MÖGE EUER WEG MIT LICHT GEPFLASTERT SEIN!

 Die Engel, gechannelt durch Ann Albers * 

 

Meine lieben Freunde, wir lieben euch so sehr.

Während euer Jahr sich dem Ende entgegen neigt und die Menschheit sich erlaubt, loszulassen, was ihr nicht mehr dient, und voller Hoffnung und lebendigen Träumen in die Zukunft zu blicken, feiern wir mit euch. Wir lieben es, dass ihr euch diese Zeit nehmt, um nach innen zu schauen, euer Leben neu einzustellen und euch eurer Wünsche klar zu werden. Wir lieben es, dass ihr euch selbst auf eurer immer währenden Reise diese Wegmarkierungen schenkt. Jeder Moment, den ihr damit verbringt, euch auf die Gedanken einzustimmen, die euch Freude bereiten, bringt euch der Erfüllung eurer Wünsche ein Stück näher.

Fasst in diesem Jahr den Entschluss, euch selbst zu erlauben, Gedanken und Dinge zu finden, die sich schön anfühlen, ganz gleich, wie die Umstände um euch herum sind. Wir sagen mit dieser Aussage keine Schwarzmalereien voraus, wir beobachten schlicht, was ihr bereits überall seht, wo ihr auch hinschaut - der Kontrast in eurer Welt wird immer deutlicher, da die Herzen erwachen und zahllose Seelen beginnen, ihre Wahrheit an die Oberfläche zu bringen.

Dies ist keine Tragödie, sondern vielmehr eine unfassbare, rasante Evolution der Menschheit. Ihr seid Teil einer aufregenden Zeit auf eurem Planeten. Die Ereignisse der letzten Jahre haben so viele Menschen dazu gebracht, nach innen zu gehen und tief einzutauchen, um sich mit über lange Zeit vergrabenen Herzen und mit vergessenen Träumen und Sehnsüchten wiederzuverbinden, die einst auf der Strecke geblieben waren. Es wird immer schwieriger, eure Gefühle zu ignorieren. Die Übereinstimmung zwischen euren Gedanken und eurer Seele wird immer offensichtlicher. Wenn ihr euch gut fühlt, sind eure Gedanken die der Liebe. Wenn ihr euch schlecht fühlt, weichen eure Gedanken von denen des liebenden Spirits in euch ab.

Bleibt euch im kommenden Jahr selbst treu.

Ihr wurdet nicht dafür geschaffen, anderen zu gefallen oder einen Gefallen zu tun, es sei denn, es macht euch wirklich Freude, dies zu tun.

Ihr wurdet nicht dafür geschaffen, anderen zu Lasten eurer eigenen Freude und eures Wohlbefindens zu dienen. Nur sehr wenige sind in der Geschichte der Menschheit mit der ausdrücklichen Absicht inkarniert, Märtyrer zu sein, aber diejenigen, die diesen Weg wählten, taten es mit frohem Herzen.

Ihr wurdet nicht dafür geschaffen, Menschen oder Systeme zu bekämpfen oder zu verbessern, sondern vielmehr, um den Werten zu dienen und die Ideologien zu stärken, an die ihr glaubt.

Gebt darum in dieser Zeit der verstärkten Kontraste den Kampf auf. Gebt den Versuch auf, andere dazu zu bringen, sich euch anzupassen. Gebt den Versuch auf, euch selbst anzupassen. Seid wie die Rosen und Lilien, die Gräser, Bäume und Kräuter einfach ihr selbst und vertraut darauf, dass die Liebe, die in allen Dingen und allen Wesen lebt, ihren Ausdruck in der Vielfalt finden möchte.

Die Vielfalt der Gedanken, ihr Lieben, führt zur Schöpfung! Wenn ihr alle exakt die gleichen Überzeugungen, Vorstellungen und Ideen hättet, wenn ihr die gleiche Kleidung tragen, die gleiche Musik hören würdet und die gleichen Lösungen für die gleichen Probleme und Herausforderungen hättet, würdet ihr euch schnell langweilen und euch Stimulation fürs Wachstum wünschen. In der Natur regt die Vielfalt  die Evolution an. In der Menschheit bewirkt Vielfalt das Gleiche.

Bestaunt im kommenden Jahr all die Unterschiede, versucht, sie zu verstehen, wenn ihr das möchtet, aber bleibt eurem liebevollen Selbst treu. Es ist nicht nötig, jemanden dazu zu bringen, mit euch übereinzustimmen. Es ist nicht nötig, mit anderen einer Meinung zu sein. Hört zu, statt zu streiten oder zu debattieren. Liebt, statt zu hassen. Seid freundlich zu euch selbst, statt euch selbst schlecht zu machen.

Es ist ein Jahr, in dem ihr, wenn ihr nach bestem Wissen und Gewissen zentriert und in der Liebe verwurzelt bleibt, eine reiche Ernte in eurem Leben einbringen werdet. Es ist ein Jahr, in dem es sich großartig anfühlen wird, euch selbst treu zu bleiben. Es ist ein Jahr, in dem ihr auf euer Herz hören und nach seinen liebevollen Impulsen handeln wollt, um so die sich euch bietenden Möglichkeiten zu nutzen.

Ihr Lieben, wir wissen, dass in eurer Welt viel Aufruhr ist, da die ewig erfolglosen Versuche, einander zu schikanieren, zu manipulieren und damit zur Fügsamkeit zu zwingen, weitergehen. Kriege können Nationen erobern und Körper töten, aber sie ändern keine Meinungen oder beseitigen Seelen. Politische "Kriege" können Chaos, Wut und Angst hervorrufen, aber selbst die "Mächtigsten" auf eurer Erde werden in die unsichtbare Welt übergehen und herausfinden, ob ihre "Macht" in der Liebe verwurzelt war oder nicht und ob die Historie und die künftigen Generationen sie als so brillant ansehen werden, wie sie einst dachten, oder mit größerer Klarheit und Weisheit auf sie blicken werden.

Fürchtet euch nicht, ihr Lieben. Gott ist Gott. Liebe ist Liebe. Die Liebe ist euch in jedem Atemzug, in jedem Augenblick, in jedem Gedanken und in jeder Entscheidung zugänglich. Die Liebe ist das Fundament, aus dem ihr erschaffen wurdet, und der Bestimmungsort, zu dem ihr zurückkehren werdet. Je mehr ihr wählt, euch auf die Liebe abzustimmen, desto besser werdet ihr euch fühlen und desto magischer und brillanter wird euer Leben werden.

Ersetzt, wenn ihr euer neues Jahr feiert und euch auf das vor euch liegende Jahr freut, Hoffen durch die Entschlossenheit, zu suchen und zu sehen, was gut, schön, dauerhaft und wahr ist, denn so werdet ihr die Liebe spüren, die zu jeder Zeit in euer Leben fließen will.

Die Liebe endet niemals, ihr Lieben. Sie ist "zum  Mitnehmen" da, ihr braucht nur zuzugreifen, sie ist eine ewige Strömung des Lebens, die euch führt, euch liebt, euch annimmt und umarmt und euch vorwärtsträgt.

Blickt auf dieses Jahr zurück und feiert eure Stärke, euer Wachstum, eure liebevollen Entscheidungen, die Menschen, deren Leben ihr berührt habt, und die Menschen, deren Leben das eure berührt hat. Feiert die bewältigten Herausforderungen und die Beharrlichkeit des Geistes, die ihr alle vorgelebt habt. Feiert eure wunderbaren Mahlzeiten, eure wunderschöne Kunst und eure wunderschöne Musik. Feiert den Tag, an dem ihr mit nackten Füßen Gras betratet und seine kühle Weichheit an euren Fußsohlen genossen habt.

Feiert die Fremden, die nett zu euch waren, und die Zeiten, in denen ihr nett zu euch selbst wart, als andere es nicht waren. Blickt euch in eurem Zuhause um und freut euch über all die kleinen Erinnerer an Liebe. Erinnert ihr euch noch an das Gefühl, das ihr hattet, als ihr einen geschätzten Gegenstand oder ein Bild kauftet, an dem ihr euch bis heute erfreut? Berührt eine Decke, ein Kissen oder einen Kristall, den ihr liebt, und staunt über die exquisiten Empfindungen seiner Textur, während eure Berührung Tausende von Signalen an euer Gehirn sendet.

In jedem Moment, an jedem Tag, in jeder Situation könnt ihr etwas finden, das ihr lieben könnt. Seht und ihr werdet finden. Klopft an und die Tür wird euch geöffnet, und in diesem Fall meinen wir die Tür zur nie endenden, sich ständig erweiternden, alles gebenden Strömung der Liebe, die euch frei zur Verfügung steht, einfach zum Mitnehmen.

Frohes Neues Jahr, ihr Lieben. Frohen Neuen Moment. Frohe Neue Gelegenheit, die Gefühle der Liebe einzufordern, die euch gehören.

Gott Segne Euch! Wir lieben euch so sehr.

Die Engel

 


*Ann Albers verwendet in den Verteilern unterschiedliche Titel, dies ist der Titel, den sie im Newsletter verwendet hat.

Quelle: ©Ann Albers, www.visionsofheaven.com
Übersetzung: Yvonne Mohr, https://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/ann-albers/die-engel--moege-euer-weg-mit-licht-gepflastert-sein