ENTHÜLLEN  ·  FÜHLEN  ·  HEILEN  ·  SEHEN  &  FREISEIN
  -  
   MIT TIEFEN GEFÜHLEN UMGEHEN *  

 Die Engel, gechannelt durch Ann Albers 

 

Meine lieben Freunde, wir lieben euch so sehr.

Viele von euch sind empathisch. Ihr fühlt die Welt zutiefst. Ihr fühlt ihre Ängste, ihre Verstimmungen und Aufregungen und hoffentlich auch ihre Liebe und hoffnungsvollen Gefühle.

Vielleicht wisst ihr im Verstand, dass ihr keine Angst vor dem Virus habt, und empfindet doch von Zeit zu Zeit Angst.

Vielleicht wisst ihr, dass ihr nicht von Natur aus eine wütende Seele sind, und merkt dennoch, dass ihr reizbarer und weniger tolerant seid als gewöhnlich.

Vielleicht fühlt ihr euch hoffnungsvoll, freut euch aufgeregt auf die Zukunft und seid im einen Moment dankbar, am Leben zu sein, und im nächsten Moment plötzlich frustriert über euch selbst, wenn sich Sorgen oder Schuldgefühle einschleichen.

Seid gütig zu euch selbst, ihr Lieben. In der Menschheit und in jedem eurer Herzen geht ein massives Wachstum vor sich, da ihr eure kollektive Schwingung erhöht. Ihr wachst über alles hinaus, was ihr jemals erlebt habt, in eine Dimension der Vernetzung und Verbundenheit hinein, die eure kühnsten Träume übersteigt. Ihr wachst in eine Schwingung hinein, in der ihr die Ergebnisse der Energien, die ihr in das Universum sendet, rascher sehen werdet - in der ihr die Chance habt, auf Weisen zu manifestieren, wie ihr es nie zuvor getan habt. Ihr bewegt euch in eine Schwingung hinein, in der die Liebe mehr geschätzt wird als Dinge und Materielles und in der Mitgefühl mehr geschätzt wird als "im Recht" zu sein. Im Moment jedoch ereignet sich ein Bruch - ein Durchbruch - und eine holprige Geburt.

Indem stärkeres Licht in jedem von euch ersteht, spült es die Dunkelheit hinaus - die alten, dicht gestopften Ängste, Tränen, Aufregungen, Ärger, Sorgen, Schuldgefühle - was auch immer! Denkt nur einmal daran, wenn klares Wasser durch ein altes Rohr fließt. Zuerst werdet ihr nur den Schleim und Schmutz sehen, der herausgewaschen wird. Fließt es lange genug, wird sich euch das klare und reine Wasser offenbaren.

Die Gefühle werden außerdem noch vielschichtiger, weil ihr die Welt spürt. Euer Ärger wird sich durch die in der Welt bestehende Schwingung der Frustration verstärkt anfühlen. Aus dem gleichen Grund wird eure Angst stärker erscheinen. Ebenso auch eure Traurigkeit, euer Schmerz, und auch, glücklicherweise, eure Freude! Ganz gleich, was ihr fühlt, ihr spürt diejenige Schwingung im Massenbewusstsein, die zu euren eigenen Gefühlen passt, sogar noch stärker.

Es gibt kein Entrinnen vor euch selbst. Es gibt kein Entrinnen aus eurer Verbindung miteinander.

Es ist an der Zeit, ihr Lieben, dass ihr euch an dieses einfache Mantra erinnert:

Enthüllen - Fühlen - Heilen - Sehen & Freisein      [Reveal · Feel · Heal · See & Be Free]


Enthüllen: Diese Pandemie hat euch in Situationen gebracht, in denen ihr keine Kontrolle habt. Ihr musstet bei euch selbst "sein", ohne Ablenkungen. Ihr musstet euch selbst besser kennen lernen. Das ganze Leben hat sich dazu verschworen, die Dinge an die Oberfläche zu bringen, die ihr weggestopft habt. Ihr seht eure Hoffnungen und Träume klarer. Ihr seht euren Wunsch nach Verbindung, eure Ängste, eure Ärgernisse, eure Einsamkeit, euer Licht und eure Brillanz. All eure alten Gefühle über diese Gefühle kommen ebenfalls wieder hoch!

Empfindet ihr Scham oder Schuld, weil ihr euch über belanglose Dinge aufregt, während Menschen im Sterben liegen? Wir würden euch niemals Vorwürfe für eure Gefühle machen.

Fühlt ihr euch schuldig, weil ihr euch großartig fühlt? Wir würdet euch nur ermutigen, Freude zu empfinden.

Fühlt ihr euch traurig, dass ihr, um euch glücklich zu fühlen, eine Situation hinter euch lassen müsst, die nie recht funktioniert hat? Wir feiern euer Erwachen.


Fühlen: Mit all diesen Emotionen gibt es nur eines zu tun, ihr Lieben. Seid mit ihnen zusammen. Fühlt sie tief. Schickt Liebe an die Anteile des Selbst, die sich nicht besonders gut fühlen. Sendet Ermutigung an die kraftvollen und lichterfüllten Anteile und sagt ihnen, sie sollen ohne Schuldgefühle leuchten. Stellt euch vor, ihr sprecht in eurem Inneren mit Menschen, denn ihr sprecht tatsächlich mit Aspekten eurer eigenen Seele, die tief nach innen gedrückt und ignoriert oder nicht geliebt wurden. Es ist an der Zeit, euch mit diesen ungeliebten Anteilen eurer Seele zusammenzusetzen und sie zu heilen.


Heilen: Indem ihr eure Gefühle anerkennt, beginnt ihr zu heilen. Wenn ihr euch selbst durch eure Frustrationen, eure Ängste, eure Einsamkeit, eure Schuldgefühle, eure Wutanfälle hindurch liebt und wenn ihr euch in eurem herrlichen, großartigen Licht liebt, ohne dass ihr Scham oder Schuldgefühle empfindet, weil ihr in eurer Kraft und Macht seid, dann heilt ihr. Liebe heilt. Alles, was in euch hochkommt, will einfach anerkannt und geliebt werden. Versucht, euch nicht abzulenken. Versucht, nicht in alte Verhaltensweisen zu verfallen, die euch erlauben, euren Gefühlen auszuweichen. Spürt euch selbst tief und liebt euch selbst - alles von euch. In der Selbstliebe und Selbstannahme werdet ihr ganzer, hebt ihr eure Schwingung an und fühlt ihr eure Verbindung mit der liebenden Quelle immer tiefer.


Sehen & Freisein: Observiert die Wünsche, die in euch aufkommen. Observiert die Veränderungen, die ihr euch in eurem Leben wünscht. Erlaubt euch, die Träume zu träumen, die ihr beiseitegeschoben habt. Erlaubt euch, über Lebensweisen zu fantasieren, von denen ihr keinerlei Ahnung habt, wie ihr sie erschaffen könnt. Selbst wenn ihr euch äußerlich durch die "Regeln" eingeschränkt fühlt, findet innerlich eure Freiheit. Hört auf, eure Seele zu zensieren. Hört auf, eure Träume in "akzeptable" und "inakzeptable" einzuordnen. Selbst wenn ihr eine Gesichtsmaske tragt, nehmt die Maske der falschen Persona ab und lasst andere sehen, wer ihr wirklich seid. Verbindet euch mit euren Augen, und noch wichtiger, mit euren Herzen.


Seid freundlich zu euch selbst, während ihr in eine unbekannte Zukunft schreitet. Seid euch selbst gegenüber sensibel. Fühlt eure Gefühle. Wenn sie enthüllt sind, liebt sie und helft ihnen zu heilen. Träumt eure Träume. Seid euer authentisches Selbst. Ihr lasst nun die Begrenzungen fallen, die ihr um eure eigenen Herzen gelegt habt, und die Mauern, die ihr zwischen den Herzen errichtet habt. Ihr demaskiert euer wahres Selbst und seid nun endlich bereit, als das einzigartige, wundervolle, helle und liebevolle Licht, das ihr wirklich seid, in die Welt hinauszutreten.

Genießt die Reise eures Gebärens, ihr Lieben, auch wenn sie chaotisch und herausfordernd ist. Unsere Liebe ist jeden Tag bei euch. Unsere Führung ist bei euch. Wir urteilen niemals über euch, wir lieben euch immer und bitten euch liebevoll, euch selbst dieselbe bedingungslose Annahme und Akzeptanz zu gewähren, während ihr vorwärts geht. Das Enthüllen eurer Gefühle ist Heilung. Ihr befreit euren Geist von den Dingen, die euch daran gehindert haben, Liebe zu fühlen. Indem ihr das tut, erhebt ihr euch selbst und die gesamte Menschheit.

Gott Segne Euch! Wir lieben euch so sehr.

Die Engel

 


* Ann Albers verwendet oft unterschiedliche Titel in den verschiedenen Verteilern

Originaltext: Ann Albers
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/ann-albers/die-engel--enthuellen--fuehlen--heilen--sehen-und-freisein