IN WERTSCHÄTZUNG LEBEN 

 Die Engel, gechannelt durch Ann Albers 

 

Meine lieben Freunde, wir lieben euch so sehr.

Diejenigen von euch, die bald Thanksgiving feiern, wissen, dass sich dieses Fest um Wertschätzung dreht. Ihr nehmt euch Zeit, um eure Familie, eure Freunde oder etwas ruhige Zeit für euch selbst zu wertschätzen. Ihr nehmt euch Zeit, um die Vielfalt des Essens, des Spaßes und Vergnügens, der Aktivitäten oder auch der Ruhe zu wertschätzen. Ihr nehmt euch die Zeit, die Probleme der Welt beiseite zu schieben, sodass ihr die Dinge genießen könnt, die in eurem Leben wirklich wichtig sind - Liebe, Lachen, Entspannung, Teilen und Fürsorge. Selbst wenn ihr die Feiertage allein und in Ruhe verbringt, nehmt ihr euch Zeit, um euch mit dem zu verbinden, was in euch selbst friedlich und schön ist. Ihr Lieben, jeder Tag kann ein Tag des Danksagens sein. Jeder Augenblick bietet Gelegenheiten zur Wertschätzung.

Im Straßenverkehr könnt ihr euer Auto, die Lieder im Radio, den Menschen, den ihr am meisten liebt, oder den Himmel über euch wertschätzen. Wenn ihr krank seid, könnt ihr die Wärme einer heimeligen Decke und einer Tasse Tee zu schätzen wissen. Wenn ihr euch bange fühlt, könnt ihr einen Moment des Lachens mit einem Freund genießen oder vielleicht ein Lied, das euch ein paar Momente der Ruhe schenkt. Ihr könnt nach draußen gehen, euch einen Grashalm zupfen und das Wunder unter euren Füßen genießen.

Während die Welt über ihre Probleme schimpft und tobt, könnt ihr ihre Wunder sehen. Während die Menschen um euch herum versuchen, euch davon zu überzeugen, dass alles im Leben falsch ist, könnt ihr das Richtige suchen und wertschätzen. Während die Schwarzmaler euch erzählen, dass die Wirtschaft scheitert, die Welt untergeht und euer Klima den Bach runter geht, könnt ihr lächeln und euch dafür entscheiden, in Gottes Wirtschaft zu leben. Ihr könnt den Augenblick schätzen, der vor euch liegt - genau hier und jetzt. Ihr könnt euch einen Moment Zeit nehmen und über die wunderbare Fähigkeit der Natur staunen, sich zu regenerieren, manchmal ohne die geringste Hilfe.

Ihr Lieben, macht jeden Tag zu einem Tag des Danksagens. Macht jeden Tag zu einem Tag, an dem ihr nach Dingen und Menschen ausschaut, die ihr zu schätzen wisst. Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr auch in den gemeinsten Menschen etwas finden, das ihr wertschätzen könnt. Vielleicht haben sie eine Leidenschaft, die auf unangenehme Weise zum Ausdruck kommt, aber dennoch eine Leidenschaft ist. Vielleicht sind sie wütend, weil sie sich hilflos fühlen, weil sie sich in ihrem Innersten so sehr für ein Ideal einsetzen. Vielleicht hat die Person, die euch gerade im Stau aufgehalten hat, Angst, zu spät zu kommen, oder ist es ihr wichtig, ihre Verpflichtungen einzuhalten. Wir wollen damit nicht sagen, dass ihr schlechtes Verhalten hinnehmen sollt, wenn ihr es umgehen könnt. Wir sagen auch nicht, dass ihr so tun sollt, als finde es nicht statt, oder ihm noch eine Sekunde eurer Aufmerksamkeit schenken sollt. Aber wenn schlechtes Verhalten unausweichlich direkt vor euch stattfindet, könnt ihr dennoch nach etwas ausschauen, das ihr wertschätzt.

Wenn euch etwas in den Nachrichten nicht gefällt, könnt ihr eure Fernbedienung wertschätzen und mit ihr den Sender wechseln! Wenn der Verwandte, dem ihr aus dem Weg gehen möchtet, euch zu belehren beginnt, könnt ihr auf etwas hinweisen, das ihr an ihm wertschätzt, und dann das Thema wechseln, "Es ist wunderbar, dass du dich so sehr um mich sorgst. Ich finde es toll, dass du das Beste für mich willst. Danke." und dann das Thema wechseln oder weggehen. Oder vielleicht seid ihr in Begleitung von jemandem, der sich über seine Überzeugungen auslässt und versucht, sie euch aufzuzwingen. Ihr könnt einfach sagen: "Ist es nicht wunderbar, am Leben zu sein und sich so leidenschaftlich um etwas zu sorgen! Besser als apathisch zu sein!" und dann das Thema wechseln oder weggehen! Ihr habt die Macht, in jeder Situation etwas zu finden, das ihr wertschätzen könnt, und wenn auch manche Situationen sicherlich schwieriger sind als andere, habt ihr doch die Wahl, euch entweder auf die Liebe auszurichten, die ihr seid, und euch gut zu fühlen - oder auch nicht. Eure Entscheidung, euch auf Wertschätzung zu konzentrieren, gilt zuerst euch selbst.

Ihr Lieben, ihr seid die Lichtarbeiter, genauer gesagt, ihr seid die Lichtfokussierer. Ihr seid die Lichter, die wählen können, ihre Liebe auf die Bereiche zu richten, die sie zu schätzen wissen, und dadurch diese Schwingungen auf der Erde zu verstärken. Strebt nach Frieden. Nehmt Frieden wahr. Seid friedvoll, und mehr und mehr Beispiele von Frieden werden in euer Feld und euer Bewusstsein kommen. Haltet Ausschau nach Leichtigkeit. Seid unbeschwert. Wertschätzt diejenigen, die dies sind, und mehr und mehr von dieser Energie wird in euer Bewusstsein kommen. "Sucht und ihr werdet finden", ihr Lieben. Schaut nach Dingen, die ihr zu schätzen wisst, und ihr werdet mehr und mehr wunderbare Dinge in eurer Welt finden, die ihr zu schätzen wisst.

Wenn ihr euer Leben damit verbringt, nach Dingen auszuschauen, die ihr zu schätzen wisst, öffnet ihr die Fenster eurer Wahrnehmung für alles, was gut, liebevoll und wunderbar ist. Auf diese Weise werdet ihr das Licht inmitten der Dunkelheit, die Harmonie trotz des Chaos, die Schönheit, die Liebe und die Gnade sehen, selbst in einer Welt, die im Moment sicherlich aufgewühlt ist.

Ihr seid die Lichtarbeiter, die Lichtfokussierer, die Wertschätzer und diejenigen, die eure Welt auf einen höheren, glücklicheren und schöneren Aufenthaltsort umstimmen... immer einen Moment und eine Seele nach der anderen.

Gott Segne Euch! Wir lieben euch so sehr.

Die Engel

 


*Ann Albers verwendet in den Verteilern unterschiedliche Titel, dies ist der Titel, den sie im Newsletter verwendet hat.

Originaltext: ©Ann Albers, www.visionsofheaven.com
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: https://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/ann-albers/die-engel--in-wertschaetzung-leben