DIE ARKTURIANISCHE GRUPPE

gechannelt durch Marilyn Raffaele am 26. Juli 2020

  

Liebe Leser, in diesen Zeiten von so viel Aufruhr und Verwirrung hoffen wir, dass diese Botschaften Informationen und Ermutigung bringen werden. Lasst euch nicht entmutigen, denn diese gegenwärtige Zeit ist genau der Grund, warum ihr euch entschieden habt, jetzt auf der Erde zu sein.

Der Wandel, auf den so viele gehofft und für den so viele gebetet habt, hat begonnen, doch er sieht nicht so aus, wie so viele Menschen es erwartet hatten. Das liegt daran, dass sie ihn sich gemäß dreidimensionalen Vorstellungen davon ausgemalt haben, wie eine perfekte neue Welt aussehen würde. Alle Bösewichte würden demnach entfernt werden und alle Guten würden glücklich und ohne Probleme bis ans Ende ihrer Tage leben. Lasst alle verbliebenen Konzepte los, die ihr vielleicht noch in Bezug auf den Aufstieg der Erde habt, und erlaubt dem Prozess, sich so zu entfalten, wie er sich entfalten muss.

Viele alte und gut etablierte dreidimensionale Schöpfungen müssen erst an die Oberfläche kommen, um als das gesehen und erkannt zu werden, was sie wirklich darstellen, ehe die Mehrheit sich ihrer bewusst werden, sie ablehnen und aufhören kann, sie energetisch zu nähren. Dies ist ein Prozess, aber, wie es zu eurem Standort auf Stadt-Karten heißt: "Sie sind hier".

Dieser Prozess wird noch eine Weile andauern und es wird noch mehr kommen. Seid in eurer höchsten spirituellen Erkenntnis zentriert wie ein Beobachter, jedoch einer, der dafür offen ist, bei Bedarf zu helfen. Einige werden dazu angeleitet, eine aktive Rolle zu übernehmen, während andere einfach das Licht halten sollen. Keines von beiden ist wichtiger als das andere, aber beides muss ohne Beteiligung des Egos geschehen. Folgt eurer Intuition, hört zu, vertraut und wisst, dass ihr immer geführt werdet.

Wir sehen viele Veränderungen kommen und es werden noch mehr Veränderungen offenbart werden, die energetisch noch nicht bereit sind, sich zu manifestieren. Seid nicht schockiert und verärgert, wenn Menschen und Themen zu enthüllen beginnen, für wen und was sie stehen. Ihr seid vorbereitet und wurdet fairerweise gewarnt, aber einige Informationen werden für diejenigen, die noch in der alten Energie leben, schockierend sein. Es kann sein, dass ihr aufgefordert werdet, diejenigen zu beruhigen und zu unterstützen, die auf die Informationen und Veränderungen nicht vorbereitet sind.

Es kann eine Zeit des Feierns sein, wenn ihr es zulasst und wenn ihr in der Lage seid, Konzepte darüber loszulassen, wie alles aussehen oder nicht aussehen sollte. Die Reise zu einem höher resonierenden Planeten Erde hat begonnen, und keine noch so große Einmischung von Seiten derjenigen, die diesen Prozess entwurzeln wollen, kann ihn aufhalten.

Ein großer Teil des heutigen Chaos geht aus dem Tun derjenigen hervor, die nicht wollen, dass die Welt in eine neue Bewusstseinsebene hinein erwacht, denn das würde bedeuten, dass sie nicht länger manipulieren und kontrollieren können. Doch ihnen gehen die Möglichkeiten und Alternativen aus, denn das Licht hat ein spirituelles Gesetz hinter sich, von dem es unterstützt, aufrechterhalten und instandgehalten wird, während falsche Überzeugungen und Konzepte dies nicht haben.

Wenn das persönliche Bewusstsein in einem Menschen mehr und mehr erwacht, beginnt er, auf zuvor nicht verfügbare höherdimensionale Frequenzen zuzugreifen und mit ihnen in Resonanz zu gehen, weil er nun auf sie ausgerichtet ist. Dies wiederum führt zu einer Ausrichtung gegen einige andere Dinge wie bestimmte Nahrungsmittel.

Vermeidet verarbeitete, minderwertige und unechte Nahrungsmittel, egal wie köstlich und gesund sie euch auf der Verpackung vermittelt werden. Das gilt auch für Obst und Gemüse, das mit Pestiziden vergiftet ist, lange vor der Reife gepflückt und manchmal sogar gefärbt wird und dann für den Kauf hübsch zur Schau gestellt wird. Wählt Lebensmittel, die eurer Energie näher stehen und mehr entsprechen, und vertraut beim Einkaufen auf eure Intuition. Der Himmel wird nicht einstürzen, wenn ihr etwas esst, das eine niedrigere Resonanz oder Schwingung hat, aber ihr werdet euch besser fühlen und eure Energie wird unterstützt, wenn ihr höher schwingende Lebensmittel wählt.

Zudem werden neue Energieebenen dazu führen, dass einige Unterhaltungsangebote, Fernsehsendungen, Bücher und Aktivitäten nicht mehr so mit euch mitschwingen wie früher. Familienangehörige und Freunde, die mit diesen Dingen in Ausrichtung bleiben, werden nicht verstehen, warum ihr entscheidet, nicht mehr in vollem Umfang daran teilzunehmen, und könnten euer Desinteresse als persönliche Ablehnung interpretieren, was häufig zu Uneinigkeit und Missverständnissen führt.

Es kann eine liebevolle Geste sein, euch weiterhin zu beteiligen, wenn etwas, das euch nicht mehr wichtig ist, einem anderen sehr wichtig ist, aber gebt niemals eure Integrität oder persönliche Macht auf, um anderen zu gefallen oder euch "anzupassen". Lasst nicht zu, dass Druck von anderen oder der Wunsch, den Frieden zu wahren, dazu führen, dass ihr innerlich an Orte zurückrutscht, aus denen ihr herausgewachsen seid, oder dass ihr glaubt, dass an euch etwas verkehrt ist. Es ist nie eine Frage von falsch oder richtig, es geht einfach um eine energetische Nicht-Ausrichtung.

Gebt niemals eure angeborene Macht als göttliches Wesen auf, doch gleichzeitig seid wachsam, einen Widerstand eurerseits zu vermeiden, was leicht in ein Ego-Spiel rutschen kann, bei dem es um das dreidimensionale Gefühl von Macht geht. Wie auf Eiern zu gehen, um einem anderen zu gefallen, muss aufhören, wenn ein Mensch jemals seine eigene angeborene Macht erfahren soll.

Es kommen Situationen und andere Dinge in euer Leben, bei denen ihr einfach und ohne Bedauern oder Schuldgefühle zurücktreten werdet. Steht immer liebevoll, aber fest in eurer spirituellen Integrität (Macht), ohne - in dem falschen Glauben, ihr müsstet euch doch behaupten -, aus Maulwurfshügeln Berge zu machen. Damit gebt ihr ganz einfach einer Person oder Aktivität Macht, die selbst an sich keine Macht hat.

Macht ist weder personenbezogen noch wird sie nur einigen wenigen Auserwählten verliehen. Gott allein ist Macht, und diese Macht fließt in, als und durch euch von der Quelle in euch - sie ist euer Geburtsrecht. Das Ego oder das Gefühl einer von Gott getrennten Selbstheit hat niemals und kann niemals wirkliche Macht haben, auch wenn viele sie weiterhin für sich selbst beanspruchen und der äußere Schein so aussehen mag.

Da ein physischer Körper für ein dreidimensionales Leben notwendig ist, seid ihr in vielerlei Hinsicht eingeschränkt und steht oft unter dem Einfluss des kollektiven Denkens. Indem die Wahrheit immer mehr zu eurer erreichten Bewusstseinsebene wird, werden viele dreidimensionale Konzepte verblassen, so dass ihr tatsächlich immer mehr Qualitäten des Göttlichen Bewusstseins erfahren könnt, die zuvor nur intellektuelles Wissen waren. Sobald eine Wahrheit zu eurem verwirklichten Bewusstseinszustand wird, seid ihr nicht mehr in einer Linie mit den allgemein akzeptierten, aber falschen Überzeugungen über sie.

Ihr werdet beginnen zu bemerken, dass ihr oft etwas wisst oder auf eine bestimmte Weise handelt, ohne dass ihr bewusste Gedanken dazu habt, und es stellt sich heraus, dass es die perfekte Handlungsweise für die jeweilige Situation ist. Ihr beginnt automatisch zu wissen, welche Nahrungsmittel euer Körper braucht und welche Aktivitäten für euch richtig sind. Synchronizitäten ereignen sich und die Dinge beginnen leicht und ohne Anstrengung an ihren Platz zu rücken. Die richtigen Menschen kommen zur richtigen Zeit in euer Leben. Die Harmonie, Vollständigkeit, Ganzheit und Intelligenz eures eigenen verwirklichten Bewusstseins drückt sich ohne persönliche Anstrengung durch euch aus. Ihr lasst es geschehen, statt zu versuchen, es geschehen zu machen. Sein statt Tun.

Die Unerwachten zu belehren, ihnen zu predigen oder sie zu bestrafen führt niemals eine bleibende Veränderung herbei, denn jeder Mensch ist nur in der Lage, seine jeweils erreichte Bewusstseinsebene zu leben, bis er sich seiner nächsten Ebene öffnen kann, was sich gewöhnlich durch Erfahrungen ergibt. Gefängnis oder Haft, Therapien und intensive Erfahrungen haben alle das Potenzial, jemanden zu aufzuwecken, sofern er empfänglich ist, aber ein höheres Bewusstsein kann anderen niemals aufgezwungen werden.

Fürchtet euch nie davor oder wehrt euch dagegen, dass bestimmte Menschen aus eurem Leben verschwinden, wenn sie für sich wählen, in den alten Energien zu bleiben, und ihr daher nicht mehr in einer Linie mit ihnen seid. Es ist nicht eure Aufgabe, jemanden zu retten, das ist die Aufgabe desjenigen Menschen selbst, denn jeder Mensch hat ein Höheres Selbst und Führer.

Eure Arbeit besteht darin, jederzeit eure Hand ausgestreckt und verfügbar zu haben, sollte ein anderer sich dazu entschließen, sie zu ergreifen, aber niemals in die persönliche Lage von jemandem einzugreifen und ihn ohne seine Zustimmung oder seinen Wunsch herauszuziehen. Seine Situation könnte sehr wohl ein geplanter Teil seiner evolutionären Reise sein. Lasst euch in solchen Situationen immer von eurer Intuition leiten, denn ein Mensch mag vielleicht tatsächlich Hilfe suchen, aber nicht so erscheinen, während ein anderer vielleicht einfach nur möchte, dass ihr ihn weiter befähigt.

Erwachen geschieht, wenn das Höhere Selbst bestimmt, dass ein Mensch bereit ist, und hochfrequente Energien und aktuelle Ereignisse dienen dazu, viele Menschen in diese Bereitschaft zu versetzen. Es wird sehr bald eine neue Energiewelle kommen, eine, die viele Dinge aufdecken und verändern wird. Euer erwachtes Bewusstsein wird diejenigen zu euch anziehen, die bereit sind zu hören, was ihr ihnen darüber sagen könnt, was persönlich und global geschieht.

Liebe ist der Kern und die Essenz aller Dinge, denn sie ist die energetische Verbindung des Vielen im EINEN. Diese verbindende Energie existiert zwischen allen Lebewesen, ist aber vom dreidimensionalen Verstand falsch interpretiert worden. Das Ergebnis war eine Vielzahl von allgemein akzeptierten Überzeugungen über die Liebe -- Anziehung, Emotionen, Sex, Besessenheit wie auch einige sehr negative.

Die gegenwärtigen Bedingungen zwingen viele Menschen dazu, zum ersten Mal ein Gefühl der Einheit zu erleben. Ihr werdet Zeuge der Geburt eines höheren Gefühls der Liebe im kollektiven Denken, da der Virus und die Isolation jeden sozusagen in das "gleiche Boot" setzt.

Da es nur das EINE gibt, umarmt die Liebe alles Leben, unabhängig von Hautfarbe, sexueller Orientierung, Alter, Rasse, Reichtum, Aussehen oder was sonst noch im Laufe der Geschichte alles dazu gedient hat, Menschen zu trennen. Liebe ist das angeborene Wissen (Bewusstsein), dass alle Dinge miteinander verbunden sind. Beziehungen aller Art beginnen mit einer Art Einheitsgefühl (Ziele, Vorlieben oder Abneigungen, Interessen, Anziehung usw.), werden aber immer dem jeweiligen Bewusstseinsstand der Beteiligten entsprechend erlebt.

Häufig entsteht ein Gefühl des Einsseins dadurch, dass man in früheren Leben in irgendeiner Weise mit einem anderen Menschen verbunden war, was sich dann in diesem Leben entweder als Anziehung oder Abstoßung manifestiert, je nach den früheren Beziehungen. Die meisten heterosexuellen wie auch homosexuellen Partnerschaften finden zwischen zwei Menschen statt, die sich durch frühere gemeinsame Lebenserfahrungen sehr nahe gekommen sind.

Indem die Realität der reinen Liebe sich integriert und zum erlangten Bewusstseinszustand eines Menschen wird, beginnt er automatisch und ohne Gedanken oder ein vom Ego getriebenes Ziel, auf alle Lebenssituationen von einem inneren Ort der Liebe aus zu reagieren, weil er zu Liebe geworden ist. Denkt immer daran, dass ihr Bewusstsein seid.

Alles verläuft nach Plan. Vertraut. Willigt ein. Liebt.

Der Zug hat den Bahnhof verlassen.


Wir sind die Arkturianische Gruppe

 


Channeling: Marilyn Raffaele
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/marilyn-raffaele/die-arkturianische-gruppe-am-2672020