DIE KÖNIGREICHE IM INNERN

Die Engel, gechannelt durch Ann Albers

 

Meine lieben Freunde, wir lieben euch so sehr.

Ihr seid die Regenten eines Königreichs. Jeder von euch gebietet über das Schicksal von Billionen einzelner Zellen, die in euch leben und atmen, essen, verdauen, verstoffwechseln und erschaffen. Nehmt euch einen Moment Zeit und versucht euch die riesigen Populationen kleiner, winziger Wesen vorzustellen, die den Körper bilden, den ihr bewohnt. Stellt euch vor, wie sie zusammenarbeiten, sich gegenseitig Signale geben, Nahrung durch ihre Membranen aufnehmen und Abfallstoffe ausscheiden. Stellt euch die Arbeiter vor, die die Nährstoffe im Blutkreislauf transportieren. Stellt euch die Botenstoffe im Nervensystem vor, die die nötigen Anweisungen zu jeder Zelle tragen.

Stellt euch die Gemeinschaften von Zellen vor, die zusammenarbeiten und euer schlagendes Herz bilden. Stellt euch die Königreiche der Zellen in jeder eurer Lungen vor. Wenn ihr euch einen Kratzer holt, sind die Ersthelfer sofort zur Stelle, um ihn zu flicken. Wenn ihr euch den Zeh stoßt, wird das gesamte System alarmiert und steuert den Blutfluss und signalisiert das Erfordernis einer Reparatur.

Ihr, die Seele, lebt inmitten der Königreiche und Gemeinschaften dieser winzigen Lebewesen. Ihr, die Seele, bewohnt jedes einzelne von ihnen mit eurem Energiefeld, so sicher wie Gott euch bewohnt. Ihr allein, ihr Lieben, bestimmt mit eurem freien Willen, ob diese Reiche die Liebe, die Energie und die Ressourcen erhalten, die sie brauchen - teils mit eurer Auswahl der Nahrung und der Umgebung, teils mit eurer Wahl der Einwirkungen, aber noch viel stärker mit eurer Wahl der Schwingung.

Stellt euch für einen Moment vor, dass, wenn ihr friedlich, wertschätzend, liebevoll oder ganz einfach in einem Zustand der Zufriedenheit seid, ihr offen seid. Ihr seid offen für die Göttliche Energie, die sich in euch ergießt. Sie spült in euch hinein und strömt in jede Zelle eures Körpers. Eure Zellen sind immer offen für Licht, hungrig nach Licht, sie brauchen Licht, um so zu arbeiten, wie es für sie vorgesehen war. Indem ihr euch erlaubt, in Frieden zu sein, ermöglicht ihr dem Fluss des Lebens, sich in eure Zellen zu ergießen und sie zu beleben, was euch eine geistige Immunität verleiht, die auch eure biologische Immunität stärkt.

Wenn ihr euch durch Angst, Wut, Missgunst oder andere niedere Schwingungen von der Quelle abkapselt, begrenzt ihr sowohl den Fluss der lebenspendenden Nahrung, die jede Zelle informiert und erschafft, als auch den Fluss des lebenspendenden Lichts, das euch informiert und erschafft!

Seid darum um der inneren Königreiche willen - derer, die euch euer irdisches Leben geben - freundlich zu euch selbst. Seht euch selbst als wohlwollende Regenten. Eure Aufgabe ist es, das Licht hereinzulassen, euch auf die freundlichsten und tröstlichsten Gedanken zu konzentrieren, die ihr haben könnt, und euch auf eine Weise um euch selbst zu kümmern, die sich wie Liebe anfühlt. In solchen inneren Seinszuständen ermöglicht ihr den Fluten des Lichts, die Zell-Königreiche in eurem Inneren zu überfluten, zu informieren und ihnen Leben einzuhauchen.

Ihr braucht die äußere Welt nicht zu fürchten, liebe Freunde. Ihr müsst nur offen sein für den Fluss des Göttlichen Lichts. Erlaubt dieser Liebe, alles in eurem Leben in Ordnung zu bringen, sowohl auf der makroskopischen als auch auf der mikroskopischen Ebene. Nehmt euch jeden Tag Zeit zum Atmen, richtet euren Fokus auf etwas oder jemanden, den ihr liebt, und erlaubt diesem Licht, euch zu durchströmen. Achtet dann darauf, ob ihr im Gegenzug die Liebe eurer Zellen für euch spüren könnt. Spürt ihre Lebenskraft und ihren Wunsch nach Gesundheit und Glück. Spürt ihre Bereitschaft, sich immer neu auf die sich verändernden Bedingungen einzustellen. Eure Zellen lieben euch, ihr Lieben, so sicher wie ihr das Göttliche liebt. Denn ihr seid in der Tat nach dem Bild und Gleichnis des Göttlichen geschaffen - Seelen im "Körper" des Göttlichen, so sicher wie eure Zellen den Körper bilden, den ihr "Ihr" nennt.

Gott Segne euch! Wir lieben euch so sehr.

Die Engel

 


Originaltext: ©Ann Albers, www.visionsofheaven.com
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/ann-albers/die-engel--die-koenigreiche-im-innern