oktober 2023

Ihr Lieben, wenn ihr nicht wisst, was ihr als Nächstes tun sollt, dann verlagert ihr euch ganz natürlich von eurem Verstand in euer Herz. Wenn ihr euch mit eurem Herzen verbindet, werdet ihr mehr Klarheit darüber finden, was wirklich widerspiegelt, wer ihr seid, und was euch seelische Zufriedenheit und Freude schenkt. Wenn ihr dazu umgeleitet werdet, euer Leben aus eurem Herzen heraus zu navigieren, ist es ein sicheres Zeichen dafür, dass ihr bereit seid, weit authentischer zu leben. Von da aus werden die Veränderungen möglich, die ihr angestrebt habt, und das ist genau das, wonach ihr euch die ganze Zeit gesehnt habt.


3. Oktober 2023

Ihr Lieben, es hat einen großen Vorteil, in einer Phase zu sein, in der man nicht weiß, was als Nächstes kommt. Wenn ihr die Orientierung verliert, beginnt ihr, aus dem Jetzt heraus zu agieren. Ihr werdet langsamer. Ihr werdet bewusster. Ihr fangt an, die Zeichen und Synchronizitäten als euer neues Führungssystem wahrzunehmen. Ihr werdet neugierig. Ihr kommt in eurem Wesen und Sein zur Ruhe und dehnt euch nach innen aus. Es ist eine Gelegenheit, die reif ist für Entdeckungen und die immer mit einer Anhebung des Niveaus einhergeht, wenn ihr auftaucht. Es ist eine kraftvolle und heilige Zeit, in der ihr euch mit eurem wahren Wesen, eurer Authentizität und eurem Wissen verbindet, und das wird euren Weg lenken und in der nächsten Phase zu euch zurückgespiegelt werden.


28. September 2023

Transformation führt euch immer irgendwohin, und wo ihr hingeht, ist besser als wo ihr bisher gewesen seid. Es kann sich zerstörerisch anfühlen, wenn ihr mitten drin seid, aber ihr werdet nicht zerstört. Was weggeht, sind die Elemente, die nicht mehr wirklich repräsentativ dafür sind, wer und was ihr seid. In eurem Kern seid ihr immer die- oder derselbe, immer wahrhaftig, immer bestrebt, euch in die neueste Version des Ausdrucks eurer göttlichen Essenz zu entwickeln.

In den Wirren der Veränderung könnt ihr vergessen, warum ihr wolltet, was ihr wolltet. Das ist der Punkt, an dem die Natur das Ruder übernimmt. Ihr kommt an den Punkt, an dem ihr eure Meinung nicht mehr ändern könnt, und es bleibt euch nichts anderes übrig, als euch dem Prozess hinzugeben und die göttliche Intelligenz übernehmen zu lassen. Wir möchten euch daran erinnern, dass die göttliche Intelligenz nichts Äußerliches ist. Sie ist ein Teil von euch.

Daher gebt euch in Zeiten hoher Intensität hin und vertraut. Seid euch bewusst, dass ihr gut vorbereitet seid und dass ihr hart gearbeitet habt, um dorthin zu gelangen. Wahre Transformation ist nicht nur Zerstörung. Sie ist das Aufheben, das Rückgängigmachen vor dem Werden, und darin liegt die Herrlichkeit der Zeiten, in denen ihr euch gerade befindet.


27. September 2023

Ihr Lieben, wenn ihr das Werten als eine der anstrengendsten Energien empfindet, die ihr erleben könnt, warum tut ihr es euch dann weiterhin an?

Viele von euch haben das Gefühl, dass sie sich selbst durch Bewerten dazu bringen können, ein besserer Mensch zu werden, aber wenn ihr genau hinschaut, werdet ihr erkennen, dass ihr durch das Bewerten nur in euch selbst zusammenschrumpft. Es hilft euch nicht zu wachsen oder euch auszudehnen. Ganz im Gegenteil. Es macht euch ängstlich und zögerlich und raubt euch euren natürlichen Enthusiasmus und eure natürliche Neugierde.

Viele von euch haben das Gefühl, Gott werde sie richten, und denken, wenn sie sich selbst richten, können sie das später vermeiden. Wir haben nie ein Interesse daran gehabt, über euch zu urteilen. Wir sind hier, um euch wissen zu lassen, dass ihr angenommen seid und bedingungslos geliebt werdet. Es gibt nicht eine Sache, die ihr ändern müsst, um unsere Gunst zu gewinnen.

Wenn also niemand im Universum daran interessiert ist, euch zu bewerten, warum solltet ihr selbst diese Gewohnheit beibehalten? Wenn ihr euch selbst und eure Gewohnheiten nach dem Vorbild der anderen Seite gestalten wollt, ist es an der Zeit, euch bedingungslos zu lieben und anzunehmen, während ihr euer Wachstum feiert und euch selbst bei jedem Schritt auf dem Weg ermutigt.

Es gibt nichts Wundersameres, als zu sehen, wie ihr euch in das Lieben und Annehmen eurer selbst verlagert, während ihr eure Verkörperungsreise fortsetzt, denn das ist genau das, was euch ermöglicht, zu eurem vollsten Ausdruck eures Selbst zu erblühen, und das anzusehen ist in der Tat etwas Herrliches.


26. September 2023

Viele von euch sind dabei, sich darüber klar zu werden, was sie nicht wollen, haben aber noch keine Verbindung zu dem hergestellt, was sie gern wollen. Da ihr euch so tiefgreifend weiterentwickelt und verändert habt, kann es einige Zeit dauern, bis ihr euch selbst auf eurer jetzt neuesten Ebene kennenlernt. Es ist normal, dass einige Interessen sich ändern und andere auf eine neue Weise mit euch genommen werden.

Eine sehr hilfreiche Methode, euch Klarheit über Eure Interessen zu verschaffen, ist der Besuch eines Buchladens, wenn ihr etwas Zeit habt. Geht dabei alle Gänge hinauf und hinab und achtet darauf, wo ihr verweilt. Das wird euch helfen zu erkennen, was euch jetzt interessiert, ohne dass ihr viel Zeit und Geld dafür aufwenden müsst, viele verschiedene Dinge auszuprobieren, um das herauszufinden.

Eine andere Möglichkeit, euch darüber klar zu werden, was ihr gerne ausprobieren oder erleben möchtet, ist die Erstellung eines Vision Boards, einer Wunsch-Collage. Das ist nicht nur ein Mittel zur Manifestation, sondern auch ein Hilfsmittel dafür, Klarheit zu erlangen.

Ihr habt so vieles verändert, dass ihr euch manchmal unsicher fühlt, wer ihr seid und was euch innerlich aufleuchten lässt. Das ist das Geschenk der Zeit, in der ihr euch jetzt befindet. Wenn ihr so viel gelöst habt, besteht der spaßige Teil nun darin, zu entscheiden, was ihr bejahen wollt. Wenn ihr es als eine wunderbare Gelegenheit und nicht als eine Herausforderung sehen könnt, werdet ihr in der Lage sein, mit Offenheit und Neugierde darauf zuzugehen. Eure Reise ist jetzt dafür reif, so viel mehr Freude zu enthalten, und es ist an der Zeit, euch die Erlaubnis zu geben, sie zu erkennen und zu erleben.

Wenn ihr euch ein Leben erschaffen würdet, von dem ihr nie eine Pause bräuchtet, wie sähe das aus? Ihr könntet das als eure heilige Entdeckungsreise betrachten.


20. September 2023

Wir plädieren für die Nutzung der Göttlichen Kombination - der Elemente Hingabe, Glaube, Fluss und Vertrauen -, weil sie für das Durchschiffen der Energien, in denen ihr euch befindet, unerlässlich sind. Sie helfen euch nicht nur, euch auf die direkteste und unterstützendste Weise in eure höchsten Entsprechungen und Übereinstimmungen hinein zu bewegen, sondern sie führen euch, wenn ihr sie als euer neues Betriebssystem einsetzt, letztendlich in einen inneren Raum des Friedens und des Seins. Indem ihr eure Seiendheit, euer Sein annehmt und ihm vertraut und wisst, dass es der ideale innere Ort ist, um von dort aus vorzugehen, wird euer Weg zu einem wunderbaren und befriedigenden Abenteuer, das euch, eure Energie und eure Wahrheit immer ehrt und mit ihnen übereinstimmt. Das Wissen, dass ihr immer genug gewesen seid, genau so wie ihr seid, ist es, was es euch ermöglicht, auf eure eigene einzigartige und so sehr benötigte Weise zum Mosaik des Ganzen beizutragen. Und das, ihr Lieben, ist sowohl Verkörperung als auch Bestimmung.


19. September 2023

Ihr Lieben, es ist an der Zeit, euren eigenen Rhythmen zu vertrauen. Wenn ihr euren eigenen Fluss achtet und ehrt, beginnt ihr mit einem sehr ausgewogenen System zusammenzuarbeiten, das alle eure Bedürfnisse auf natürliche Weise erfüllt. Das Innere, das Äußere, das Männliche, das Weibliche, die Aktivität, die Ruhe, die innere Ausdehnung, die äußere Ausdehnung - all das unterstützt euch in eurem Wohlbefinden und eurem Fortschritt. Es schafft Raum für das Entdecken eurer höchsten Potenziale, denn ihr werdet dann immer bereit sein, durchzustarten, weil ihr die Phase davor geehrt habt. Wir sagen noch einmal, dass es sicher für euch ist, der Experte in eigener Sache zu sein. Tatsächlich befindet ihr euch in Zeiten, in denen dies eine Notwendigkeit ist, denn es ist der Schlüssel dazu, ob ihr auf den Wellen reitet oder in ihnen umher taumelt und stürzt.


14. September 2023

Ihr Lieben, ihr könnt euch eurem Weg ins Werden nicht widersetzen. Und ihr könnt euren Weg ins Werden auch nicht erzwingen. Das Werden ist eine wunderbare Entfaltung, die ein eigenes Tempo einnimmt, um das wundersamste Ergebnis zu gewährleisten. Es ist vollkommen, so wie ihr es seid, wo immer ihr euch in diesem Prozess befindet, denn der Same ist genauso wichtig wie die Knospe und die Blüte.


13. September 2023

Mit der Zeit werdet ihr anspruchsvoller und werdet euch mit den Dingen auseinandersetzen, um zu sehen, ob sie sich wirklich wahr anfühlen, oder vielleicht eine zweite (oder dritte oder vierte!) Meinung einholen, bis ihr entscheidet könnt, was sich für euch als die richtige Wahrheit anfühlt.

Mit der Zeit werdet ihr beginnen, eurer eigenen Weisheit zu vertrauen und eure eigene Wahrheit zu den meisten Themen leichter zu erkennen. In wichtigeren Angelegenheiten werdet ihr dabei vielleicht eine andere vertrauenswürdige Quelle konsultieren, doch nicht um Rat, sondern um Bestätigung zu erhalten.

Und schließlich, in der Phase der Verkörperung oder Ausführung, seid ihr euch eurer eigenen Weisheit sicher und steuert ihr von dort aus selbstbewusst durch euer Leben. Welch ein glorioser Werdens-Prozess!


12. September 2023

Es findet zwischen euch und euren geistigen Führern eine Entwicklung statt, während ihr wachst. Eure Führer helfen euch, Vertrauen zu entwickeln und zu erfahren, wie geliebt und unterstützt ihr seid. Dabei geht es nie darum, eine Abhängigkeit von ihnen zu entwickeln, sondern vielmehr darum, euch auf eure eigene Verkörperung vorzubereiten.

So wie Eltern einem Kind beim Laufenlernen helfen, so sind auch eure Führer sehr aktiv, wenn ihr eure Reise beginnt, sobald ihr aber euer Gleichgewicht gefunden habt, ziehen sie sich zurück und beobachten, wie ihr eure eigenen Fähigkeiten entwickelt, bis ihr bereit seid zu laufen. Sie achten euren freien Willen, sind aber dennoch ständig präsent, um euch zu führen, zu ermutigen und für eure Sicherheit zu sorgen.

Dann übernehmen sie, ähnlich wie Eltern, die ihre erwachsenen Kinder gut erziehen, die Rolle eines vertrauenswürdigen Beraters, wenn ihr dies wünscht. Ihre größte Freude ist es, euch in eurem Ermächtigungsprozess zu unterstützen und euch dabei zu beobachten, wie ihr euren eigenen Kern innerer Weisheit durchschifft. Darum ist für viele von euch jetzt die Zeit gekommen, euch mit eurem Inneren zu verbinden und nicht mit dem Äußeren, während ihr in die nächste wundersame Phase eurer Inkarnation eintretet. Schließlich habt ihr hart gearbeitet, um dorthin zu gelangen, wo ihr jetzt seid, und seid ihr für euch selbst der wahrhaftigste Experte. Es ist sicher, eurer eigenen göttlichen Fähigkeit und dem Prozess eures eigenen Werdens zu vertrauen.


7. September 2023

Ihr braucht nicht abzuwarten, bevor ihr einen Schritt vorwärts macht, weil ihr Angst habt, einen Fehler zu machen. Alles, was ihr tun müsst, ist, eure in diesem Moment beste Entscheidung zu treffen.

Und das das Schöne daran ist: Euer Weg korrigiert sich selbst. Das ist es, was der Fluss tut. Selbst wenn ihr versuchen würdet, euch in die völlig falsche Richtung zu bewegen, würde der Fluss hereinkommen und euch umleiten. Alles, was ihr tun müsst, ist, eurer höchsten Absicht zu folgen und bereit zu sein, euch zu bewegen.

Seid darum beruhigt. Träumt. Bewegt euch. Seid bereit, euch auszudehnen und zu erweitern. Werdet neugierig. Bleibt in der Hingabe und Ergebung und im Fluss und lasst euer Leben ebenso werden, wie auch ihr werdet.


6. September 2023

So viele von euch sind besorgt, dass sie auf ihrer Reise Fehler machen. Wir verehren euch dafür, dass ihr so fleißig sein wollt! Es ist gut, Fragen zu stellen, denn durch das Hinterfragen versucht ihr, aus einem Raum des bewussten Gewahrseins heraus zu handeln. Problematisch wird es, wenn ihr euch nur darüber Gedanken macht, was an euch oder euren Entscheidungen "falsch" ist, ohne auch all die Dinge anzuerkennen, die ihr so wunderbar macht.

Um daher fair mit eurem Hinterfragen umzugehen, empfehlen wir, dass ihr beide Seiten der Medaille betrachtet. Wenn ihr euch Sorgen macht, dass etwas nicht stimmt, und denkt: "Was ist, wenn ich es vermassle?", raten wir euch, euch auch zu fragen: "Was ist, wenn ich alles perfekt mache und das alles einem Zweck dient?"

Wenn ihr euch Sorgen macht, dass ihr versagen könntet, erkundet auch, was geschehen würde, wenn ihr nicht versagen würdet, und was euch die Erfahrung selbst bringen würde. Wenn ihr erkennt, dass es die Erfahrung selbst ist, die euch viel mehr Feedback und Klarheit darüber gibt, welche Richtung wirklich zu euch passt, werdet ihr erkennen, dass ihr niemals versagen könnt.

In beiden obigen Beispielen ist es auch wichtig, eure Absicht zu erkennen. Wenn eure Absicht klar, weitgefasst und rein ist, werdet ihr euch selbst immer hin zu dem leiten, was euch auf die für euch perfekte Weise zur Verwirklichung dieses Ziels führt.

Um euer eigener ermächtigter Führer und Elternteil zu sein, müsst ihr fair sein und alle Aspekte betrachten. Dann lasst es durch eure Weisheit laufen und fragt euch, was eine Ausdehnung und Entfaltung erschafft und was eine Stagnation fördert. Achtsamkeit ist eine wunderbare Eigenschaft, aber wenn sie die Grenzen zur Unbeweglichkeit überschreitet, dient sie euch nicht mehr und führt letztlich zu eurem Unbehagen.

Verbindet euch daher mit eurer Weisheit und Gerechtigkeit oder Fairness, vertraut ihr, und liebt und ermutigt euch selbst. Die Tatsache, dass ihr euch so sehr sorgt, zeigt, dass ihr mehr als bereit seid, eure Rolle als ermächtigter Führer in eurem Lebensausdruck zu übernehmen.


5. September 2023

Ihr Lieben, es gibt viele Möglichkeiten, zu dem zurückzufinden, wer und was ihr wirklich seid. Ihr könnt es tun, indem ihr zuerst herausfindet, wer ihr nicht seid. Ihr könnt es tun, indem ihr viele verschiedene Dinge ausprobiert und viele Erfahrungen macht.

Ihr könnt es tun, indem ihr viele verschiedene Religionen oder Glaubenssysteme ausprobiert oder indem ihr euch in eurer eigenen persönlichen Beziehung zum Göttlichen euren Weg bahnt.

Es ist eine sich immer weiter entfaltende Reise, die von euch und für euch gestaltet und personalisiert wird, um zu euch selbst nach hause zu kommen. Könnt ihr aus dieser Perspektive sehen, dass ihr niemals etwas verkehrt machen könnt?


31. August 2023

Shelley: "Ich möchte euch allen für eure zahlreichen Nachrichten der Anteilnahme und eure guten Wünsche zum Hurrikan danken. Eure liebevollen Nachrichten erinnern mich daran, warum ich tue, was ich tue. Wir haben den Sturm gut überstanden. Das andere wird einfach seine Zeit brauchen, also praktiziere ich, was ich predige, und bin freundlich und sanft zu mir selbst, während ich meine Trauer verarbeite. Ich bin am Montag wieder da. xo"


29. August 2023

Shelley: "Wegen Hurrikan-Vorbereitungen und aufgrund des plötzlichen Todes eines meiner engsten Freunde wird es in den nächsten Tagen keine täglichen Botschaften geben. Ich brauche einfach ein wenig Zeit, um mich wieder zurechtzufinden."    So so much love to you Shelley! 


24. August 2023

Ihr Lieben, als Menschen wisst ihr, dass ihr, wenn ihr den Ball mit einem Schläger treffen wollt, euer Auge auf den Ball gerichtet halten müsst. Auf diese Weise richtet sich der Schläger ganz natürlich so aus, dass er den Ball trifft. Wenn ihr eine gerade Linie zeichnen wollt, liegt euer Fokus auf der Stelle, an der die Linie enden soll, und euer Geist und euer Körper arbeiten darin zusammen, die Linie auf dem geradesten Weg dorthin zu bringen. Wenn ihr auf euren Bleistift schaut und nicht darauf, wo ihr die Linie enden lassen wollt, wird die Linie vom Kurs abweichen.

Genauso verhält es sich mit euren Absichten. Wenn ihr euren Fokus darauf gerichtet haltet, wie ihr euch zum Ausdruck bringen möchtet, richtet ihr euch auf ganz natürliche Weise mit dieser Erfahrung aus, da alle eure Systeme aktiviert werden und zusammenarbeiten, um dies zu ermöglichen. Euer Fokus ist in vielerlei Hinsicht ein äußerst machtvolles Werkzeug, das so entworfen ist, dass sich eure wahrsten Wünsche für euch entfalten. Ihr könntet es euch vorstellen, wie wenn ihr euer inneres GPS mit euren Augen (den Fenstern eurer Seele) und eurer Aufmerksamkeit steuert. Ist es an der Zeit, zu erkunden, ob euer Fokus und eure Absichten ein und dasselbe sind?


23. August 2023

Eines der Geschenke der Zeit, in der ihr euch gerade befindet, ist, dass ihr euch dessen bewusst seid, dass ihr die Vergangenheit erlöst und hinter euch lasst, ihr jedoch keine Ahnung habt, wo ihr euch hinbewegt. Wir möchten, dass ihr wisst, welch ein Segen es ist, dass ihr euch in diesem Modus befindet, denn ihr könnt euch dann nicht mit der Vergangenheit verbinden, was bedeutet, dass ihr dort nicht länger leben könnt, und ihr könnt euch nicht mit der Zukunft verbinden, weil ihr keine Ahnung habt, was sie bringt. Und so habt ihr nur den gegenwärtigen Moment, in dem eure wahre Macht und Kraft liegt.

Dies ist ein wundervolles Beispiel dafür, dass die gegenwärtigen Energien euch wunderbar dienen, auch wenn ihr euch vielleicht nicht gewahr ist, dass es so ist. Zu lernen, einfach in der Gegenwart zu bleiben, ist eine sehr wichtige Fähigkeit, die ihr entwickeln müsst, ehe ihr euch ganz und gar auf das Neue einlasst, und das ist genau die Fähigkeit, mit der ihr lernt, euch vertraut zu machen. Wir möchten, dass ihr wisst, dass so viel mehr vor sich geht, als euch bewusst ist! Alles an diesem Status der Energien und an den darin integrierten Möglichkeiten, die sie mit sich bringen, dient euch bis hinein ins kleinste Detail.


22. August 2023

Ihr Lieben, euer Fokus ist euer Zauberstab, denn er lenkt die Verlaufsbahn eures Lebensausdrucks.


17. August 2023

Es ist sicher für euch, darauf zu vertrauen, dass ihr bereit seid, der vollmächtige Experte für euren eigenen einzigartigen Weg zu sein. Wenn es eure Absicht ist, euren höchsten Lebensausdruck zu leben, werdet ihr Entscheidungen treffen, die damit übereinstimmen. Wenn ihr im Begriff wäret, eine Wahl zu treffen, die nicht mit dieser eurer Absicht übereinstimmt, würdet ihr euch nicht nur sehr unwohl fühlen, bis ihr keine andere Wahl mehr hättet, als euch umzuorientieren, sondern auch euer höheres Selbst und eure Führer würden sich einbringen, um eure Aufmerksamkeit zu erlangen und euch darauf aufmerksam zu machen. Es ist ein ausfallsicheres System, wenn ihr euch über eure wahrhaftigen Absichten im Klaren seid.


16. August 2023

Wenn ihr euren Glauben und euer Vertrauen in euch selbst und eure göttlichen Fähigkeiten vertieft, beginnt ihr, euren eigenen Instinkten zu vertrauen, was euch euren Weg erheblich ebnen wird. Es wird euer Erfahren von Angst und Zweifel verringern und euch helfen, in eurem Wissen und Sein verankert zu bleiben. Das stabilisiert nicht nur euch, sondern bietet auch dem Planeten Stabilisierungspunkte. Noch einmal: Euer Wachstum und eure Gegenwart und Präsenz sind euer Einsatz und Dienst und helfen sowohl dem Einen als auch dem Alles.


15. August 2023

Ihr seid aufgerufen, euch daran zu erinnern, was ihr wisst, und euch auf das zu konzentrieren, von dem ihr tief in eurem Inneren wisst, dass es wahr ist.

Es ist so ähnlich wie beim Abschließen der Universität. Ihr tretet in eine neue Phase eures Lebens ein. Das Studium ist abgeschlossen, und es ist an der Zeit, als Ausdruck eures Lernens, eurer Weisheit, eurer Fähigkeiten und eurer neuesten Errungenschaften nun aus ihm hervorzutreten.

Dies ist eine Zeit tiefen und beständigen Glaubens und Vertrauens, nicht nur in eure Führer und den gesamten Prozess, sondern auch in eure eigenen göttlichen Fähigkeiten und in eure Bereitschaft für dieses nächste aufregende Kapitel eurer Inkarnation. Ihr habt euch lange und hart auf diese Zeit vorbereitet, und es ist eine Freude und eine Ehre, an der Schwelle zu stehen, euch als die Verkörperung dessen zu erleben, wer und was ihr wirklich seid, und es ist eine Freude und eine Ehre für uns, euch dabei zuzuschauen!


10. August 2023

Wenn ihr euch von etwas wünscht, mehr davon in eurem Leben zu haben, dann beginnt zu erkunden, ob euer Fokus, eure Gedanken und eure Handlungen auf seine Einbeziehung [in euer Leben] ausgerichtet sind. Was sind eure Überzeugungen darüber? Dass es schwer zu bekommen oder unmöglich zu finden ist, dass es anderen zugänglich ist, aber nicht euch? Wenn ihr beginnt, nach dem Vorhandensein dieser Dinge in eurem Leben Ausschau zu halten, ganz gleich, wie klein sie sind, dann erlebt ihr sie nicht mehr als etwas, das außerhalb von euch liegt und schwer zu erreichen ist, sondern als etwas, das ihr bereits habt. Indem ihr dies anerkennt und dafür dankbar seid, werdet ihr eure Erfahrung dessen damit vergrößern, weil ihr es jetzt als für euch bereits existierend beansprucht. Das ist die ermächtigte Veränderung des Fokus fort vom Ausschließen hin zum Einbeziehen, und das ist es, wie alle großen Dinge erschaffen werden. Es ist jetzt an der Zeit, die unglaubliche Macht kleiner Bewusstseinsveränderungen und die damit verbundenen Veränderungen des Potenzials zu verstehen, die sie erschaffen.


9. August 2023

Die Verlagerung des Fokus von der Ausgrenzung hin zur Einbeziehung bedeutet, einfach ausgedrückt, dass ihr euch entscheidet, was ihr euch vom Buffet des Lebens auf den Teller legen wollt.


8. August 2023

Wie wäre es, wenn ihr, anstatt vor dem auf der Hut zu sein, was ihr aus eurer Erfahrung ausschließen wollt, euch auf das fokussieren würdet, was ihr in eure Erfahrung einbeziehen möchtet? Wir sagen euch, was geschehen würde. Ihr würdet euch viel zufriedener mit eurem Leben fühlen, ihr würdet euch einen Weg der Vorlieben und Wertschätzungen bahnen, und weil ihr Einbeziehung praktizieren würdet, würdet ihr euch vom Trennungs-Bewusstsein ins Einheits-Bewusstsein bewegen. All das sind entscheidende Veränderungen, und alles, was es dafür braucht, ist eine Verschiebung des Fokus. Seht, wie mächtig ihr wirklich seid!


3. August 2023

Wir verstehen, dass so viele von euch sich zutiefst ihrem Wachstum und ihrer Entwicklung widmen. Anstatt wiederkehrende Themen als frustrierend zu betrachten, möchten wir, dass ihr erkennt, dass sie einfach da sind, damit ihr niemals eine Gelegenheit für euer Wachstum und eure Ausdehnung und Entfaltung verpassen könnt. In gewissem Sinne könntet ihr sie als ein integriertes Sicherheitsnetz betrachten, das ihr für euch selbst geschaffen habt, weil ihr den Wunsch hattet, dieses bestimmte Thema zu erforschen und zu meistern.

Eurer Seele ist es wirklich nicht wichtig, ob ihr nun bei eurem ersten oder aber eurem fünfzigsten Tanz mit einem Thema alles erfahrt, was es darüber zu wissen gibt, denn eure Seele weiß, dass alle Erfahrungen für euch wertvoll sind und dass jede Bewegung letztendlich eine Vorwärtsbewegung ist. Ganz gleich, ob ihr zuerst herausfindet, was ihr nicht wollt, oder ob ihr einfach nur euren Vorlieben folgt, es gibt kein Richtig oder Falsch, denn alles wird euch letztendlich an denselben Ort führen.

Seid darum nachsichtig mit euch selbst und seid euch bewusst, dass ihr euch nicht für ein Thema entschieden hättet, wenn ihr nicht alles hättet, was ihr braucht, um es zu meistern. Es liegt an euch, wie ihr es angehen, aber seid versichert, dass ihr von Herzen geliebt und unterstützt werdet, wie auch immer das aussehen mag.


2. August 2023

Wir haben gestern darüber gesprochen, dass das Wiederauftauchen eines Themas ein sicheres Zeichen für eure Entwicklung sein kann. Vielleicht fragt ihr euch jetzt: "Woher weiß ich, dass ein Thema aufgrund meines Wachstums wieder auftaucht oder weil ich irgendwie blockiert bin und etwas übersehe oder verpasse?"

Es ist ganz einfach, den Unterschied zu erkennen. Wenn ihr in einem Thema blockiert seid oder Wachstumsmöglichkeiten überseht oder verpasst, werdet ihr euch recht stark angetriggert fühlen. Da eure Seele versuchte und versucht, eure Aufmerksamkeit darauf zu lenken, war das Thema wahrscheinlich seit längerem eine Art Konstante oder feste Größe. Vielleicht habt ihr noch immer dieselben Gedanken, die ihr immer schon dazu hattet, oder ihr weigert euch, es überhaupt anzuschauen.

Wenn ihr innerhalb eines Themas Wachstum erfahren habt, werdet ihr eine Zeit lang eine Pause von diesem Thema gemacht haben. Wenn es wieder auftaucht, wird es euch emotional weniger belasten. Ihr werdet in der Lage sein, es mit Neugierde zu betrachten und dort etwas Neues zu sehen, das ihr vorher nicht sehen konntet.

Im Allgemeinen wird es jedes Mal, wenn ein Thema wieder auftaucht, einfacher und leichter, es zu betrachten. Das liegt daran, dass ihr die Kontrolle über das Thema erlangt und euch ihm gegenüber nicht mehr machtlos fühlt. Die ersten Male, in denen ihr wirklich bereit seid, es zu erkunden, sind oft die schwierigsten, aber die ersten Schritte sind auch die kraftvollsten, weil ihr euch eure Macht zurückholt. Wir wissen zwar, dass es nie Spaß macht, euch mit schwierigen Themen auseinanderzusetzen, ist es jedoch noch schmerzhafter, euch ihnen gegenüber machtlos zu fühlen und zu versuchen, in einem Zustand der Bewusstlosigkeit zu verbleiben.

Die Angst davor, euch mit eurem Thema zu befassen, ist oft schlimmer als es tatsächlich zu tun. Deshalb ermutigen wir euch, mit der Erkundung in kleinen Schritten zu beginnen, in der Gewissheit, dass eure Geistführer, eure Engel und euer höchstes Selbst euch bei jedem Schritt liebevoll zur Seite stehen werden. Es ist eine Arbeit, über die ihr froh sein werdet, denn sie wird euch jedes Mal, wenn das Thema auftaucht, zu größerem Frieden führen, bis es für euch keine Belastung mehr darstellt.


1. August 2023

Es kann sein, dass Erinnerungen an alte Wunden hochkommen - nicht als Strafe oder als ein Hinweis darauf, wie viel mehr Arbeit ihr noch an euch selbst leisten müsst, sondern vielmehr als Gelegenheit, sie von eurer neuesten erreichten Ebene aus zu erkunden. Oft macht ihr eine Veränderung durch, die es euch ermöglicht, diese Erinnerungen und Wunden aus einem inneren neuen Raum der Weisheit, des größeren Verständnisses, der besseren Selbstliebe und Selbstachtung heraus gründlicher zu verarbeiten, oder euch einfach um zu zeigen, wie weit ihr gekommen seid. Da ihr bestimmte Themen habt, die ihr in diesem Lebens-Ausdruck meistern wollt, ist dies alles Teil des Prozesses und niemals ein Hinweis darauf, dass etwas nicht stimmt. Tatsächlich ist es ein sicheres Zeichen für eure Evolution und euren Fortschritt.


27. Juli 2023

Ihr Lieben, man kann ein Puzzle nicht vollständig lösen, indem man nur die Teile verwendet, deren Farben man mag. Andere Farben und Schattierungen bewirken Kontrast und Tiefe und tragen zur Schönheit des Ganzen bei. So ist es auch mit eurem Verkörperungsprozess. Wenn ihr alle Aspekte von euch annehmt, erkennt ihr, dass sie alle ein Beitrag zur Entfaltung und Entdeckung der Schönheit des Ganzen sind, das ihr seid.


26. Juli 2023

Ihr könntet den Prozess der Heilung der Getrenntheit so sehen, dass ihr beginnt, Aspekte, die ihr verleugnet habt, wieder in den Schoß der Herde zurückzuholen. Empfindet ihr Liebe für euch selbst oder lehnt ihr euch fortwährend ab? Verleugnet ihr den menschlichen Teil von euch und versucht lediglich den spirituellen Teil von euch anzunehmen? Verleugnet ihr eure eigene Weisheit oder euer inneres Wissen, um anderen zu gefallen? Verschiebt ihr eure eigenen Hoffnungen und Träume auf später, weil andere vielleicht nicht mit ihnen einverstanden sind?

Es ist absolut unerlässlich, dass ihr die Art und Weise erkennt, wie ihr eure Wahrheit zurückweist, aufgebt, vernachlässigt oder abtut, bevor ihr in die Verkörperung eurer eigenen Weisheit, Schönheit und Kraft eintreten könnt. Wenn ihr beginnt, alle Aspekte von euch zu bejahen und anzunehmen, schafft ihr die Grundlage für eure eigene Ermächtigung und beginnt ihr, die Energie des Einheitsbewusstseins und der bedingungslosen Liebe zu verankern. Wenn ihr anfangt, euch als ein Ganzes zu erleben, wird das, was ihr erschafft, weit mehr mit eurer Wahrheit übereinstimmen.

Wenn ihr euch selbst daher das nächste Mal beiseite schiebt, empfehlen wir euch, einen Moment innezuhalten und stattdessen zu beschließen, den Teil von euch zu ehren und zu lieben, der darauf hofft, dass sein Recht auf Gehör und Anerkennung erfüllt wird. Ihr werdet erstaunt sein, wie tiefgreifend die Heilung sein kann, wenn ihr euch selbst gegenüber Einbeziehung, Inklusion praktiziert. Von da an werdet ihr viel besser in der Lage sein, auch mit euren wahrsten Vorlieben Einbeziehung, Inklusion zu praktizieren, und euer Leben wird sich auf wirklich bemerkenswerte Weise verändern. Wie immer beginnt alles im Inneren, und von dort aus wird alles andere möglich.


25. Juli 2023

Eure evolutionäre Reise führt euch vom Trennungsbewusstsein hin zum Einheitsbewusstsein. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um damit zu beginnen, zu erforschen, inwiefern ihr getrennt bleiben möchtet oder welche Überzeugungen ihr hegt, dass ihr getrennt seid.

Die Wahrheit ist, dass ihr Teil des größeren Ganzen seid, das die Quelle ist. Ihr könnt niemals wirklich von ihr getrennt sein. Eure Erleuchtungsreise besteht darin, dass ihr euren Weg zurück zu der Erkenntnis findet, dass ihr ein Teil von Gott seid. Das wart ihr schon immer und das werdet ihr auch immer sein.

Die Trennung, die ihr empfindet, wenn ihr euch auf der anderen Seite des Schleiers in einem menschlichen Körper befindet, ist eine Illusion. Wenn ihr euch im Keller eines Hauses befindet und der Dachboden die Energie der Quelle darstellt, mögt ihr vielleicht keine Erinnerung daran haben, auf dem Dachboden zu sein, oder - von eurem Aussichtspunkt aus -, dass es überhaupt einen Dachboden gibt, aber die Wahrheit ist, dass ihr immer Teil des größeren Ganzen des Hauses seid und gleichermaßen geliebt werdet, egal in welchem Stockwerk des Hauses ihr eure meiste Zeit verbringt.

Um also unsere Botschaften für diese Woche zu beginnen, bitten wir euch, alle Weisen zu erkunden, auf die ihr glaubt, getrennt zu sein, und alle Weisen, auf die ihr euch weiterhin getrennt haltet, und wir werden sie in den kommenden Botschaften besprechen. Ihr seid bereit, den Prozess der Heimkehr zu euch selbst und eurer angeborenen Ganzheit zu beginnen. Wir freuen uns darauf, auf dieser Reise mit euch zu gehen.


20. Juli 2023

Viele von euch haben Schwierigkeiten mit der Vorstellung, in ihre Macht zu treten, weil sie negative Assoziationen mit Macht und ihrem Gebrauch haben. Um es klar zu sagen: Die Probleme, die ihr mit Macht habt, rühren einzig von ihrem Missbrauch her, der jahrhundertelang um sich gegriffen hat.

3D-Macht und authentische Macht sind zwei sehr unterschiedliche Dinge. Die eine ist unbewusst und dient dem Einzelnen, während die andere bewusst ist und dem Ganzen dient. Aber wir verstehen, dass Begriffe abschreckend wirken können, und Macht ist einer der Begriffe, mit denen die Menschen am meisten kämpfen.

Wenn ihr eine Botschaft lest, in der davon die Rede ist, dass ihr in eure Macht treten sollt, und dies sofort Widerstand in euch auslöst, ist das nicht der richtige Begriff für euch. Vielleicht versucht ihr es mit "authentischer Macht". Das mag den Zweck erfüllen, aber auch das kann Widerstand hervorrufen, weil es immer noch das Wort Macht enthält. Der Schlüssel liegt darin, das für euch annehmbare Wort oder die für euch annehmbaren Wörter zu finden, die die Essenz davon enthalten, dass ihr in eure göttliche Wahrheit eintretet.

Ihr könntet es mit Ermächtigung oder Bevollmächtigung versuchen. Immer noch zu sehr das Wort Macht in diesen Worten? Versucht es mit Verkörperung. Göttliche Fähigkeit. Bewusstheit. Weisheit. Wahrheit. Ganzheit. Ganzes Seelen-Selbst. Sinnt weiter über Wörter nach, die besser zu euch passen könnten.

Probiert eure potenziellen Worte aus, indem ihr sie in den Satz "Ich umarme den Schritt in mein..." einsetzt, und seht, welches sich energetisch für euch am ansprechendsten anfühlt und zu dem Bild passt, wie ihr euch in der Welt zeigen wollt. Indem ihr den Begriff findet, der am besten zu euch und euren höchsten Absichten passt, wird es euch viel leichter fallen, den Schritt in diese Rolle zu tun.


19. Juli 2023

Euer Verkörperungsprozess ist die Entdeckung eurer eigenen göttlichen Fähigkeit als ermächtigter Schöpfer eures Lebensausdrucks. Je weiter ihr auf eurer evolutionären Reise voranschreitet, desto klarer wird euch, dass ihr ein individuierter Aspekt der Energie der Quelle seid und dass es nichts gibt, das stärker als ihr ist. Entweder ihr gebt eure Macht ab oder ihr tut es nicht.

Während ihr euch mit diesem Gedanken auseinandersetzt, laden wir euch ein, ganz ehrlich zu euch selbst zu sein und einfach zu erforschen, auf welche Weise ihr eure Macht abzugeben pflegt. Warum tut ihr das? Um anderen zu gefallen? Weil ihr glaubt, dass es zu schwer wäre, aus diesem Muster auszusteigen? Habt ihr Angst vor Veränderungen oder davor, wie andere darauf reagieren werden? Widerstrebt es euch, die alte, entmachtete Geschichte von "Ihr", von "Euch" aufzugeben, weil ihr euch so lange damit identifiziert habt?

Tatsache ist, dass dies zwar sehr verbreitete Ängste sind, dass aber keine von ihnen die Gültigkeit hat, euch dazu zu bringen, euer eigenes Wachstum und eure Wahrheit zu verleugnen. Indem ihr die Entfaltung eures evolutionären Prozesses achtet und ehrt, dient ihr nicht nur euch selbst, sondern auch anderen und dem Planeten. Es ist sicher für euch, nun zu beginnen, das Alte hinter euch zu lassen und euer neues, ermächtigtes Ich anzunehmen. In der Tat ist es genau das, wozu euch eure Seele die ganze Zeit über ermutigt hat.


18. Juli 2023

In eurem Verkörperungsprozess geht es darum, eure Wahrheit und eure authentische Kraft anzunehmen. Wenn ihr in eurem Leben etwas erlebt, das ihr als Blockade empfindet, liegt die Ursache wahrscheinlich darin, dass ihr die Vorstellung übernommen habt, ihr wärt in irgendeiner Weise machtlos.

Deshalb laden wir euch ein, zu erkunden, was euch über dieses spezifische Thema gesagt wurde oder was ihr glaubt. Ist es wahr? Wenn es sich um eine Konditionierung handelt, kam sie von jemandem, der in diesem Bereich seines Lebens voll ermächtigt war, oder hat derjenige seine persönlichen Herausforderungen als Wahrheit weitergegeben?

Es ist an der Zeit, eure eigene Wahrheit über dieses Thema zu bestimmen. Erkundet es. Seid neugierig. Probiert verschiedene Dinge aus. Wie könnt ihr euch damit in die Ausdehnung und Entfaltung begeben? Was könnt ihr loslassen, das euer Glaube darüber war? Was könnt ihr loslassen, das Überzeugungen anderer Menschen darüber waren? Welche kleine Sache könnt ihr heute tun, damit ihr euch mit diesem Thema stärker fühlt?

Ihr könntet es als eine Entrümpelung eures Glaubensschranks betrachten. Ihr könnt euch von allem [allen "Kleidungsstücken"] trennen, was sich zu unbequem anfühlt, zu einschränkend ist, was euch weitervererbt wurde, was nicht mehr zeitgemäß ist oder Platz wegnimmt, der besser genutzt werden könnte. Behaltet alles, was euch gut fühlen lässt, was euch gut "passt" und was widerspiegelt, wer ihr wirklich seid und wie ihr euch in der Welt präsentieren wollt.

In dieser nächsten Phase eurer Inkarnation geht es darum, das Recht anderer Menschen auf ihre Überzeugungen zu respektieren und dabei dennoch in eurer eigenen Weisheit geerdet zu bleiben, um so eure eigenen Überzeugungen und eure persönliche Entwicklung zu achten und zu ehren. Ihr seid die einzigen Experten für euren eigenen Lebens-Ausdruck, und ihr seid bereit, euch selbst genug zu vertrauen, um euren eigenen Instinkten und dem zu folgen, was mit eurer Seele und euren wahrhaftigsten Absichten resoniert.


13. Juli 2023

Annahmebereitschaft/Annehmen bedeutet, dass ihr bereit seid zu schauen, wohin eure Seele euch führen will. Es kann bedeuten, dass ihr etwas zu klären habt, ehe ihr wirklich zufriedenstellend vorankommen könnt. Wenn ihr neugierig seid, anstatt euch zu wehren, könnt ihr euch in die Energie des Entdeckens begeben und herausfinden, was ihr verändern müsst, um wieder voranzukommen. Es ist nie die Erkundung selbst, die mühsam oder leidvoll ist, es ist der Widerstand gegen die Neuausrichtung, der tiefes Unbehagen erzeugt. Die gute Nachricht ist, dass ihr selbst entscheiden könnt, wie lange ihr euch mit dem beschäftigt, was nicht funktioniert, und wann ihr es loslassen und einen anderen Ansatz versuchen wollt. Es liegt ganz bei euch.


12. Juli 2023

Widerstand ist immer ein vergeblicher Akt, weil er bedeutet, sich weiterhin mit dem Unerwünschten zu befassen. Die alten Energien rühmten das Kämpfen und Abmühen und damit die Mentalität "ohne Fleiß kein Preis" [no pain, no gain], die energetisch sehr anstrengend ist. Bei den neuen Energien geht es um Fließen, Leichtigkeit und das Annehmen dessen, was im jeweiligen Augenblick gerade unterstützt wird. Welches fühlt sich für euch besser an? Ein weiser Mensch weiß, wann es an der Zeit ist, die alten Versuche aufzugeben, und wann es an der Zeit ist, einen neuen Ansatz zu wählen.


11. Juli 2023

Der Wechsel vom Widerstand ins Annehmen ermöglicht es euch einen anderen energetischen Ansatz als den, den ihr derzeit gerade habt, und den, den ihr gern hättet. Stellt euch einmal ein Aufziehspielzeug vor, das den Raum durchquert und gegen eine Wand stößt. Es stößt immer und immer wieder gegen die Wand, bis es keine Energie mehr hat. Das ist es, was Widerstand bewirkt. Er sorgt dafür, dass ihr euch mit dem beschäftigt, was euch nicht ans Ziel bringt, bis ihr euch völlig ausgelaugt fühlt. Annahme bedeutet anzuerkennen, dass die Mauer existiert und dass eine Umorientierung notwendig ist.

Anstatt euch daher zu wehren, dreht euch um und geht in eine andere Richtung! Fühlt und spürt euch so lange um, bis ihr einen Weg findet, der sich geräumiger anfühlt und eure Ausdehnung und Entfaltung unterstützt. Wenn ihr euch nicht sicher seid, welche Richtung ihr einschlagen sollt, wendet die göttliche Kombination aus Hingabe, Glauben, Fluss und Vertrauen an, und ehe ihr euch verseht, habt ihr eure Blockade überwunden und befindet euch wieder in Vorwärtsbewegung.


6. Juli 2023

Gestern haben wir darüber gesprochen, dass Unbehagen ein Botschafter ist. Wir verstehen, dass es schwierig sein kann, zu erkennen, woher das Unbehagen kommt oder was seine Botschaft für euch sein könnte, deshalb möchten wir es heute für euch ein wenig weiter aufschlüsseln.

Ein energetisches Unbehagen, das durch persönliche Veränderungen, Sonneneruptionen, astrologische Ausrichtungen und Erdveränderungen hervorgerufen wird, geht in der Regel recht schnell vorüber. Seid ihr kürzlich durch eine große persönliche Entdeckung oder Heilung gegangen? Ereignen sich im Moment Ereignisse wie Sonneneruptionen, Sonnenfinsternisse oder Energiespitzen auf dem Planeten? Das Führen eines Tagebuchs darüber, wie ihr auf solche Ereignisse reagiert und was euch dabei Erleichterung verschafft, kann euch in zukünftigen Fällen sehr helfen. Wenn ihr die Energien spürt, ist das der Beweis dafür, dass ihr euch wirklich in eurem evolutionären Prozess befindet. Das Unbehagen, das ihr in diesen Fällen empfindet, fordert euch auf, euren Widerstand gegen die Veränderung, die ihr gerade vollzieht, aufzugeben, auf eure innere Weisheit zu hören und euch das zu geben, wonach euer Körper verlangt.

Wenn ihr energetisch sensibel seid, nehmt ihr vielleicht gerade das Kollektiv wahr. Wenn ihr das Gefühl habt, dass das der Fall sein könnte, fragt euch: "Wieviel davon ist überhaupt meins?" Erkundet, was euch selbst gehört, und gebt euch kraft eurer Weisheit, das, was ihr braucht. Dann sendet Liebe, Trost und energetische Unterstützung an das Kollektiv. Das wird euch ermöglichen, euch in die Rolle des Energiegebenden zu versetzen, statt in die des Energiefängers. Das wird euch helfen, euch aus dem Widerstand und den Zweifeln heraus zu begeben und zu einer vollmächtigeren Haltung und Herangehensweise überzugehen. Diese Gefühle des Unbehagens kommen und gehen, je nach den allgemeinen Bedingungen, die sich auf das Kollektiv auswirken.

Wenn ihr Unbehagen empfindet, weil ihr euch gegen euer eigenes Wachstum und eure eigene Entwicklung sträubt, wird dieses Unbehagen hartnäckiger sein und mit der Zeit immer intensiver werden. Es wird so lange lauter werden, bis ihr euch die Zeit nehmt, es zu erkunden, Maßnahmen zu ergreifen, sobald ihr euch bewusst seid, was erforderlich ist, oder euch in die Bereitschaft zu begeben, zu entdecken, wohin eure Seele euch zu führen versucht.

Was auch immer der Grund für das Unbehagen ist, der Schlüssel dafür ist, kraft eures Glaubens und eures Vertrauens zu akzeptieren, dass da ein größerer Prozess des Guten stattfindet, der versucht, euch vorwärts zu führen. Neugier, Liebe und Annahmebereitschaft, sei es für euch selbst, für das Kollektiv oder für die planetarischen Prozesse, die sich ereignen, sind der magische Balsam, den ihr sucht, damit er euch hilft, über den Widerstand hinaus zu navigieren und mit viel mehr Wohlbehagen, Anmut und Leichtigkeit voranzukommen.


5. Juli 2023

Wenn ihr euch in einem unangenehmen Zustand befindet, der sich nicht zu verändern scheint, kann es hilfreich sein, zu fragen: "Wogegen wehre ich mich?". Versucht eure Seele, euch zu einer Art von Wachstum oder Aktivität zu leiten? Gibt es ein Problem oder ein Thema in eurem Leben, von dem ihr wisst, dass es erkundet und geheilt werden muss, und das ihr bisher aufgeschoben habt? Ist euch daran gelegen, dass alles so bleibt, wie es ist? Wenn ja, welche Angst steckt dahinter? Gibt es etwas, das von euch erschaffen werden möchte, oder seid ihr zu irgendeiner Art von seelenbefriedigendem Einsatz und Dienst gerufen?

Unbehagen wird laut, um eure Aufmerksamkeit zu erregen. Es versucht nicht, euch zu bestrafen oder euch leiden zu lassen, es versucht einfach, euch auf eine andere Möglichkeit aufmerksam zu machen, die besser zu euch passt als das, was ihr gerade tut. Wenn ihr es auf diese Weise seht, könnt ihr erkennen, dass euer Unbehagen euer Freund und nicht euer Feind ist und euch einen großen Dienst erweist. Das allein wird euch aus dem Widerstand gegen das Unbehagen herausführen, was euch helfen wird, eine Verschiebung in der Energie zu spüren und die Tür dorthin zu öffnen, wohin euch eure Seele zu leiten versucht.

Euer Unbehagen ist nicht ihr selbst, es ist ein Bote. Wenn ihr euch voll Neugier in das Unbehagen hineinfühlt, wird es nicht größer werden oder euch überwältigen. Es wird endlich gehört werden und eine Chance haben, euch umzugeleiten, und an diesem Punkt wird seine Aufgabe vollbracht sein. Es wird beginnen, sich aufzulösen, und ihr werdet in der Lage sein, wieder in eine viel angenehmere Strömung zu kommen.


4. Juli 2023: Shelley hat heute keine Botschaft gechannelt (nationaler Feiertag)


29. Juni 2023

Wir verstehen, dass es schwierig sein kann daran zu glauben, dass wirklich so viel Wachstum in euch vor sich geht, wie wir euch versichern. Vielleicht hilft es, dabei an eine Schwangerschaft zu denken.

Ihr könnt schwanger sein und es nicht einmal wissen! Dann erfahrt ihr, dass ihr schwanger seid, und es treten vielleicht erste Zeichen auf. Mit der Zeit seht ihr wirkliche Beweise dafür, dass ihr schwanger seid, denn ihr bemerkt die Veränderungen in eurem Körper. Aber ihr wisst immer noch nicht, wie euer Kind aussehen wird oder wann es kommen wird.

Ihr tut euer Bestes, um für euch selbst zu sorgen und euch alles zu geben, was ihr braucht, um die Gesundheit und das Wohlbefinden eurer selbst und von eurem neuen Baby sicherzustellen. Ihr wisst, dass wundersame Vorgänge vor sich gehen, die ihr nicht sehen könnt, während euer Baby in euch heranwächst. Ihr wisst auch, dass Babys, ganz gleich, wie sorgfältig ihr auch plant, dann kommen, wenn sie bereit sind, und dass Geburten selten so verlaufen, wie ihr es euch vorstellt. Das Einzige, was ihr sicher wisst, ist, dass ihr euer Bestes tut und dass ihr schwanger seid und dass irgendwann die Geburt stattfinden wird.

Seht ihr? Genauso verhält es sich mit eurem Erwachensprozess, und ihr seid schwanger mit eurer eigenen Wiedergeburt.


28. Juni 2023

Euer Ego-Selbst, das durch den Verstand arbeitet, ist der Teil von euch, der gerne glaubt, er wisse, wie schnell die Dinge sich entwickeln sollten. Es ist auch der Teil von euch, der euch täuschen und euch vorgaukeln kann, die Dinge liefen irgendwie falsch. Euer Seelen-Selbst, das durch euer Herz arbeitet, ist ruhig, zentriert und zuversichtlich und kann das größere Bild sehen. Wenn ihr daher merkt, dass ihr Zweifel habt und über euch selbst urteilt, nehmt euch zumindest die Zeit, euch mit eurem Herzen zu verbinden und ihm zuzuhören. Entscheidet dann, welche Informationen euch auf eurem Weg am meisten unterstützen und am besten geeignet sind, euch zu führen. Schließlich nimmt sich ein fairer Mensch die Zeit, sich alle Standpunkte anzuhören, bevor er über die Wahrheit und Wahrhaftigkeit irgendeiner Situation entscheiden kann. Wäre es nicht sinnvoll, dasselbe für euch selbst zu tun?


27. J

If you are finding yourself in an uncomfortable place that won’t seem
to shift it can be helpful to ask, “What am I resisting?” Is your soul
trying to lead you to some kind of growth or activity? Is there an issue
or theme in your life that you know needs some exploration and healing
that you’ve been putting off? Are you invested in things staying the
same? If so, what fear is behind that? Is there something that wishes to
be created by you, or are you being called to some kind of soul
satisfying service?
Discomfort gets loud to get your attention. It is not trying to
punish you or make you suffer, it is simply trying to make you aware of a
different possibility that is a better match for you than where you are
right now. If you can see it in that way, you can start to see that it
is your discomfort is your friend, not your enemy, and is providing you a
great service. That by itself will move you out of resistance to the
discomfort which will help you start to feel a shift in the energy and
open the door to where your soul is trying to lead you.
Your discomfort is not you, it is a messenger. If you feel into the
discomfort with curiosity, it will not get bigger or overwhelm you. It
will finally be heard and have a chance to redirect you, and at that
point its service will be fulfilled. It will begin to dissipate and you
will be able to get back into a much more comfortable flow.
Wenn Sie sich in einer unangenehmen Situation befinden, die sich nicht zu ändern scheint
kann es hilfreich sein, zu fragen: "Wogegen wehre ich mich?" Versucht deine Seele
versucht, Sie zu einer Art von Wachstum oder Aktivität zu führen? Gibt es ein Problem
oder ein Thema in deinem Leben, von dem du weißt, dass es erforscht und geheilt werden muss
und das Sie bisher aufgeschoben haben? Sind Sie daran interessiert, dass alles beim Alten bleibt?
gleich bleiben? Wenn ja, welche Angst steckt dahinter? Gibt es etwas, das von Ihnen
von Ihnen erschaffen werden, oder sind Sie zu einer Art seelenbefriedigendem
befriedigenden Dienst?
Unbehagen wird laut, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Es versucht nicht, dich zu
Es versucht nicht, Sie zu bestrafen oder leiden zu lassen, es versucht einfach, Sie auf eine
eine andere Möglichkeit aufmerksam zu machen, die besser zu Ihnen passt als das, was Sie
jetzt bist. Wenn Sie es auf diese Weise sehen, können Sie erkennen, dass es
Ihr Unbehagen Ihr Freund und nicht Ihr Feind ist und Ihnen einen großen Dienst
großen Dienst. Das allein wird euch aus dem Widerstand gegen das Unbehagen herausführen
Widerstand gegen das Unbehagen, was Ihnen helfen wird, eine Energieverschiebung zu spüren und
die Tür dorthin zu öffnen, wohin Ihre Seele Sie zu führen versucht.
Ihr Unbehagen ist nicht Sie, sondern ein Bote. Wenn ihr mit Neugier in das
in das Unbehagen hineinfühlst, wird es nicht größer werden oder dich überwältigen. Es
Es wird schließlich gehört werden und eine Chance haben, dich umzuleiten, und an diesem
wird ihr Dienst erfüllt sein. Es wird beginnen, sich aufzulösen, und Sie
können wieder in einen viel angenehmeren Fluss kommen.

 

uni 2023

Hat eine Rosenpflanze versagt, weil sie noch nicht geblüht hat? Nein, natürlich nicht! Ihr erkennt, dass jeder Schritt ihres Wachstums einen Sinn hat und alles unterstützt, was noch kommen wird. So ist es auch bei euch. Ob ihr euch nun als Setzling, als Knospe oder in voller Blüte betrachtet, ihr seid göttlich vollkommen, egal in welchem Stadium des Seins ihr euch befindet. Wir bitten euch sehr, zu erkennen, dass alle Phasen eurer Entwicklung schön und notwendig sind und euer Wachstum und euren Fortschritt zeigen. 


22. Juni 2023

Gestern sprachen wir über den Übergang vom Initiieren zum Ausüben [shift from initiate to actuate], vom Tun zum Sein, vom Lernen zum Verkörpern. Ihr könntet euch den Übergang in die Phase des Handelns so vorstellen, dass ihr eurem eigenen heiligen Herzzentrum erlaubt, sich zu aktivieren und euch den Weg zu weisen. Und das ist genau die Weise, auf die ihr alle beginnen werdet, die Energie des Himmels auf der Erde zu verankern, und die wahren Veränderungen auf eurem Planeten sichtbar werden. Unterschätzt niemals die Kraft und die Macht und die Bedeutung eurer eigenen Evolution, ihr Lieben, denn sie hat eine tiefgreifende Wirkung sowohl auf den Einzelnen als auch auf das Kollektiv.


21. Juni 2023

Diese Sonnenwende ist darauf ausgelegt, euch von der Rolle des Eingeweihten [initiate] in die des Handelnden [actuate] zu versetzen. Die Initiationsphase konzentriert sich auf das Studieren und Lernen. Sie ist die Vorbereitung auf die Phase des Handelns, in der es darum geht, das gesammelte Wissen zu nehmen und es zu verkörpern.

Es ist wirklich bemerkenswert, dass die Initiationsphase viele Leben in Anspruch nehmen kann, bevor ihr bereit seid, in die Rolle des Handelnden zu schlüpfen, und diese Sonnenwende unterstützt euch energetisch dabei, in diese Rolle zu aufzusteigen [graduate]. Ein Handelnder zu sein bedeutet, dass ihr vom Tun zum Sein übergeht, vom Lernen zum Wissen, vom Geführt-Werden zum Führer-Sein.

Es ist eine tiefe Befriedigung für eure Seele, in dieser Rolle angekommen zu sein, denn es markiert das Ende des Alten und den Beginn des Neuen. Wir beglückwünschen euch, dass ihr es bis zu diesem Punkt in eurem Evolutionsprozess geschafft habt! Dies ist die ideale Zeit dafür, euch an das zu erinnern, was ihr wisst, und euch zu erlauben und zu ermöglichen, dieses Wissen zu verkörpern.


20. Juni 2023

Wenn ihr euch weiter über 3D hinaus entwickelt, werdet ihr feststellen, dass ihr nicht mehr die Ego-Befriedigung sucht, die von Äußerlichkeiten ausgeht, sondern die tiefe Befriedigung, die sich daraus ergibt, dass ihr euch als euer Seelenselbst ausdrückt. Dies wird zu einem Zustand der Vorlieben und der Freude führen, weil diese Alternative niemals mit Bedauern oder Zweifeln an euch selbst einhergehen wird. Es geht darum, wie ihr euch als euer wahres Selbst erfahrt und wohin all euer Wachstum und eure Expansion euch zu führen versuchen - darum wird es in der nächsten Phase eurer Inkarnation gehen. Von da an wird es wirklich keine Rolle mehr spielen, was die Leute denken, denn es sind in euch dann Frieden und Bodenständigkeit, die daraus entstehen, dass ihr die wahre Verkörperung eurer selbst seid. Und das, ihr Lieben, ist der Punkt, an dem ihr eure Freiheit findet und an dem euer Weg beginnt, sich auf höchst bemerkenswerte Weise zu entfalten.


15. Juni 2023

Wir baten euch, anzuerkennen und euch dazu zu beglückwünschen, welch wunderbare Arbeit ihr geleistet habt, indem ihr euch an der Bewusstseinsverschiebung auf eurem Planeten beteiligt habt. Es ist für euch sicher, eure Bemühungen anzuerkennen! Hierbei geht es nicht darum, euch vor anderen zu beweihräuchern oder euch in Grandiositäten aufzuplustern, sondern vielmehr um eine faire und wahre Anerkennung eurer selbst, eures Wachstums, eurer Wahrheit und eurer kontinuierlichen Beiträge.

Die Fortschritte auf eurer Reise nicht anzuerkennen, wäre, als würdet ihr euch in euer Auto setzen und euch weigern, auf die Anzeigen zu schauen, die euch über den aktuellen Stand eurer Fahrt informieren. Es wäre verwirrend, es würde sich anfühlen, als würde die Fahrt nie enden, und es könnte sehr gut sein, dass euch das Benzin ausgeht!

Zollt euch Ehre, wo immer euch Ehre gebührt. Die Sonnenwenden sind wunderbare Zeiten dafür, genau das zu tun und sie als Meilensteine auf eurer evolutionären Reise zu nutzen. Es ist wirklich bemerkenswert, dass ihr im Körper seid und die volle Erfahrung des Wandels auf eurem Planeten macht, darum legen wir euch sehr ans Herz, dies immer wieder zu würdigen und zu genießen und euch selbst Anerkennung zu zollen, wo immer sie euch gebührt.


14. Juni 2023

Was die meisten von euch nicht bemerken, ist, wie viel versierter ihr darin geworden seid, euch mit den Energien mitzubewegen und sie loszulassen und zu integrieren und eure Entscheidungen auf der Grundlage dessen zu treffen, was im gegenwärtigen Moment unterstützt wird. Dies sind äußerst wichtige geistig-spirituelle Fähigkeiten, und die Intensität der letzten Jahre hat euch geholfen, sie zu verfeinern. Nehmt euch einen Moment Zeit, um euch selbst Anerkennung für eine gut gemachte Arbeit zu zollen, während ihr weiterhin an dem teilnehmt, was wir gern als die größte Show auf Erden bezeichnen - der große Bewusstseinswandel, den ihr so wunderbar unterstützt und erlebt - denn ohne euch könnte er nicht stattfinden.


13. Juni 2023

Heute laden wir euch dazu ein, sanfter mit euch selbst umzugehen. Kommt in einen leichten mühelosen Fluss. Erkundet, welche eure Bedürfnisse sind, und erfüllt sie liebevoll. Wir möchten, dass ihr wisst, dass eure liebevolle, sensible Selbst-Fürsorge alles ist, was in diesem Augenblick erforderlich ist, darum macht euch selbst das Geschenk des Innehaltens und füllt diese Pause mit allem, was euch Geborgenheit und Behaglichkeit spendet. Wenn ihr euch hierfür die Zeit nehmt, seid ihr gut vorbereitet für die nächste aktive Phase eurer Reise, es ist also sinnvoll verbrachte Zeit.


8. Juni 2023

Freude ist eine sehr hoch schwingende Energie der Präsenz und der Herzausdehnung und -weitung. Sie ist leicht, authentisch und transformativ. Aufgrund ihrer Reinheit hat sie die Fähigkeit, niedriger schwingende Energien umzuwandeln. Wir möchten euch hierauf hinweisen, damit ihr zu verstehen beginnen könnt, dass, wenn ihr euch erlaubt, Freude zu erleben, das in der Tat ein Akt des Dienens ist.

Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, dass das, was dem Einzelnen dient, dem Ganzen dient, wenn es aus einem herzzentrierten Raum oder Seinszustand der Ausrichtung kommt. Da eure Energie die Fähigkeit hat, das Große Ganze auf so positive Weise zu beeinflussen, hoffen wir, dass ihr erkennen könnt, dass es absolut keinen Zweck erfüllt, euch von Freude oder Liebe fernzuhalten oder zurückzuhalten, und dass ihr beginnen werdet, das höhere Ende des emotionalen Spektrums zu fühlen.


7. Juni 2023

Selbstpräsenz ist der Raum, der es euch ermöglicht, wirklich zu gedeihen. In ihrer Einfachheit ist sie Behaglichkeit, Trost und Nahrung für eure Reise. Man könnte sie als eine Raststätte für die Seele betrachten.


6. Juni 2023

Habt ihr schon einmal bemerkt, wie gut ihr euch in der Gesellschaft von jemandem fühlt, der ganz und gar bei euch präsent ist? Derjenige ist ganz da, ohne zu urteilen oder zu bewerten, und genießt es einfach, mit euch in diesem Moment zu sein. Es ist immer ein wunderbares Gefühl, gesehen, gehört und angenommen zu werden. Es fühlt sich an wie die Energie von Zuhause, wie ein heiliger Raum. Wir fragen euch nun, wie sich euer Leben verändern würde, wenn ihr damit beginnen würdet, dies für euch selbst zu tun? Wie viel mehr Leichtigkeit würdet ihr dabei erfahren, einfach ihr selbst zu sein? Ist es das, wonach ihr euch die ganze Zeit gesehnt habt? Ist das alles, was ihr braucht, um euch als das wunderbare Wesen, das ihr wirklich seid, weiterzuentwickeln?


1. Juni 2023

Ihr Lieben, es gibt nicht einen einzigen Menschen auf diesem Planeten, der ein wirklich erfülltes, freudvolles Leben hat, wenn er seine eigenen Vorlieben und Wünsche aufgibt und einen anderen Weg wählt als seinen eigenen, nur um anderen zu gefallen. Selbst wenn eure Absichten dabei edel sein mögen, werdet ihr euch dennoch unweigerlich immer unbehaglicher fühlen, bis ihr nicht mehr in der Lage seid, auch nur einen Moment länger in dieser Rolle zu bleiben. Das Unbehagen ist nur dafür da, euch aus dem herauszuholen, was euch nicht ehrt, und zu entdecken, was euch ehrt.

Euch selbst und eure wahren Wünsche und Sehnsüchte zu verleugnen, bedeutet, euren Daseinszweck auf diesem Planeten zu verleugnen, denn ihr kommt mit diesen Wünschen und Interessen hierher, die eine Art eingebautes GPS bilden, das euch hilft, euren Weg zu finden. Es gibt nur ein einziges Du auf dem Planeten, das eure einzigartige Schwingung in Kombination mit euren besonderen Talenten in sich trägt! Niemand sonst kann diesen Platz einnehmen oder diese Rolle ausfüllen.

Wir verstehen, dass ihr euch vielleicht unter Druck gesetzt fühlt, eine bestimmte Rolle zu spielen, um euch anzupassen, aber eure Einzigartigkeit bahnt anderen den Weg, dem sie folgen können. Sie gibt auch anderen den Mut, ihren eigenen Weg zu gehen. Es könnte helfen, euch das so vorzustellen: Wenn ihr eure Wahrheit verleugnet, um ein paar anderen zu gefallen, erweist ihr damit allen einen schlechten Dienst, denn ihr gebt damit der Wahl Vorrang, ein paar wenige zu beschwichtigen, die eure Aufopferung wahrscheinlich nie wirklich verstehen oder würdigen werden, und stellt dabei die vielen hintenan, denen ihr helfen, die ihr inspirieren und denen ihr einen wunderbaren Dienst erweisen würdet, wenn ihr einfach nur wirklich ihr selbst wärt. Es ist an der Zeit, dass ihr den Mut habt, euch voll und ganz in eure heilige Rolle und Bestimmung zu begeben, euch selbst und dem Ruf eures Herzens treu zu bleiben, denn darauf wartet die Welt schon geraume Zeit.


31. Mai 2023

Die heutige Tagesbotschaft ist eine Mischung aus mir und Gabriel. Er ließ diese Inspiration in mein Bewusstsein fallen, als ich am Samstag das Authentizitäts-Event machte.

Er erinnerte mich an die Glühwürmchen, die in unserem Hinterhof in Michigan lebten. Mein Mann und ich haben es geliebt, nachts auf der Veranda zu sitzen und sie zu beobachten. Ich habe ein wenig über sie recherchiert und herausgefunden, dass die Männchen umherfliegen und ihr Licht blinken lassen, um die Weibchen zu beeindrucken. Die Weibchen sitzen im Gebüsch, und wenn sie ein Männchen sehen, das ihnen gefällt, blinken sie zurück, um das Männchen ihr "Ja" wissen zu lassen und ihm zu zeigen, wo er sie finden kann. Wir haben es immer geliebt, die Männchen dabei zu beobachten, wie sie hoffnungsvoll umherfliegen, und wir waren so glücklich, wenn ein Mädchen ihnen zurückblinkte.

Ich finde, das passt zu Gabriels Reihe von Botschaften über die Bedeutung der Authentizität und der Erlaubnis an uns selbst, uns zu zeigen. Wenn das Männchen nicht den Mut hätte, umherzufliegen und sein Licht blinken zu lassen, könnte sein Mädchen ihn niemals finden, und wenn sie ihr Licht nicht zurückblinken lassen würde, könnte das Männchen sie ebenfalls nicht finden.

Es scheint so einfach zu sein, wenn wir es so sehen! Daher lasst uns alle vorwärts gehen und unsere Lichter wie glückliche, hoffnungsvolle kleine Glühwürmchen leuchten lassen, in dem Wissen, dass die perfekten Partner oder Entsprechungen für uns da draußen sind, wenn wir nur den Mut haben, uns zu zeigen, und lasst uns auf die Verbindungen reagieren, die in unser Bewusstsein gelangen, sobald sie sich zu erkennen geben. Seid keine schüchternen Glühwürmchen!


30. Mai 2023

Ihr Lieben, ihr könnt nicht erwarten, dass Freude und Glück euch hinterher eilen und euch auf den Schoß springen, wenn ihr euch hinter einem Schleier der Nicht-Wahrhaftigkeit oder Nicht-Authentizität versteckt. Das ist so, als würdet ihr hinter einer verschlossenen Tür stehen und euch fragen, warum euch niemand umarmt. Ihr müsst den Mut haben, euch all dem zu öffnen, das euch wahrhaft möglich ist, indem ihr bereit seid, der Welt zu zeigen, wer ihr wirklich seid, was es dem Universum ermöglicht, euch auf gleiche Weise zu antworten. Und vor allem auf freundliche Weise. Viel freundlicher als die Erfahrungen, die ihr bisher gemacht habt, denn die Entsprechungen und Übereinstimmungen, die euch dann begegnen, haben euer wahres Ich gesucht und harmonieren wunderbar mit eurer wahren Schwingung. Alles, was ihr tun müsst, ist euch selbst zu gestatten, gesehen zu werden.


25. Mai 2023

Heute möchten wir euch fragen, ob ihr ebenso viel Zeit damit verbringt, nach Freude Ausschau zu halten wie nach weniger angenehmen Erfahrungen und Gefühlen. Wenn ihr die meiste Zeit im Problemsuch- und -lösungsmodus seid, macht es dann nicht Sinn, einen Ausgleich zu schaffen, indem ihr auch im Schatzfindungsmodus seid?

Ihr erweist euch selbst einen schlechten Dienst, wenn ihr nur das Unerwünschte wahrnehmt und das Segensreiche ignoriert. Die Segnungen in eurem Leben sind in Hülle und Fülle vorhanden, wenn ihr nur die Augen dafür habt, und wenn ihr euch erlaubt, sowohl das Gute als auch das Schlechte zu fühlen, werdet ihr erkennen, dass die Anerkennung der Segen und die Entscheidung, sie in vollem Umfang zu erleben, euch die Tür für das Empfinden von Staunen und Freude öffnet.

Wenn ihr in eurem Leben bisher nicht genug Freude erfahren habt, solltet ihr euch mit dieser Frage auseinandersetzen. Ist es möglich, dass die Freude nur darauf wartet, dass ihr euren Fokus vom Unerwünschten abzieht und euch ihr zuwendet, sodass ihr beginnen könnt, eine viel umfassendere Erfahrung zu machen?


24. Mai 2023

Viele von euch haben sich davor gescheut, ihre Gefühle zu fühlen, weil sie Angst hatten, von ihnen überwältigt zu werden. Das Problem dabei ist, dass ihr damit nicht nur die unangenehmen Gefühle, sondern auch die Freude an der menschlichen Erfahrung ausblendet und blockiert.

Viele von euch haben ihre Ärmel hochgekrempelt und beschlossen, ihre Gefühle zu fühlen und sich in ihre Schattenarbeit / auf ihre Heilungsreise zu begeben. Aber das kann ebenso auch dazu führen, dass ihr euch nur noch auf das konzentriert, was ihr als verkehrt wahrnehmt, und nicht mehr die vielen wunderbaren Gefühle anerkennt, die Teil der menschlichen Erfahrung sind.

Unsere Empfehlung an euch lautet heute daher, dass ihr euch erlaubt, die Freude zu fühlen. Sie existiert für euch ebenso wie die anderen Gefühle und wartet darauf, dass ihr genauso bestrebt seid, sie anzuerkennen, wie die anderen Gefühle, die ihr als weniger wünschenswert erachtet. All die Arbeit, die ihr geleistet habt, diente dazu, dass ihr euch leichter fühlen könnt. Ist es an der Zeit, dass ihr auch diese Erfahrung als Teil der Früchte eurer Arbeit zulasst?


23. Mai 2023     Shelley hat heute pausiert.

 

Wegen einer längeren Grippe gab es hier zwei Wochen lang keine
Übersetzungen der Tagesbotschaften, aber Ihr findet sie alle HIER.
Danke Max!

 

4. Mai 2023 

In vielerlei Hinsicht ist der Fluss der unbesungene Held, der euch durch euer Leben führt. Er wartet geduldig darauf, dass ihr seine Hilfe annehmt, und ist immer da, um euch zu empfangen, wenn ihr bereit seid. Er arbeitet als euer Energieausgleicher, euer Besänftiger, Linderer und Heiler, euer Verkuppler mit allem, was euch entspricht, und Wegbereiter. Sein einziger Wunsch ist es, euch zu dienen und euch dabei zu helfen, eure Blockaden zu überwinden und neue Erfahrungen zu machen, die ihr aus eigener Kraft nur schwer entdecken könnt. Er verurteilt oder bestraft euch niemals, denn er ist nur daran interessiert, euch weiter voran zu lieben. Was für ein wunderbarer Verbündeter in diesen transformativen Zeiten!


3. Mai 2023

Ihr denkt möglicherweise, dass der Fluss [flow] in erster Linie ein Transportsystem ist, aber er ist so viel mehr als das. Wenn ihr im Fluss bleibt, werdet ihr energetisch verlagert, verschoben und angepasst, sodass ihr euch auf eure höchsten Ziele ausrichten könnt. Es unterstützt die energetische Verschmelzung, die zwischen euch und euren Wünschen stattfinden muss, bevor sie sich in physischer Form manifestieren können. In manchen Fällen kann die energetische Verschmelzung recht schnell erfolgen, in anderen Fällen kann es länger dauern, bis die Verschmelzung abgeschlossen ist.

In allen Fällen wird euer Fortschritt immer während derjenigen Zeit gemacht, in der ihr bereit seid, im Fluss zu sein. Wenn ihr im Fluss seid, sagt ihr ja zum Fortschritt und empfangt die energetische Anpassung. Wenn ihr euch dem Fluss widersetzt, sagt ihr Nein zu der notwendigen Veränderung. Wenn ihr wechselweise im Fluss und nicht im Fluss seid, macht ihr euren Fortschritt eher ruckweise oder sporadisch.

Sobald die Verschmelzung vollendet ist, trägt euch der Fluss zu dem Schnittpunkt, an dem ihr diese perfekten Übereinstimmungen erleben könnt. Genau deshalb ist es so wichtig, eure Fähigkeit, im Fluss zu bleiben, zu pflegen und zu verfeinern. Es ist ein facettenreiches Werkzeug, das eure Vorwärtsbewegung, euer energetisches Wachstum und eure Ausdehnung sowie die Manifestation eurer Seelenwünsche immer genau auf die Art und Weise unterstützt, die ihr gerade braucht, um euren Erfolg auf eurer evolutionären Reise sicherzustellen.


2. Mai 2023

Wenn ihr euch mit dem Konzept schwer tut, euch dem Fluss hinzugeben, könnte es helfen, euch den Fluss wie flüssigen Sonnenschein vorzustellen. Er beflügelt euch, er heilt euch, er beruhigt euch, und er tut euch auf wunderbarste Weise gut. Einige dieser Wohltaten sind euch sofort bewusst, während andere Wohltaten auf einer viel tieferen Ebene geschehen, derer ihr euch nicht einmal gewahr seid.

Seht ihr? Es ist so konzipiert, dass es sowohl eurem Heute als auch eurem Morgen auf jeweils genau die Weise dient, die ihr braucht. Was für ein wundersam unterstützendes Werkzeug habt ihr direkt in eure menschliche Erfahrung eingebaut, das euch beständig und liebevoll alles zur Verfügung stellt, was ihr braucht, um zu eurem wunderbarsten und befriedigendsten Lebensausdruck zu erblühen. Alles, was ihr tun müsst, ist, euch bereitwillig darauf einzulassen und ihm zu erlauben, seine Magie zu wirken.


27. April 2023

Zweifel zu säen ist ein Mittel der Unterdrückung, das seit Jahrhunderten eingesetzt wird, um Menschen entmachtet zu halten und feststecken zu lassen. Wir fragen euch also, warum solltet ihr es übernehmen und euch zu eigen machen und es gegen euch selbst verwenden?

Es ist völlig normal, wenn hier und da Zweifel aufkommen, und sie ermöglichen es euch, innezuhalten und die vor euch liegenden Möglichkeiten zu prüfen, um zu erkennen, was der beste Weg für euch ist. Auf diese Weise können Zweifel positiv sein. Das Zweifeln wird jedoch dann zu etwas Negativem, wenn es Stagnation erzeugt und euer Wachstum und eure Ausdehnung und Entfaltung behindert.

Spürt darum in euren Zweifel hinein und nutzt ihn dafür, zu beurteilen, wo ihr steht und wo ihr hinwollt. Es ist meisterhaft, etwas, das die Macht hat, euch zu unterdrücken, zu nehmen und es in ein nützliches Werkzeug zu verwandeln, und genau das ist es, wozu ihr in diesem Stadium eurer Reise in der Lage seid.


26. April 2023

Wir verstehen, dass es leicht geschieht, ins Zweifeln zu kommen, wenn der Fortschritt noch nicht greifbar ist. Genau dafür sind Zeichen und Synchronizitäten da. Sie sind kleine Orientierungshilfen - göttliche Meilensteine, wenn ihr so wollt -, die euch wissen lassen, dass ihr auf dem richtigen Weg seid, und zwar auf eine Weise, die ihr sehen und erkennen könnt. Wir empfehlen euch sehr, sie nicht anzuzweifeln, denn ihr Daseinszweck ist es, euch dabei zu helfen, Zweifel zu zerstreuen! Wenn ihr also das nächste Mal ein Zeichen oder eine Synchronizität wahrnehmt, seid euch bewusst, dass es sich um eine kleine Liebesbotschaft handelt, die euch ermutigt und euch versichert, dass ihr gute Fortschritte macht und den Kurs halten sollt.


25. April 2023

Es geschieht leicht, in Zweifel zu verfallen, wenn ihr euch nicht die Zeit nehmt, eure wunderbaren Fähigkeiten anzuerkennen. So viele Menschen sind mit der Fehler- und Problemsuche beschäftigt und halten Ausschau danach, was alles verkehrt ist oder was geheilt werden muss, dass sie völlig übersehen, wie erfolgreich sie sind.

Wir wünschten uns, dass ihr ein Erfolgstagebuch führtet, in dem ihr alles aufschreibt, was ihr getan und geschafft habt, worauf ihr stolz seid, was ihr gut gemacht habt, was ihr mit offenem Herzen und reiner Absicht getan habt. Wenn ihr jeden Aha-Moment, den ihr hattet, jede freundliche oder aufmerksame Tat und jedes einzelne Mal aufschreiben würdet, wenn eure Berührung oder eure Umarmung einen anderen tröstete, jedes Mal, wenn eure Anwesenheit oder eure Worte jemandem den Tag verschönert haben, jede Energieverschiebung, die ihr integriert habt, jeden Moment eurer Ausdehnung, wärt ihr erstaunt über die Menge an Erfolg, die ihr haben würdet!

Nicht nur ist es sicher für euch, die unglaubliche Arbeit anzuerkennen, die ihr leistet, sondern es ist sogar an der Zeit, dass ihr genau das tut. Eine echte, wahre Bilanz eurer Leistungen kann nicht immer nur durch die Betrachtung dessen erfolgen, was verbessert werden muss - sie muss auch das einschließen, was ihr tut, das zum Licht der Welt beiträgt, indem ihr einfach ihr selbst seid. Wenn ihr die Dinge klar seht, werdet ihr erkennen, dass all die wunderbaren Dinge an euch bei weitem die überwiegen, von denen ihr glaubt, dass sie verbessert werden müssten. Von da aus wird es euch viel leichter fallen, euch zuversichtlich auf das Neue zuzubewegen, weil ihr in der Lage sein werdet, die vielen Facetten von euch zu sehen, die euch zu einem so kostbaren Juwel auf einem sich wandelnden Planeten machen.


20. April 2023

Ihr Lieben, eure Authentizität, euer Wachstum, euer Engagement, eure Ausdehnung und Entfaltung, euer Glaube, euer Fokus, euer Wunsch, etwas zu bewirken, eure Sensibilität und euer liebevolles Herz - all das unterstützt den Wandel und fügt dem Planeten unermesslich viel hinzu. Ohne euch gäbe es keinen Wandel, darum preisen wir eure Rolle und verehren euch mehr als ihr wisst. Für all das sagen wir euch mit unserem tiefsten Respekt Danke für euren Einsatz und Dienst.


19. April 2023

Als Menschen erkennt ihr die volle Bedeutung von Ereignissen oft erst lange nach der Tatsache ihres Stattfindens. So wird es auch mit dem Wandel sein, den ihr derzeit durchlebt. Ihr habt ein Gefühl oder Gespür für seine Bedeutung, und ihr könnt sicherlich spüren, wie sich die Energien verschieben und bewegen. Aber wie tiefgreifend die Zeiten der Transformation sind, in denen ihr euch befindet, und wie bemerkenswert es ist, dass ihr auf dem Planeten seid, um sie zu erleben und dabei mitzuhelfen, werdet ihr erst in den kommenden Jahren wirklich spüren. Wir legen euch sehr ans Herz, hin und wieder innezuhalten, um alles aufzusaugen und zu bestaunen, denn ob ihr es glaubt oder nicht, es ist eine Zeit, auf die ihr voller Staunen und Zuneigung zurückblicken werdet.


18. April 2023

Auf große Flauten folgt immer eine Superströmung. Wärt ihr bereit, wenn diese Phase nun in eurem Leben eintritt? Nutzt ihr die Zeit, die ihr jetzt habt? Ruht ihr euch aus und pflegt ihr euch selbst? Was könnt ihr jetzt bewerkstelligen, das euch nützlich wäre, wenn ihr plötzlich sehr beschäftigt wärt? Was könnt ihr jetzt schon tun, wofür ihr euch wahrscheinlich mehr Zeit wünschen würdet, wenn ihr wirklich viel zu tun hättet?

Umgekehrt, wenn ihr euch in einer sehr arbeitsreichen Zeit befindet, habt ihr die Energien genutzt, um in der Zeit, in der ihr energetisch unterstützt werdet, schon mal das meiste zu erledigen? Erlaubt ihr euch, neue Entdeckungen zu machen, oder versucht ihr, die Dinge bis ins kleinste Detail zu kontrollieren und zu verwalten? Was könnt ihr jetzt, während ihr euch in einer unterstützten Vorwärtsbewegung befindet, vollbringen oder erreichen, für das ihr dankbar sein werdet, wenn die Zeit zum Ausruhen kommt?

Ein kluger Mensch weiß, wie er das Beste aus der Phase herausholen kann, in der er sich gerade befindet, ist aber auch bereit und darauf vorbereitet, den Fokus übergangslos zu verlagern, wenn die Zeit für die nächste Phase gekommen ist. Das sind die Fähigkeiten, die ihr in den letzten Jahren verfeinert habt, als ihr lerntet, als Einheit mit dem Universum zu agieren. Alles ist in Ordnung.


13. April 2023

Wenn wir uns mit Energiewellen befassen und damit, wie das Universum vermittels Aktivitätsphasen und Flauten ein Gleichgewicht schafft, sehen wir genau dies in natura, wenn die Gezeiten ein- und ausgehen, die Sonne auf- und untergeht und so weiter. Wir möchten diese Erörterung noch einen Schritt weiterführen und die Erfahrung des energetisch sensiblen Menschen betrachten.

Manche Menschen werden mit einer besonderen Sensibilität geboren, während andere hart daran arbeiten, diese Sensibilität zu entwickeln. Eine übliche Erfahrung ist, dass sensible Menschen - unabhängig davon, wie sie dazu gekommen sind - sich ständig im Empfangsmodus befinden. Sie fühlen sich den Energien gegenüber machtlos und können sie nicht abstellen. In Wirklichkeit geht es dann nicht darum, sie abstellen zu können, sondern eher darum, in der Lage zu sein, auch Energiegeber zu sein und nicht nur Energieempfänger.

Eure energetischen Empfindsamkeiten geben euch Informationen darüber, wie ihr vorgehen sollt. Wenn ihr euch überfordert fühlt, ist es an der Zeit, Raum für euch selbst und dafür zu schaffen, einfach zu sein. Es mag aber auch an der Zeit sein, dass ihr vom Energieempfänger zum Energiegeber werdet. Lasst uns euch ein Beispiel geben.

Nehmen wir an, ihr fühlt euch zu einem bestimmten Gebiet hingezogen, aber wenn ihr dort ankommt, fühlt es sich schrecklich an. Das gibt euch eine wertvolle Information. Es ist ein Zeichen dafür, dass ihr definitiv nicht im Empfangsmodus sein wollt, während ihr dort seid, denn die Energie ist nicht förderlich für euch. Ihr habt eine Wahl. Ihr könnt diesen Ort entweder ganz meiden, oder ihr könnt dazu übergehen, Energiegeber zu geben, statt Energiefänger. Was glaubt ihr, würde jemand tun, der in seine energetische Meisterschaft eintritt?

Wenn ihr euch in einer solchen Situation befindet, laden wir euch ein, dies auszuprobieren. Entfernt euch für einen Moment von der herausfordernden Energie. Verbindet euch mit eurer Absicht mit eurem inneren Licht, lasst es sich ausdehnen, bis es sich über euren Körper hinaus in alle Richtungen ausbreitet, und erlaubt ihm dann, euch den Weg zu weisen. Lasst es hell und strahlend leuchten und tretet dann zurück in die Energien, die ihr gerade noch als Herausforderung empfunden habt. Sie werden euch nicht nur nicht mehr beeinträchtigen, sondern ihr werdet sogar dabei helfen, die Dichte dieses Raumes aufzuheben.

Seht ihr? Ihr könnt nicht gleichzeitig einatmen und ausatmen. Entweder ihr empfangt oder ihr gebt. Die Wahl liegt bei euch. Ihr seid nicht der Gnade eurer energetischen Empfindsamkeit ausgeliefert. Ganz und gar nicht! Der Schlüssel liegt darin, zu verstehen, dass eure Empfindsamkeiten euch einen guten Dienst erweisen. Ihr müsst nur lernen, sie zu meistern und sie als das Werkzeug zu nutzen, das zu sein sie bestimmt sind. Zu lernen, dass ihr leicht vom Empfangen zum Geben übergehen könnt, ist ein Teil davon und der Schlüssel dazu, euch viel wohler zu fühlen und einfach dienen zu können, wo immer ihr auch gerade sein mögt.


12. April 2023

Ihr Lieben, wenn es scheint, als erfolge eine intensive Welle nach der anderen, dann ist das kein Zeichen von Problemen oder Versagen. Es ist ein Zeichen von Erfolg! Es bedeutet, dass ihr über einen ausreichend langen Zeitraum systematisch Fortschritte gemacht habt, so dass etwas Neues geboren werden kann. Intensität ist ein Zeichen für große Bewegung und Durchbrüche. Es ist eine Zeit, um euch auf eure Aufgabe zu konzentrieren, euch ihr zu widmen und euch selbst die notwendige Fürsorge zukommen zu lassen, um euren bisherigen Erfolg zu sichern.

Die Intensität ist die Beschleunigung von Energiewellen, die darauf abzielen, eure nächste tiefgreifende Phase aus der Reifezeit in eine greifbare Form zu bringen. Auf große Intensität folgt immer ein Raum der Zärtlichkeit, der Entdeckung und der Erholung. Der Zweck der Intensität besteht darin, Öffnungen zu schaffen, die es euch ermöglichen, eine Phase abzuschließen und vollständig in euren nächsten höchsten Selbst-Ausdruck einzutreten.

Seht ihr? Es liegt eine Vorhersehbarkeit in den Phasen und ihrem Zweck, die ihr kraft eurer Weisheit nutzen könnt, um die Wellen mit größerem Verständnis und viel weniger Angst und Zweifel zu navigieren. Wir würden sogar so weit gehen zu sagen, dass ihr, wenn ihr beginnt, das Wirken des Universums auf dieser neuen Verständnis-Ebene zu beobachten, an den Punkt gelangt, an dem ihr die Gaben der jeweiligen Phase, in der ihr euch befindet, wahrhaftig annehmen und die Entfaltung eurer Reise wirklich genießen könnt.


11. April 2023

Ihr Lieben, die transformatorischen Energien sind bei und über euch, und wie es im Universum üblich ist, kommen sie in Wellen. Wie bei allen Wellen kommen einige stark und andere eher sanft an. Unabhängig von ihrer Stärke ist der Prozess derselbe. Empfangen, annehmen, den neuen Gleichgewichtspunkt finden und wiederholen.

Auf eine Aktionsphase folgt immer eine Ruhephase, in der ihr zu Atem kommen könnt. Wenn ihr große Fortschritte zu machen beginnt, kann der gesamte Prozess sehr schnell ablaufen, aber wir möchten euch daran erinnern, dass es auch bei schweren Wehen eine Pause zwischen den Wehen gibt. Das Wichtigste ist, dem Prozess zu vertrauen, keinen Widerstand zu leisten und das Beste aus allem zu machen, was unterstützt wird.

Was wir damit sagen wollen, ist, dass ihr in einer Phase intensiver Wehen sicher sein könnt, dass ihr etwas Wunderbares und Neues zur Welt bringt. In ruhigeren Zeiten macht ihr immer noch Fortschritte und nehmt euch Zeit, um zu Atem zu kommen und euer Gleichgewicht zu finden. Ganz gleich, in welcher Phase ihr euch befindet, alles ist auf euren Erfolg ausgerichtet, da ihr euch mit den natürlichen Rhythmen des Universums bewegt.

Vertraut darum auf eure Instinkte und eure Fähigkeit, ein erfahrener Navigator zu sein, und seid euch bewusst, dass die Zeiten, die ihr euch gewünscht habt, jetzt kommen. Erinnert euch an das, was ihr wisst, vertraut auf eure Weisheit, bleibt in der Gegenwart, bleibt den tiefsten Wünschen eurer Seele treu und erlaubt euch, die Aufregung zu spüren, die es bedeutet, in solchen Zeiten eines noch nie dagewesenen Potenzials auf dem Planeten zu sein. Wir sind bei jedem Schritt auf dem Weg mit euch!


6. April 2023

Ihr Lieben, der beste Weg, euch in Zeiten energetischer Intensität zu beschwichtigen, ist, euch zu erlauben, euch mit den Wellen zu bewegen. Vertraut auf den Rhythmus des Universums und den Sinn eines jeden Teils des Prozesses.

Das meiste Unbehagen entsteht durch den Widerstand gegen eine Phase, in der ihr euch gerade befindet. Ihr macht nichts falsch. Ihr könnt nichts falsch machen! Ihr könnt den Prozess lediglich anstrengender und unangenehmer machen, als er sein muss, indem ihr in Angst, Zweifel oder Widerstand verfallt oder euch selbst verleugnet, während es leichter wäre, mit den Wellen zu schwimmen.

Wir verstehen, dass es einfacher ist, euch auf Zeiten einzulassen, die sich ruhiger anfühlen, aber genau wie bei einer Waschmaschine kann eine gewisse energetische Aufregung dazu beitragen, die Dichte aufzulösen und die so Dinge letztendlich gereinigt und klarer sind. Nur weil die Gewässer unruhig sind, heißt das nicht, dass ihr keine Fortschritte macht.

Darum seid der Experte für euch selbst. Vertraut. Bewegt euch mit dem mit, was zum jeweiligen Zeitpunkt gerade unterstützt wird, und vertraut darauf, dass jede einzelne Welle ihren Sinn hat. Erinnert euch selbst daran, dass es ein Gesamtsystem der Balance ist, weshalb keine Phase auch nur eine Sekunde länger dauert als nötig, und dass alles dafür da ist, sowohl euch als auch dem Planeten zu dienen. Ihr habt euch gut auf die Zeiten vorbereitet, in denen ihr euch befindet, darum vertraut auf eure Fähigkeiten und seid euch bewusst, dass ihr ein wirklich bemerkenswertes Werk tut.


5. April 2023

Die größte Herausforderung, vor der viele von euch stehen, besteht darin, zu lernen, wie ihr euer Leben auf der Grundlage dessen steuern könnt, was ihr tun wollt, statt auf der Grundlage dessen, was ihr tun müsst. Im ersten Kapitel eurer Inkarnation gab es viele "Voreinstellungen", wenn ihr so wollt - Dinge auf der Erledigungs-Liste eurer Seele, die ihr erleben wolltet. Dazu könnten Seelenvereinbarungen gehören, sich mit einem anderen zu verbinden und mit ihm oder ihr zu interagieren, und der Wunsch, Karma auszubalancieren, und Einsatz-Vereinbarungen, auf bestimmte Weisen zu helfen, und Themen, die ihr während eures Aufenthaltes im Körper vertiefen wolltet, um sie ein für alle Mal zu heilen. Für viele von euch ging es nur darum, eine 3D-Erfahrung zu machen.

Aber ihr habt diese Phase nun abgeschlossen und seid dabei, vollständig in das Neue einzutreten. Es gibt keine Voreinstellungen oder Erledigungs-Listen mehr. Ihr navigiert euren Weg vorwärts, indem ihr einfach eurem Herzen folgt und anerkennt und ehrt, wie ihr euch zum Ausdruck bringen wollt. Euch selbst die Freiheit zu geben, dies zu tun, ist ein wesentlicher Aspekt der neuen Energien.

Es kann sich seltsam anfühlen, euer Leben anhand von Vorlieben und eurem Selbstausdruck zu leben. Das ist nicht egoistisch, sondern genau die Phase, in die ihr euch durch harte Arbeit hinein entwickelt habt. Alle eure Entscheidungen werden bewusst sein, denn ihr seid bewusste Wesen. Durch eure Vorlieben werdet ihr Pionierarbeit für das Neue tun und Möglichkeiten und Wege schaffen, denen andere folgen können, wenn die Zeit für sie reif ist.

Da diese Phase nicht quantifizierbar ist, habt ihr oft Angst, nicht genug zu tun. Wenn ihr eines von uns hört, dann dies: Eure Anwesenheit ist mehr als genug. Euer Dasein ist mehr als genug, denn ihr verankert höher schwingende Energien auf dem Planeten. Euer Wachstum und eure Ausdehnung sind euer Einsatz und sind das, was den Wandel auf eurem Planeten vorantreibt. Seit ihr in einem Körper seid, hat es niemals eine Zeit gegeben, in der ihr nicht durch eure Energie im Einsatz gewesen wärt. Darum seid von dieser Wahrheit beruhigt und seid euch bewusst, dass alles, was ihr darüber hinaus zu tun wählt, wie man so schön sagt, einfach das Sahnehäubchen ist.


4. April 2023

Ihr Lieben, ihr befindet euch in einer Zeit der Wiedergeburt. Ihr lasst das alte Kapitel hinter euch und seid dabei, vollständig in das neue einzutreten. Habt Geduld mit euch selbst! Es braucht Zeit, sich an völlig neue Energien zu gewöhnen und an die Wege, die für euch am besten geeignet sind, um sie zu navigieren.

Ihr befindet euch in einer Zeit, die reif ist für Manifestationen, für die Ausdehnung und Entfaltung, für neue Entdeckungen und für Quantensprünge. Wenn ihr Dinge aufgeschoben habt, von denen ihr wisst, dass ihr sie für euer eigenes Wohlbefinden und eure Gesundheit tun müsst, ist jetzt die Zeit gekommen, sie zu tun. Es ist an der Zeit, mit euch selbst ins Reine zu kommen und ehrlich mit euch zu sein.

Was seid ihr bereit, loszulassen? Welche alten Gewohnheiten solltet ihr unbedingt hinter euch lassen? Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um dies anzugehen, denn ihr befindet euch in einer Zeit, die diese Arbeit unglaublich unterstützt. Wenn ihr damit fertig seid, was seid ihr dann bereit zu empfangen, das in eurem Leben Platz hat, weil ihr das loslasst, was nicht mehr funktioniert oder euch ehrt?

Wenn wir davon sprechen, dass ihr euch darüber klar werden sollt, was ihr manifestieren wollt, legen wir euch sehr ans Herz, es nicht durch die alten Gewohnheiten des allzu detaillierten Verwaltens, der Angst oder des Zweifels einzuschränken. Hier geht es um Manifestation auf der nächsten Ebene, die als ko-kreativer Prozess abläuft. Identifiziert euch mit den Kernelementen, die euch am meisten bedeuten und sich energetisch gut anfühlen, wenn ihr an sie denkt. Das können Freiheit, Zufriedenheit, Sinnhaftigkeit, Staunen, Verbundenheit oder jedes andere Kernelement sein, nach dem sich eure Seele sehnt und das euch anlockt.

Indem ihr euch auf diese Elemente konzentriert, zeigt ihr eure Bereitschaft, euch mit eurem vollen Glauben und Vertrauen von einem Universum führen zu lassen, das euch vergöttert, eure höchsten Potenziale kennt und es kaum erwarten kann, euch auf den Weg der Entdeckung dessen zu führen, was wirklich für euch existiert, was ihr euch von eurem jetzigen Standort aus niemals vorstellen könntet.

Denn wenn ihr euch in noch nie dagewesenen Energien befindet, bedeutet das letztlich auch noch nie dagewesene Möglichkeiten, Chancen und Erfahrungen, die das Alte ersetzen. Darauf habt ihr die ganze Zeit gewartet - in der Magie und dem Wunder des bisher Unentdeckten als verkörperte Seele auf einem aufsteigenden Planeten zu spielen!


30. März 2023

Ihr Lieben, alle Lebewesen auf diesem Planeten, auch ihr selbst, sind auf die Evolution ausgerichtet. Es ist eine angeborene Weisheit in euch, die euch anleiten wird, wenn ihr euch die Zeit dafür nehmt, euren Geist zu beruhigen und auf euer inneres Wissen zu hören. Ihr befindet euch in noch nie dagewesenen Energien, was bedeutet, dass ihr sie zum ersten Mal erfahrt. Ihr würdet euch selbst nicht unvorbereitet auf einen Planeten schicken, um dies zu erleben!

Ihr habt alles, was ihr braucht, um darin erfolgreich zu sein. Ihr habt euren eigenen inneren Weisen, der mehr als auf die Zeiten vorbereitet ist, in denen ihr euch befindet, und ihr habt ein ganzes Team von Helfern, die bereit sind, euch zu unterstützen und zu führen, wenn ihr zusätzliche Hilfe braucht. Es ist an der Zeit, eurer Fähigkeit zu vertrauen, euch intuitiv durch den Wandel zu bewegen - mit denselben eingebauten Instinkten, mit denen auch Tiere sich an neue Bedingungen anpassen. Ihr braucht sie nicht zu verfeinern oder zu entwickeln oder sie euch geben zu lassen - sie ist ein Teil von euch. Ihr müsst einfach nur anerkennen, dass sie existiert, und ihr erlauben, euch den Weg zu weisen.

Und während ihr den Wandel durch euren bewussten Wunsch, euch weiterzuentwickeln, vorantreibt, dient der Wandel auch euch, indem er euch erlaubt, noch mehr Fähigkeiten zu verfeinern. Nicht zu wissen, was als Nächstes kommt, ermöglicht es euch, euch für neue Möglichkeiten zu öffnen und immer durch einen Moment nach dem anderen zu navigieren. Intensive Energien lehren euch, der Selbstfürsorge Priorität einzuräumen und euch um eure Bedürfnisse zu kümmern. Nichtwissen einhergehend mit energetischer Intensität schafft die perfekten Umstände, die es euch ermöglichen, euch mit der Hingabe wohler zu fühlen und mit eurem Glauben und Vertrauen zu fließen - genau die Elemente der Göttlichen Kombination, die das Betriebssystem der höheren Energien und des ermächtigten Menschen ist.

Seht ihr? Ihr leistet großartige Arbeit, indem du einfach ihr selbst seid. Ihr wurdet bereit dafür geboren. Ihr werdet es nicht verderben, das versprechen wir. Tatsächlich ist der Wandel bereits in vollem Gange, und gibt es nichts, was den Schwung aufhalten könnte, den er inzwischen gewonnen hat. Bleibt daher ruhig und tut weiterhin das, was sich für euch richtig und stimmig anfühlt. Phase eins ist abgeschlossen, und in Phase zwei beginnt es wirklich interessant zu werden.


29. März 2023

Angenommen, ihr habt ein Haus geerbt, aber es ist voll mit alten Möbeln und Einrichtungsgegenständen, die nicht eurem Geschmack entsprechen. Die harte Arbeit besteht darin, alles auseinander zu sortieren, zu entscheiden, was ihr behalten und was ihr loslassen wollt, und alles einer gründlichen Reinigung zu unterziehen. Jetzt, da ihr seht, womit ihr es zu tun habt, könnt ihr entscheiden, ob ihr das Fundament verstärken oder Wände einreißen oder andere bauliche Veränderungen oder Verbesserungen vornehmen möchtet, damit es euren Bedürfnissen besser entspricht. Während der Renovierungsarbeiten kann es ungemütlich und chaotisch werden. Unbekannte Probleme können auftauchen, und ihr habt vielleicht das Gefühl, dass sie nie enden, nie fertig werden! Aber schließlich kommen die Probleme doch zu einem Ende, und wenn die Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind, könnt ihr euer Haus so streichen und dekorieren, wie es eurem Stil und euren Vorlieben entspricht, ein Ausdruck eurer Persönlichkeit. Ihr erlebt die Freude, dass eure Vision Wirklichkeit geworden ist und ihr darin leben könnt!

Ihr könntet diese Analogie dazu verwenden, die energetische Veränderung zu verstehen, die ihr gerade durchmacht. Einige von euch sehen das Haus zum ersten Mal, andere befinden sich in der Reinigungs- und Umstrukturierungsphase, und wieder andere geben der Dekoration den letzten Schliff. Letztendlich werdet ihr alle an dem Punkt ankommen, an dem die harte Arbeit getan ist und alles, was noch zu tun ist, darin besteht, den Raum zu genießen, den ihr geschaffen habt - eine Heimatbasis, die euch unterstützen, versorgen und tragen wird, wenn ihr in die nächste aufregende Phase eurer Inkarnation eintretet.


28. März 2023

Erlösen und Loslassen kann ein intensiver Prozess sein, aber es kann auch zu einem Akt der sanften energetischen Verfeinerung werden, nachdem der Großteil der Arbeit getan ist. Wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr euch dem Ende eines Themas nähert, das ihr geheilt habt, laden wir euch dazu ein, die folgende Visualisierung zu verwenden. Versetzt euch in eine Meditation und stellt euch vor, wie sich alle energetischen Überbleibsel des Alten sanft in Schmetterlinge verwandeln, die davonflattern und euch leicht und klar und neu geboren zurücklassen. Einige Erlösungstechniken können sich sehr leicht und freudig anfühlen! Wir empfehlen euch, in euren Loslass- und Heilungspraktiken Raum für dieses Potenzial zu schaffen, denn in den Energien, in denen ihr euch befindet, steht euch so viel mehr zur Verfügung als nur die schwere Arbeit der Vergangenheit.


23. März 2023

Vielleicht empfindet ihr die sich verändernden Energien zuweilen als etwas überwältigend. Wir stimmen zu, dass es keine leichte Aufgabe ist, sie zu durchschiffen! Aber wir möchten, dass ihr wisst, dass euch immens viel Unterstützung dafür zur Verfügung steht, euren Erfolg sicherzustellen.

Die Planeten unterstützen euch. Eure Vorfahren unterstützen euch. Eure Führer und geistigen Helfer unterstützen euch. Euer höheres Selbst unterstützt euch. Die Erde selbst unterstützt euch. Ein ganzes Universum spornt euch an!

Alles ist an Ort und Stelle, um euch darin beizustehen, all das zu werden, was ihr sein könnt, auf dass ihr dann den Planeten und andere dabei unterstützen könnt, ebenfalls alles zu werden, was sie sein können. Es ist göttlich orchestriert, und ihr bewegt euch mit eurem freien Willen, eurem liebevollen, zärtlichen Herzen und eurem Wunsch, die Veränderung und der Wegbereiter ins Neue zu sein, durch alles hindurch.

Angesichts dessen, was ihr als geliebte Mitglieder der Bodenmannschaft eines so tiefgreifenden und entscheidenden Wandels alles tut, sollt ihr wissen, dass ihr darin niemals allein gelassen werden würdet. Bittet darum um die Hilfe, die für euch da ist, vertraut der Dynamik, nehmt euch die Zeit dafür, die Magie und das Wunder der Zeiten, in denen ihr lebt, anzuerkennen, und seid euch bewusst, dass ihr einen inneren Zustand erreicht habt, in dem euer Erfolg gesichert ist.


22. März 2023

Wenn ihr darüber nachsinnt, was ihr in Zukunft für euch selbst erschaffen möchtet, empfehlen wir euch, euch auf die Schlüsselelemente Freiheit und Ausdehnung/Entfaltung zu konzentrieren. Das ist immer, wonach die Seele sucht und was euch die meiste Freude und Zufriedenheit bringt, weil es eure Entwicklung würdigt.

Wohin möchte eure Seele euch also führen? Wofür möchtet ihr mehr Zeit haben, um euch darauf zu konzentrieren und es zu genießen? Was möchtet ihr lernen oder erfahren? Wie möchtet ihr euch schließlich und endlich ausdrücken, als die authentischste Version eurer selbst?

All dies sind Hinweise darauf, wohin eure Seele euch führen möchte. Freiheit und Ausdehnung sind die Grundlage für das Neue. Was ihr aus dieser Freiheit und Ausdehnung dann zu machen wählt, das ist der innere Ort, an dem ihr eure Freude findet.


21. März 2023

Die 40 Tage nach der Tagundnachtgleiche, die euch bis ans Ende des Monats April bringen werden, sind eine sehr kraftvolle Zeit zur Manifestation und Schöpfung. Welche Träume haben geduldig darauf gewartet, dass ihr ihnen die Erlaubnis gebt, sie zu erkennen und zu verwirklichen, nicht nur für euch, sondern für das höchste Wohl aller? Was habt ihr euch tief in eurem Herzen schon immer gewünscht, aber nie den Mut gehabt zu sehen, ob es für euch Wirklichkeit werden könnte? Es ist nicht nur an der Zeit, euch mit euren wahrhaftigsten Wünschen zu verbinden, die den vollen und authentischen Ausdruck dessen darstellen, wer ihr wirklich seid, sondern es ist auch an der Zeit, euch so tief in eurem Glauben und eurem Vertrauen zu verankern, dass ihr ihnen alles gebt, was sie brauchen, um sich für das nächste unglaubliche Kapitel eures Lebens zu öffnen. All die Arbeit, die ihr getan habt, war für die Zeit, in der ihr euch jetzt befindet, ihr Lieben. Der Moment ist jetzt. Wir legen euch sehr ans Herz, euch an das zu erinnern, was ihr wisst, und es anzuwenden, euch in euer wahres Selbst zu versetzen und der Entfaltung zu erlauben, euch von dort aus zu führen. Das wird euch und eurem Planeten wunderbar dienen.


16. März 2023

Wir haben darüber gesprochen, wie wichtig es ist, euch weiterhin der Ausdehnung und Entfaltung zu verpflichten, sobald eine gewünschte Manifestation Gestalt annimmt. Wir haben auch darüber gesprochen, wie wichtig es ist, euch bewusst zu machen, was dabei eure Absicht ist, um euren Wunsch zu manifestieren. Diese beiden Gewohnheiten werden euch in eine achtsame Manifestation bringen, was ein äußerst wichtiger Aspekt der Arbeit in den neuen Energien ist, der euch dabei unterstützen wird, in die nächste aufregende Phase eurer Inkarnation vorzudringen und den Bewusstseinswandel zu unterstützen, den euer Planet derzeit erlebt. Alle Dinge werden aufgewertet, und das schließt auch eure Manifestationsprozesse und Ergebnisse ein. Was für aufregende Zeiten, in denen ihr euch befindet!


15. März 2023

Es kann sinnvoll sein, zu erkunden, warum ihr etwas manifestieren wollt. Wenn ihr versucht, etwas Äußeres herbeizuschaffen, von dem ihr hofft, dass es euch in irgendeiner Weise ausfüllen wird, werdet ihr wahrscheinlich enttäuscht sein, denn eure Fülle und Zufriedenheit muss von innen kommen. Der Gedanke, dass ihr ein Äußeres braucht, um ganz zu sein, wird euch nur unzufrieden mit eurem jetzigen Moment machen und euch von der Ganzheit trennen, die bereits existiert und darauf wartet, in euch entdeckt zu werden.

Wenn ihr jedoch etwas manifestieren möchtet, um euch auszudehnen und euch als eure nächsthöhere Version des Selbst auszudrücken, ist dies eine Entdeckungsreise, die euch viel Freude bereiten wird. Wenn ihr euch die Zeit nehmt, euch über eure wahren Absichten klar zu werden, bevor ihr versucht, etwas zu manifestieren, kann euch das viel Zeit und Frustration ersparen, denn das Universum ist nicht dazu da, euch zu helfen, die Evolution zu vermeiden, sondern es wird euch auf jede erdenkliche Weise bei euren gewünschten Wachstum und eurer Ausdehnung und Entfaltung unterstützen.


14. März 2023

Nehmen wir an, ihr habt den Wunsch, Geige zu spielen. Ihr gebt diesen Wunsch an das Universum weiter, das euch automatisch in eurem Wunsch unterstützt und beginnt, die Elemente so zusammenzufügen, dass ihr eine Geige erhaltet.

Der Erhalt der Geige ist jedoch nur der erste Schritt. Ihr unterstützt die Erfüllung dieses Traums, indem ihr die Geige in die Hand nehmt, euch Instruktion sucht und übt.

Seht ihr? Das Universum wird euch die Werkzeuge in die Hand geben, die ihr braucht, aber es sind eure beständigen Bemühungen und eure Ergebung an die Entfaltung eures Traums, die euch zu einem Virtuosen machen werden.


9. März 2023

Wenn es um Manifestation geht, empfindet ihr es möglicherweise so, dass das Endergebnis erreicht ist, wenn eure gewünschte Schöpfung endlich Gestalt annimmt. In Wirklichkeit ist die Manifestation nur der erste Schritt! Es geht noch weiter. Eure Schöpfung ist eine Energie, die in euer physisches Bewusstsein gelangt ist und die als der Ausgangspunkt für neue Ausdehnung, Erfahrungen und Potenziale dient.

Das Universum und ihr selbst wachst ständig und dehnt euch ständig aus. Erteit eurem Leben die Freiheit und die Ermutigung, weiter zu wachsen und sich weiter zu entwickeln, und seht, was von der letzten Ebene des von euch Erreichten aus möglich ist. Wenn ihr beginnt, eure Manifestation als das Öffnen einer Tür zu sehen, werdet ihr in der Entfaltung bleiben, die für eure Seele so befriedigend ist.

Wenn ihr also gedacht habt, dass der Empfang dessen, was ihr manifestieren wollt, ein Endpunkt ist, dann ist das vielleicht genau das, was alles verzögert. Es ist ein Anfang, eine frische Energie, die hereinkommt, um eure Erfahrungen zu verändern und euch für neue Perspektiven zu öffnen. Könnt ihr fühlen, dass dies so viel mehr Fluss in sich hat, als wenn ihr es als das Endergebnis ansehen würdet? Die Manifestation ist nur die erste Phase, ihr Lieben. Was ihr von diesem Zeitpunkt an damit zu tun wählt, ist der Punkt, an dem es wirklich interessant zu werden beginnt.


8. März 2023

Ihr mögt denken, dass Mit-Schöpfung bedeutet, das Universum um etwas zu bitten und es dann zu erhalten. Doch das Erkennen eines Wunsches und die Bereitschaft, das Gewünschte zu empfangen, sind zwar sicherlich Bestandteile der Manifestation, aber es geht um so viel mehr als das. Ihr kooperiert weiterhin mit dem Prozess, indem ihr im Fluss bleibt und eure Geduld, euren Glauben und euer Vertrauen dafür nutzt, den Raum lange genug zu halten, dass die erforderlichen Elemente auf eine Weise Form annehmen können, die sowohl zufriedenstellend als auch nachhaltig ist.

Seht ihr? Ihr seid Mitschöpfer des Universums, aber auch Mitschöpfer der Manifestation selbst. Es ist eure Aufgabe, euren Wunsch zu ermuntern, zum Leben zu erwachen, und ihm all die Zeit, den Raum und die Unterstützung zu geben, die er braucht, bis seine Verwirklichung bereit ist, in ihrer höchsten Ausprägung in eurer physischen Wirklichkeit geboren zu werden. Wenn ihr eure Absicht dem Universum mitteilt, ist dessen Antwort automatisch ein Ja, und dann wird der Staffelstab an euch weitergegeben, damit ihr die Mutter oder der Vater eurer eigenen Schöpfung sein könnt. Wir empfehlen euch sehr, eure Schöpfung nicht zu vernachlässigen oder aufzugeben, bevor sie die Chance hat, geboren zu werden, sondern sie mit Sorgfalt und Vorfreude zu nähren, bis ihre Reifung abgeschlossen ist und sie in ihrer Form voll tragfähig ist. Erst dann kann die Freude der Begegnung im Physischen eintreten.


7. März 2023

Wir wissen, dass viele von euch mit der Phase der Manifestation zu kämpfen haben, die hinter den Kulissen stattfindet. Wir möchten euch eine weitere Analogie geben, die euch helfen soll, die Bedeutung dieser Phase zu verstehen.

Stellen wir uns einmal vor, ihr habt die Idee, eine Website zu erstellen. Diese Idee gefällt euch sehr gut, also beginnt ihr mit den ersten Schritten, um sie zu verwirklichen. Ihr kauft den Domänennamen, entscheidet euch für einen Webhost und beginnt mit dem Aufbau.

Ihr wisst, wie die Website im Endeffekt aussehen soll und welche Teil-Seiten sie enthalten soll. Doch bevor eure Website so aussehen und so funktionieren kann, wie ihr es wünscht, muss sie zunächst hinter den Kulissen erstellt werden. Die Kodierung, die Dokumentvorgaben und der Inhalt müssen vorhanden sein, damit sie richtig funktioniert und euch das gewünschte Ergebnis liefert.

Wenn ihr versuchen würdet, die Website zu starten, bevor sie richtig fertiggestellt ist, würdet ihr ein frustrierendes Ergebnis mit defekten Links und eingeschränkter Funktionalität erhalten. Genauso verhält es sich mit euren Manifestationen. Ihnen die Zeit zu geben, die sie brauchen, um euch das volle Ergebnis zu liefern, ohne zu versuchen, die Dinge zu überstürzen oder aufzugeben, bevor sie eine Chance haben, Form anzunehmen, ist ein wesentlicher Teil des Erschaffungsprozesses und ist eure Geduld und Sorgfalt wert. Auf diese Weise dient ihr der Manifestation, damit die Manifestation euch dienen kann.


2. März 2023

Viele Menschen denken, alte Muster und Gewohnheiten zu ändern, es sei eine enorme Aufgabe, aber wir möchten es euch auf diese Weise darlegen. Denkt einmal an ein Reiseziel, von dem ihr dachtet, dass ihr es gerne besuchen würdet, aber als ihr dort ankamt, entsprach die Wirklichkeit dieses Ortes ganz und gar nicht euren Vorstellungen. Am Ende fühltet ihr euch dort sehr unwohl und wart enttäuscht. Wir fragen euch also: Würdet ihr dort immer wieder hinfahren?

Nun kann es aber geschehen, dass, wenn ihr diese Straße schon eine Weile nicht mehr befahren habt, sie nun ganz anders aussieht. Vielleicht gibt es entlang des Weges neue Gebäude oder Attraktionen, die euch das Gefühl geben, dass es gar nicht dieselbe Straße ist, die zu dem Ort führt, den ihr nicht mögt. Irgendwann aber stellt ihr fest, dass sie euch zu dem Ziel führt, das euch nicht gefällt. Wir möchten, dass ihr versteht, dass ihr genau an diesem Punkt umkehren und wählen könnt, euch nicht wieder in die gleiche alte Erfahrung zu begeben. Und mit der Zeit werdet ihr nicht mehr in Versuchung geraten, diesen Weg je wieder einzuschlagen, wie verlockend er euch anfangs auch erscheinen mag.

Ihr könnt euch immer für eine Umkehr entscheiden. Es gibt immer einen anderen Weg, den ihr einschlagen könnt, und wenn ihr im bewussten Gewahrsein seid, werdet ihr viel weniger Zeit damit verbringen, euch dessen zu erinnern, was ihr nicht mögt, und mehr Zeit damit verbringen, einfach zu wählen, was sich für euch gut und unterstützend anfühlt. Hier geht es um Wachstum und um die Erkenntnis, dass ihr immer den Kurs ändern könnt, sobald ihr erkennt, dass etwas euch nicht mehr ehrt, und das, ihr Lieben, bedeutet, dass ihr eurer Selbstliebe und eurer Ermächtigung den Vortritt gebt.


1. März 2023

Jetzt ist ein hervorragender Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass ihr keine alten Gewohnheiten oder Muster mit euch in das neue Jahr tragt. Alte, unbewusste Muster lassen euch in einer unbefriedigenden Dauerschleife bleiben, während bewusste Entscheidungen euch auf einen neuen Weg bringen, der euch dorthin bringen kann, wo ihr wirklich hinwollt.

Der erste Schritt besteht darin, euch darüber klar zu werden, was ihr für euch selbst erfahren möchtet. Wir empfehlen euch, eine möglichst weitgefasste Absicht zu verfolgen, um dem Universum den größtmöglichen Raum zu geben, eure höchsten Potenziale in euer Bewusstsein zu bringen. Vielleicht möchtet ihr mehr Freiheit erfahren, aber wiederholt immer wieder eine Situation, die euch einschränkt. Eure weitgefasste Absicht könnte Freiheit und Ausdehnung/Entfaltung sein.

Nutzt also, während ihr euch weiter voran bewegt, bei jeder Entscheidung, die ihr trefft, euer Bewusstsein dafür, euch zu fragen: Bringt mich das näher an mehr Freiheit und Ausdehnung heran, oder erschafft es mehr vom Gleichen? Wenn ihr merkt, dass ihr versehentlich in alte Muster zurückfallt, braucht ihr euch nicht aufzuregen, sondern könnt euch einfach umorientieren und anfangen, eurem Ziel treuer zu bleiben.

Es geht darum, kongruent zu werden und eure Handlungen mit euren Absichten in Einklang zu bringen. Das ist der Weg, wie ihr aus dem Alten ausbrecht und beginnt, in höhere Zeitlinien einzutreten, die euren wahrsten Wünschen entsprechen. Ihr habt hart an euren Ermächtigungsprozessen gearbeitet, und ihr seid mehr als bereit, neue, weitaus befriedigendere Wege zu beschreiten. Tatsächlich ist es genau das, wofür ihr auf dem Planeten seid, und die Zeiten, in denen ihr euch befindet, unterstützen euch genau dabei.


28. Februar 2023

Wenn es etwas gibt, das ihr tun müsst und vielleicht als langwierig oder langweilig empfindet, möchten wir euch ermutigen, die Engel einzuladen, euch bei eurer Tätigkeit oder eurem Tun zu begleiten. Nicht nur wird dies die Energie dessen, was ihr zu tun habt, mit Unterstützung und Fluss durchdringen, es wird euch auch in einen Zustand der Ausrichtung versetzen, der es euch ermöglicht, weit präsenter zu sein. Aus diesem veränderten Zustand der Ausrichtung und Präsenz heraus werdet ihr eine Zeit-Verzerrung oder -Verwerfung erfahren, wodurch die Aufgabe oder das Tun viel schneller vonstattengeht. Ihr müsst euch nicht nur für die großen Dinge in eurem Leben mit den Engeln verbinden, ihr Lieben, denn es ist uns auch eine Freude, euch bei den alltäglichen Aufgaben zu begleiten und das Alltägliche magisch zu machen.


23. Februar 2023

Unbehagen entsteht, wenn ihr zu sehr in der Vorstellung davon gefangen seid, wie die Dinge sein sollten, weil ihr die Schönheit und das volle Potenzial des gegenwärtigen Augenblicks verkennt. Manchmal könnt ihr einfach nicht von dort, wo ihr seid, dorthin springen, wo ihr gerne sein möchtet, weil es ein zu großer Schwingungssprung ist. Der Jetzt-Moment wird euch durch eine Reihe von Schritten führen, die euch letztendlich auf die Manifestation eures Wunsches ausrichten werden. Es ist ein Prozess, der auf euren Erfolg zugeschnitten ist und der voller Magie sein kann, wenn ihr euren Fokus aus dem Mangel heraus und in die volle Anerkennung und Wertschätzung der vielen Weisen hinein verlagern könnt, auf die ihr geliebt und von einem Universum versorgt werdet, das euch verehrt. Auf diese Weise macht ihr euer Leben wahrhaftig Wunder-voll, nicht nur in seinem Endergebnis, sondern bei jedem einzelnen Schritt auf dem Weg.


22. Februar 2023

Ihr Lieben, das Urteilen ist eine trennende Energie, während Annahme eine einladende Energie ist. Wenn ihr die Wahrheit dieser Aussage fühlen könnt, könnt ihr erkennen, dass ihr, wenn ihr die Geschwindigkeit eurer Manifestationen bewertet oder beurteilt, damit tatsächlich eine Energie in euch haltet, die sie von euch getrennt hält. Wenn ihr sowohl den Jetzt-Moment als auch die göttliche Inszenierung eurer Träume hinter den Kulissen annehmt, gebt ihr ihnen damit alles, was sie brauchen, um auf dem schnellstmöglichen Wege in eure physische Realität zu gelangen. Seht ihr? Annahme ist wahrlich das Schmiermittel für euren Fluss und der magische Balsam des Einbeziehens.


21. Februar 2023

Euer Ego-Selbst ist der Teil von euch, der glaubt, dass die Dinge innerhalb einer bestimmten Zeitspanne geschehen sollten. Es kann hilfreich sein, euch euer Ego-Selbst als ein kleines Kind vorzustellen. Es will die Dinge jetzt und hat wenig Geduld, darauf zu warten, dass seine Wünsche erfüllt werden.

Eure Seele versteht die göttliche Inszenierung und kann sich in Annahmebereitschaft und Leichtigkeit auf die Entfaltung einlassen. Sie ist viel geduldiger und hat die Reife, das Beste aus dem Jetzt-Moment zu machen, wie auch immer er sich darstellt, in der Gewissheit, dass die Dinge hinter den Kulissen Gestalt annehmen.

Wenn ihr darum frustriert seid über das Timing eures Manifestationsprozesses, ist es wahrscheinlich, dass ihr nicht im Einklang seid. Verbindet euch mit eurem Bewusstsein mit eurem inneren Weisen. Seid bereit, euer Netz weiter auszuwerfen und für mehr Möglichkeiten offen zu sein. Arbeitet mit euren Führern und seid bereit, zu fließen und zu empfangen. Bleibt vor allem in eurem inneren Wissen geerdet, während ihr zugleich die Entscheidung trefft, das Wunder zu sehen, das überall um euch herum existiert. Dies wird euch mit der Magie der Gegenwart und der Zukunft in Einklang bringen und die kontinuierliche Entdeckung eurer wahrsten Wünsche unterstützen.


16. Februar 2023

Euer Praktizieren von Selbstliebe ist weder egoistisch noch ist es eine lästige Pflicht. Es ist eine wunderbare Gelegenheit für euch, das fehlende Puzzlestück einzusetzen, das euch ermöglicht, die Liebe zu sein und die Liebe zu empfangen, was eure Beziehung zu euch selbst und zu anderen nur vertiefen und erweitern kann. Erlaubt euch, die Köstlichkeit eurer eigenen Liebe zu spüren! Es wird sich nicht nur absolut wundervoll anfühlen, es wird auch das Ende des Schmerzes der Getrenntheit markieren und euch dahin bringen, die heilende Freude der Einbeziehung zu erfahren. Eure Suche nach Liebe ist abgeschlossen, wenn ihr dahin nach Hause kommt, euch selbst zu lieben, und dies eröffnet euch ganz neue Zeitlinien, von denen ihr nicht einmal wusstet, dass sie für euch existieren. Ihr habt einfach nur darauf gewartet, dass ihr euer wunderbares Licht scheinen lasst, sodass ihr die Dinge auf die nächste Ebene bringen könnt.


15. Februar 2023

Es existiert eine weit verbreitete Überzeugung, die besagt: "Ich sollte mich nicht selbst lieben müssen. Die Liebe sollte einfach zu mir kommen, weil ich ein guter Mensch bin." Die meisten Menschen, die diesen Glauben haben, sind Menschen, die in der Vergangenheit nicht die Liebe bekommen haben, die sie verdient hätten. Sie tragen eine Wunde aus dem Mangel an Liebe mit sich herum. Sie haben das Gefühl, dass es irgendwie ein Versagen ist, wenn sie sich selbst lieben müssen, weil sie doch von einem anderen Menschen richtig hätten geliebt werden sollten.

Lasst uns zunächst einmal eines klar darstellen. Du bist ein guter Mensch. Du bist ein geliebter Teil von Gott und die Liebe, die wir für dich empfinden, ist unermesslich. Du hast immer Liebe verdient. Das wurde nie in Frage gestellt, nicht einmal für eine Sekunde. Wenn jemand nicht in der Lage ist, dir das zu geben, was du schon immer verdient hast, dann geht es dabei nie direkt um dich. Du bist immer der Liebe würdig, weil du aus der Liebe der Quelle geboren bist.

Nachdem wir das nun absolut klargestellt haben, möchten wir euch eine andere Perspektive zu diesem Thema anbieten. Wenn eure Wunde auf den Mangel an Liebe zurückzuführen ist, warum solltet ihr diese Wunde aufrechterhalten, indem ihr euch die Liebe verweigert, die ihr von euch selbst verdient? Warum solltet ihr euch auch nur eine Sekunde länger von jeglicher Liebe getrennt halten? Es ist eure eigene glorreiche, köstliche Liebe, die euer Herz bis zur Fülle heilen wird, was dann natürlich noch mehr Liebe zu euch anziehen wird. Ihr werdet so sehr von Liebe durchdrungen sein, dass ihr absolut magnetisch für noch mehr von dem sein werdet, was ihr immer verdient habt.

Ihr werdet nicht mehr nach Liebe als etwas Äußerem suchen, das euch auffüllen soll, sondern ihr selbst werdet die Liebesparade durch eure Handlungen und euer Wesen anführen, als Ausdruck dessen, wer ihr wirklich seid. Von da an kann der Rest nicht anders, als sich wunderbar einzufügen.


14. Februar 2023

An diesem Tag, an dem die Liebe gefeiert wird, wünschen wir uns, dass ihr euren Blick weitet, um die Liebe zu sehen, die überall für euch da ist, wenn ihr nur Augen dafür habt, sie zu sehen. Mutter Erde schenkt euch jeden Tag Blumen. Die Sonne wärmt und heilt euch. Euer Körper dient euch unermüdlich, indem er euch ein Vehikel für eure Seele bietet. Eure Begleiter lieben euch, ermutigen euch und feuern euch bei euren irdischen Abenteuern an. Ob ihr einen Partner habt oder nicht, es gibt so viel Liebe, in die ihr euch einhüllen könnt, wenn ihr nur euren Fokus vom Mangel auf die Fülle verlagern könnt.

Aber mehr als alles andere ist die Liebe, nach der ihr euch wirklich sehnt, die Liebe zu euch selbst. Wir gehen sogar so weit, zu sagen, dass all die Liebe, die ihr um euch herum sehen könnt, dazu dient, euch zu zeigen, wie sehr ihr der Liebe würdig seid, um euch daran zu erinnern, euch selbst zu lieben und anzunehmen.

Wir sagen noch einmal, dass die letzte Grenze eures Erleuchtungsprozesses darin besteht, dass ihr euch endlich in die Liebe und Annahme hinein bewegt, nach der ihr euch so sehr gesehnt habt. Aus diesem Raum des Einbeziehens heraus werdet ihr zur wahren Verkörperung der Liebe und ermöglicht ihr, mühelos zu euch und durch euch zu fließen und eins mit eurer Wahrheit und eurer Bestimmung zu werden. Wie auch alle anderen spirituellen Dinge können bedingungslose Liebe und Einheits-Bewusstsein nicht vollständig durch Äußerlichkeiten erfahren werden. Sie sind die ultimativen Geschenke, die ihr euch selbst machen müsst, und von dort aus werden all die wahrhaft wundersamen Dinge möglich, nach denen ihr sucht.


13.
Februar 2023

Shelley: "Ich starte eine neue Rubrik namens "Metaphysische Montage". Jeden Montag werde ich [statt einer Tagesbotschaft] häufig gestellte Fragen beantworten oder meine Tipps und Tricks für den Umgang mit metaphysischen Dingen anbieten. Ich wünsche euch viel Freude damit!"

Die erste Passage daraus möchte ich diesmal übersetzen, da sie eine Aussage Gabriels enthält:

Die gestellte Frage: "Diese Energien setzen mir zu! Was kann ich tun?"

Shelleys Antwort: "Zunächst einmal: Ich verstehe dich! Diese Energien sind stark! Wir befinden uns in noch nie dagewesenen Zeiten, und das bringt auch noch nie dagewesene Energien mit sich. Gabriel sagt mir, dass, wenn wir diesen Energien vor ein paar Jahren ausgesetzt gewesen wären, sie in unseren Körpern völlig unhaltbar gewesen wären und zu unserem Untergang geführt hätten."


9. Februar 2023

Ein bekanntes Sprichwort besagt, dass die Vergangenheit der beste Indikator für die Zukunft ist. Das stimmt, wenn ihr euch immer noch auf die Vergangenheit fokussiert oder darauf setzt, dass alles so bleibt, wie es ist.

Wenn ihr aber wachst und euch ausdehnt und die Entfaltung eurer Reise zulasst, wird sich die Zukunft beständig verändern, um immer die neueste Ebene es von euch Erreichten zu reflektieren. Das ist es, was Evolution ausmacht. Ihr seid nicht auf dem Planeten, um mehr vom Alten zu verankern. Ihr seid auf dem Planeten, um Pioniere zu sein und den Weg in neue, höhere Potentiale zu weisen.

Deshalb empfehlen wir euch sehr, die Weisheit und das Wachstum zu integrieren, die euch eure vergangenen Erfahrungen geboten haben, euch von der Vergangenheit zu lösen und euch zuversichtlich der Zukunft zuzuwenden und dem, wohin euch eure Seele als Nächstes zu gehen winkt. Auf diese Weise ermöglicht ihr eurem Leben, so groß und schön zu werden, wie es sein möchte, und unterstützt zugleich den Bewusstseinswandel auf eurem Planeten.


8. Februar 2023

Jetzt ist ein idealer Zeitpunkt, um zu prüfen, auf welche Weise ihr euch möglicherweise durch eure Überzeugungen selbst einschränkt. Viele eurer Überzeugungen basieren auf vergangenen Erfahrungen, die unangenehm waren, sodass ihr glaubt, der beste Weg sei, diese Erfahrung vollständig zu vermeiden, anstatt offen für eine bessere, befriedigendere Erfahrung zu sein.

Lasst uns euch ein Beispiel geben. Nehmen wir an, ihr hattet mehrere Beziehungen, die unbefriedigend waren und schließlich scheiterten. Ihr habt das Gefühl, dass Beziehungen viel Arbeit machen und euer Leben verschlechtern, also beschließt ihr, dass ihr lieber allein sein wollt. Wir stimmen überein, dass es besser ist, allein zu sein, als in einer Beziehung zu bleiben, die euch nicht ehrt. Aber euch die Erfahrung einer Beziehung zu versagen, die wirklich zu euch passt und euch in jeder Hinsicht unterstützt und aufbaut, wäre ein sehr schlechter Dienst an euch selbst.

Es ist nicht so, dass ihr keine Beziehungen wollt, ihr wollt nur nicht diese Art von Beziehung. Das zeigt, dass ihr gewachsen seid und euch weiterentwickelt habt. Gebt euch die Zeit, die ihr braucht, um zu heilen, eure Selbstliebe zu vertiefen und euch Klarheit darüber zu verschaffen, was energetisch eure Prioritäten für die Zukunft sind. Wenn ihr bereit seid, werdet euch dessen deutlich bewusst, und erlaubt dem Universum, euch auf eine neue, wunderbare Beziehung auszurichten, die dem entspricht, wie sehr ihr gewachsen seid.

Das Gleiche gilt für alle Bereiche eures Lebens. Wenn ihr einen Mediziner aufsucht, den ihr nicht mögt, bedeutet das nicht, dass ihr Mediziner für immer meiden sollt, es bedeutet einfach, dass dieser Mediziner nicht zu euch passt und ihr euch auf die Suche nach einem anderen machen könnt. Wenn ihr einen Job in einem bestimmten Bereich habt, der euch wirklich keinen Spaß macht, müsst ihr nicht aufhören zu arbeiten, ihr müsst euch nur auf etwas fokussieren, das ihr liebt.

Werft euer Netz weiter aus! Findet heraus, von was ihr euch selbst abhaltet, lasst es los und öffnet euch für die Idee, dass ihr eine völlig andere Erfahrung machen könnt, die wunderbar ist und euch beflügelt. Im Reich der Potenzialität gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Mit der Weisheit, die ihr gewonnen habt, ist es absolut sicher für euch, neugierig zu werden und zu sehen, was es da draußen noch gibt.

Seht ihr? Schränkt eure Zukunft nicht ein, indem ihr sie mit dem Pinsel der Vergangenheit malt. Ihr seid sich ständig weiterentwickelnde Wesen. Erlaubt und ermöglicht der Zukunft, sich zu entfalten und sich so auszudrücken, dass sie zu dem passt, was ihr heute seid. Ihr werdet schlicht erstaunt sein, was es alles zu entdecken gibt!


7. Februar 2023

Ihr Lieben, es ist in Ordnung, müde zu sein. Es ist in Ordnung, anzuhalten. Es ist in Ordnung, eine Pause zu machen, wenn ihr sie braucht. Es ist weise, diese Entscheidung zu treffen. Euch um eure Bedürfnisse zu kümmern, ist Selbstfürsorge, und es ist wichtig, euch selbst im Gleichgewicht zu halten, damit ihr weiterhin all die Dinge tun könnt, die euch wichtig sind.

Aber wenn ihr euch ausruht, habt ihr zudem eine ideale Gelegenheit, einzuschätzen, was vor sich geht. Braucht euer Körper mehr Zuwendung, als ihr ihm gebt? Muss sich etwas in eurem Leben wandeln? Versucht ihr, mit Dingen weiterzumachen, von denen ihr wisst, dass sie energetisch nicht mehr zu euch passen? Widersetzt ihr euch einem Ruf nach Veränderung? Versucht eure Seele, euch darauf aufmerksam zu machen, dass eine Chance auf viel mehr bestünde, wenn ihr euch für neue Möglichkeiten öffnen würdet? Seid ihr erschöpft, weil ihr dessen müde seid, was das Bekannte euch zu bieten hat, und ihr bereit seid, euch über das hinaus zu begeben, was ihr sehen könnt? Ist es an der Zeit, euer Niveau zu erhöhen oder euer Netz weiter auszuwerfen?

Manchmal seid ihr einfach müde, weil ihr Energien integriert oder weil ihr eine ungewöhnlich arbeitsreiche Zeit hinter euch habt. Diese Art von Müdigkeit ist normalerweise nur von kurzer Dauer. Wenn eure Müdigkeit jedoch länger bestehen bleibt, laden wir euch ein, zu erkunden, was vor sich geht. Euer innerer Weiser versucht vielleicht gerade, euch zu neuen Möglichkeiten zu führen, die für euch weitaus förderlicher und befriedigender sein werden.


6. Februar 2023  
Shelley: "Heute wird es keine Tagesbotschaft geben, aber morgen werden sie wie gewohnt fortgesetzt. Habt einen schönen Tag!"


2. Februar 2023

Die Göttliche Kombination unterstützt euren Erleuchtungsprozess. Die Kernelemente der Göttlichen Kombination - Hingabe, Glaube, Fluss und Vertrauen - öffnen, wenn sie miteinander kombiniert werden, die Tür zur Annahmebereitschaft. Annahme öffnet die Tür zu der Erfahrung von Frieden. Es ist gut, zu verstehen, dass bestimmte Elemente die Erfahrung anderer Elemente wesentlich erleichtern. Sie alle arbeiten als Team zusammen.

Ihr könnt aber auch den umgekehrten Weg gehen, wenn ihr mit einem bestimmten Element Schwierigkeiten habt. Nehmen wir an, ihr habt das Gefühl, dass ihr mit dem Element Vertrauen zu kämpfen habt, aber ihr habt einen enormen Glauben. Jetzt fragt ihr euch vielleicht, wie jemand einen starken Glauben und kein Vertrauen haben kann. Lasst uns euch den Unterschied erklären. Glauben ist der Glaube an etwas, das größer ist als man selbst. Vertrauen ist die Überzeugung, dass dieses größere Etwas euch bedingungslos liebt und immer für euch da sein wird. Die meisten Menschen glauben an etwas, das größer ist als sie selbst, aber viele haben noch nicht entdeckt, dass sie immer geliebt und geführt werden.

Nun zurück zu unserem Beispiel, ihr hättet Schwierigkeiten mit dem Element Vertrauen. Die gute Nachricht ist, dass ihr bereits über ein entscheidendes Element verfügt, nämlich das Element des Glaubens. Anstatt euch um das Entwickeln von Vertrauen zu bemühen, kann es sehr hilfreich sein, dieses Element für einen Moment auszulassen und euch auf Annahmebereitschaft und Frieden zu konzentrieren. Vielleicht fällt es euch leichter, euch mit diesen Elementen zu verbinden. Wenn ihr zu Annahmebereitschaft oder Frieden übergehen könnt, ist Vertrauen ganz von selbst ein Teil dieser beiden Elemente. Wenn ihr euch mit einem der beiden Elemente verbinden könnt, dann ist Vertrauen eine Fähigkeit, die ihr bereits habt, ihr erlebt sie nur nicht einzeln. Wenn ihr euch auf die Elemente konzentriert, bei denen Vertrauen ein Teil ihres Aufbaus ist, wird es euch leichter fallen, das Element an sich zu erforschen.

Die Kernelemente der Göttlichen Kombination - Hingabe, Glaube, Fluss und Vertrauen - müssen nicht in einer bestimmten Reihenfolge ausgeübt werden. Wenn ihr mit der Hingabe zu kämpfen habt, versucht, euch darauf zu konzentrieren, mit dem Glauben und dem Vertrauen zu fließen, und ehe ihr euch verseht, werdet ihr euch hingegeben haben, ohne es überhaupt zu versuchen! Das ist das Schöne an diesem System. Es ist wie für euren Erfolg geschaffen, weil alle Elemente zusammenwirken. Ihr könnt euch vermittels desjenigen Elements in das System begeben, das euch am leichtesten fällt, und die anderen werden sich von selbst einfügen.


1. Februar 2023

Ihr Lieben, eure Seele liebt die Ausdehnung. Ihr seid auf dem Planeten, in einem menschlichen Körper, nur damit ihr Ausdehnung erfahren könnt. Da sie eure treibende Kraft ist, wird der Widerstand gegen Ausdehnung, Entfaltung oder Wachstum zu Unbehagen führen.

Selbst wenn ihr euch daher in eurem Leben an einem Punkt befindet, an dem euch eure nächsten Schritte unklar sind und ihr auf mehr Klarheit wartet, könnt ihr eure Ausdehnung fortführen. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie ihr dies tun könnt! Besucht neue Orte. Nehmt einen anderen Weg zur Arbeit. Belegt einen Kurs. Probiert neue Lebensmittel oder Restaurants aus. Lest ein Buch. Experimentiert. Seid neugierig. Erkundet. Seid offen für neue Verbindungen. Werft das Netz eurer Träume noch weiter aus. Verhaltet euch wie ein Tourist in eurer eigenen Stadt und entdeckt Dinge, die interessant aussehen und euch Freude bereiten könnten.

Wenn ihr euch seit einer Weile in einer unangenehmen Stillstandsphase befindet, wird euch dies energetische Erleichterung bringen. Eure Seele erfreut sich daran, neue Dinge auszuprobieren! Behandelt die Welt wie euren Spielplatz, euer Spielfeld, und ehe ihr euch verseht, werdet ihr neue Freuden und Vorlieben entdecken, von denen ihr nicht einmal wusstet, dass ihr sie habt. Dies wird euch nur mehr Klarheit darüber bringen, wie ihr in eurem Leben vorgehen wollt, wenn eure nächste Aktionsphase hereinkommt. Die Erkundungen, die ihr jetzt macht, verbessern nicht nur euer Heute, sie werden auf die wunderbarste Weise auch euer Morgen verbessern.


31. Januar 2023

Ihr Lieben, wenn ihr euch an einem Punkt in eurem Leben befindet, an dem ihr nicht wisst, was ihr als Nächstes tun sollt, haben wir hier eine Liste von Aktivitäten zusammengestellt, die immer unterstützt werden und die wir euch wärmstens empfehlen, an erste Stelle zu setzen, bis ihr die Klarheit findet, die ihr sucht.

Konzentriert euch auf eure Atmung.

Seid voll und ganz im Jetzt-Moment präsent.

Übt euch in Dankbarkeit.

Gebt euch hin und ergebt euch.

Verbindet euch entweder durch Meditation oder das Gebet.

Achtet auf Zeichen und Synchronizitäten.

Vertieft euren Glauben und euer Vertrauen.

Übt euch in Annahmebereitschaft.

Träumt.

Seht ihr? All dies sind Handlungen, die ihr unternehmen könnt, die eure spirituellen Praktiken nur erweitern werden und euch sowohl im gegenwärtigen Moment als auch in eurer nächsten Phase nur unterstützen werden. Es gibt immer etwas, das ihr tun könnt, um eure Reise zu verbessern und euer Bedürfnis zu befriedigen, euch produktiv zu fühlen. Vielleicht müsst ihr nur das, was ihr unter Aktivität und Produktivität versteht, auf eure ruhigeren Praktiken ausweiten.


30. Januar 2023

Es ist recht üblich, dass erwachende Menschen Schwierigkeiten mit dem Empfangen, dem Nehmen haben. Viele von euch haben Einsatzverträge und fühlen sich naturgemäß viel wohler beim Geben als beim Nehmen. Einigen von euch wurde beigebracht, dass Empfangen, Nehmen, einem anderen etwas wegnehme. Einige von euch sind dazu konditioniert, keine Hilfe zu erwarten, weil sie aus Verhältnissen kommen, in denen ihre Bedürfnisse nicht erfüllt wurden, und dies sich für sie normal anfühlt. Anderen von euch wurde vielleicht gesagt, dass Hilfe zu bekommen immer mit Bedingungen verbunden sei, oder dass die Leute dann nicht mehr in eurer Nähe sein wollten.

All diese Überzeugungen über das Empfangen sind unausgewogen, angstbasiert oder einschränkend und trennend, denn sie halten euch von der Strömung, dem Fluss ab, der sowohl das Geben als auch das Empfangen beinhaltet.

Beides zu tun, zu geben und zu empfangen, erschafft Gleichgewicht. Wenn ihr euch erlaubt, zu empfangen, könnt ihr besser euren Einsatz erbringen. Wenn ihr euch aus irgendeinem Grund weigert zu empfangen, sendet ihr eine "Nein"-Energie aus, während das Öffnen zum Empfangen eine "Ja"-Energie enthält, die euch wieder in die Einbeziehung und unterstützte Vorwärtsbewegung bringt. Letztlich verwehrt die Weigerung zu empfangen anderen die Freude am Geben und Dienen. Manchmal besteht euer höchster Einsatz darin, zu empfangen, damit ein anderer geben kann!

Wenn ihr wirklich eine Abneigung gegen das Empfangen habt, weil ihr Angst habt, einem anderen etwas zu schulden, dann fasst die Absicht, von der Quelle zu empfangen und vertraut der Weisheit des Universums und den Wegen, die es nimmt, um euch zu versorgen. Das wird euch dazu bringen, ein williger Teilnehmer der göttlichen Inszenierung und eines Systems zu sein, das darauf ausgelegt ist, alle Beteiligten zu unterstützen.


26. Januar 2023

Ihr Lieben, als Mitschöpfer wirkt und arbeitet ihr immer mit eurem Team zusammen. Manchmal findet die Handlung auf eurer Seite des Schleiers statt. Zu anderen Zeiten findet die größte Aktivität auf der anderen Seite des Schleiers statt, wo verschiedene Elemente zusammenkommen, bis sie sich in eurer physischen Wirklichkeit manifestieren können. Es ist immer etwas in Bewegung, manches davon ist für euch greifbar, das meiste nicht.

Ein perfektes Beispiel dafür ist eine Reise mit dem Flugzeug. Die für euch greifbare Bewegung besteht darin, dass ihr die Entscheidung trefft, dass ihr verreisen möchtet, das Ticket kauft, packt, zum Flughafen fahrt, eincheckt, das Flugzeug besteigt und abhebt. Aber in der Zeit, in der ihr auf eurer Reise die größten Fortschritte macht, scheint es, als ob gar nicht viel passiert! Ihr befindet euch über den Wolken, sodass ihr euch nicht wirklich orientieren oder eure aktuelle Entfernung verfolgen könnt. Ihr habt nicht wirklich das Gefühl, dass ihr euch bewegt. Vielleicht langweilt ihr euch oder seid in eurem Sitz eingeklemmt. In Wirklichkeit befindet ihr euch in einem Zustand der Hingabe und lasst zu, dass die Piloten ihr Fachwissen einsetzen, um euch sicher an euer gewünschtes Ziel zu bringen. Ein kluger Mensch tut alles, was er tun kann, um es sich so bequem wie möglich zu machen, bis er landet und wieder in eine greifbare Bewegung kommt.

Das Flugzeug ist die perfekte Analogie für eure spirituelle Reise. Ihr habt immer ein Mitbestimmungsrecht, wohin ihr gehen möchtet. Eure Handlungsschritte unterstützen eure Absichten. Aber oft gibt es eine Lücke, in der ihr den Fortschritt nicht spürt, der sich von dort aus vollzieht, wo ihr seid. Hier ist es wichtig, dass ihr in eurem Glauben und Vertrauen verankert bleibt, um dort anzukommen, wohin eure Hingabe und euer Fluss euch bringen wollen. Wenn ihr versteht, dass all das für eure Herzensschöpfungen notwendig ist, könnt ihr euch in jeder Phase, in der ihr euch befindet, einfach niederlassen und die Fahrt weitaus angenehmer gestalten.


25. Januar 2023

Gestern sprachen wir über die Idee, den Begriff göttliches Timing durch göttliche Orchestrierung zu ersetzen, um euch eine Vorstellung davon zu geben, wie es ist, wenn viele verschiedene Elemente zusammenkommen. Heute möchten wir diesen Gedanken noch weiter ausführen.

Gibt euch die Vorstellung der göttlichen Orchestrierung immer noch das Gefühl, dass etwas außerhalb eurer Kontrolle geschieht? Was, wenn wir euch sagen würden, dass ihr bei jeder Erfahrung des Orchesters zu jeweils einem bestimmten Zeitpunkt mitgewirkt habt? Ihr seid der Produzent der Show. Ihr seid der Komponist der Musik. Ihr seid jedes Instrument, das Töne und Schwingungen aussendet. Ihr seid jeder der Musiker, der seine einzigartigen Talente dem großen Ganzen zur Verfügung stellt. Ihr seid der Dirigent, der alles wunderbar zusammenfügt. Ihr seid auch das Publikum, das darauf wartet, dass die Show beginnt.

Ihr seid alles davon! Als multidimensionales Wesen nutzt ihr gerne euren freien Willen, um viele verschiedene Versionen der gleichen Erfahrung zu machen. Und ihr ehrt auch andere in ihrem freien Willen und ihrem Wunsch, das Gleiche zu tun.

Ihr könnt alle Rollen so annehmen, wie sie für euch jeweils gerade energetisch unterstützt werden, denn ihr versteht, dass sie alle auf ihre Weise wunderbar sind und für die gemeinsame Schöpfung und die umfassendere Erfahrung des Ganzen unerlässlich sind. Wie wundervoll ist es, dass ihr so viele weitreichende und vielfältige Erfahrungen machen könnt, die zur Ausdehnung und Entfaltung eurer Inkarnation und zum Reichtum eurer Seele beitragen, während sie gleichzeitig etwas zur Schönheit des Planeten beitragen! Wir ermutigen euch also, jede Erfahrung in ihrer eigenen Vollkommenheit zu genießen, in dem Wissen, dass sie so viel mehr ist, als sie auf den ersten Blick erscheinen mag.


24. Januar 2023

Viele von euch, die fertig und bereit sind, in ihrem Leben voranzugehen, haben das Gefühl, alles getan zu haben, was sie tun können, und dass es nur noch eine Frage des göttlichen Zeitgefüges oder Timings ist. Es mag ein ziemlicher Unterschied bestehen zwischen dem Zeitpunkt, an dem die Dinge eurer Meinung nach geschehen sollten, und dem Zeitpunkt, an dem dieses göttliche Timing eintreten wird. Aus diesem Grund sind einige von euch frustriert und fangen an, das Konzept des göttlichen Timings abzulehnen. Ihr habt vielleicht das Gefühl, dass es euch nicht würdigt oder ehrt oder dass ihr damit allein dasteht und darauf wartet, dass euch ein Segen zuteilwird, von dem ihr nicht wisst, wie ihr euch darauf einstimmen könnt, was euch vielleicht das Gefühl der Machtlosigkeit gibt.

Wenn das bei euch der Fall ist, empfehlen wir euch, den Begriff göttliches Timing gegen göttliche Instrumentierung oder Orchestrierung auszutauschen. Die göttliche Orchestrierung ist eine etwas wahrheitsgetreuere Darstellung davon, was hier geschieht, denn es mag zwar sein, dass ihr selbst perfekt aufgestellt und startklar seid, aber die Person, die in eure Fußstapfen treten soll, wenn ihr aus einem Dienstvertrag entlassen werdet, vielleicht noch etwas mehr Zeit braucht, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln, oder sie muss einfach den Mut finden, um bereit zu sein, ihre nächste Rolle anzunehmen.

Es gibt viele Elemente, die zusammenkommen müssen, wenn ihr in eurem Leben vorangeht, und sie alle arbeiten synchron, sodass es keine energetischen Lücken oder Menschen gibt, denen etwas fehlt.

Ihr Lieben, das Orchester arbeitet zusammen - mit all den verschiedenen Tönen und Schwingungen und Instrumenten, die, wenn sie synchronisiert sind, alle zur Schönheit und Freude des Ganzen beitragen. Da ihr freundliche und mitfühlende Wesen und auf dem Planeten seid, um den Bewusstseinswandel zu unterstützen, wird euch diese Betrachtungsweise helfen, im inneren Raum der Liebe und Geduld zu bleiben, während andere eintreffen, um ihre Positionen einzunehmen, sodass ihr alle zusammen wunderbare Musik machen könnt.


23. Januar 2023

Wenn eure Seele euch durch das Drängen eures Herzens voran winkt und ihr bereit seid, euch auf die Göttliche Kombination von Hingabe, Glaube, Fluss und Vertrauen einzulassen, dann ermöglicht ihr euch, uns in der Mitte zu treffen, und dies in einer göttlichen Ausrichtung, die euch eine ganz neue Welt der Möglichkeiten eröffnet. Das ist es, was der Fluss wirklich hervorragend für euch tun kann - euch zu einer Ausrichtung nach der anderen führen, die euch erlaubt, die Magie und das Wunder zu entdecken, die Teil eurer Entfaltung sind. Es ist eine Freude für uns, euch in diese Entdeckungen hinein zu lenken, und eine Freude für euch, sie zu machen, so dass es die Seelenabsicht und die Missionen aller Beteiligten ehrt. Wie wunderbar ist es, dass wir alle zusammen so freudig dienen und uns ausdehnen können!


19. Januar 2023

Viele Menschen denken, wenn sie in einem Zustand des Nichtwissens gelandet sind, haben sie etwas falsch gemacht. Lasst euch versichern, dass genau das Gegenteil der Fall ist! Es ist ein Zeichen des Erfolgs!

Nichtwissen bedeutet, dass ihr die Energien, in denen ihr euch befandet, so gut erkundet und erforscht habt, dass ihr ihre Möglichkeiten ausgeschöpft habt und bereit seid, zur nächsten Ebene oder Stufe überzugehen. Es bedeutet auch, dass ihr bereit seid, euch über das Erschaffen in 3D hinauszubegeben, bei dem es darum ging, innerhalb des Bekannten zu erschaffen, und ins Erschaffen in 5D zu gehen, bei dem es darum geht, euch im Reich der Potentiale zu den Möglichkeiten führen zu lassen, derer ihr bisher noch nicht gewahr seid. Das ist Grund zur Freude und zum Feiern. Tatsächlich spüren viele von euch diese Aufregung jetzt.

Wenn ihr nichts mehr wisst, seid ihr bereit, euer Betriebssystem auf Hingabe, Glauben, Fluss und Vertrauen umzustellen. Ihr seid bereit, euch wieder mit eurer Neugier zu verbinden, die viele von euch seit ihrer Kindheit nicht mehr genutzt haben, und die eine Eigenschaft ist, die es euch ermöglicht, Wunder und Magie zu erleben. Ihr seid bereit, eurer Seele und eurem Herzen zu erlauben, euch den Weg zu weisen, was ein wunderbarer Zustand ist, um euch selbst zu finden.

Nichtwissen ist ein Zeichen von Wachstum, ein Zeichen dafür, dass ihr bereit seid, euch auf eine höhere Ebene, ein höheres Niveau zu begeben, und ein Zeichen dafür, dass ihr nun Feinschliff in ein neues Navigationssystem bringt, das euch hin zu so viel mehr bringt, als ihr jemals zuvor erlebt habt. Darum erlaubt die Entfaltung und erkennt, dass dies keine Strafe ist, sondern eher eine Öffnung und eine Gelegenheit. Genießt es, in diesem neuen inneren Raum angekommen zu sein und seid bereit, in das Neue hinein zu fließen und die verdienten Belohnungen zu genießen, die die Früchte eurer Arbeit sind.


18. Januar 2023

Wir verstehen, dass das Unbekannte euch beängstigend erscheinen kann, aber das liegt nur daran, dass ihr darauf konditioniert wurdet, dem Unbekannten zu misstrauen, und zwar von jenen, die, aus welchen Gründen auch immer, noch nicht in ihre eigene authentische Macht eingetreten waren und sich selbst nicht als ermächtigte Mitschöpfer sehen konnten. Weil sie die Erfahrung gemacht haben, entmachtet zu sein, waren sie immer auf der Suche danach, was falsch oder verkehrt war und was eine Bedrohung für sie darstellen könnte, und sie dachten, sie täten das Richtige, wenn sie euch lehrten, euch dem Unbekannten auf dieselbe Weise zu nähern.

Aber ihr seid weit bewusster! Ihr versteht, dass das Universum nur eure Selbsterfahrung erweitern und euch in eurem Fokus und euren Wünschen begegnen möchte. Wir empfehlen euch darum Folgendes: Jetzt, da ihr es besser wisst, warum fangt ihr nicht an, das Unbekannte als eine wunderbare Schatztruhe zu betrachten, die lauter Magie und Wunder und alle Arten von Potenzialen birgt, von deren Existenz ihr bisher nichts geahnt habt?

Eure Offenheit wird euch auf jeden Fall auf weitaus befriedigendere Entdeckungspfade führen, als es euer Misstrauen und eure Befürchtungen je könnten. Genauso wie ihr keine Angst davor haben müsst, ein Paket zu öffnen, das euch an eure Türschwelle geliefert wird, weil ihr genau wisst, was ihr bestellt habt, müsst ihr auch keine Angst vor eurer Zukunft haben, wenn ihr wisst, dass ihr sie mitzuerschaffen wählt, indem ihr mit Energien spielt, die euch nur an einen besseren Ort bringen werden.


17. Januar 2023

Wenn ihr die weitgreifende Absicht fasst, mehr von einer bestimmten Energie zu erfahren, beginnt das Universum sofort mit dem Ergebnis zu kooperieren, dass ihr diese Erfahrung macht. Eure Beteiligung dabei ist, bereit zu sein, euch in diese Richtung führen zu lassen, indem ihr den Zeichen und Synchronizitäten und dem Weg folgt, der sich vor euch auftut, auch wenn ihr nicht genau wisst, wohin er euch führt.

Euer Glaube, euer Vertrauen und eure Neugier, zusammen mit eurer Bereitschaft, euch zu bewegen, zu erforschen und zu empfangen, sind entscheidende Aspekte für die Entfaltung eures höchsten Lebensausdrucks. Es könnte helfen, euch das so vorzustellen: Wenn ihr nur auf einem Fahrrad sitzt, aber nicht in die Pedale tretet, kippt ihr um und kommt nicht weiter. Ihr müsst in Bewegung kommen, um euer Gleichgewicht zu finden, neue Fähigkeiten zu erlernen und neue Entdeckungen zu machen. Ihr könnt nichts lenken, das nicht bereit ist, sich zu bewegen!

Viele von euch sind darauf konditioniert worden, mit dem Handeln zu warten, bis sie alle Gewissheiten haben, aber dieses System funktioniert aus zwei Gründen selten. Erstens entspricht es dem Versuch, aus einem Raum der Angst, des Zweifels und der Kontrolle heraus zu erschaffen, was allesamt einschränkende Energien sind. Zweitens funktioniert es nicht, weil es der Versuch bedeutet, ausschließlich aus dem Verstand heraus zu erschaffen, während eure besten Schöpfungen aus der Führung eures Herzens und dem Winken eurer Seele kommen. Das sind die Teile von euch, die euer volles Potenzial kennen und ein ganzes Team von Helfern haben, die euren Erfolg sicherstellen!

Darum seid mutig, ihr Lieben. Seid neugierig. Gebt nicht auf, bevor der Fluss die Chance hat, euch zu zeigen, wohin er euch führen will. Träumt groß und schön und mit offenem Herzen. Seid bereit, euch zur Entdeckung dessen führen zu lassen, was als wahres Potenzial für euch existiert, jenseits dessen, was ihr bereits kennt, und macht euch dafür bereit, dass sich euer Leben auf die wunderbarste Weise ausdehnt und erblüht.


12. Januar 2023

Viele von euch verstehen die Bedeutung von Hingabe und Fluss, zögern aber noch, es zu versuchen, weil sie Angst haben, es falsch zu machen. Lasst uns euch versichern, dass das absolut unmöglich ist!

Wenn ihr euch hingebt, gebt ihr eurem Team von Helfern die Erlaubnis, euch zu euren besten Ergebnissen zu führen. Wenn ihr versuchen würdet, euch in die verkehrte Richtung zu ergeben, würden der Fluss und eure geistigen Führer eingreifen und euch sofort umdirigieren.

Wenn ihr nun ein Problem in eurem Leben habt, das ihr bisher nicht meistern konntet, kann es sein, dass der Fluss euch genau zu diesem Problem zurückbringt. Das liegt nicht daran, dass Hingabe und Fluss nicht funktionieren. Ihr geht direkt hin zu der größten Blockade, damit der Fluss euch über, um oder durch diese Herausforderung zu den Lösungen bringen kann, die auf der anderen Seite der Blockade existieren und die ihr bisher nicht entdecken konntet. Wenn ihr nicht in Panik geratet und euch dem Fluss hingebt und bereit seid zu sehen, wohin er euch führen will, werdet ihr schließlich in der Lage sein, dieses Problem ein für alle Mal zu überwinden.

Euer Team weiß genau, wie es euch zu euren besten Ergebnissen bringen kann, und der Fluss, die Strömung ist auf euer Wohlbefinden und euren Erfolg maßgeschneidert. Und für diejenigen, die denken, die Strömung sei ein wildes Treiben ohne jegliche Kontrolle: Ihr könnt sicher sein, dass die Strömung ein Steuerrad hat. Es wird Dankbarkeit genannt. Dankbarkeit ist euer Rückmeldungs-Werkzeug, mit dem ihr das Leben, das ihr wirklich wollt und schon immer verdient, in vollem Umfang mitgestalten könnt.


11. Januar 2023

Viele von euch haben Angst, sich wirklich für ihren höchsten Lebens-Ausdruck zu engagieren, weil sie denken, dass er außerhalb ihrer Reichweite liegt, und so gebt ihr euch mit etwas zufrieden, von dem ihr glaubt, dass es leichter zu erreichen ist. Aber hier kommt die Sache mit dem Abfinden ins Spiel. Wenn ihr euch abfindet, entscheidet ihr euch dafür, eine Erfahrung zu machen, die unter eurem vollsten Potenzial liegt. Die Tatsache, dass ihr euch bewusst seid, dass es etwas Besseres gibt, auch wenn ihr nicht genau wisst, was dieses höhere Potenzial ist, ist ein Indikator dafür, dass es eine realisierbare Option für euch ist. Ihr wärt euch nicht bewusst, dass es zwei Möglichkeiten gibt, wenn es nicht so wäre.

Die Entscheidung, euch mit etwas abzufinden, ist eine Entscheidung, die aus Angst oder Zweifel getroffen wird. Sie bedeutet die Wahl, zu versuchen, in Energien zu gedeihen, die bereits verfallen sind. Ihr wisst, dass sie bereits abgelaufen sind, weil ihr bereits das Bewusstsein habt, dass etwas Besseres existiert, auch wenn ihr nicht wisst, was dieses Bessere ist. Und eure Seele winkt euch bereits zu, das neue, höhere Potenzial zu entdecken, das für euch existiert.

Da ihr euch mit einer Entscheidung zufrieden gebt, die unter eurem höchsten Potenzial liegt, werdet ihr nicht lange in diesen Energien verweilen können. Ihr werdet euch mehr und mehr unwohl fühlen, bis ihr nicht mehr in diesen Energien bleiben könnt und euch wieder in Richtung eures höchsten Potenzials in Bewegung setzt. Das ist ein unnötiger Stopp in eurer glorreichen Entfaltung.

Ihr Lieben, es wäre sinnlos, euch nach etwas zu sehnen, das ihr nicht haben könnt. Eure Herzensträume sind dazu da, euch auf eurem Weg zu helfen. Ihr könnt euch euren Träumen entweder in Mini-Schritten nähern, oder ihr könnt euch in den Fluss begeben und schneller ans Ziel kommen. Es liegt ganz bei euch, wie ihr vorgeht, aber wir möchten, dass ihr wisst, dass ihr nichts zu verlieren und alles zu gewinnen habt, wenn ihr es wagt. Wie auch immer ihr euch entscheidet, wir werden euch bei jedem Schritt zur Seite stehen.


10. Januar 2023

Ihr Lieben, es ist an der Zeit, eure Manifestationen auf ein höheres Niveau zu bringen. Wenn ihr versucht, innerhalb dessen zu erschaffen, was ihr bereits kennt, oder innerhalb dessen, was ihr für möglich haltet, schränkt ihr euch selbst ein. Wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr nicht wisst, wohin ihr gehen oder was ihr als Nächstes tun sollt, dann liegt das daran, dass ihr in den Energien des euch Bekannten bereits so weit gegangen seid, wie ihr könnt.

Die alte Methode der Manifestation, bei der es darum geht, eine ganz bestimmte Vision von dem zu haben, was ihr wollt, funktioniert zwar, aber sie spielt sich immer noch innerhalb der Energie des Bekannten ab. Diese Methode beinhaltet den Versuch, das Universum im Detail zu verwalten, und schränkt das, was ihr zu empfangen bereit seid, völlig ein. Es ist, als hättet ihr Zugang zu einem ganzen Ozean, aber nur bereit seid, das zu akzeptieren, was durch einen Strohhalm tröpfeln kann.

Aber ihr seid Pioniere und eure Seele sehnt sich nach Ausdehnung und Entfaltung! Es ist an der Zeit, euch auf die Entdeckung dessen einzulassen, was für euch jenseits dessen existiert, was ihr sehen könnt: im Reich der Möglichkeiten. Um dorthin zu gelangen, müsst ihr euer Netz weiter auswerfen, neugierig sein und bereit sein, euch führen zu lassen. Dazu gehört, dass ihr alle Erwartungen und alle Anhaftungen daran loslasst, dass die Dinge sich auf eine bestimmte Weise darstellen oder aussehen sollen.

Es bedeutet, eurer Seele und euren Führern zu erlauben, euch die höchsten Übereinstimmungen zu offenbaren, von deren Existenz ihr nie zu träumen gewagt hättet. Durch eure umfassende Absicht und eure Bereitschaft, auch dann vorwärts zu gehen, wenn ihr nicht wisst, wohin ihr geht, werdet ihr zu einem wahrhaft vollmächtigen Mitschöpfer mit einem Universum, das euch verehrt.


9. Januar 2023

Eure höchsten Schöpfungen entstehen nicht dadurch, dass ihr alle Teile sauber und ordentlich vor euch ausgebreitet habt. Eure wahrhaftigsten, weitreichendsten Schöpfungen entstehen, wenn ihr dem Ruf eures Herzens folgt und der Entfaltung erlaubt, die Teile und nächsten Schritte in euer Bewusstsein zu bringen. Es gibt nichts Magischeres, als einer weitreichenden Absicht zu erlauben, Form anzunehmen, denn sie wird unweigerlich so viel mehr sein, als ihr euch von eurem Ausgangspunkt aus jemals hättet vorstellen können.

Es ist ein Akt großer Liebe, sowohl für euch als auch für das Kollektiv, wenn ihr mutig genug seid, euch für die Entdeckung dessen zu öffnen, was für euch jenseits dessen existiert, was ihr sehen könnt, denn genau das bahnt den Weg zu neuen, realisierbaren Potenzialen, von denen jeder profitieren kann, und treibt den Bewusstseinswandel auf eurem Planeten weiter voran.


5. Januar 2023

Während ihr euch immer weiter in die Energien des neuen Jahres hinein bewegt, seid ihr aufgerufen, euer Leben authentisch zu leben und euren innersten Sehnsüchten zu folgen. Leider wurde vielen von euch beigebracht, diese Sehnsüchte schon sehr früh im Leben zu unterdrücken, um es anderen recht zu machen. Viele von euch haben sich nicht die Zeit oder den Raum gegeben, um herauszufinden, was ihr wirklich begehrt und was am besten zu euch passen würde.

Wenn das der Fall ist, stellen wir euch diese Frage. Wenn ihr keine einzige Seele auf dem Planeten kennen würdet und es niemanden gäbe, der Meinungen oder Urteile über eure Entscheidungen abgeben würde, was würdet ihr dann tun? Wo würdet ihr leben? Was würdet ihr zum Spaß tun? Was würde euch erhellen und euch das Gefühl geben, lebendig zu sein?

Wir empfehlen euch sehr, euch diese Fragen zu stellen, nicht weil wir euch ermutigen wollen, euer Leben aufzugeben, sondern weil wir möchten, dass ihr herausfindet, was ihr in euren Lebens-Ausdruck, euer Leben aufnehmen und ihm hinzufügen möchtet. Wenn ihr befürchtet, diese Übung würde euch egoistisch machen oder etwas tun lassen, das nicht rechtschaffen ist, dann versteht bitte, dass dies eine Übung des Bewusstseins ist, und ihr, wenn ihr aus dieser Ausrichtung heraus handelt, niemals etwas tun würdet, das einem anderen schadet.

Es ist Zeit, ihr Lieben. Es ist an der Zeit, euch mit euren wahrhaftigsten Wünschen zu verbinden und ihnen Zeit zu geben, zu erblühen und zu wachsen, denn diese Wünsche waren schon immer dazu bestimmt, euch zu eurem höchsten Lebens-Ausdruck zu führen.


4. Januar 2023

Wonach sehnt sich euer Herz wirklich? Wenn das nicht herausfinden könnt, empfehlen wir euch sehr, euch in eine Meditation zu begeben und euer Herz zu fragen, was es braucht und wonach es sich sehnt. Macht dann die Essenz eures Herzenswunsches zu eurem Leitfaden für 2023, denn eurem Herzen zu folgen und eure Wahrheit zu ehren, sind wesentliche Aspekte dieses neuen Jahres.


3. Januar 2023

Ein wesentliches Element der Arbeit mit den neuen Energien ist das Entwickeln eines tiefen und dauerhaften Vertrauens in den Fluss, die Strömung. Die Strömung ist das Bewegungssystem des Universums. Sie ist so angelegt, dass es euch in jeder Hinsicht unterstützt - auch durch energetische Prozesse, derer ihr euch vielleicht nicht einmal bewusst seid.

Der Strömung zu vertrauen bedeutet, dass ihr bereit und willens seid, alles, was zu einem bestimmten Zeitpunkt jeweils unterstützt wird, ohne Zweifel, Sorgen oder Widerstand anzunehmen. Es bedeutet, dass ihr bereit seid, die Liebe und die Unterstützung zu empfangen, die sie euch anbietet, in dem Wissen, dass sie auf euer Wohlbefinden und euren Erfolg zugeschnitten ist. Es bedeutet zu verstehen, dass sie euch immer mit der größtmöglichen Effizienz führt, weil das Universum mit einer wunderschönen und komplizierten göttlichen Orchestrierung arbeitet.

Es bedeutet, als bereitwilliger Tanzpartner und Mitschöpfer eins zu werden mit der größeren Strömung des Universums. Es bedeutet, endlich dafür offen zu sein, zu entdecken, was jenseits dessen möglich ist, was ihr euch von eurem Standpunkt aus jemals vorstellen könntet, und zu wissen, dass der Weg, der euch dorthin führt, dazu bestimmt ist, dem höchsten Wohl aller zu dienen.


2. Januar 2023

Willkommen in einem neuen Jahr, ihr Lieben! Jedes Jahr hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften, die dazu dienen, euch in eurem Evolutionsprozess zu unterstützen. Wenn ihr in die Energie eines neuen Jahres eintretet, passt ihr euch an dessen einzigartige Energiesignatur an und verbindet euch mit neuen Potenzial-Linien oder -Strecken.

Der Beginn eines neuen Jahres in der Phase eines rückläufigen Merkurs ermöglicht es euch, ernsthaft zu überprüfen, was ihr hinter euch lassen möchtet, und über die gelernten Lektionen nachzudenken, was euch größere Klarheit über den aktuellen Stand des von euch Erreichten verschafft und darüber, was ihr von dieser neuen Ebene aus erschaffen möchtet.

Ihr befindet euch immer im Zustand der Bewegung, sei es innerlich oder äußerlich. Die Wellen, die euch vorwärts treiben, können sanft und subtil oder intensiv und tiefgreifend sein. Die wunderbare Nachricht ist, dass ihr in den letzten drei Jahren viel mehr Geschick im Umgang mit beidem entwickeln konntet. Der Schlüssel dazu ist, dass ihr nicht in den Widerstand geht, sondern eure eigenen göttlichen Fähigkeiten achtet und ehrt und die Führung nutzt, die euch immer zur Verfügung steht.

Zwar befindet sich jeder Mensch auf seiner eigenen Stufe der evolutionären Reise, aber ein gemeinsames Thema für die Mehrheit von euch, die sich ihrem Erleuchtungsprozess gewidmet haben, ist, endlich die Früchte eurer beständigen Arbeit zu sehen. Während viele von euch den Kurs mit nicht viel mehr als eurem tief verwurzelten Glauben und Vertrauen beibehalten haben, werdet ihr froh sein zu wissen, dass konkrete Beweise für das, woran ihr festgehalten habt, anfangen werden, in eurer physischen Realität greifbare Form anzunehmen.

Es ist einfach nicht möglich, dass sich dieses Maß an Glauben und Fokus nicht auszahlt, denn euer Glaube und euer Fokus waren von eurer Seele angeleitet, und eure Seele weiß immer, wo eure höchsten Potenziale liegen. Sie hat euch methodisch zur Entdeckung eurer Herzenswünsche geführt. Der Schlüssel dazu ist, dass ihr euch erlaubt, nicht mehr ständig zu heilen [als ein Tun], sondern einfach nur geheilt zu werden oder zu sein [als ein sich erfüllendes Ereignis], und dass ihr euch erlaubt, nicht mehr zu versuchen, da und dort hinzugelangen, sondern anzukommen, wann immer der Zeitpunkt für euch perfekt ist. Und von dort aus werdet ihr nach vorne blicken und neue Wege finden, um zu erschaffen und euch zu auszudehnen und zu entfalten, denn das ist es, was euch wirklich Freude bereitet.

 

  


 

Zu den Tagesbotschaften von   2014   2015   2016   2017   2018   2019   2020   2021   2022   2023

EIN TIPP, wenn lhr eine Antwort auf eine wichtige Frage sucht: Wählt spontan ein Datum zwischen 2014 und 2021* und schaut Euch als Antwort auf Eure Frage die Tagesbotschaft desjenigen Tages an.

 

*ab 2022 gab es keine Wochenend-Botschaften mehr.

 

Sämtliche Tagesbotschaften © Shelley Young

  

  

Es gibt eine Tendenz bei empfindlichen Menschen zu Zeiten, die geschäftiger energisch zu sein versprechen aufgrund astrologischer Ausrichtungen und Ereignisse wie Finsternisse, Quecksilber geht zurück und der Wechsel der Jahreszeiten fürchten. Sie können gefunden haben Vorveranstaltungen von der Art, wurden herausfordernd, so können Sie davon ausgehen, dass alle weiteren Veranstaltungen werden die gleichen sein. Höre uns, wenn wir sagen, dass alle Ereignisse unterschiedlich sind! Alle tragen ihre eigenen einzigartigen Energie, ihre eigene energetische Signatur, wenn man so will, das wird mit Ihrer eigenen Schwingungszustand in vielfältiger Weise zu arbeiten. Um Beschwerden zu erwarten ist, in den Widerstand zu bewegen, bevor das Ereignis selbst kommt, so dass es viel schwieriger als nötig. Haben Sie schon einmal umarmen diese Verschiebungen als liebevolle Geschenk des Universums? Haben Sie schon entschieden, die Liebe und die Unterstützung zu nutzen? Haben Sie schon einmal näherte sich ihm mit der Idee, dass es fröhlich sein zu gehen von allem, was halten wird Sie von Ihrem größten Erfahrung des Selbst zu lassen? Haben Sie schon einmal von ganzem Herzen Gabe in die Heilung, die in jeder Schicht ermöglicht gedacht? Wissen, dass jeden Tag wacht man auf eurem Planeten ist ein beispielloser Tag. Behandeln Sie jeden Event als Marke neue Chance, denn das ist genau das, was es ist! Es gibt keine Vorhersehbarkeit nicht mehr, Ihr Lieben, und das ist eine schöne Sache, weil Sie viel größere Höhen und Erfahrungen als je zuvor zu erreichen, wie Sie lernen, die Erwartungen zu lösen und erfreut verschieben mit und Gurtzeug, den Zauber des Ganzen.