DIE ARKTURIANISCHE GRUPPE

gechannelt durch Marilyn Raffaele am 11. Februar 2024

 

Liebe Leser, willkommen zu unserer Botschaft.

Alles verläuft gemäß dem Plan, auch wenn der Anschein oft anderes vermuten lässt. Lang vertretene Vorstellungen von richtig und falsch, gut und böse, sowie von Menschen in Bezug auf jeden Aspekt des Lebens kreierte Regeln dafür, was korrekt sei, werden in den Herzen und Köpfen von immer mehr Menschen hinterfragt.

Ihr befindet euch jetzt in einer Zeit, die seit Tausenden von Jahren vorhergesagt und herbei gesehnt und gebetet wurde. Ihr habt gewählt und euch wurde ermöglicht, in dieser kraftvollen Zeit auf der Erde sein, um am Aufstiegsprozess der Erde teilzunehmen, aber weil die dreidimensionale Energie der Erde so dicht ist, waren sich die meisten von euch sich dieser Absicht nicht mehr bewusst und begannen, sich dem dreidimensionalen Glaubenssystem der Erde anzugleichen.

Der Aufstiegsprozess findet statt, aber selbst einige derer, die sich seiner bewusst sind, haben weiter feste Vorstellungen davon, wie er aussehen und sich manifestieren sollte - "Wesen von anderen Planeten werden kommen, uns retten und alles verändern. Die Weltereignisse beweisen, dass der Aufstiegsprozess noch nicht begonnen hat..." und dergleichen mehr. Lasst alle Konzepte los, die ihr in Bezug auf den Aufstiegsprozess noch haben mögt. Der menschliche Verstand, der die Dinge hauptsächlich von einer drittdimensionalen Ebene aus interpretiert, ist nicht in der Lage, den Aufstiegsprozess vollständig zu begreifen, oder zu verstehen, wie die hoch schwingenden Energien, die ihn begleiten, alles und jeden beeinflussen.

Vorstellungen und Lebensweisen, die frühere Bewusstseinszustände widerspiegeln, werden in vielen Gemütern an Bedeutung verlieren und von selbst zu verschwinden beginnen und damit dem kollektiven Bewusstsein der Erde Lichtenergie hinzufügen. Viele von denen, die nicht bereit oder in der Lage sind, neue Ideen, Vorstellungen und Veränderungen zu akzeptieren, gehen auf jeden und alles los, von dem sie glauben, dass er oder es für die Zerstörung der Welt (wie sie sie kennen) verantwortlich sei. Es ist wichtig zu verstehen, dass Gutmenschlichkeit nicht realer ist als Schlechtmenschlichkeit, denn beides sind materielle Konzepte der geistigen Wirklichkeit.

Diejenigen, die geistig-spirituell vorbereitet sind, sich aber hartnäckig weigern, etwas anderes zu akzeptieren als das, was sie für die Realität halten, müssen oft auf die harte Weise durch physische, emotionale oder mentale Weckrufe lernen, was zu lernen sie bereit sind. Viele weit verbreitete Überzeugungen werden in diesem Jahr in Frage gestellt werden, da immer mehr Menschen die geistig-spirituelle Vollmächtigkeit bejahen und beginnen, für sich selbst zu denken. Der Aufstiegsprozess ist eine Wirklichkeit - ganz unabhängig davon, ob man von ihm weiß, an ihn glaubt oder ihn bekämpft.

Die dritte Dimension ist die unterste Sprosse einer sehr hohen Dimensionsleiter, auch wenn die meisten das menschliche Bewusstsein für den Inbegriff von Intelligenz und Weisheit halten. Die Menschen sind zunehmend in der Dichte stecken geblieben, als sie im Laufe der Zeit und in Unkenntnis ihrer wahren Natur an Bewusstseinszustände glaubten und aus Bewusstseinszuständen heraus lebten, die mit dem Glauben an Dualität, Trennung und zweierlei Mächte belastet waren, und aus diesen Bewusstseinszuständen immer weiter ihre äußere Welt erschufen.

Alles Leben ist das eine und einzige Leben - das von Gott / Göttlichem Bewusstsein / der Quelle. Und das Spiel, so zu tun, als wäre das Leben etwas anderes als das, ist vorbei. Es hat allzu lange angedauert, und immer mehr Seelen sind es leid, dieses Spiel zu spielen. Schmerz, Leiden, Mangel, Einschränkung, Begrenzung und so weiter und so fort waren nie Wirklichkeit. Es scheint einzig deshalb, als wären sie Wirklichkeit, weil sie die Erfahrungen der Mehrheit der Menschen über Hunderte von Lebenszeiten hinweg darstellten, die eine persönliche Programmierung und ein kollektives Bewusstsein geschaffen haben, das sich keiner anderen Dinge bewusst ist als derer, die man sehen, hören, schmecken, berühren und riechen kann.

Zweifelt niemals daran, dass ihr ein Göttliches Wesen seid, das die Fülle Göttlichen Bewusstseins verkörpert, ungeachtet aller Erscheinungen oder Situationen, die etwas anderes vermuten lassen. Hört auf, zu versuchen, alles vermittels eines begrenzten dreidimensionalen Wissens zu ergründen, denn der endliche menschliche Verstand ist nicht in der Lage, sich auf das Unendliche auszurichten und es zu begreifen. Das Göttliche Bewusstsein bringt Sich Selbst zum Ausdruck und offenbart Sich, Es hat dies immer getan und wird es auf ewig weiterhin tun, aber diejenigen, die es vorziehen, mit beständigem Lärm und äußeren Ablenkungen zu leben, können die stille, leise Stimme, die stets aus dem Innern strömt, nicht hören, und glauben daher, sie existiere nicht.

Ihr selbst und nur ihr selbst könnt die geistige, spirituelle Evolution wählen, denn ihr habt einen freien Willen. Ein Mensch kann dreidimensionale Spiele spielen und dabei viele Lebenszeiten vertändeln. Er kann für sich wählen, eine Weile als ein Geist oder Gespenst zu leben, oder auch sich sogar weigern, zu inkarnieren, um seine notwendigen Erdenlektionen zu erleben. Die hochschwingenden Energien, die zu dieser Zeit auf die Erde strömen, sind jedoch so stark, dass diejenigen, die sie nicht nutzen, in der alten Energie zurückbleiben werden.

Schöpfer-Bewusstsein ist eines jeden Menschen Bewusstsein, denn es gibt nur Ein Bewusstsein. Doch durch Unwissenheit und im Laufe der Zeit haben die meisten zugelassen, dass ihr individualisiertes Göttliches Bewusstsein angefüllt wurde mit dem Glauben an Trennung, Dualität und zweierlei Mächte, was es den materiellen [Ausdrucks-] Formen dieser Überzeugungen erlaubt, sich nach außen zu manifestieren und den Menschen glauben zu lassen, er sei ein Opfer äußerer Kräfte. Die Welt hat nun eine Bereitschaft erreicht, sich über die Fesseln, die diese Überzeugungen schaffen, hinaus zu bewegen, aber das Vertraute hinter sich zu lassen, selbst wenn es schmerzhaft ist, ist schwierig, weil diese alten Energien wohlbekannt sind und die meisten das Unbekannte fürchten.

Versucht, euch nicht zu sehr auf die Nachrichten und Bilder von Krieg und Leid einzulassen. Seid euch dieser Dinge bewusst, aber denkt daran, dass jeder Erscheinung eine geistige Realität zugrunde liegt. Das alte Weltbewusstsein bricht zusammen, und seine Todeskämpfe manifestieren sich in Situationen, die oft zerstörerisch und schmerzhaft sind. Vergesst nie, dass jeder Mensch mit einem Kontrakt inkarniert, den er mit seinen Führern vor seiner Geburt zusammengestellt hat und der sich auf Erfahrungen bezieht, die für ein weiteres Lernen und spirituelles Wachstum notwendig sind.

Tut, was zu tun ihr angeleitet werdet, wenn große oder kleine Situationen aufkommen, und erkennt dabei immer die Göttlichkeit aller Beteiligten an. Ein Lächeln, ein freundliches Wort, eine benötigte Unterstützung, ein offenes Ohr, einen einsamen Hund streicheln, und dabei immer das Göttliche Licht anerkennen, das aus den Augen eines jeden Menschen strahlt, ganz unabhängig von seinem Bewusstseinszustand: Das ist Lichtarbeit und ist das, wofür ihr gekommen seid. Selbst die einfachsten Handlungen, die in spirituellem Bewusstsein ausgeführt werden, fügen dem Kollektiv der Erde Lichtenergie hinzu und können andere tatsächlich aufrichten oder heilen, wenn sie empfänglich sind.

Welchem Umstand auch immer ihr Energie gebt, nährt ihn und setzt ihn fort. Jeder Krieg gegen Drogen, Krebs oder Krankheiten, jeder Krieg gegen dieses oder jenes lenkt nur die Aufmerksamkeit auf das Thema und fügt ihm Energie hinzu, so dass es im Kollektiv quicklebendig bleibt. Euer Werk als spirituell erwachter Mensch ist es, aus eurer höchsten Wahrheitsebene heraus zu leben, und idem ihr das tut, wird euch mehr gegeben werden. Das bedeutet nicht, euren Kopf in den Sand zu stecken und lauthals zu rufen "Gott ist Alles", sondern bedeutet vielmehr, die äußeren Erscheinungen neu zu interpretieren - in der Welt zu sein, aber nicht von ihr.

Es ist eine intensive und schwierige Zeit für viele, da lang gehegte und scheinbar gutartige Konzepte und Überzeugungen zu bröckeln beginnen, aber das Alte muss schwinden, damit sich höhere und wahrhaftigere Formen derselben Dinge (Gesetze, Überzeugungen, Gesundheitsfürsorge, Militärwesen, Regierung) manifestieren können. Die Welt befindet sich mitten in der Geburt und die Geburtswehen werden noch eine Weile andauern.

Nicht jeder ist spirituell oder geistig bereit, zu verstehen, was mit ihm und der Welt geschieht. Bietet ehrliche geeignete Anleitung an, wenn ihr darum gebeten werdet, aber versucht nicht, andere zu informieren, zu verändern oder ihnen euer Wissen aufzuzwingen, in dem Glauben, ihr würdet sie "retten". Jeder Mensch hat Führer und ein Höheres Selbst und befindet sich in der einen oder anderen Form auf seinem evolutionären Weg. Erkennt im Stillen die Göttliche Natur eines jeden Menschen an und geht dann euren Angelegenheiten nach. Diejenigen, die für die Wahrheit bereit sind, werden zum richtigen Zeitpunkt zu euch gezogen werden, und meist ist es jemand, von dem ihr am wenigsten erwartet, dass er an der Wahrheit interessiert ist.

Ruht in der Wirklichkeit, Seid, statt zu tun, und vertraut darauf, dass alles nach Plan verläuft.


Wir sind die Arkturianische Gruppe

 


Channeling: © Marilyn Raffaele
Übersetzung: Yvonne Mohr, https://www.lichtderwelten.de/
Deutscher Text: https://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/marilyn-raffaele/die-arkturianische-gruppe-am-11022024