DIE ILLUSION, MACHTLOS ZU SEIN

Die Hathoren / Das Team, gechannelt durch Peggy Black

 

Wir sind hier und unterstützen euch in eurer zunehmenden Ausdehnung und Entfaltung.
Wir ersuchen euch, nun mehr und mehr jede Einschränkung oder Einengung der Energie in eurem Körper, eurem Geist oder in euren Lebenserfahrungen wahrzunehmen. Dies ist eine Zeit, in der die himmlischen und galaktischen Energien eure Codes aktivieren, die bewirken, dass ihr euch vollständiger in euer göttliches Wissen hineinbegebt, dass ihr die Schöpfer eurer Erfahrungen in dieser dichten Dimension seid.

Wir regen euch an, in den kommenden Tagen darauf zu achten, wo und wann ihr irgendeine Form von Begrenzung ausdrückt, sprecht oder fühlt. Nehmt es einfach nur wahr, ohne es zu bewerten. Werdet euch dieser Gedanken, Überzeugungen und Muster bewusst. Sobald ihr ein Bewusstsein dafür habt, besteht die Möglichkeit, diese Muster zu verändern, umzuwandeln oder zu lösen und sie durch eine erweiterte Sichtweise zu ersetzen.

Gestattet euch, euch sanft in die euch gegebenen Möglichkeiten hinein fließen zu lassen. Bleibt nicht in der Illusion hängen, machtlos zu sein.

Ihr werdet den perfekten Weg finden, diese Gewohnheiten, diese täglichen Muster routinemäßigen Denkens und Seins zu beobachten. Ein möglicher, einfacher Prozess besteht darin, immer ein Muster pro Tag zu verwandeln. Indem ihr eine vertraute Handlung oder ein vertrautes Muster umwandelt, werden die Bahnen in eurem Gehirn neu eingestellt. Nach und nach werdet ihr erkennen, wann und wo ihr eine begrenzte Wirklichkeit eingerichtet habt.

Ihr agiert oder bewegt euch in einem Energiefeld unbewusster Begrenzungen. Es kann dabei leicht geschehen, dass man sich energetisch diesem Feld der unbewussten Begrenzung anpasst und in der Illusion verfängt, machtlos zu sein. Empathie bringt euch immer auch dazu, euch den Energien der Menschen um euch herum anzupassen, darum nehmt wahr, wie ihr euch fühlt, um zu verstehen, wann ihr euch in einem begrenzten Geisteszustand befindet.

Wie so viele von euch wissen, liegt der Schlüssel darin, sich in Praktiken zu üben, die euch darin fördern, im Bewusstsein des Augenblicks zu bleiben. Wir nehmen wahr, dass die meisten Erdenwanderer zwischen Bedauern über die Vergangenheit und der Angst und Sorge über die Zukunft hin- und herschalten. Es bedarf für euch nur eines kurzen Augenblicks, dieses Muster in euch selbst zu erkennen.

Die Anregung besteht darin, euch eurer eigenen persönlichen Macht bewusst zu werden und zu ihr zu erwachen. Ihr seid grenzenlos. Beginnt, euch in die Möglichkeiten eures unbegrenzten Potenzials zu begeben.

Das Quantenfeld reflektiert immer die Energiemuster, wie sie von denen offeriert werden, die sich in diesem Energiefeld aufhalten.

Es gibt persönliche Energiemuster und es gibt kollektive Energiemuster. Diese Energiemuster bieten, sobald sie erkannt werden, immer eine Gelegenheit zur Transformation.

Der Menschheit werden zu jeder Zeit himmlische und galaktische Frequenzen geboten, die Codes, Inspirationen, Erweckungen und göttliche Erkenntnisse auslösen. Es gibt Zeiten, in denen diese geschenkreichen Frequenzen für mehr Menschen wirksam und zudem kraftvoller und machtvoller sind als sonst. Doch sie stehen immer allen zur Verfügung, die sich den Möglichkeiten öffnen. 

Jeder Tag ist eine Gelegenheit zur Erweiterung des Bewusstseins. Wenn ihr erkennt, dass das Universum immer mit euch kommuniziert - im Schlaf, in euren täglichen Aktivitäten, in Gesprächen, mit Eingebungen und Synchronizitäten -, könnt ihr daran gehen, um Zeichen zu bitten. Fangt an, darauf zu achten.

Ihr erschafft in jedem Augenblick eures Lebens. Stellt euch darum die Frage: Ist das, was ich sage, was ich für mich in Anspruch nehme und worauf ich mich fokussiere, etwas, das ich erleben möchte? Die Emotionen des Sorgens oder der Angst sind starke emotionale Energien, die oft dazu führen, dass sich ein begrenzter Glaube oder ein Muster manifestiert.

Wir möchten euch daran erinnern, dass es verschiedene Werkzeuge gibt, die ihr nutzen und mit denen ihr euch befassen könnt. Das wichtigste Werkzeug, das ihr für eure bewusste Expansion und euer bewusstes Erschaffen nutzen könnt, ist die in sich bündige, stimmige Emotion und Schwingung der Dankbarkeit, die im Herzen erzeugt wird. Wenn ihr, als individueller Mensch, euch im Fühlen aufrichtiger Dankbarkeit, Freude oder Wertschätzung übt, wird dadurch euer persönliches Energiefeld wiedereingestellt und aufnahmefähiger werden. Diese stimmigen Schwingungen stellen auch die Chemie im Körper, den Tonus der Muskeln und das Gefühl totalen Wohlbefindens wieder her. 

Ein weiteres Werkzeug ist eure Vorstellungskraft. Praktiziert es jeden Tag zu einem bestimmten Zeitpunkt mit geschlossenen Augen, eine Wirklichkeit zu erschaffen, die ihr erleben möchtet. Das muss nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Es geht einfach darum, euch klar zu fokussieren und ein Gefühl der Zufriedenheit und Dankbarkeit dafür zu empfinden, dass sich dieses Ereignis entfalten wird. Tut dies konsequent.

Energetisiert eure Ziele mit stimmigen Schwingungen. Stellt euch das Beste vor und fühlt die Dankbarkeit und Freude in euch, wenn ihr euch vorstellt, wie sich diese Wirklichkeit manifestiert.

Ihr wisst all das. Wir sagen euch nichts Neues. Wir regen euch an, die himmlischen Energien zu nutzen, die euren Planeten umfluten, um so euer Bewusstsein zu fördern, neu auszurichten und zu erweitern. Spielt damit, geht sanft mit euch um. Schüttelt alle Begrenzungen ab. Seid kreativ mit eurer Vorstellungskraft.

Sucht nach Wegen, wie ihr persönliche Traumata, gespeicherte negative oder fehlqualifizierte Emotionen und Erinnerungen heilen oder transformieren könnt. Wir erinnern euch weiterhin daran, dass eure Stimme und der Gebrauch eurer Stimme eine eurer mächtigsten Fertigkeiten ist, um zu erschaffen, zu heilen und zu ehren, wer ihr seid.

Bedenkt zunächst, dass eure Stimme dem Quantenfeld durch eure Worte energetische Muster zu deren Manifestation und Schöpfung übermittelt. Beobachtet eure Worte und fragt euch: "Begrenzen diese Worte meine Erfahrung oder erweitern sie sie?"

Eure Stimme ist, wenn ihr sie mit einer klaren Absicht einsetzt, eine heilende Kraft. Wenn ihr euren bewussten Fokus auf eine negative Emotion oder Erinnerung richtet und dieser negativen Emotion erlaubt, als Klang zum Ausdruck zu kommen, dann leistet ihr die Heilarbeit eines Meisters. Denkt daran, immer dann, wenn ihr eine negative Emotion oder ein negatives Muster mit eurer Absicht klärt, eine in sich übereinstimmende, bündige, stimmige Emotion oder Empfindung mit dem Klang zu wecken oder hervor zu rufen. Dies ist die Arbeit eines wahren Alchemisten, der Energien durch den Kessel des menschlichen Körpers transformiert.

Euch stehen, wenn ihr offen seid und diese Realität zu euch einladet, Informationen und Aktivierungen bereit. Ihr werdet die Werkzeuge und Erinnerungen herbeirufen, die euch in eurem eigenen persönlichen Stil und Verständnis unterstützen.

Wir laden euch ein, euch bewusst zu machen, wie sehr die galaktische Gemeinschaft euch respektiert und ehrt. Dieses 3D- und 4D-Energiefeld ist ein Ort, an dem ihr euch daran erinnern könnt, wer ihr seid, und an eure Bereitschaft, den Aufstieg dieses Planeten zu begleiten und zu unterstützen. Ihr seid eine Meisterin, ein Meister, die und der lediglich der Illusion verfallen ist, machtlos zu sein.

Wir würdigen und honorieren euch und umgeben euch mit unserer tiefen Achtung und Dankbarkeit für eure Bereitschaft, euch in dieser dichten, begrenzten Wirklichkeit mit der Absicht zu verkörpern, alles zu transformieren, was euch begegnet. Es wurden und werden große Fortschritte erzielt. Wisst dies tief in eurem Herzen, auch wenn es den Anschein hat, dass das Gegenteil der Fall sei.

Seid euch bewusst, dass ihr in der kraftvollen und machtvollen Arbeit des Erwachens und der Transformation von Energie nicht allein seid. Tut euch mit anderen Gleichgesinnten zusammen, ladet uns und andere nicht-physische Wesen ein, euch in euren Fähigkeiten und Gaben zu unterstützen und zu bezeugen, um auf diese Weise mehr bewusstes Licht zu verankern und die Schwingungen in die höheren Frequenzen der fünften Dimension und darüber hinaus zu verschieben.

Wir würdigen und achten euch und heißen euren Ruf nach Unterstützung willkommen. Das 'Team'

 


Quelle: ©Peggy Black
Übersetzung: Yvonne Mohr, https://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/peggy-black/die-illusion-machtlos-zu-sein--die-hathorendas-team

©2022 Peggy Black: "Alle Rechte vorbehalten. Diese Botschaft darf weitergegeben und verbreitet werden, solange nichts verändert wird und der Autor samt Copyright und dieser Web-Adresse genannt werden: www.morningmessages.com

Teilt frei, gebt weiter, bleibt in eurer Freude, Dankbarkeit und Wertschätzung."