DAS  UNIVERSUM  IST  'SCHON DABEI' ...

Die Engel, gechannelt durch Ann Albers

 

Meine lieben Freunde, wir lieben euch so sehr.

Atmet, ihr Lieben, ihr werdet mehr geliebt, als ihr euch je vorstellen könnt. Ihr werdet im Himmel auf für euch unfassbare Weise unterstützt. Eure einzige Aufgabe ist, euch in jedem Augenblick eurem Herzen zu ergeben, zu tun, was ihr zu tun wisst, und die Freude darin zu finden. In einer Schwingung der Liebe, der Freude oder des Friedens ermöglicht ihr dem Universum, euch zu helfen. In einer Schwingung der Angst, der Sorge oder des Zweifels blockiert ihr die Liebe, die all- und immer gegenwärtig ist und immer versucht, euch zu erreichen.

Denkt einmal an eine Kleinigkeit wie zum Beispiel einen winzigen Schnitt an eurem Finger. Dabei sind so viele Zellen betroffen - Hautzellen, Nervenzellen, Blutzellen, Zellen des Immunsystems... und die Liste lässt sich noch fortsetzen. In diesen euren Körper, und zwar in jede winzige Zelle, ist ein inneres Leitsystem eingebaut. "Hilfe! Wir sind verletzt!" Die Hautzellen alarmieren die Nervenzellen. Die Nervenzellen alarmieren das Gehirn. Auch chemische Prozesse werden eingeleitet. Das physische Vehikel mit all seinen wunderbaren Systemen, die in wunderbarer Harmonie arbeiten, verständigt die Immunzellen und die Zellen, die die Blutgerinnung unterstützen. Es gibt ganze Nationen von Zellen, die verständigt, mobilisiert und koordiniert werden, nur um die Blutung zu stoppen, eine Infektion zu verhindern und den Heilungsprozess zu initiieren.

Was wäre, wenn die Hautzellen plötzlich sagen würden: "Oh nein! Ich wurde geschnitten! Ich weiß nicht, wie ich heilen soll! Ich weiß nicht, was ich tun soll! Ich bin ganz allein!" Sie beginnen zu versuchen, sich über den Riss hinweg zu erstrecken und ihn selbst zu heilen. Der Körper versucht, mit ihnen Kontakt aufzunehmen! "Wir sind da. Es gibt Nerven, Blut, Gehirn, chemische Stoffe, die alle versuchen, euch zu helfen! Hier ist eine höhere Intelligenz zuständig! Entspannt euch. Macht es wie ihr angeleitet werdet! Ihr seid nicht allein!" Die Zellen entspannen sich, hören auf ihre Führung, vertrauen darauf, dass alles gut wird, und der Körper heilt. Wenn sie jedoch darauf bestehen würden, zu versuchen, ganz allein zu heilen, ihr Lieben... dann würdet ihr sie in derselben Situation vorfinden, in die einige von euch zuweilen geraten - sich verloren, verwirrt, allein fühlen und unklar darüber, was sie als nächstes tun sollen.

Wenn ihr also vor einer Lebensherausforderung irgendeiner Art steht, sei es in finanzieller Hinsicht, in Bezug auf Gesundheit, Beziehung, Karriere oder abertausend andere Dinge, die dort auf eurer Erde auftreten können, dann seht euch selbst wie eine winzige und doch wichtige Zelle im Körper Gottes. Ihr habt ein System, das fest in eurem Geist installiert ist und das regelrecht um Hilfe schreit wie ein Kind. Manchmal betet ihr dann mit Worten. Manchmal betet ihr voller Leidenschaft. Manchmal betet ihr voller Frustration, indem ihr euch auf das fokussiert, was ihr nicht wollt, aber unter eben diesem Gedanken liegt der Wunsch nach dem, was ihr wollt. Immer und ewig sendet ihr ein Signal an das Universum: "Hilfe!" Ihr könnt euch darauf verlassen, dass das Universum zu antworten beginnt.

In dem Augenblick, in dem ihr einen Wunsch habt, werden Tausende von "Zellen" im Körper Gottes mobilisiert. Engel werden veranlasst, euch zu helfen, indem sie euch Energie senden, um euch zu erheben, euch zu helfen, euch zu heilen und euch zu führen. Anderen Menschen, deren Schöpfungen mit den euren harmonieren, werden Anstupser und instinktive Impulse gegeben. Für jeden Wunsch, jede Herausforderung und jedes Problem, dem ihr begegnet, ist im Geist Gottes eine Lösung geformt. Ihr braucht nur "beiseite zu treten". Damit meinen wir, dass ihr euch nur in dem Wissen ausruhen müsst, dass Hilfe auf dem Weg ist.

Wenn ihr Angst habt, dass ihr nicht wisst, wie ihr etwas handhaben sollt, dann erinnert euch daran, dass Gott es weiß. Wenn ihr daran zweifelt, dass eure Träume wahr werden, erinnert euch daran, dass, wenn ihr ein Fitzelchen an Glauben habt, das Universum Berge versetzen kann. Wenn ihr euch traurig, wütend, frustriert oder verwirrt fühlt, haltet inne, atmet. Schaut euch um und findet irgendeine Kleinigkeit, die ihr wahrnehmen und für die ihr im gegenwärtigen Augenblick dankbar sein könnt, und in diesem einzigen Moment der Hingabe an eure Liebe öffnet ihr euch wieder für das Gute, für Güte und Führung.

Ihr Lieben, ihr seid nie allein. Lösungen warten darauf, dass ihr euch entspannt und die Führung ermöglicht. Träume warten darauf, in Erfüllung zu gehen. Ihr müsst euch nur ins Hier und Jetzt hinein entspannen, die Liebe wahrnehmen, das Gute und die Güte überall um euch herum fühlen, tief einatmen und euch daran erinnern, dass das Universum, wie ihr sagt, "schon dabei ist!"

Gott Segne Euch! Wir lieben euch so sehr.

Die Engel

 

 
Originaltext: Ann Albers
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/ann-albers/die-engel--das-universum-ist-schon-dabei