EURE MISSION AUF DER ERDE

die Erde, gechannelt durch Pamela Kribbe

 

Liebe Freunde,

ich bin die Stimme der Erde. Spürt meine Energie, wie sie eure Füße und Beine umgibt. Ich heiße euch willkommen. Bitte entspannt euch in euren Körper hinein, erlaubt euren Muskeln, auszuruhen.

Denkt daran, dass ihr immer von meiner Energie getragen werdet. Und ich möchte euch tragen, wie eine Mutter. Ihr seid eins mit mir, denn ihr lebt in einem physischen Körper, und zugleich bringt ihr etwas Neues hierher mit, etwas, das nicht von der Erde ist. Es ist euer Sternenlicht, euer Bewusstsein - das ist euer Geschenk an diese Seins-Ebene. Ihr bringt Leben auf diesen Planeten, zu mir - nicht das physische Leben, sondern das innere Leben.

Ihr seid dafür bestimmt, Bewusstsein und Bewusstheit zu allen Lebewesen auf der Erde zu bringen. Wenn ihr zum Beispiel einen Garten habt, den ihr gerne hegt, oder wenn ihr Tiere in oder um euer Haus habt, dann sendet ihr Energien zu ihnen aus. Indem ihr euch mit ihnen verbindet, spüren sie etwas, was neu für sie ist. Sie haben ihre eigene Schönheit und Unschuld, aber alle Geschöpfe der Natur sehnen sich nach einem reicheren Leben im Innern. Sie wollen wachsen und sich zu bewussten Wesen entwickeln.

Jedes hat seine Einzigartigkeit, genau wie ihr, und ihr unterstützt sie dabei, indem ihr hier seid. Und die Energie, die ihnen am meisten helfen wird, ist die Energie der Liebe.
Die Blumen auf dem Feld zum Beispiel wissen nicht, wie schön sie sind, doch wenn ihr sie mit Augen der Bewunderung und der Wertschätzung anseht, spüren sie in ihrer Seele einen Funken von etwas Erweckendem. Und das ist in seiner Essenz symbolisch für eure Beziehung zur ganzen Erde.

Ihr seid wie Engel, die mit einer Lichtfackel hier herabkommen. Als ihr zur Erde hinabgestiegen seid, habt ihr jedoch einen langen Evolutionsprozess durchlaufen - und ich spreche hier von vielen, vielen Lebenszeiten und einer riesigen Zeitspanne. Ihr könnt euch vorstellen, dass, wenn ein Engel den Himmel verlässt, er verwirrt und bestürzt sein kann, weil er zum ersten Mal Energien der Angst und der Trennung kennenlernt. Darum ist er, wenn er auch in seiner Essenz immer noch ein Engel ist, auf dieser Ebene, auf der er inkarniert ist, wie ein Kind.

Es besteht ein großer Unterschied, bisweilen sogar eine große Kluft, zwischen dem, was die Menschen in ihrem inneren Wesen sind und wie sie sich in der dreidimensionalen Welt manifestieren. Wenn ihr euch die Welt um euch herum anseht und wie die Erde von der Menschheit behandelt wird, scheint es nicht so, als würden Engel diese Welt lenken. Sie scheinen eher wie verwirrte Kinder, die ihren Weg, ihre Führung verloren haben. Und in der Tat werde ich, der Geist der Erde, diesen Kindern viel gewähren.
Euch ist erlaubt, für eine bestimmte Zeit vom Weg abzukommen und euch daneben zu benehmen. Tatsächlich ist es Teil eures Weges, verschiedene Wege zu erkunden, wie ihr mit euch selbst und mit der Welt in eine Beziehung treten könnt, und das ist möglich, weil euer Bewusstsein so machtvoll ist und weil es einen freien Willen und die Fähigkeit hat, zu wählen. Ihr müsst die Dunkelheit kennenlernen und Fehlgriffe tun, ehe ihr die wahre Natur des Lichts versteht.

Ich selbst bin mit kosmischen Energien und Kräften verbunden, die mir zur Seite stehen, und gemeinsam fühlen wir, wie nun in der Evolution der Menschheit ein neuer Schritt stattfindet. Es ist, als ob der kindliche Teil der Menschheit sich jetzt entwickelt und weiser und reifer wird. Aber die derzeitige Situation ist recht kritisch. Damit meine ich, dass an einem bestimmten Punkt Kindern genug Raum für ihre Entdeckungen gegeben wurde und es nun an der Zeit ist, dass sie sich einer größeren Wahrheit ergeben, die sie in ihrem Herzen bereits kennen.

Die Menschheit wird jetzt in der Tat auseinandergerissen. Die einen Gruppen von Seelen wollen unbedingt vorankommen, während andere weiter in Schmerz und Kampf stecken bleiben. Und ihr, die ihr auf der inneren Ebene so empfindsam seid, könnt diesen Schmerz, dieses Zerrissen-Werden im Innern spüren. Ich möchte, dass ihr einen Schritt zurücktretet und die ganze Situation mit etwas mehr Abstand betrachtet. Denn wenn ihr auch Teil dieser ganzen Bewegung seid, seid ihr doch auch ein einzigartiges Individuum für euch selbst. Ich möchte, dass ihr erkennt, wer ihr seid und was euer Platz in dieser Welt ist.
Stellt euch darum nun vor, dass ihr buchstäblich einen Schritt zurücktretet und hinter euch die Präsenz des ursprünglichen Engels spürt, der ihr seid, direkt hinter eurem physischen Körper. Versucht zu erkennen, zu welchem Grad dieser Engel von dem Schmerz und dem Leid auf diesem Planeten berührt wird. Ich bitte euch hierum, weil ich möchte, dass ihr zwischen dem Schmerz und dem Leid der Menschheit und der Menschen um euch herum und eurem eigenen Schmerz, eurer eigenen Position und Lage in all dem unterscheidet.

Ich bitte euch jetzt, den Schmerz, der nicht der eure ist, aus eurem Energiefeld zu entlassen, denn es ist wichtig, dass ihr euch daran erinnert, wer ihr seid, und dass ihr frei seid und unabhängig seid von dieser Welt. Wenn ihr euch völlig frei und unabhängig fühlt, könnt ihr am meisten zu dieser Welt beitragen. Darum zögert nicht, euch wieder mit dem Gefühl dessen zu verbinden, ein Engel zu sein.

Ihr macht euch oft so klein. Ihr versteckt eure wahre Stärke und wagt nicht einmal, die Freude und das Licht in eurem Herzen zu zeigen. Ich sage euch jetzt, eure Mission auf der Erde ist, ein Engel auf der Erde zu sein. Ihr müsst nicht die Menschen um euch herum verändern; ihr müsst euch keinesfalls in die Politik oder Aktivitäten dieser Art einmischen. Was euch als Lichtarbeiter hier zu tun bestimmt ist, ist, eine bestimmte Schwingung zu verankern.

Ich sagte euch zuvor, dass im Moment verschiedene Seelengruppen auf der Erde sind. Wenn ihr euch selbst in dieser Welt zum Ausdruck bringt und seid, wer ihr seid, werden einige Gruppen von Menschen nicht auf euch reagieren, euch vielleicht nicht einmal wahrnehmen. Aber das sollte euch nicht beunruhigen, denn es gibt in der Tat Gruppen von Menschen, die sehr auf eure Schwingung reagieren. Manchmal ist eure Wirkung auf sie unsichtbar und seid ihr euch dessen nicht bewusst, aber eben dies ist eure Aufgabe, eure Mission sozusagen: eurer reinsten Schwingung so treu wie möglich zu sein und das zu tun, was euch wirklich inspiriert und euch Freude bereitet.

Die Erde und die Natur werden darauf reagieren, wenn ihr das tut. Ich bin inspiriert von Menschen, die ihrer Seele folgen. Erinnert euch daran, dass es zwischen euch und mir eine Verbindung gibt, die unabhängig ist von der menschlichen Gesellschaft. Auf der Erde wirklich präsent zu sein, bedeutet, euch mit mir zu verbinden, euch in eurem Körper sicher zu fühlen, ohne Zögern ihr selbst zu sein. Und dass ihr einen Schritt zurücktreten und die menschliche Welt aus der Ferne betrachten könnt. Ihr müsst keine Krieger sein, die für eine neue Welt kämpfen; eure Arbeit ist subtiler als das. Und ihr dürft mehr Spaß haben, selbst wenn es um euch herum Leid und Not gibt. Die Energie der Freude, des Lächelns und des Scherzens ist hier auf der Erde so willkommen.

Und nun schließlich möchte ich euch bitten, euch vorzustellen, dass ihr irgendwo in der Natur seid, wo es euch wirklich gefällt. Vielleicht seht ihr euch selbst am Meeresufer spazieren gehen oder im Wald spazieren gehen oder sitzen. Und berührt mich in eurer Vorstellung; berührt die Erde, den Sand oder den Boden. Spürt, wie es sich auf eurer Haut anfühlt, an euren Händen, oder spürt den Wind auf eurer Haut.

Ihr seid nun ein physisches Wesen, und das Physische enthält so viel Energie, die nicht-physisch ist. Ich möchte euch nähren, und dies nicht nur auf der physischen Ebene, sondern in eurer gesamten Energie. Das ist mein Geschenk an euch. Ich möchte, dass ihr die Freuden und die Wonnen, das Glück erfahrt, in einem menschlichen Körper zu sein.

Ich möchte, dass ihr wisst, dass ihr auf der Erde sehr willkommen seid. Ihr tragt die Energie einer neuen Welt in euch, und das ist alles, was ihr tun müsst - tragt sie in euch voller Stolz.

Ich danke euch sehr.

 


Channeling: © Pamela Kribbe

Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: https://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/pamela-kribbe/die-erde--eure-mission-auf-der-erde